17.11.2016Jeden Donnerstag in der Schulzeit - Klettertreff in der Kletterhalle Bad Leonfelden 
Klettertreff für Kinder und Jugendliche - Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit - ERWEITERUNG KLETTERTREFF sowie jeden 1. Samstag im Monat - ab 14 Uhr - in der Kletterhalle in Bad Leonfelden - Anmeldung erbeten. Info bei unseren Übungsleitern: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, Johanna Kutschera-Kahrer, Tel. 0676 / 660 75 11, Harald Mairhofer, Tel 0660 / 403 76 67. Die Kletterkurstermine findet ihr auf unserer Homepage www.alpenverein-freistadt.at
25.11.201688. Jahreshauptversammlung: 19.00 Uhr, im Festsaal der Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45. 
Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Geschäftsbericht, 3. Prüfung und Entlastung des Kassiers, 4. Tourenprogramm 2016/2017, 5. Jubilarehrung, 6. Allfälliges. Nach dem Ende der Mitgliederversammlung präsentiert Alpinwart Thomas Pflügl in einer Multimediashow Bilder der Touren dieses Jahres. Es gibt ein Buffet! Wir freuen uns auf den Besuch aller Mitglieder und Freunde des Alpenvereins.
8.12.2016Schitour Hohe Dirn (1.134 m) 
Wenn der erste Schnee in die Berge lockt. Saisonstart im Hintergebirge, 800 Hm Aufstieg, ca. 2 ,5 h Gehzeit, Stützpunkt Anton-Schosserhütte (1.158 m ), auch für Neueinsteiger, Treffpunkt 8 Uhr Stifterplatz.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
18.12.2016Laternenwanderung Buchberg (813 m) 
Gemma Engerl schau'n - Abmarsch um 15:30 Uhr vom GH Stadler oder Parkplatz Schlossbrauerei Weinberg; am Buchberg gibt's was zu Essen und zu Trinken.
Leitung: , Tel.
14.1.2017Schitour Glöcklkar (1.730 m) 
Schitour in der Warscheneckgruppe, 900 Hm, Kondition für 3 h Aufstieg im mittelsteilen Gelände. Voraussetzung Stemmbogen im Tiefschnee. Für sportliche Anfänger geeignet. Max. 10 Teilnehmer, Abfahrt Sa 6:30 Uhr, Stifterplatz, Anmeldung bis 6. Jänner.
Schwierigkeitsgrad: I-II
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
21.1.2017Schitour Wilde (1.719 m) 
Einsteigerschitour, Leichte und sichere Schitour auf die Wilde im Toten Gebirge. Gehzeit ca. 3 h, 1.000 Hm.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
28.1.2017Aktionstag Braunberg 
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg: Schitour, Schneeschuhwanderung, Langlaufen, Schneewandern. Treffpunkt 13 Uhr Stifterplatz mit Fahrgemeinschaften zur Holzmühle. Für Jause und Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert. Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis So, 15. Jän.!).
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
4.2.2017Schitour Schneeberg (2.076 m) 
Wahlweise Schauerstein, Wurzengraben, Schneegraben, "Tisch", Fronbachgraben (30-35 Grad Steilheit). Kennenlernen "meines" Bergrettungsdienstgebietes der "Winterortsstelle" Wien, in dem ich seit vielen Jahren "daheim" bin. Ausgangspunkt: Losenheim (872m). Voraussetzung: Schitourenerfahrung.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
4. – 5.2.2017Schitour Dachstein (2.995 m) 
2 Tagestour für Tourengeher mit guter Kondition, leichte Kletterei zum Dachsteingipfel.Sa: 860 Hm, 3,5 h, Übernachtung Simonyhütte So: 850 Hm, 3 h, Ausrüstung erforderlich: Pickel, Steigeisen, Klettergurt, Schitourenausrüstung, LVS, Sonde, Lawinenschaufel und Harscheisen. Anmeldung bis 27. Jän., max. 10 Teilnehmer, Nur für Tourenschigeher mit guter Kondition und Erfahrung im Winterbergsteigen. Reservierungsbeitrag 10 Euro. Abfahrt Sa 6:30 Uhr, Stifterplatz.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
9.2.2017Langlauftour Holzmühle - Amesreith Neudorf - Witzelsberg - Lasberg 
Anreise mit Postbus ab Lasberg, mit Cross-Country- oder Tourenschi durchs verschneite Mühlviertel, Treffpunkt 8:45 Uhr, HSt. Panholz/Mittelweg Lasberg (Nähe Sportplatz Lasberg, Bus 331).
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
10.2.2017Mondscheinwanderung in Mitterbach 
Einfache abendliche Schneeschuhwanderung mit Start und Ziel in Mitterbach. Bei klarem Wetter leuchtet uns der Mond, sonst benützen wir Stirnlampen. Im Anschluss Einkehrmöglichkeit. Gehzeit ca. 2,5 h, geringe Höhenunterschiede. Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe bzw. Stöcke organisiert werden.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
18.2.2017Winter - Erlebnistag 
Wir verbringen einen Wintertag im Freien mit verschiedenen Aktivitäten und haben einfach Spaß. Je nach Schneelage begeben wir uns in die nähere Umgebung (Sternstein, Hochficht) und als Höhepunkt werden wir in einem selbstgebauten Biwak übernachten. Schlafsack, Biwaksack, Isoliermatte, warme Kleidung, Ersatzwäsche etc.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
18. – 19.2.2017Schneeschuhwochenende in Windischgarsten 
In der Nähe von Windischgarsten gibt es zahlreiche Möglichkeiten für mittelschwere Schneeschuhwanderungen im lawinensicheren Gelände. Wir nächtigen im Nationalparkhotel Villa Sonnwend (Doppelzimmer vorreserviert). Auswahl der Touren je nach Schneelage und Witterung (bis max. ca. 700 Hm, max. ca. 5,5 h Gehzeit). Wegen Zimmerreservierung bis 27. Jän. anmelden! Schneeschuhe bzw. Stöcke können bei rechtzeitiger Anmeldung organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
26.2.2017Schneeschuhwanderung auf die Goisererhütte (1.437m) 
Aufstieg von Gosau in ca. 2,5 h (ca. 600 HM). Die Hütte ist sehr gut bewirtschaftet und es bietet sich eine tolle Aussicht ins Goiserer- und Gosautal. Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz - Fahrgemeinschaften.
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
4.3.2017Schitour Angerkogel (2.114 m) 
Einsteigertour - Leichte, lohnende Tour mit aussichtsreichem Gipfel vor der stattlichen Warscheneckgruppe, Ausgangspunkt Parkplatz Hintersteiner Alm (Phyrnpass), 1.200 Hm, 3,5 - 4 h, Abfahrt 6:30 Uhr Stifterplatz - Fahrgemeinschaften. Co-Führung Gerd Simon
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
6. – 7.3.2017Schitouren im Johnsbachtal/Eisenerzer Alpen 
Für Genießer die dem teilweise herrschenden "Wochenendrummel" entkommen möchten! Das Gipfelziel wird kurzfristig je nach Schnee- und Wetterverhältnissen ausgesucht (Leobner, Gscheideggkogel, Blaseneck, Sonntagkogel, etc.). Aufstiegszeit bei ca. 4 h (die Touren sind für s.g. "Sprinter" nicht geeignet!). Übernachtung in einem Gasthof/DZ, Anmeldeschluss: 28.02.2017. Max. 5 Teilnehmer. Vollständige Schitourenausrüstung erforderlich!
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
11. – 12.3.2017Schitour Gamskogel durch die Prinzessinnen-Rinne (2.386 m) 
Sa: Schitour von der Bergerhube im Triebental (K3=Kerschkernkogel, Lattenberg, oder Mödringkogel). So: Von der Bergerhube auf die Mödringalm, dann in SW-Richtung ins freie Kar, östlich an der Prinzessin vorbei durch die Prinzessinnenrinne (NO-Rinne), 3-3 ,5 h, 1.000 Hm. Co-Führung Jürgen Huber
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
16. – 19.3.2017Schitouren Tennengebirge - Ferienhaus Wiesbachgut 
Schitouren für Romantiker und Ambitionierte. 2. Auflage weil es letztes Jahr so schön war, logieren wir wieder im urigen Bauernhof Wiesbachgut (Region Abtenau/Tennengebirge). Schitouren, Schneeschuhwandern und gemütliches Beisammensein im alten Bauernhof /Selbstversorger, Schitouren bis zu 1.200 HM, mittelschwer. Max 12 Teilnehmer. Co-Führung Thomas Pflügl
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
18.3.2017Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm 
Schitour Ennstaler Alpen - Haller Mauern; ca. 5 h Aufstieg, insg. 1.480 Hm; Abfahrt: 5:30 Uhr Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer mit sehr guter Kondition; Steigeisen, Schitourenausrüstung, LVS, Sonde, Lawinenschaufel und Harscheisen, Anmeldung bis 10. März, max. 10 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad: III-IV
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
31.3.2017Von der Gartenstadt in die Koglerau - Tour 50+ 
Ausgangspunkt Puchenau , wunderschöne Wanderung mit Ausblicken auf den Pöstlingberg, über das Donautal zum Freinberg und den Kürnberger Wald, Abschluss in der Mostschenke Köglerhof. Gehzeit 4,5 h, 450 Hm, Abfahrt 10 Uhr, Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
1.4.2017Saisoneröffnung am Braunberg 
1. – 2.4.2017Schitour Lugauer (2.206 m) 
Eine der schönsten und mit 1.500 Hm auch längsten Steilabfahrten in den Gesäusebergen. Schibergsteigen vom Feinsten! Sa: Anreise nach Johnsbach zum GH Ödsteinblick (Saunaabend - damit wir nächsten Tag nicht soviel schwitzen - Übernachtung). Gehzeit 0 h., 0 Hm. Nein, eine kleine Tour machen wir schon, Gscheideggkogel (1.788m) oder Sonntagskogel (1.856m), je nach Schnee- und anderen Verhältnissen. So: Vom Gschaideggerhof über die Humlechneralm (1.410 m) zum Zirbengarten (herrlich!). Kurz aber steil durch eine Rinne hinunter ins Haselkar und über die ebenso steile Lugauer-Plan und den ausgesetzten Grat zum Westgipfel (2.217m). Gehzeit 5 h, 1.500 Hm. Co-Führung Jürgen Huber
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
8. – 9.4.2017Steilabfahrt Wallner Rinne 
Wir besteigen die Vordere Geiselspitze (Gesselkopf, 2.974) mit Schi (1.400 Hm, 4 h), einen besonders aussichtsreichen Gipfel am Tauernhauptkamm über dem malerischen Almboden der Jamnigalm. Ein Firnerlebnis der Sonderklasse ist die durchgehend steile und anspruchsvolle Wallnerrinnenabfahrt (Gelände bis zu 45°). Abfahrt event. bereits am Freitagnachmittag. Co-Führung Sebastian Wiklicky
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
10. – 11.4.2017Burgen- und Schlösserweg von Velesin nach Ticha - Tour 50+ 
2 Tagestour in CZ - von Velesin über die Burg Poresin (mit Museum) nach Sokolci (Übernachtung), nächstes Ziel Festung in Ticha. Ca. 20 km, Abfahrt 7 Uhr, Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
5.5.2017Baumblüte unter dem Kollmitzberg - Tour 50+ 
Im Mai legt sich über das Mostvietel ein Blütenschleier. Ausgangspunkt Ardagger Markt, über den "Stoakramplweg" und den Hexenstein auf den Kollmitzberg, schöner Ausblick auf das Donautal, vom Traunstein bis ins Mühlviertler Bergland. Gehzeit 4 h, 350 Hm, Abfahrt 13 Uhr, Stifterplatz."
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
7.5.2017Dreisesselberg über Nordwaldkammweg Neu 
Start 7:30 Uhr Stifterplatz mit Privat-PKW nach Oberschwarzenberg: Strecke von Oberschwarzenberg am Natura Trail zum Plöckenstein - Stifterobelisk - Plöckenstein - Dreisesselberg - Steinernes Meer - Oberschwarzenberg. 16 km / 600 Hm, Reisepass mitnehmen!
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
14.5.2017Wanderung im Mühlviertel 
Wanderung im wunderschönen Mühlviertel, Gehzeit ca. 5 - 6 h, Details bei der Anmeldung.
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
19.5.2017Höhenflug für Kinder und Jugendliche 
Alle Jahre wieder, wir erkunden ab 15 Uhr den Seilpark mit Hoch- und Niedrigseilelementen mitten in der Altstadt Freistadt. Die Parcours warten mit unterschiedlichen Schwierigkeiten auf. Natürlich darf der Flying Fox nicht fehlen. Voraussetzung: Alter 8 - 18 Jahre, begrenzte Teilnehmerzahl.
Leitung: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at
21.5.2017Familienwanderung in Sandl 
Treffpunkt Parkplatz Schilift Sandl um 14 Uhr - Wanderung am Feuerwehr-Erlebnis-Weg Sandl, kinderwagentauglicher Rundweg mit 6 Spielstationen für Groß und Klein, Gehzeit 2-3 h.
Leitung: Birgit & Markus Sollberger, Tel. 0699 / 127 27 327, birgit.sollberger@gmx.at
2.6.2017Von der Gschwendtalm zum Brunnbacher Gamsstein (1.275 m) - Tour 50+ 
Tolle Aussicht über das Hintergebirge, Ausgangspunkt Brunnbach - über die Gschwendtalm auf den Gipfel, Einkehr in der Gschwendtalm, 650 Hm, 3,5 h, Abfahrt 8 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
4.6.2017Pitschenberg (1.720 m) 
Gemütliche Almwanderung - vom Postalm Parkplatz 3 zum Pitschenberg - traumhafter Rundumblick und Pitschenbergalm (1.449 m), 6 h, Abfahrt 6 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
8.6.2017Feldaistwanderung 
Fortsetzung der Feldaistwanderung in Richtung Süden - Interessante und landschaftlich reizvolle Wanderung im Herzen des Mühlviertels. Treffpunkt: 09:00 Stifterplatz. Fahrt mit einem Bus nach Pregarten, entlang der Feldaist nach Freistadt - Mittagspause im GH Stadler Zur Haltestelle, Gehzeit ca. 5 h.
Leitung: Vroni & Ludwig Ziegler, Tel. 0699 / 11 26 97 75, ludwig.ziegler@gmx.at
10. – 11.6.2017Kletterwochenende Peilstein 
Nachdem im Vorjahr die Hütte renoviert wurde, starten wir den 2. Versuch zum Klettergarten Peilstein in NÖ. Anreise am Samstag nach Neuhaus im Triestingtal und ca. 30 min. Zustieg zum Peilsteinhaus, das unser Quartier für 2 Tage sein wird. Wir haben auch die Möglichkeit einen Klettersteig zu erkunden. Am Sonntag verbringen wir den Tag beim nahe gelegenen Klettergarten (Gehzeit ca. 15 min.) und Klettern verschiedener Routen. Auch für Anfänger geeignet.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
11.6.2017Bergmesse am Braunberg - 11.00 Uhr 
13.6.2017Öttlberg (1.342 m) - Tour 50+ 
Ausgangspunkt Hinterstoder - entlang der Polstermauer - Anfang Juni leuchten aus dem Berggras Narzissen, Akelei und seltene Orchideen - bis zum Sattel beim Ameiskogel in Richtung Gipfel, Aussicht auf die faszinierende Kulisse von Ostrawitz, Spitzmauer, Brotfall und Großem Priel. Gehzeit 5 h, 750 Hm, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
23.6.2017Sonnwendfeuer am Braunberg 
23. – 25.6.2017Klettern im Gesäuse 
Schwierigkeitsgrade ab III, je nach Eigenkönnen. Fr: Abfahrt 16:00 Uhr zur Oberst Klinke Hütte. Sa-So: Klettern verschiedener Kletterrouten, je nach Eigenkönnen. Anmeldung bis 16. Juni. Voraussetzung: Kletterkurs II für Fortgeschrittene bzw. Erfahrung im Vorstiegsklettern. Max. 10 Teilnehmer. Reservierungsbeitrag: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Ist sofort nach bestätigter Anmeldung einzuzahlen und kann ev. bei kurzfristiger Absage nicht rückerstattet werden.
Schwierigkeitsgrad: III - ...
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
24.6.2017Faistenauer Schafberg (1.559 m) ... und Loibersbacher Höhe (1.456 m). 
Der Faistenauer Schafberg befindet sich im Salzkammergut und zählt mit seinem Panorama zu den schönsten Aussichtsbergen der Umgebung. Start Parkplatz Mitterholz (815 m). Gehzeit 6 h. Abfahrt 6 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
24.6.2017Konzert MOOCHA am Braunberg 
25.6.2017MTB-Tour 
Mountainbike-Rundtour im Gebiet Rainbach / Reichenthal / Waldburg mit knackigen Anstiegen, hurtigen Abfahrten und kniffligen Singletrails auf Wald-, Wiesen-, Schotter- und Wurzelwegen. Ca. 45 km, ca. 1.000 Hm, Treffpunkt Pferdeeisenbahnhof Kerschbaum 9 Uhr.
Leitung: Markus Sollberger, Tel. 0650 - 2008785, markus.sollberger@gmx.at
1.7.2017Klettersteige für Jung und Alt 
Wir eröffnen die Klettersteigsaison in der Steiermark mit Ziel Tauplitzalm. Von dort geht es über den Gamsblick Klettersteig (Schwierigkeit C) auf den Traweng. Kletterzeit ca. 60 - 75 min. Gesamtgehzeit rund 3,5 h. Ausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben.
Schwierigkeitsgrad: C
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
1. – 2.7.2017Bootstour Salza 
Befahrung der leichten und landschaftlich herausragend schönen Flussstrecke im Oberlauf. Nächtigung bzw. Camp in bzw. nahe Wildalpen. HINWEIS: Die Bootsausrüstung bzw. die persönliche Schutzausrüstung ist individuell mitzubringen!
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
5.7.2017Jeden Mittwoch im Juli - Freiluftkino am Braunberg 
7. – 9.7.2017Salzburger Almenweg - Gasteinertal 
Wir machen weiter! Ausgehend (ev. fahrend) von Bad Hofgastein werden wir in einer Höhe von 1800 bis 2000m von Alm zu Alm gehen und die aufblühende Natur genießen. Eine tägliche Gehzeit von 5 - 6 h in gemütlichem Tempo. Max. 12 - 15 Teilnehmer - bitte rechtzeitig anmelden!
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
8.7.2017Erlakogel (1.575 m) 
Die schlafende Griechin - von Rindbach (447 m Ebensee) eine anspruchsvolle schöne Bergwanderung mit tollen Aussichtspunkten, der ganz oben Trittsicherheit erfordert, keine Einkehrmöglichkeit unterwegs, 6,5 h, Abfahrt 6 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
10. – 11.7.2017Bike&Hike auf und rund um den Schafberg (1.782 m) 
Mo: von Strobl am Wolfgangsee fahren wir mit dem MTB entlang des Sees nach St.Gilgen (545m). Nach dem Mittagessen beginnt über die Scharflinger Höhe die steile Auffahrt zur Buchberghütte/ Eisenaueralm (1.015m). Di: Bergtour über die s.g. "Himmelspforte" auf den Schafberg (ca. 2 h. Trittsicherheit erforderlich!).Vom Gipfel traumhafte Aussichten auf die Salzkammergutseen und umliegenden Berge! Abstieg zurück zur Eisenaueralm und Abfahrt mit dem Rad nach Strobl vorbei am idyllisch gelegenen Schwarzensee. Anmeldeschluss: 3. Juli. Max. 5 Teilnehmer.
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
12.7.2017Jeden Mittwoch im Juli - Freiluftkino am Braunberg 
14. – 16.7.2017Dreiherrnspitze (3.499 m) & Rötspitze (3.495 m) 
Fr: Anreise in der Früh nach Prägraten in Osttirol; Aufstieg auf die Clarahütte (2.038 m), Gehzeit: 02:15 h. Sa: Zur Kleinen Philipp-Reuter-Hütte (2.677 m) und über die Westflanke des Ahrnerkopfes zum vord. und hinteren Umbaltörl (2.843 m) über das Althauskees (zuletzt steiler Firnhang bis zu 40 Grad) auf die Dreiherrenspitze (1.500 Hm, 7-9 h). Abstieg wie Aufstieg. So: Rötspitze (6-8 h) oder Hohes Kreuz (3.156 m), 4 h. Über das Wellitzkees (ca. 45° Firnflanke) in NW Richtung bis zum Fuß des N-Grates der Rötspitze (große Spalten). Nun teilweise in ausgesetzter Kletterei (II+) zum Gipfel. Abstieg entlang der Aufstiegsroute. Eine Übernachtung ist in der Philipp-Reuter-Hütte (2.692 m) vorgesehen, eine biwakartige, gut ausgestattete Selbstversorgerhütte, daher Essen und Trinken dafür einplanen. Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich: Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre, Band- schlinge, Eispickel, Steigeisen, Stirnlampe, Helmpflicht.
Schwierigkeitsgrad: II+
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
17. – 22.7.2017Meraner Höhenweg - Tour 50+ 
Ausgangspunkt Katharinaberg in Südtirol (1.245 m), Übernachtung Rableid Alm (2.004 m), über die Stettiner Hütte (2.875 m) zum GH Zeppichl (1.839 m) - nächstes Ziel Christlhof (1.132), weiter zum Gasthof Walde (1.310 m), Nächste Übernachtung Nassereithhütte (1.523 m); bis zum Ausgangpunkt, ca. 6 - 8 h täglich, Anmeldung bis Anfang Juni.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
18. – 19.7.2017Übernachten am Braunberg - mit Abenteuer Geocaching 
Wir starten bei der denkmalgeschützten Eiche um 17 Uhr, die direkt an der Straße zwischen Lasberg und St. Oswald steht. Gehzeit ca. 1 h, Lagerfeuer (Bitte Würstl und Brot mitnehmen) am Braunberg, Spiele und Übernachtung. Nach dem Motto Abenteuer Geocaching suchen wir am Braunberg nach Schätzen (wenn möglich GPS-Gerät mitnehmen). Am Mittwoch kehren wir nach dem Frühstück wieder zum Startpunkt zurück (Ankunft ca. 10.30 Uhr).
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
19.7.2017Jeden Mittwoch im Juli - Freiluftkino am Braunberg 
22. – 23.7.2017Klettern im Ennstal 
Eingeladen sind Kinder und Jugendliche mit oder ohne Eltern. An diesem Wochenende wird nicht nur geklettert. Je nach Lust und Laune erkunden wir wilde Bäche, Buchenwälder und alte Burgruinen. Übernachtet wird auf einem Campingplatz in der Nähe von Losenstein (nähere Infos gibt's bei der Anmeldung) Abfahrt: Treffpunkt am Samstag um 9 Uhr in Linz/Urfahr - Ankunft am Sonntag um ca. 19 Uhr. Kosten: Zeltplatz, Frühstück + Taschengeld fürs Abendessen. Nähere Infos bei der Anmeldung.
Leitung: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at
22. – 23.7.2017Hohes Kreuz (2.837m) über Amon Klettersteig 
Sa: Aufstieg zur Adamekhütte (1.250 Hm, 4 h) und eine kurze Tour im Umfeld. So: Amon Klettersteig auf das Hohe Kreuz, Abstieg über den Hohen Ochsenkogel (2.527 m), 8 h. Hochalpiner Klettersteig in mittlerer Schwierigkeit. Natürliche Routenführung mit viel Felskontakt. Herrliche Tiefblicke auf beide Dachsteingletscher. Für den hochalpinen Zustieg ist Gletscherausrüstung nötig, für den Einstieg bei der Randspalte (evtl. Seilsicherung sinnvoll). Sitzgurt, Klettersteigset und Helm verpflichtend, Bandschlinge + Radhandschuhe hilfreich. Co-Führung Jürgen Huber
Schwierigkeitsgrad: C/D, 1+
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
23.7.2017Ferienpassaktion - Du kannst das Klettern an der sechs Meter hohen Kletterwand ausprobieren oder Dich vom Bergfried abseilen lassen. 
Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr.
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
26.7.2017Jeden Mittwoch im Juli - Freiluftkino am Braunberg 
28. – 30.7.2017Berliner Spitze (3.254 m) 
Berliner Spitze/III. Hornspitze, Kletterei UIAA I-II (100 hm) in der Südwestflanke zum Gipfel Ausgangspunkt: Gasthof Breitlahner (1.256 m), Parkplatz gebührenpflichtig - Stützpunkt: Berliner Hütte (2.042 m), 3 h, Fr: Hüttenaufstieg, Sa: Gipfeltag. Voraussetzung: Hochtourenerfahrung (insb. Steigeisengehen und Klettern damit im leichten Fels). Begrenzte Teilnehmerzahl. Alpinklettern So: Zsigmondyspitze (3.089 m) UIAA II-III, Alternativen bis V (ca. 10-12 SL, 350 Klettermeter) Max. 2 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad: II-...
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
2.8.2017Jeden Mittwoch im Juli - Freiluftkino am Braunberg 
14.8.2017Großer Bösenstein (2.448 m) - Tour 50+ 
Ausgangspunkt Edelrautehütte (1.706 m) zunächst bis zum großen Scheibelsee, vorbei am prächtigen Zirbenwald zum Gipfel, über den Großen Hengst (2.159 m) zum Ausgangspunkt, 4,5 h, 750 Hm, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
19. – 20.8.2017Großer Hafner (3.076 m) 
Der Hafner ist der östlichste vergletscherte Dreitausender und stellt den Ausläufer der Hohen Tauern dar. Sehr schöner Aussichtsberg! Sa: Anreise über Tauernautobahn-Abfahrt St. Michael im Lungau, ins obere Murtal/Rotgülden. Anstieg zur Rotgüldenseehütte 1.739m, (ca.1 h) Am Nachmittag ev. Salzkopf 2.183 m od. Silbereck 2.810 m (bis ca. 3 h) So: Gipfelbesteigung über die Wastlkarscharte, (ca.4,5 h) Rückweg wie Aufstieg - Gesamt ca. 7-8 h. Sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung. Leichte Kletterstellen im 1.Schwierigkeitsgrad. (Ausrüstung: feste Bergschuhe, ev. Stöcke). Anmeldeschluss: 11. Aug. Max. 8 Teilnehmer. Anzahlung pro Person 10 Euro, die im Falle einer Stornierung (auch bei Schlechtwetter) nicht rückerstattet wird!
Schwierigkeitsgrad: I+
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
31.8. – 3.9.2017Durch die Steiner Alpen (Slowenien) 
Abenteuerliche bis anspruchsvolle Felssteige auf Grintovec (den Grindigen) und die Skuta (die Einsame) geben den Rahmen vor. Übernachtung auf der Ceska Koca (Tschechische Hütte) und Kranjska Koca - Klettersteige bis B/C aber auch ungesichertes Gelände I - etwas für Allrounder - Max. 10 Teilnehmer. Co-Führung Thomas Pflügl
Schwierigkeitsgrad: B/C
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
4. – 5.9.2017Frauenmauerhöhle - Tour 50+ 
Besonderer Leckerbissen im Hochschwabgebiet, die Frauenmauerhöhle bietet die Möglichkeit der Durchquerung des darüber liegenden Berges, der 1.827 m hohen Frauenmauer, Begehung nur mit Führung und Taschenlampe, Übernachtung Sonnschienhütte, Abfahrt 8 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
9. – 10.9.2017Sektionstour Hesshütte/Gesäuse 
Sa: Abfahrt 7 Uhr, Freistadt Stifterplatz, Fahrt nach Johnsbach/Gesäuse. Aufstieg zur Hesshütte, 800 Hm. 3 h. Für Konditionsstarke: Anstieg zum Zinödl oder zur Plan- spitze. So: Gruppe 1: Aufstieg auf das Hochtor und Abstieg über den Schneelochsteig nach Johnsbach. Gruppe 2: Aufstieg zum Zinödl, Abstieg wieder zur Hesshütte und nach Johnsbach Voraussetzung: Gruppe 1 - Trittsicherheit, einfache Kletterpassagen. Gruppe 2 - einfache Wanderung. Bitte rechtzeitig anmelden - bis 1. Sept. Teilnehmerbeschränkung! Max. 25 Teilnehmer.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
16.9.2017Klettersteig Donnerkogel 
Neuerlicher Versuch des langen Klettersteigs mit wunderbarem Tiefblick auf den Gosausee (Schwierigkeitsgrad C/ D). Für die 1.250 Klettermeter und Gehzeit von ca. 7 h benötigt man gute Kondition und die komplette Klettersteigausrüstung (Sitzgurt, Klettersteigset, Helm) Bandschlinge und Handschuhe vorteilhaft.
Schwierigkeitsgrad: C/D
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
24.9.2017Hohe Nock (1.963 m) 
Sehr reizvolle Wanderung über die Feichtau Alm, Gehzeit ca. 7 h, Details bei der Anmeldung.
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
26.9.2017Ins untere Kamptal - Tour 50+ 
Ausgangspunkt: Kamptalbrücke in Zöbing nach Zöbing. Dem Wein gefällt diese Gegend sichtlich gut - über den Heiligenstein zur Kamptalwarte, weiter zur Ruine Schönenburg und nach Schönberg, zurück der Kamp entlang.Ca. 5 h, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
30.9.2017Alpinklettern Traunstein, 1.691 m 
Gmundnerweg/SW-Grat/Sanduhrenparadies, UIAA III-V (4-11SL, 100-350 Klettermeter). Die Touren können wahlweise kombiniert oder auch einzeln begangen werden. Ausgangspunkt: Moaristidl/Traunsee (431 m) Voraussetzung: Klettererfahrung (Klettergarten oder Klettersteige) Begrenzte Teilnehmerzahl
Schwierigkeitsgrad: III-V
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
30.9.2017Bosruck (1.992 m) 
2. Versuch - Nicht immer nur "unten durch", sondern ganz hinauf - Vom Pyhrnpass (954 m) auf den Gipfel, Achtung: ein paar ausgesetzte Stellen mit Seilsicherung, 5,5 h, 1.100 Hm.
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
21.10.2017Sandling (1.717 m) 
Nette Rundtour im Spätherbst auf einen Gesamtgehzeit: ca. 4,5 h. schönen Aussichtsberg im Ausseer Land. Von Oberlupitsch (900m) Nähe Altaussee, Richtung Lambacher Hütte (1.432m) und nordseitig auf den Gipfel. Abstieg u. Rückweg über die Sandlingalm (1.359m).
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
27.10.2017Sing- und Liederabend am Braunberg 
Notenkunde statt Knotenkunde. Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
Leitung: Angela Hofbauer, Tel. 0664 / 123 53 34
31.10.2017S'Restltringa am Braunberg