23.11.2013Alpenverein Kletteropening in der Kletterhalle Bad Leonfelden 
Wir bieten Schnupperklettern, freien Eintritt, kostenloses Leihmaterial, Treffen vieler Gleichgesinnter, Würstel und Bier oder Limo in Kooperation mit ProMotion, und feiern unsere neu gesetzten Routen!
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
29.11.2013Einladung zur 85. Jahreshauptversammlung Alpenverein Freistadt, 20.00 Uhr, im Festsaal der Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45. 
Nach dem Ende der Mitgliederversammlung präsentiert Alpinwart & IT-Mann Thomas Pflügl in einer Multimediashow Bilder der Touren dieses Jahres. Es werden beeindruckende Bilder gezeigt.
8.12.2013Schitour Hohe Dirn (1.134 m) 
Stützpunkt Anton - Schosserhütte (1.158 m), auch für Neueinsteiger, Treffpunkt 8 Uhr Freistadt-Stifterplatz.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
22.12.2013Laternenwanderung Buchberg (813 m) 
''Gemma Engerl schau'n - Abmarsch um 17 Uhr vom GH Stadler; Am Buchberg gibt's zu essen und zu trinken.''
Leitung: , Tel.
5. – 6.1.2014Lawinenkurs Planneralm 
Stützpunkt Jugendgästehaus Lackner - Planneralm (Donnersbach) So: Fokus auf lawinenkundlichem Wissen und realitätsnahen Suchübungen mit Lawinenpieps, -schaufel und -sonde. Alpinmedizinische Aspekte Dr. Sebastian Wiklicky (Diplom in Alpin- und Höhenmedizin) - Kombination mit praktischen Hilfestellungen (behelfsmäßige Bergung und Abtransport mit einfachen Mitteln ohne fremde Hilfe oder korrekte Hubschraubereinweisung). Übungen in Kleingruppen im Rotationsverfahren. Mo: einfache Anfängerschitour Großer Rotbühel, 2.019 m, 1,25 h, 420 Hm oder Hintere Gstemmerspitze, 2.100m, 1,5 h, 500 Hm), Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben (für Anfänger auch in unserem Geräteverleih zum Ausborgen). Anmeldung bis 20. Dez.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
8.1.2014Stammtisch im Brauhaus Freistadt, 20:00 Uhr 
18.1.2014Schitour für Einsteiger 
Tourenziel je nach Schneelage.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
19.1.2014Schneeschuhwanderung im Gebiet Sandl - Schanz 
In unberührter Natur wandern wir ca. 2 h zu einer gemütlichen Mittagsrast und gestärkt zurück zum Ausgangspunkt. Bei rechtzeitiger Anmeldung können Schneeschuhe organisiert werden. Abfahrt 8.30 Uhr Freistadt-Stifterplatz. Fahrgemeinschaften!
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
25.1.2014Aktionstag Braunberg 
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg: Schitour, Schneeschuhwanderung, Langlaufen, Schneewandern. Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens So, 19. Jänner !). Treffpunkt 13 Uhr Freistadt-Stifterplatz - mit Fahrgemeinschaften zur Holzmühle. Für Jause und Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
1.2.2014Schitour Warscheneck (2.389 m) 
Nur für Tourengeher mit guter Kondition; 4,5 h Aufstieg, insg. 1.650 Hm; Abfahrt: 5:45 Uhr Freistadt-Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 27. Jänner, max. 10 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
1.2.2014Schneeschuhwanderung Mitterbach/Sandl 
Gehzeit ca. 4 h, ca. 300 Hm. Abwechslungsreiche Wanderung von Mitterbach zum urigen Luka-Wirt (Einkehr) und retour. Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
6.2.2014Langlauftour Sandl - Raphaelshöhe - Holzmühle 
An-/Rückreise mit Postbus, teilweise Cross-Country-Tour durchs verschneite Mühlviertel, 19 km, Treffpunkt 7:30 Uhr Freistadt-Stifterplatz
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
8.2.2014Schitour für Einsteiger auf die Planneralm 
Co-Führung Martin Reindl
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
14.2.2014Mondscheinwanderung mit Schneeschuhen 
Gehzeit ca. 2 h, ohne größere Höhenunterschiede. Abendliche Rundwanderung im Bereich Guttenbrunn bei Vollmondbeleuchtung (nötigenfalls Stirnlampen). Danach Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Dunzinger. Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
22.2.2014Schitour Klingspitze (1.988 m) oder Schwalbenwand (2.011 m) 
Beides schöne Touren auf die Grasberge im Süden des Hochkönigs. Klingspitze 900hm, 2,5 h. Schwalbenwand 1.200 Hm, 3 h.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
1. – 2.3.2014Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak 
Schitour im Toten Gebirge. Triumvirat der „3 Mölbinge“ und Raidling-Überschreitung: Kleinmölbing (2.160 m), Mittermölbing (2.318 m), Hochmölbing (2.336 m) und Raidling (1.909 m) Gehzeit 6 h, 1.850 Hm., max. 900 Hm/Tag. Bis zum Kleinmölbing weitgehend einfache Schiwanderung mit kurzen Steilpassagen, ab dem Kleinmölbing teilweise ausgesetzte Gratwanderung. Zum Gedenken an Hermann Buhl übernachten wir in einem Schneebiwak (es muss ja kein Stehbiwak sein...).Lawinenpieps, Lawinenschaufel (auch für den Biwakbau) sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Biwaksack, Schlafsack, (Alu-) Isoliermatte, Daunenjacke, Warme Kleidung, Ersatzwäsche, etc...
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
7. – 9.3.20142-Tages-Schitour Triebental 
Schitouren in den Niederen Tauern; ca. 4 h Aufstieg, insg. 1.200 Hm; Abfahrt: Freitag 15 Uhr Freistadt-Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer mit guter Kondition; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 3. März, max. 10 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
8.3.2014Winter - Erlebnistag für Kinder und Jugendliche 
Wir verbringen einen Wintertag im Freien mit verschiedenen Aktivitäten und haben einfach Spaß. Je nach Schneelagebegeben wir uns in die nähere Umgebung (Sternstein, Hochficht) und als Höhepunkt werden wir in einem selbstgebauten Biwak übernachten. Schlafsack, Biwaksack, Isoliermatte, warme Kleidung, Ersatzwäsche etc.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
15.3.2014Schitour Glöcklkar (1.730 m) 
Abwechslungsreiche Schitour: Ausgangspunkt Roßleithen (680 m) - über die Graseggeralm (1.294 m) zum Gipfel, 3 h Aufstieg, 1.050 Hm
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
22.3.2014Feldaistwanderung 
Interessante und landschaftlich reizvolle Wanderung im Herzen des Mühlviertels. Ausgangspunkt: Feldaist Ursprung (St. Michael). Die Tour verläuft direkt entlang des Flusses, anfangs noch ein Rinnsal, dann ein Bächlein, gegen Freistadt zu dann schon ein beachtlicher Fluss. Gehzeit: ca. 6 h, Abholung nach ca. 3,5 h. möglich.
Leitung: Vroni & Ludwig Ziegler, Tel. 0699 / 11 26 97 75, ludwig.ziegler@gmx.at
1.4.2014Saisoneröffnung am Braunberg 
5. – 6.4.2014Schitour ''ÖsterreicherInnen in den Ötscherrinnen'' 
Erste politisch korrekte Schitour im Mostviertel! Nordseitige Steilabfahrten auf dem Ötscher (1.893 m), den Fujiyama Niederösterreichs. Am Samstag Fürstenplan (1.000 Hm, 3 h, bis 35° steil) und am Sonntag bei guten Verhältnissen die Juckfidelplan (Aufstieg 1.100 Hm, 3 h, bis 40°). Anreise event. bereits Freitagnachmittag. Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
9.4.2014Stammtisch Brauhaus Freistadt 
26. – 27.4.2014Schihochtour Romariswandkopf (3.511 m) 
Aufstieg über die Stüdlhütte (schon der Hüttenzustieg ist eine eigene Schitour) auf einen Nachbarn des Großglockners - Gletscher kann meist seilfrei begangen werden. 700 Hm von der Hütte, Abfahrt 1600 Hm (!) ins Tal, 5,5 h. Co-Führung Thomas Pflügl.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
27.4.2014Wanderung im Mühlviertel 
Wanderung im wunderschönen Mühlviertel, Gehzeit ca. 5 - 6 h, Details bei der Anmeldung
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
3.5.2014Hochseilgarten für Kinder und Jugendliche 
In der näheren Umgebung begeben wir uns in den Bäumen in ein aufregendes Klettererlebnis. Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeiten, je nach Eigenkönnen. Voraussetzung: ab 14 Jahre und Körpergröße 130cm. Ansonsten komme einfach in Begleitung eines Erwachsenen mit!!
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
14.5.2014Alte Spuren, neue Wege in Vyssi Brod 
Die 12,5 km Runde führt beginnend vom Kloster auf die Spuren von Handwerkern bis zur flachen Bergkuppe mit der Wieklefskirche; 4 h Gehzeit, 320 Hm
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
18.5.2014Mountainbike-Tour Nordwaldkammweg Neu 
Start 7 Uhr Freistadt-Stifterplatz mit Privat-PKW nach Wullowitz: MTB-Strecke Rybnik - Rozmberk - Dolni Dvoriste - Ticha - Dolni Probrani -Zettwing - Leopoldschlag - Wullowitz. 50 km / 750 Hm. Reisepass mitnehmen!
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
27.5.2014Von den Frauengärten zur Weiglwarte 
Durch den Dürnsteiner Wald wandern wir zum wunderschönen Aussichtspunkt Weiglwarte (723 m), 4 h Gehzeit, 550 Hm. Abschluss im Mostheurigen GH Pomaßl.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
31.5.2014Bräuningzinken (1.899 m) 
Die wunderschöne Tour führt von der Loserhütte zum Augstsee auf den Bräunigzinken, über das Loserfenster zum Loser und zurück zur Loserhütte; 4 - 5 h Gehzeit. Abfahrt 6 Uhr Freistadt-Stifterplatz
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
1.6.2014Bergmesse am Braunberg 
6. – 9.6.2014Klettern im Grazer Bergland 
Fr: Abfahrt 16 Uhr, Übernachtung: Campen oder Ferienwohnung, nähere Details bei der Anmeldung. Sa-Mo: Klettern verschiedener Kletterrouten, je nach Eigenkönnen. Voraussetzung: Kletterkurs II für Fortgeschrittene bzw. Erfahrung im Vorstiegsklettern. Max. 10 Teilnehmer. Anmeldung bis 18. Mai.
Schwierigkeitsgrad: III - ...
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
7.6.2014Radtour Obst-Hügelland Scharten 
Ca. 40 km lange, gemütliche Tour mit mäßigen Anstiegen - bevorzugt auf Güterwegen und Nebenstrassen. Der Weg führt durch das hügelige Naturparkgebiet mit herrlichen Ausblicken. Natürlich halten wir eine Mittagsrast und einen verdienten Abschluss. Abfahrt 8.30 Uhr Freistadt-Stifterplatz. Fahrgemeinschaften und gemeinsamer Radtransport.
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
9.6.2014Triftsteig Reichraminger Hintergebirge 
Urlandschaft und ein leichter Klettersteig als Tagestour. Einmalig schöne Tour nahe am Wasser. Treffpunkt Parkplatz Weißwasser (via Unterlaussa auf der Hengstpaßstrasse) um 9:00 Uhr. Begehung des Triftsteigs auf den Spuren der Holzknechte und der Waldbahn in romantischer Umgebung. Leichter Klettersteig A max B (Stellen). Einkehr in der Anlaufalm. Gehzeit 5 Stunden, davon 1,5 am Klettersteig, 500hm - Klettersteigset empfohlen, sonst normale Bergwanderausrüstung.
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
11.6.2014Über die Zimitzalm zum Toplitzsee 
Wunderschöne Tour im steirischen Salzkammergut, lohnender Höhepunkt sind die Gößler Narzissenwiesen, 4 h Gehzeit, 400 Hm.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
14. – 15.6.2014Klettern mit Kindern und Jugendlichen (Kletterwochenende) 
Anreise am Samstag nach Admont in die Ennstaler Alpen und Aufstieg zur Oberst-Klinke-Hütte, die unser Quartier für 2 Tage sein wird. Gehzeit ca. 2 - 2,5 h. Wir haben auch die Möglichkeit, die Mautstraße bis zur Hütte zu benutzen. Am Sonntag verbringen wir den Tag am nahe gelegenen Klettergarten (Gehzeit ca. 30 Min.) und klettern verschiedene Routen. Auch für Anfänger geeignet.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
14.6.2014Bootstour 
Die Auswahl eines geeigneten Gewässers erfolgt kurzfristig. Die Ausrüstung ist von den Teilnehmern mitzubringen und eigenverantwortlich zu verwenden. Boote: Kajak, Kanadier aus hartem bzw. strapazfähigem Material; Schlauchboote aus dünner Gummierung ungeeignet! Paddel, persönliche Schutzbekleidung: Helm, Schwimmweste, Neoprenanzug, wasser- und kälteabweisende Oberbekleidung, Neoprenfüsslinge oder Turnschuhe mit Wollsocken, falls vorhanden Wurfsack.
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
20.6.2014Sonnwendfeuer am Braunberg 
28.6.2014Klettersteig für Jugendliche 
Wir fahren nach Bad Ischl und mit der Seilbahn auf die Katrin.Von der Bergstation aus bezwingen wir den Gipfel über den Klettersteig (Schwierigkeit B/C), Kletterzeit ca. 60 min - 90 min. Gesamtgehzeit rund 2,5 h. Ausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben. Kosten: Seilbahn
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
2.7.2014Jeden Mittwoch im Juli - Sommerkino - Open Air Kino - Freiluftkino am Braunberg 
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen. Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!
5. – 6.7.2014Klettersteige Persailhorn 
Persailhorn (Steinernes Meer) - ein Gipfel und zwei Klettersteige! Schwierigkeit B/C mit Übernachtung in der gemütlichen Peter Wiechenthaler Hütte. Rechtzeitige Anmeldung (4 Wochen vorher!) unbedingt erforderlich. Max 10 Pers. Ausrüstung: Klettersteigset, Helm (kein Seil).
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
6.7.2014Braunberg Open-air Schachturnier 
7. – 13.7.2014Niedere Tatra / Nizke Tatry 
Überschreitung auf dem E8 in der Slowakei. Landschaftlich schöne Kammwanderung mit drei Gipfeln über knapp 2.000 m (Derese, Chopok, Dumbier), An- und Abreise mit der Bahn, Tagestouren 5 - 9 h, Nächtigung in Schutzhütten und Pensionen, ev. Gepäcktransport möglich, eine der beliebtesten Mehrtageswanderungen in der Osthälfte Europas, wunderschöne Bergwiesen - in Zusammenarbeit mit dem Verein Ostwind e.V.
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
9.7.2014Jeden Mittwoch im Juli - Sommerkino - Open Air Kino - Freiluftkino am Braunberg 
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen. Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!
9.7.2014Stammtisch Brauhaus Freistadt 
11. – 13.7.2014Salzburger Almenweg - Großarl 
Da wir von der Tour 2013 am Almenweg sehr begeistert waren, wollen wir unbedingt weitergehen. Die 5 bis 6 Std. als Tagesetappen haben sich bewährt und werden wir wieder anpeilen. Es wird wieder genügend Zeit zum Genießen und Fotografieren der traumhaften Landschaft sein und wir werden auch die Gastfreundschaft auf den Almen genießen. Max. Teilnehmer 15 Pers. - rechtzeitige Anmeldung empfohlen. Abfahrt 6 Uhr Freistadt-Stifterplatz - Fahrgemeinschaften!
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
12. – 13.7.2014Vergessene Jagasteige - Hirlatzüberschreitung (1.934 m) 
1.400 Hm, Gehzeit 6-7 h. Einer der Jagasteige durch die Hirlatzwand ist der ''Sulzsteig''. Als unter Kaiser Franz Josef I. das edle Weidwerk im Salzkammergut einen großen Aufschwung nahm, wurden für die Jagd auf das Gamswild auch Steige durch die Hirlatzwand befestigt. Wenn Zeit bleibt, können wir den berühmten ''Arschlochwinkel'' am Hallstätter Zwölferkogl (1.979m) besuchen. Übernachtung im Wiesberghaus (1.884m) - Vollmondnacht!
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
13.7.2014Ferienpassaktion 
Du kannst an mehreren Aktivitäten teilnehmen:1) ... unsere Kletterwand ausprobieren2) ... Dich vom Bergfried abseilen lassen3) ... eine Orientierungswanderung machen. Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
13.7.2014Tauplitz - 6 Seenweg 
Ein Hochgefühl für Seele und Geist ist die 6-Seen Wanderung auf der Tauplitzalm. 6 h Gehzeit, Abfahrt 6 Uhr Freistadt-Stifterplatz.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
15. – 16.7.2014Übernachten am Braunberg 
Wir starten bei der denkmalgeschützten Eiche um 17 Uhr, die direkt an der Straße zwischen Lasberg und St. Oswald steht. Gehzeit ca. 1 h, Lagerfeuer (Bitte Würstl und Brot mitnehmen) am Braunberg, Spiele und Übernachtung. Passend zum Buch Abenteuer Geocaching suchen wir am Braunberg nach Schätzen (Wenn möglich GPS-Gerät mitnehmen). Am Mittwoch kehren wir nach dem Frühstück wieder zum Startpunkt zurück (Ankunft ca. 10.30 Uhr).
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
15. – 16.7.2014Tappenkarseehütte Kleinarl 
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um die Tappenkarseehütte (1.820 m) - z. B. Kreuzeck (2.204m) oder Weißgrubenkopf (2.369 m). Abfahrt 6 Uhr Freistadt-Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
16.7.2014Jeden Mittwoch im Juli - Sommerkino - Open Air Kino - Freiluftkino am Braunberg 
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen. Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!
19.7.2014Braunberg-Open-air Konzert 
19. – 20.7.2014Gletscherkurs am Dachstein 
Gletscher- bzw. Eiskurs mit dem staatl. geprüften Berg- und Schiführer ''Giu'' Hans Bergmann (www.hans-bergmann.at) auf der Seethalerhütte (2.740m) am Dachstein. Schwerpunkte neben der Spaltenbergung sind Sicherungstechniken im Eis wie Eisschrauben setzen, und die Liegestütztechnik samt Pickelrettungsgriff. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, Teilnehmerzahl max. 12.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
23.7.2014Jeden Mittwoch im Juli - Sommerkino - Open Air Kino - Freiluftkino am Braunberg 
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen. Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!
30.7.2014Jeden Mittwoch im Juli - Sommerkino - Open Air Kino - Freiluftkino am Braunberg 
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen. Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!
2.8.2014Braunberg-Open-air Konzert mit ''NIEROSTA'' 
2. – 3.8.2014Schneeberg-Überschreitung 
Zwei leichte Kletterrouten. Sa: Anreise zum Weichtalhaus und Stadelwandgrat, UIAA 3, Übernachtung Edelweißhütte. So: Gamsgartlgrat, UIAA 4
Schwierigkeitsgrad: IV
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
7.8.2014Mystische Steingebilde Herzsteinweg 
Die seltsamen Steinformen des Yspertales haben immer schon Menschen beschäftigt, wie zahlreiche Sagen und Mythen beweisen - im Waldviertler Granithochland; 5,5 h Gehzeit.
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
23. – 24.8.2014Kletterwochenende Wolfgangsee 
Samstag: Anreise nach St. Gilgen am Wolfgangsee. Nach dem Zeltaufbau geht es auf in den nahe gelegenen Klettergarten Plombergstein. Mit einem gemütlichen Badenachmittag lassen wir den Tag ausklingen. Sonntag: Klettern im Klettergarten, Bademöglichkeit im Wolfgangsee. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche und deren Eltern. Kosten: Zeltplatz, Frühstück + Taschengeld fürs Abendessen. Nähere Infos bei der Anmeldung.
Leitung: , Tel.
23. – 24.8.2014Dachstein Westgrat 
Dachstein vom Gosausee über Adamekhütte und Westgrat. Schwierigkeitsgrad 1-2, A/B.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
http://www.alpenverein-freistadt.at/images/terminaenderung_clockani.gif
23.8.2014MTB-Tour Bad Leonfelden-Südböhmen 
Ca. 45 km und ca. 800 Hm, Fahrzeit 3 1/2 bis 4 h. Die Route führt im Wesentlichen über Güterwege und schöne Waldwege durch den Böhmerwald diesseits und jenseits der Grenze. Reisepass nicht vergessen! Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
30. – 31.8.2014Sektionstour - Untersberg 
Dieses Wochenende, zu dem neben dem dazu eingeladenen Vorstand und den TourenführerInnen auch interessierte Mitglieder teilnehmen können, führt auf den Untersberg bei Salzburg. Marktschellenberg - Toni Lenzhütte - Eishöhle - Edersteig - Mittagsscharte - Hochthron - ÖAV-Zeppezauerhaus (Nächtigung), Abstieg über den Reitsteig nach Glanegg.
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
4. – 7.9.2014Dolomiten Höhenwege und ein Klassiker 
Als Auftakt die Wanderung zum Lago Federa, ''eine Wanderung von erlesener Schönheit'' (lt. Dolomitenführer) unter der Croda di Lago, dann Gebietswechsel zur Civetta - über die Via Ferrata Alleghesi (Schwierigkeit C, 1000hm) auf den berühmten Gipfel - Abstieg über den Sentiero Tivan (Normalweg, aber nicht leicht) 8-9h. Stützpunkt: Rifugio Coldai. Alternative für Gipfelmuffel: Wanderung Tissi Hütte mit traumhaftem Blick auf die Nordwände der Civetta. Co-Führung Thomas Pflügl.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
10. – 11.9.2014Hesshütte im Gesäuse 
Im Versteck der Wilderer - Verschiedene Tourenmöglichkeiten wie Wasserfallweg, Planspitze, Hochtor. Abfahrt 6 Uhr Freistadt-Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
13.9.2014Klettergarten Dörnbach (Wilhering) 
Es steht ein Besuch im Klettergarten Dörnbach an. Wir fahren nach Wilhering und klettern je nach Eigenkönnen im Steinbruch. Auch für Anfänger geeignet.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
14.9.2014Bosruck (1.992 m) 
Nicht immer nur ''unten durch'', sondern diesmal ganz hinauf - Wege ins Freie! Vom Pyhrnpass (954 m) auf den Gipfel, Achtung: ein paar ausgesetzte Stellen mit Seilsicherung, 5,5 h Gehzeit, 1.100 Hm
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
20.9.2014Klettersteig für Jugendliche 
Leadership - diesen Sportklettersteig (Schwierigkeit C) auf den Predigtstuhl, den Hausberg von Bad Goisern werden wir erklimmen. Kletterzeit ca. 45 min. Gesamtgehzeit ca. 2,5 h. Ausrüstung kann zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
27. – 28.9.2014Ötscher (1.893 m) 
Sa: Über den ''Rauhen Kamm'' auf den Ötscher - Sehr schöner Gratanstieg mit Gipfelüberschreitung! Unbedingte Trittsicherheit ist erforderlich (Kletterschwierigkeitsgrad 1-2) Ausgangspunkt Lackenhof/Ranecksattel (P), Aufstieg über die Bärenlacken Einkehrmöglichkeit: nach dem Gipfel im Ötscherschutzhaus (Bergstation Sessellift). Gehzeit: ca. 6 h. Übernachtung in einem Gasthof. So: ''Die Mariazellerhüte'' vom ''Vorderen'' zum ''Mittleren'' und auf den ''Gr. Zellerhut''. Aussichtsreiche Kammwanderung! Aufstieg im ''Seewirtgraben'', Abstieg im ''Rehgraben''. Gehzeit ca. 6 h.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
28.9.2014Familienwanderung Märchenwald 
Wanderung mit Kleinkindern auf dem 2 km langen Märchenwald-Rundweg in Schenkenfelden - Kinderwagentauglich. Beginn 15 Uhr. Details bei der Anmeldung.
Leitung: Birgit & Markus Sollberger, Tel. 0699 / 127 27 327, birgit.sollberger@gmx.at
4.10.2014Klettersteig Mahdlgupf (1.261m) 
Sportlicher & langer Klettersteig (Schwierigkeitsgrad C bis D) mit Tiefblick auf den Attersee. Kletteroutenlänge 600 Hm, Kletterzeit 3,5 h. Gute Kondition erforderlich. Abstieg über die Scharte und über einen kurzen Abstecher zum Schoberstein (1.037m) und hinunter nach Weißenbach (465m). Sitzgurt, Klettersteigset und Helm verpflichtend, Bandschlinge + Radhandschuhe hilfreich.
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
5.10.2014Ebenforstalm (1.105 m) 
Bergwanderung von Molln - Bodinggraben - auf die Ebenforstalm, Gehzeit ca. 4 h, Details bei der Anmeldung
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
7.10.2014Von der Schnalle zur Schranke 
Grenz- und Mautwanderweg im Mostviertel - Gehzeit 4,5 h, 500 Hm, Ausgangspunkt Reinsberg, Gipfelkreuz am Runzelberg (953 m)
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
8.10.2014Stammtisch Brauhaus Freistadt 
11.10.2014Halbtags-Mountainbike-Tour im Raum Zwettl an der Rodl 
Ca. 25 km und ca. 470 Hm, Fahrzeit 2 1/2 bis 3 h. Eine Nachmittagsrunde zum Saisonbeginn für Genießer und Einsteiger ohne extreme Steigungen über Güterwege, Feldwege und einfache Singletrails. Danach Einkehrmöglichkeit in Zwettl. Weitere Details zur Mountainbiketour bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
24.10.2014Sing- und Liederabend am Braunberg 
Notenkunde statt Knotenkunde. Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
Leitung: , Tel.
31.10.2014S'Restltringa am Braunberg