9.11.2012Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger im Salzhof 
Tauern-Blues mit David Hauser & ''special guest'' & Multiinstrumentalist Herb Berger im Salzhof. Beginn: 19:30 Uhr Musik, die im Bann der 3000-er entstand!
http://www.alpenverein-freistadt.at/tauernblues.htm
http://www.davidhauser.net
16.11.2012Alpenverein Freistadt Klettertreff 
Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit: Alpenverein Freistadt Klettertreff in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Infos bei unseren Übungsleitern: Felix Denkmayr, Tel. 0680/123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at, Gerhard Kutschera, Tel. 0676/613 2007, gerhard.kutschera@ooe.gv.at, kutschera@epnet.at, Johanna Kutschera, Tel. 0676/660 75 11, j.kutscherakahrer@epnet.at, Gottfried Schöberl, Tel. 0650/372 05 64, gottfriedschoeberl@gmail.com, Manuel Schwentner, Tel. 0664/391 26 04, manuel.schwentner@scott-sports.at. Kletterkurstermine auf unserer Homepage: http://www.alpenverein-freistadt.at/kletterkurse.htm
23.11.2012Jahreshauptversammlung Alpenverein Freistadt  
Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung in der Berufsschule Freistadt. Mit einer sehens- und hörenswerten Multimedia-Diashow über die Touren in diesem Jahr. Beginn: 20 Uhr
8.12.2012Schitour Hohe Dirn (1.134 m) 
Wenn der erste Schnee in die Berge lockt - Saisonstart im Hintergebirge, 800 Hm Aufstieg, ca. 2 h Gehzeit, Stützpunkt Anton - Schosserhütte (1.158 m), auch für Neueinsteiger, Treffpunkt 8 Uhr Stifterplatz
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
9.1.2013Stammtisch - Wandergasthof zur Haltestelle, 20 Uhr 
4291 Lasberg, Siegelsdorf 21 - Thema Piepssuche
19.1.2013Schneeschuhwanderung - Mühlviertler Alm 
Ca. 2 h in unberührter Natur durch den Schnee, danach gemütlich Mittagessen. Am Nachmittag zurück zum Ausgangspunkt. Kein Wettrennen!!! Bei rechtzeitiger Anmeldung können Schneeschuhe organisiert werden. Abfahrt 8.30 Uhr Stifterplatz - Fahrgemeinschaften!
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
19.1.2013Tiefschneekurs auf der Höss - "Wo Tiefschnee ist, ist auch ein Weg" 
Für alle Schitourengeher, die ihre Fahrtechnik in der schönsten Disziplin des Schifahrens optimieren wollen. Ausrüstung:Tourenschiausrüstung (Bindung mit Schistopper ohne Fangriemen), Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Wir empfehlen einen Schihelm.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: , Tel.
26.1.2013Aktionstag Braunberg 
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg: Schitour, Schneeschuhwanderung, Langlaufen, Schneewandern. Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens So, 20. Jänner !!!).Treffpunkt 13 Uhr Stifterplatz - mit Fahrgemeinschaften nach Holzmühle. Für Jause und für Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert.
Schwierigkeitsgrad: I
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
1.2.2013Langlauftour Sandl - Raphaelshöhe - Holzmühle 
An-/Rückreise mit Postbus, teilweise Cross-Country-Tour durchs verschneite Mühlviertel, 19 km, Treffpunkt 7:30 Uhr Stifterplatz
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
2.2.2013Schitour Gsuchmauer (2.116 m) 
Schitour im Gesäuse; 3,5 - 4 h Aufstieg, insg. 1.230 Hm; Treffpunkt: 6 Uhr Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 28. Jänner, max. 10 Teilnehmer
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
9.2.2013Schneeschuhwanderung Traberg 
Gehzeit ca. 4 h ohne größere Höhenunterschiede. Lohnende Runde über verschneite Äcker und durch den Wald von Vorderweißenbach nach Traberg und retour. Mittags Einkehr in Traberg. Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
9.2.2013Schitour Weißhorn (1.755 m) 
Schöne Hochwintertour im N des Toten Gebirges mit Aufstieg vom Offensee aus, 3 h Aufstieg, mittlere Anforderungen.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
16.2.2013Traunstein-Winterbesteigung (1.691m) 
Wir besteigen den Wächter des Salzkammerguts im Hochwinter. Voraussetzungen für eine Winterbesteigung sind nebenausreichender Kälte (=kompakte Eis- und Schneedecke) und geringer Lawinengefahr sicheres Steigen in vereisten Felspassagen(ungesichert). Ein Klettersteigset ist kaum sinnvoll, da die Sicherungseile größtenteils unter Eis & Schnee sind. Sitzgurt, Helm, Steigeisen, Eispickel, Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Schwierigkeitsgrad: IV
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
22.2.2013Mondscheinwanderung mit Schneeschuhen 
Gehzeit ca. 2 h, ohne größere Höhenunterschiede. Abendliche Rundwanderung bei Vollmondbeleuchtung (oder bei Bewölkung Stirnlampen) in Rading bei Bad Leonfelden. Danach Einkehrmöglichkeit in der Jausenstation Rading. Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
2.3.2013Kinderschitag auf der Wurzeralm 
Wir verbringen einen schönen Schitag auf der Wurzeralm in Spital am Phyrn. Abfahrt 7 Uhr in Freistadt (Stifterplatz). Voraussetzung: selbständiges Schi- und Liftfahren. Kosten: Schipass u. Taschengeld für Mittagessen
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
2. – 3.3.2013Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak 
Schitour im Toten Gebirge. Triumvirat der „3 Mölbinge“ und Raidling-Überschreitung: Kleinmölbing (2.160 m), Mittermölbing (2.318 m), Hochmölbing (2.336 m) und Raidling (1.909 m) Gehzeit 6 h, 1.850 Hm.,max. 900 Hm/Tag. Bis zum Kleinmölbing weitgehend einfache Schiwanderung mit kurzen Steilpassagen, ab dem Kleinmölbing teilweise ausgesetzte Gratwanderung. Zum Gedenken an Hermann Buhl übernachten wir in einem Schneebiwak (es muss ja kein Stehbiwak sein...). Lawinenpieps, Lawinenschaufel (auch für den Biwakbau) sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Biwaksack, Schlafsack, (Alu)Isoliermatte, Daunenjacke, warme Kleidung, Ersatzwäsche, etc... "In der Dunkelheit siacht ma net so weit, wia bei Tagesliacht, wo ma weiter siachtÂ…" © Marion C.
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
9.3.2013Schitour Kleiner Pyhrgas (2.023 m) 
Schitour im Bereich der Haller Mauern; 3,5 h Aufstieg, insg. 1.130 Hm; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 4. März, max. 10 Teilnehmer;Treffpunkt: 6 Uhr Stifterplatz
Schwierigkeitsgrad: III
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
16.3.2013Feldaistwanderung 
Interessante und landschaftlich reizvolle Wanderung im Herzen des Mühlviertels. Ausgangspunkt: Feldaist Ursprung (St. Michael). Die Tour verläuft direkt entlang des Flusses, anfangs noch ein Rinnsal. dann ein Bächlein, gegen Freistadt zu dann schon ein beachtlicher Fluss. Gehzeit: ca. 6 h. Abholung nach ca. 3,5 h.möglich.
Leitung: Vroni & Ludwig Ziegler, Tel. 0699 / 11 26 97 75, ludwig.ziegler@gmx.at
16. – 17.3.2013Schitour im Tennengebirge 
Wermutschneid, 2.304m und Eiskogel (2.321 m) Sa: Wermutschneid (Gehzeit 3 h/1.400 Hm) und Abfahrt über die steile Südflanke (bis 40°) und kurzen Steilstufen via Trogsteigoder "Schneiderleitensteig". So: Eiskogel (2.321 m) über die Dr. Heinrich Hackel Hütte (1.531 m) und die Tauernscharte(2.013m, die aktuelle Jahreszahl...), Gehzeit 3,5 h, 1.400 Hm. Anreise event. bereits Freitag Nachmittag. Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Schwierigkeitsgrad: IV
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
23.3.2013Schitour Scheiblingstein (2.197 m) 
Klassiker in OÖ: Ausgangspunkt Parkplatz Bosruckhütte (1.035 m) - über das Phyrgasgatterl zum Gipfel, Abfahrt über dieLange Gasse; 4 h Aufstieg, 1.200 Hm.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
1.4.2013Saisoneröffnung am Braunberg 
6.4.2013Planetenwanderweg mit Führung in der Sternwarte 
Der mit dem Gütesiegel ausgezeichnete Weg führt von Freistadt nach Sandl. Gehzeit ca. 4,5 h. 450 Hm. Mittagsrast mit Planetengericht in Mitterbach. Start um 9 Uhr beim Wanderstein (Parkplatz ehem. Tennisplatz) Rückfahrt mit Bus. Am Ziel wird uns Prof. Wolfgang Wöss seine Sternwarte, Bibliothek und tolle Aufnahmen aus dem Weltall zeigen.
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
10.4.2013Stammtisch am Braunberg, 20 Uhr 
Thema: Hochseilgarten
20.4.2013Hochseilgarten für Kinder und Jugendliche 
In der näheren Umgebung begeben wir uns in den Bäumen in ein aufregendes Klettererlebnis. Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeiten je nach Eigenkönnen. Voraussetzung: ab 14 Jahre und Körpergröße 130cm. Ansonsten komme einfach in Begleitung eines Erwachsenen mit!
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
21.4.2013Wanderung im Mühlviertel 
Wanderung im wunderschönen Mühlviertel, Gehzeit ca. 5 - 6 h, Details bei der Anmeldung.
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
24.4.2013Wanderspaß Mühlviertler Alm 
Wir erkunden den "Wird-Nett-Fadweg" mit 15 Spiel- und Erlebnisstationen, 7 km Rundweg, Gehzeit ca. 3 h, Ausgangspunkt Mönchdorf, schöne Aussichtspunkte, Treffpunkt 10 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
2.5.2013Baumblüte im Weistracher Obstgarten 
Gut markierte Wege und schöne Ausblicke laden ins niederösterreichische Mostviertel.Die Gehzeit auf gut markierten Wegen beträgt ca. 4 Stunden (kaum Asphalt), Ausgangspunkt: Pfarrkirche Weistrach. Treffpunkt 9 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
4.5.2013Eröffnung Orientierungswanderung 
Ein Beitrag der Sektion Freistadt zur Landesausstellung ist eine permanente Orientierungswanderung mit Ziel in St. Peter. Gehzeit ca. 1 Stunde; Eröffnung 15 Uhr
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
http://www.alpenverein-freistadt.at/landesausstellung%202013.htm
5.5.2013MTB-Tour Nordwaldkammweg Neu 
Start 7 Uhr Stifterplatz mit Privat-PKW nach Wullowitz: MTB-Strecke Rybnik - Rozmberk - Dolni Dvoriste - Ticha - Dolni Probrani - Zettwing-Leopoldschlag - Wullowitz. 50 km / 750 hm Reisepass mitnehmen!
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
25.5.2013Triftsteig Reichraminger Hintergebirge 
Schluchtsteig in uriger Landschaft (ev. Bike & Hike), eventuell von Reichraming aus mit Rad
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
9.6.2013Bergmesse am Braunberg - 11.00 Uhr 
13.6.2013Kleiner Berg mit großer Wirkung 
Wir besteigen einen Berg mit toller Aussicht - den Rotstein (837 m). Ausgangspunkt: Bahnhof Großraming - Treffpunkt 8 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
14. – 16.6.2013Klettern in der Wachau 
Schwierigkeitsgrade ab III, je nach Eigenkönnen. Fr: Abfahrt 16 Uhr, Übernachtung: Campen mit dem eigenen Zelt in Rossatz. Sa/So: Klettern verschiedener Kletterrouten, je nach Eigenkönnen. Anmeldung bis 10. Juni, Voraussetzung: Kletterkurs II für Fortgeschrittene bzw. Erfahrung im Vorstiegsklettern.
Schwierigkeitsgrad: III - ...
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
16.6.2013Radtour Mostviertel 
Gemütliche Radtour mit mäßigen Steigungen. Großteils auf Güterwegen. Gesamtstrecke ca. 40 km. Einkehrmöglichkeit zu Mittag und zum Abschluss beim Mostheurigen. Abfahrt 8.30 Uhr Stifterplatz. Fahrgemeinschaften und gemeinsamer Radtransport.
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
21.6.2013Sonnwendfeuer am Braunberg 
22. – 23.6.2013Wandern und Klettern mit Kindern (6-10 Jahre) 
Samstag: Aufstieg zur Dümlerhütte über die Wurzeralm und Übernachtung auf der Hütte, Gehzeit ca. 2 h, einfacher Wanderweg Sonntag: Aufstieg zum Klettergarten in der Nähe der Roten Wand, Gehzeit ca. 45 min. Klettern oder Spielen am Fuß der Roten Wand. Abstieg zum Linzer Haus über das Brunnsteinkar. Gehzeit ca. 1,5 h. Voraussetzung: Ausdauer beim Wandern (siehe Gehzeiten) und Tragen des eigenen Rucksackes! Kletterausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden. Bitte bei der Anmeldung mitteilen. Anmeldung bis 17. Juni, max. 10 Teilnehmer; Treffpunkt: Samstag 10 Uhr Stifterplatz
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
22.6.2013Open-air Konzert mit "NANA-D" 
23.6.20138. Braunberg Open-Air Schnellschachturnier 
29.6.2013Klettersteig für Jugendliche 
Wir fahren nach Bad Ischl und mit der Seilbahn auf die Katrin. Von der Bergstation aus bezwingen wir den Gipfel über den Klettersteig (Schwierigkeit B/C), Kletterzeit ca. 60 min - 90 min. Gesamtgehzeit rund 2 1/2 h. Ausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben. Kosten: Seilbahn
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
30.6.2013Schober (1.328 m) 
Diese wunderschöne Tour (Rundwanderweg) führt uns auf den Frauenkopf (1.303 m) und auf den Schober (1.328 m) mit Blick auf 6 Seen. Ausgangspunkt Fuschlsee. Gehzeit ca. 4 - 5 h. Abfahrt: 7 Uhr Stifterplatz - Trittsicherheit erforderlich.
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
3.7.2013Freiluftkino am Braunberg 
6.7.2013Braunberg-Open-air Konzert mit "NIEROSTA" 
6. – 7.7.2013Großer Priel (2.515 m) / Klettersteig "Tassilo" Schermberg (2.396 m) 
Aufstieg vom Almtalerhaus ca. 3 h. Verschiedene Tourenmöglichkeiten von der Welser Hütte aus. Entweder über den Klettersteig "Tassilo" auf den Schermberg 600 Hm, 3,5 h, Schwierigkeit C/D oder auf den Großen Priel. Aufstieg 2 h.
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
9. – 10.7.2013Sonnschienhütte im Hochschwab 
Im Hochschwabgebiet besuchen wir die Frauenmaulerhöhle (Taschen- oder Stirnlampe für 30 Minuten Höhlenwanderung mitnehmen - nur mit Führer begehbar) und wandern zu verschiedenen hervorragend bewirtschafteten Almen. Übernachtung: Sonnschienhütte (1.523 m) Tourenmöglichkeiten Spitzkogel (1.743 m) oder Ebenstein (2.123 m). Gesamtgehtzeit 10 h, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
10.7.2013Stammtisch am Braunberg, 20 Uhr 
Thema: Bergsteigerdörfer
10.7.2013Freiluftkino am Braunberg 
12. – 14.7.2013Bergsteigerdorf Hüttschlag - Salzburger Almenweg 
Die vielen Almen sind Markenzeichen des Großarltales! Ausgehend von Hüttschlag gehen wir teilweise am Sbg. Almenweg bzw. suchen uns nette Hütten in dieser wunderbaren Landschaft.Tagesetappen werden nicht über 6 h Gehzeit sein, denn es soll auch Zeit für gemütliche Rasten und geselliges Miteinander bleiben. Abfahrt 6 Uhr Stifterplatz - Fahrgemeinschaften!
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
13. – 14.7.2013Grimming-Südostgrat (II) 
Die Klettersteigtour am 13./14. Juli auf den Königsjodler kann wegen dem vielen Schnee nicht durchgeführt werden. Die Schäden an den Sicherungseilen sind noch nicht repariert. Ersatztour ist am Freitag/Samstag, 12./13. Juli 2013 (1 Tag früher!) der Grimming-Südostgrat, eine seilfreie Begehung im Schwierigkeitsgrad II. Fr: Kurzer Besuch der rätselhaften Fresken aus dem 12. Jahrhundert in der romanischen Johanneskapelle im Ortsteil Pürgg. Aufstieg von Niederstuttern (649m, in der Nähe von Trautenfels) zur Grimminghütte (966m), 1 Std. Gehzeit. Übernachtung. Sa: Grimming SO-Grat (2.351m). Zustieg ab Grimminghütte ca. 1 1/2 Stunden. Über eine Rampe links hinauf zum Sattel und der Kreismarkierung (rot) am Grat (Schrofengelände) folgen. Etwa bei der Hälfte der Kletterstrecke erreicht man die Schlüsselstelle, eine kurze senkrechte Wand (2+). Diese Stelle überwunden geht es im 1. und zwei Passagen im 2. Schwierigkeitsgrad bis zum Gipfel empor. 3 Std. Kletterzeit, 650 m Klettermeter, Abstiegszeit 3 Std. Abstieg Über den Normalweg: Multereck - Schneegrube - Grimminghütte - Niederstuttern.
Schwierigkeitsgrad: II
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
14.7.2013Ferien(s)passaktion 
Du kannst an mehreren Aktivitäten teilnehmen:1) ... unsere Kletterwand ausprobieren2) ... Dich vom Bergfried abseilen lassen3) ... eine Orientierungswanderung machen.Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
16. – 17.7.2013Übernachten am Braunberg und Abenteuer Geocaching 
Wir starten bei der denkmalgeschützten Eiche um 17 Uhr, die direkt an der Straße zwischen Lasberg und St. Oswald steht.Gehzeit ca. 1 h, Lagerfeuer (Bitte Würstl und Brot mitnehmen) am Braunberg, Spiele und Übernachtung. Passendzum Buch "Abenteuer Geocaching" suchen wir am Braunberg nach Schätzen (wenn möglich GPS-Gerät mitnehmen). Am Mittwoch kehren wir nach dem Frühstück wieder zum Startpunkt zurück (Ankunft ca. 10.30 Uhr).
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
17.7.2013Freiluftkino am Braunberg 
20. – 21.7.2013Über vergessene Jagasteige am Dachstein 
Dachsteingebirge - Gosau: Bärwurzkogel (2.006m) - Prächtige einsame, aussichtsreiche Geheimtour auf Jagasteigen. Unter denEinheimischen gilt der "Bäwuchzler" als der schönste Aussichtsberg, v.a. beim bekannten "Dachsteinglühen". Wir suchen das Steiraloch, einen alten Wildererunterschlupf, wo sogar noch alte Kochtöpfe und Kerzenhalter zu finden sind. Übernachtung auf der Adamekhütte, im "Bahnhof der Alpen". So: Abstieg über die Gschlösslkirchenhöhle, den Luuuuustkogel (1.780 m) und über das Nasstal hinunter zum Vorderen Gosausee.
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
24.7.2013Freiluftkino am Braunberg 
27. – 28.7.2013Kletterwochenende Prandegg 
Samstag: Treffpunkt um 10 Uhr bei der Ruine Prandegg, Wanderung ins "little Alaska" mit Klettermöglichkeit. Nach einem gemütlichen Badenachmittag geht's zurück zur Ruine, wo wir im Zelt übernachten werden. Sonntag: Klettern im Klettergarten Mönchstein. Treffpunkt für Abfahrt um 15 Uhr am Parkplatz beim Klettergarten. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche und deren Eltern. Kosten: 5 Euro für Zeltplatz und Frühstück + Taschengeld für Abendessen beim Wirt. Nähere Infos bei der Anmeldung.
Leitung: , Tel.
27. – 30.7.2013Dolomiten - Geisler Gruppe und Sella (2.Teil) 
Die Fortsetzung von 2012 Â… - Regensburger Hütte - Sas Rigais (3.025m, Klettersteig B) - Grödner Joch - Pisciadu Klettersteig (C) - Hütte - Cima Pisciadu (2.985m) - Boe Hütte - Mittagstal. Mittlere bis anspruchsvolle Klettersteige vor großer Kulisse, Wege zwischen Felszinnen und die gute Bewirtung auf Südtiroler Hüttener warten uns. Vollständige Klettersteigausrüstung erforderlich, max 10 Teilnehmer.
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
31.7.2013Freiluftkino am Braunberg 
7.8.2013Hoher Stein und Rote Wand 
Am historischen Römerweg gelangen wir auf zwei attraktive Anhöhen des Dunkelsteiner Waldes. Gehzeit 3,5 h, Ausgangspunkt: Mitterarnsdorf am rechten Ufer der Donau. Treffpunkt 8 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
10.8.2013Braunberg-Open-air Konzert mit "HIMMA" 
10. – 11.8.2013Klettern am Großen Buchstein (2.224 m, Gesäuse) 
Wiederholung von 2011, weils so schön war ;-) Sa: Aufstieg auf das Buchsteinhaus. Gehzeit 2 h So: Klettertour am großen Buchstein über den Westgrat. Einfache alpine Felskletterei bis zum 3. Schwierigkeitsgrad; Gehzeit 5 h (Abstieg); Ergänzung zu den Schwierigkeiten: 2 bis 3-, eine Stelle 3, direkter Ausstieg 8m 3+ (Variante links 3-). Erstbegeher: H. Pfannl, T. Maischberger, 16.1.1898
Schwierigkeitsgrad: 3+
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
17. – 18.8.2013Bike & Hike - auf und rund um den Schafberg (1782 m) 
Sa: Ausgangspunkt ist Strobl am Wolfgangsee. Entlang des Sees fahren wir auf einem Radweg, Richtung St.Gilgen (545m). Nach dem Mittagessen beginnt über die Scharflinger Höhe die steile Auffahrt zur Buchberghütte/Eisenaueralm (1015m) wo wir nächtigen. Zusätzl. Variante für sportliche, ausdauernde Biker: Auffahrt zum Zwölferhorn (1521 m), ca. 983 Höhenmeter und 20 km Wegstreckesind zu bewältigen! Dafür hat man bereits am 1.Tag einen Gipfel mit lohnender Aussicht bestiegen bzw. befahren. So: Bergtour auf den Schafberg (1.782m) über die so genannte "Himmelspforte" (ca. 1 ½ Std.) Wunderschöne Aussichten vom Gipfel auf die verschiedenen Salzkammergutseen und umliegenden Berge! Abstieg zurück zur Eisenaueralm und Abfahrt mit dem Rad nach Strobl vorbei am idyllisch gelegenen Schwarzensee.
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
24.8.2013MTB-Tour rund um Bad Leonfelden 
Ca. 44 km und 900 Höhenmeter, Fahrzeit 3 ½ bis 4 h. Abwechslungsreiche Runde von Bad Leonfelden über Zwettl/Rodl und Schönau zum Sternstein und über Weigetschlag wieder zurück. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
31.8. – 1.9.2013Dachstein Westgrat 
Dachstein von Gosausee über Adamekhütte und W-Grat. Letztes Jahr mussten wir ja wetterbedingt beim Gosaugletscher umkehren.
Schwierigkeitsgrad: I-II, A/B
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
7. – 8.9.2013Sektionstour - Hintergebirge 
Dieses Wochenende, zu dem neben dem dazu eingeladenen Vorstand auch interessierte Mitglieder teilnehmen können, führt ins Hintergebirge - Nächtigung: Schüttbauernalm
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
http://www.schuettbauernalm.at/
14.9.2013Klettergarten Dörnbach bei Wilhering 
Es steht ein Besuch im Klettergarten Dörnbach an. Wir fahren nach Wilhering und klettern je nach Eigenkönnen im Steinbruch.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
18.9.2013Auf dem Holzweg 
Themenweg in Lassing mit zahlreichen Informationstafeln, Gehzeit ca. 5 h, 2,5 km langer Triftsteig, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
20. – 22.9.2013Dreiherrnspitze (3.499 m) & Rötspitze (3.495 m) 
Fr: Anreise nach Prägraten in Osttirol; Aufstieg durch das Umbaltal auf die Clarahütte (2.038 m), Gehzeit: 02:15 h. Sa: Zur Kleinen Philipp-Reuter-Hütte (2.677 m) und über die Westflanke des Ahrnerkopfes zum Vorderen und Hinteren Umbaltörl (2.843 m) über das Althauskees (zuletzt steiler Firnhang bis zu 40 Grad) auf die Dreiherrenspitze („Picco dei tre Signori“), einer der stolzesten Ostalpenberge an der Länderecke Österreich/Italien (1.500 Hm, Gehzeit 7-9 h.). Abstieg wie Aufstieg. So: Rötspitze (3.495 m) 6 - 8 h oder Hohes Kreuz (3.156 m), 4 h. Eine Übernachtung ist in der Philipp-Reuter-Hütte (2.692 m) vorgesehen, eine biwakartige, gut ausgestattete Selbstversorgerhütte, daher Essen und Trinken dafür einplanen. Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich: Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre, Bandschlinge, Eispickel,Steigeisen, Stirnlampe, Helmpflicht.
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0664 - 99 50 1700, freistadt@sektion.alpenverein.at
22.9.2013Kasberg (1.747 m) 
Bergwanderung auf den Kasberg, Gehzeit ca. 6 h, Details bei der Anmeldung.
Leitung: Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends)
3.10.2013Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit: Alpenverein Freistadt Klettertreff in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at 
ERWEITERUNG KLETTERTREFF für Kinder und Jugendliche: zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat - ab 14 Uhr in der Kletterhalle in Bad Leonfelden. Anmeldung erbeten!
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
5. – 6.10.2013Hochmölbing (2.336m) 
Bergrundwanderung im Toten Gebirge Sa: Aufstieg v. Hinterstoder/Dietlgut über die Türkenkarscharte und den Grimmingboden zur Hochmölbinghütte (1.684m), Nächtigung So: Überschreitung der Mölbinggipfel zur Kreuzspitze (2.327m) und über den Schrockengrat zu denHuttererböden, Abstieg ins Tal. Landschaftlich und besonders zur Herbstzeit sehr schöne, reizvolle mittelschwierige Wanderungen! (Gehzeit pro Tag ca. 5-6 Std.) Max.Teilnehmerzahl 10 Pers.
Leitung: Otto Daniel, Tel. 07952-62 35, otto.daniel@aon.at
9.10.2013Stammtisch am Braunberg, 20 Uhr 
Thema: GPS-Apps fürs Handy
10.10.2013Bergauf-Bergo' Weg 
Diese idyllische Wanderung bringt uns ins Granitbergland - weite Wälder und beeindruckende Findlinge. Gehzeit ca. 2,5 h, 8,6 km,Ausgangspunkt: Ortsmitte Allerheiligen, Treffpunkt 9 Uhr Stifterplatz
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
24.10.2013Sing- und Liederabend am Braunberg 
Notenkunde statt Knotenkunde. Information: Christa Grubauer, Tel. 0680-205 88 55, Angela Hofbauer, Tel. 0664-123 53 34. Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte
Leitung: , Tel.
31.10.2013S'Restltringa am Braunberg