Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein
Veranstaltungen

Asolo North


  Hier findest du Alpenverein Freistadt-Veranstaltungen außerhalb des Tourenprogrammes, entweder als Veranstalter oder als Kooperationspartner.

  Aktuelle Veranstaltungen   Termine

Vorschau


         
  Alpenverein Freistadt Multivisionsshow

Vortrag von Kurt Diemberger!
"AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl"
Kurt Diemberger ist zusammen mit Hermann Buhl einer von nur zwei Menschen, die zwei Achttausender erstbestiegen haben, 1957 den Broad Peak (8.051 m) und 1960 den Dhaulagiri (8.167 m).
Für sein außergewöhnliches alpinistisches Lebenswerk wurde Diemberger im Jahr 2013 mit dem Bergsteigerpreis des Piolet d’Or (französisch für Goldener Eispickel) geehrt, der bedeutendsten Auszeichnung für außergewöhnliche Alpinistische Leistungen.
Er drehte als Erster auf dem Gipfel des Everest einen 16-mm-Film. Er verlor an der Chologisa (7.654 m, nahe dem Broad Peak) seinen "Bergvater" Hermann Buhl bei einem Wechtenbruch und 1986 seine Teamgefährtin Julie Tullies im Höhensturm am K2 (8.611 m).
Und Kurt Diemberger verdankt sein Leben einem Fehler!

Der Vortrag von Kurt Diemberger "AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl" wird das Alpine Highlight dieses Jahres.
Einer der ganz Großen der internationalen Alpinistenszene kommt nach Freistadt. - Sieh dir das an!

Kartenvorverkauf:   EUR 14
Abendkasse:          EUR 16
Alle Mitglieder des Alpenvereins und der
   Naturfreunde erhalten eine Ermäßigung in
   Höhe von 2 EURO!
(Ausweis mitnehmen!).

Kartenvorverkauf:
bei
Alpenvereinsvorstandsmitgliedern der Sektion Freistadt, in den Sparkassen Freistadt, Neumarkt, Rainbach und Gutau sowie in der Buchhandlung Andrea Wurzinger oder einfach per e-mail an freistadt@sektion.alpenverein.at (mitsenden von Name, Adresse, Telefonnummer und falls vorhanden Mitgliedsnummer aller die kommen werden).

Ort: Berufsschule Freistadt (Anreise)
      Linzer Straße 45, 4240 Freistadt
Es gibt ein Buffet!
 

Freitag, 27. November 2015
Beginn: 19:00 Uhr
Plakat zum Vortrag von Kurt Diemberger am 27.11.2015
© Fotos:                  Kurt Diemberger
Plakatgestaltung:  Johanna Kutschera-Kahrer
 

Kurt Diemberger: Am 13. Mai 1960 bei der Besteigung des 8.167 Meter hohen Dhaulagiri, des "Weissen Berges", des 13. und damit vorletzten Achttausenders.
Kurt Diemberger 1957

 
 

Vergangene Veranstaltungen

 

Termine

Vorschau

         
  Alpenverein Freistadt  Multivisionsshow
5001 Kilometer durch Namibia

Zur Unterstützung einer Schule in Opuwo-Kunene und für das Himbadorf Okjumaveva

Ort: Berufsschule Freistadt
      Linzer Straße 45, 4240 Freistadt

Vorschau Namibia-Vortrag
5001 Kilometer durch Namibia (Plakat)
 

Bei den San: Mutter und Kind
Freitag, 28. November 2014
Beginn: 19:30 Uhr

Im Himbadorf
         
  Alpenverein Freistadt - Kletteropening
Am Samstag, 23. November 2013 steigt von 10:00 bis 18:00 Uhr das Kletteropening in der Kletterhalle Bad Leonfelden!
Weiterlesen...
  Samstag, 23. November 2013
10:00 bis 18:00 Uhr
Alpenverein Freistadt - Kletteropening - Samstag 23. November  2013 - 10 bis 18:00 Uhr
         
  Permanente Orientierungswanderung
Ein Beitrag der Sektion Freistadt des Österreichischen Alpenvereins zur grenzübergreifenden Landesausstellung 2013 - "Alte Spuren - Neue Wege" ("Davné stopy - Nové cesty").
Weiterlesen...
  Samstag, 04. Mai 2013
Beginn: 15:00 Uhr
 
         
  Tauern-Blues mit David Hauser & "special guest" & Multiinstrumentalist Herb Berger im Salzhof   Freitag, 09. November 2012
Beginn: 19:30 Uhr
David Hauser

 

Mit einem dreirädrigen Thailändischen TUC TUC um die Welt.

  Dienstag, 22. März 2011 Mit einem dreirädrigen Thailändischen TUC TUC um die Welt

 

Alexander Huber, einer der besten Kletterer der Welt, war in Freistadt!

  Dienstag, 23. November 2010 Alexander Huber free solo in der Hasse Brandler Direttissima, Grosse Zinne (2.999 m), Dolomiten [Photo] Alexander Huber collection



Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 25. November 2015
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.