Neues Tourenprogramm 2004/2005!

Tourenplan 2004/2005

Grosse Zinne (2.999m), Sextener Dolomiten


Hier findest du das komplette Tourenprogramm des Alpenvereins.

Du kannst Dich übrigens auch online für eine unserer Touren anmelden. Bei Fragen wende Dich bitte an den jeweiligen Tourenführer.

Unsere Mitglieder finden das Tourenprogramm auch im
Wackelstein. Neueinsteiger und Anfänger sind immer herzlich willkommen, dafür gibt es auch einen preisgünstigen Ausrüstungs- und Geräteverleih.
Bitte beachte auch die Sektionstermine.

Auch wenn eine AV-Mitgliedschaft viele Vorteile bietet (v.a. bei der Übernachtung auf Berghütten), eine Mitgliedschaft beim Alpenverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich (ein wenig Mundpropaganda schadet allerdings nicht).
Der Alpenverein übernimmt keine Haftung für Unfälle oder sonstige körperliche oder materielle Schäden.
Den
Tourenplan kannst Du auch von der Downloadseite herunterladen. Tourenberichte findest Du hier.

Aufstieg zur Dreiherrenspitze (3.499m)


Nachschau

Tourenplan 2000/2001.htm   Tourenplan 2001/2002.htm   Tourenplan 2002/2003.htm   Tourenplan 2003/2004.htm
November  Dezember  2004 Jänner  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober November 2005
 
Datum ab Montag, 22. November 2004  
Tourenziel Klettern ohne Grenzen

Betreutes Klettern für Anfänger und Fortgeschrittene - Jeden Montag bis Weihnachten von 17 Uhr bis 21 Uhr.

Im Jahr 2005 wird das Klettern fortgesetzt - Termine werden noch bekannt gegeben.
Für Erwachsene, Jugendliche, und Kinder ab 9 Jahren;
jüngere Kinder nur mit Begleitung eines Erwachsenen.

Ort:
Sportzentrum Gallneukirchen, Badweg 3
 
Kartenmaterial    
Leitung Sportkletterlehrer Klaus Affenzeller
Tel.: 0664-1426965
e-mail:
climber@epnet.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise   Hinweise

   
Datum Freitag, 26. November 2004, 20:00  
Tourenziel Jahreshauptversammlung 2004
Alpenverein Sektion Freistadt

Gasthof Deim
Böhmer Gasse 8, Freistadt

   
Datum Samstag, 8. Jänner 2005  
Tourenziel Traditioneller Schitourenstart - Faistenauer Schafberg (1.559 m)

Kasberg adé, Alpkogel adé, unsere traditionelle Skieingehtour führt uns diesmal auf den Faistenauer Schafberg (1.559m).

Schitour für Einsteiger in der Osterhorngruppe.
2 - 3 h Aufstieg - für Anfänger geeignet.

 
Kartenmaterial    
Leitung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 47 - 71393
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Sonntag, 16. Jänner 2005  
Tourenziel Langlauftour - Rund um Hellmonsödt

Die diesjährige Tour führt uns rund um Hellmonsödt.
ca. 5 h Gehzeit

Treffpunkt: Freistadt, Stifterplatz, 9 Uhr
 
Kartenmaterial    
Leitung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
A1: 0664-135 2332
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Samstag, 22. Jänner 2005  
Tourenziel Schitour Angerkogel (2.114m)

Leichte Schitour auf den Angerkogel (Warscheneckgruppe)
ca. 3 h Aufstieg - geeignet für jeden Naturliebhaber, der Spaß am Schibergsteigen hat.
 
Kartenmaterial    
Leitung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1: 0 664-4768225
e-mail:
franz.gillinger@ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 5. bis Sonntag, 6. Februar 2005  
Tourenziel Schitouren Liesingtal

Tourenziele: Himmeleck (2.096m), Großer Schober (1.895m), Silberling (1.930m)

Quartier: Gasthaus im Wald (Schoberpaß)
Es dauert bis zu 400 Jahre, bis eine Schneeflocke am Ende der Gletscherzunge schmilzt. 
Kartenmaterial    
Leitung Gerd Simon
Tel.: 07942-74316 oder 
One: 0699-81250366
e-mail:
gerd.simon@phlinz.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Teilnahme auch tageweise möglich
Abfahrt: Samstag, 7.00 Uhr Freistadt, Stifterplatz.
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 5. bis Sonntag, 6. März 2005  
Tourenziel Schiwochenende Ötscher  (Jugendtour)

Liftl'n und Tourenmöglichkeit, je nach Wetter, Laune und Herzenslust - auch für Anfänger geeignet.

Übernachtung:
Ötscherschutzhaus, 1418m - ÖTK
 
Kartenmaterial    
Leitung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Jugendtour - auch für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise
 
   
Datum Freitag, 18. bis Sonntag, 27. März 2005 (Karwoche)  
Tourenziel TIGNES - Schifahren wie Gott in Frankreich

Schifahren und Tourenmöglichkeiten abseits der Pisten, Unterbringung in Appartements für 4 - 5 Personen.

Veranstaltung gemeinsam mit der Sektion Graz - Anmeldung (ehestens) und Detailinfo unter http://www.snowfrance.net

Kosten für Liegebus ab Graz, 7-Tage Schipass, Espace Killy, Appartement:
Euro 545,-
 

 

Leitung Gerd Simon
Tel.: 07942-74316
One: 0699-81250366
e-mail:
gerd.simon@phlinz.at
Reinhard Fruhmann
Tel/Fax: 0316-773517


e-mail:
snowfrance@gmx.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Harscheisen (H*####*eisen) nicht vergessen!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 19. bis Sonntag, 20. März 2005  
Tourenziel Großer Bösenstein (2.448 m)

Sa: Anreise über Phyrnautobahn/Trieben nach Hohentauern, Auffahrt mit PKW bis zur Edelrautehütte 1.706 m.
Anstieg je nach Schnee- und Wetterverhältnissen auf den Gr. Hengst 2.159 m oder die Gr. Rübe 2.093 m, Gehzeit ca. 2,5 h. - Nächtigung in der Hütte!
So: Aufstieg zum Gr. Bösenstein - Gehzeit ca. 3 h. / Herrlicher Aussichtsberg - hindernisfreie Abfahrten oberhalb der Baumgrenze!
 
Kartenmaterial    
Leitung Otto Daniel
Tel.: 0 79 52 - 6235 oder 050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 12./13. März 2005
Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Freitag, 1. April 2005  
Tourenziel Saisoneröffnung am Braunberg  

   
Datum Samstag, 2. April bis Sonntag, 3. April 2005  
Tourenziel Schitour auf den Gosaukamm (2.206m) oder das Gamsfeld (2.028m)

Wir suchen uns das Schönste aus, was der Schnee und die Temperaturen an diesem Tag (h-)ergeben. Entweder von der Gosauseeseite aus die Gr. und Kl. Weitscharte (1.939 m, ca. 1.000 hm) oder von der Westseite auf den Gosaukamm (Hoher Strichkogel, 2.035 m, ebenso 1.000 hm, 2 1/2 h.), bei guten Verhältnissen vielleicht auf die selten begangene Großwand (2.415 m). Wenn noch genügend Schnee ist, gehen wir auf das Gamsfeld 2.028m) bei Rußbach. 

Gehzeit 3-4 Std., 1.200 hm
Dachsteinkarte
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 14b oder Nr. 14a (vergriffen)
Freytag & Berndt WK Nr. 392
 
Leitung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 47 - 71393
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Die Tour wird bei guten Verhältnissen 2-tägig durchgeführt
Harscheisen (H*####*eisen) nicht vergessen!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 30. April  bis Sonntag, 1. Mai 2005  
Tourenziel Anklettern Kampermauer

Heuer beginnen wir die Saison im Freien auf der Kampermauer (Hengstpass).

Möglichkeiten: eine bis mehrere Seillängen - für Geübte bis Profis - Übernachten werden wir je nach Witterung im Zelt oder in einer Hütte.
 
Kartenmaterial    
Leitung Thomas Narzt
Tel.: 0 79 41 - 8375
Telering: 0 650-2212122
e-mail:
thomas.narzt@direkt.at
 
Schwierigkeitsgrad bis  
Kondition    
Hinweis Kletter- und Campingausrüstung mitnehmen Hinweise

   
Datum Sonntag, 22. Mai 2005  
Tourenziel

Kindertour vom Almtalerhaus aus

Besondere Erlebnisbereiche:
Wasserfälle, Höhlen, Ödt-Seen, Kletterblöcke und Kletterwand im Haus, Klettergarten in der Nähe - Wanderziel zum herrlichen Aussichtspunkt "Herrentisch" (897 m).

Start: Almtalerhaus (712 m)

 
Kartenmaterial    
(Beg-)Leitung Heidi und Martin Reindl
Tel.: 0 79 42 - 75160 oder
0 79 42-72506-33 (Arbeit)
A1: 0 664-4739598
e-mail:
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition    
Hinweis
Nur eintägig (Sonntag)!
geeignete Spiele mitnehmen
Hinweise

   
Datum Samstag, 4. Juni 2005  
Tourenziel Wanderung auf den Zeißberg (802 m)

Wanderung auf den Zeißberg - Gehzeit ca. 4 - 5 h
 
Kartenmaterial    
Leitung Karl Satzinger
Tel.: 0 7947 - 6161
T-Mobile: 0676-9067121
e-mail:
satzinger.karl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Treffpunkt: 9 Uhr GH Straßeder (Nähe Bahnhof Freistadt) Hinweise

   
Datum Sonntag, 12. Juni 2005  
Tourenziel Familientour Wasserklotz (1.505 m)

Der Wasserklotz ist kein auffälliger, sondern eher ein kleinerer Wanderberg. Keine Schwierigkeiten - trotzdem schöne Aussicht auf die Haller Mauern, Pyhrgas und das Warscheneckmassiv
Aufstieg vom Hengstpass in 2 h
 
Kartenmaterial    
Leitung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
A1: 0664-1352332
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Familientour Hinweise

   
Datum Sonntag, 19. Juni 2005  
Tourenziel Naturkundliche Wanderung im Böhmerwald

Reisepass nicht vergessen!
Unter der fachkundigen Leitung von Franz Primetzhofer wird der höchste Mühlviertler Berg angepeilt - der Plöckenstein (1.378 m).
Gehzeit ca. 4 - 5 h

Eventuell Abstecher in die Bayrische Au (Europas einziges Spirkenhochmoor - Bergkiefernart)
 
Kartenmaterial    
Leitung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
A1: 0664-1352332
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweis Reisepass nicht vergessen!
Treffpunkt: 8 Uhr Freistadt, Stifterplatz
Hinweise

   
Datum Samstag, 25. Juni 2005   
Tourenziel Sonnwendfeuer am Braunberg (siehe Braunberghütte)

   
Datum Sonntag, 26. Juni 2005   
Tourenziel Bergmesse am Braunberg (siehe Braunberghütte)

11.00 Uhr



 

   
Datum Samstag, 9. bis Sonntag, 10. Juli 2005  
Tourenziel Mountainbiketour - Schwemmkanal

Von Schöneben fahren wir nach Tschechien über Glöcklberg zum Moldaustausee. Mit der Fähre nach Oberplan - besichtigen Adalbert Stifters Geburtshaus, weiter auf schönem Radweg nach Nove Udoli (Übernachtung). Zurück geht's entlang des berühmten Schwarzenberger Schwemmkanals mit Abstecher zum Plöckensteinersee.

Eine genüssliche Tour mit ca. 100 km.
 
Kartenmaterial    
Leitung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 2./3. Juni 2005
Hinweise

   
Datum Dienstag, 19. Juli 2005

Dienstag, 26. Juli 2005: Ersatztermin bei Schlechtwetter
  
Tourenziel Freiluftkino am Braunberg
Information
Stummfilm mit live Klavierbegleitung von David Wagner. 
Information
bei Rudi Bründl (siehe Braunberghütte)

verwandtes Thema: Abenteuer Berg - Abenteuer Film
 

   
Datum Samstag, 23. bis Sonntag, 24. Juli 2005
Tourenziel Breithorn-Südanstieg (2.504m)

Bergtour im Steinernen Meer mit leichten, aber ausgesetzten Kletterstellen - Gehzeit 7 h, 1.350 hm, Streckenlänge 9 km - teilweise sehr ausgesetzt (I-II). Die Schlüsselstelle (III-) kann umgangen werden.

Abstieg über den Normalweg zum Riemannhaus und über den Ramseider Steig (Drahtseile) bis zum Anstiegsweg.
 
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 10/1 (Steinernes Meer)
Österreichische Karte Nr. 50 Blatt 124 (Saalfelden)
Leitung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 47 - 71393
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 16. Juli 2005

Trittsicherheit erforderlich!
Steinschlaghelm mitnehmen
 Sitzgurt mitnehmen (für Ungeübte)
Hinweise

   
Datum Sonntag, 24. Juli 2005  
Tourenziel Jugendoutdoor-Tag

Kletter- und Erlebnistag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene - Standort Haselmühle (Nähe Prandegg)

Seilbrücke, Flying Fox, Spiele, Klettern ausprobieren, Klettertipps,  ...
 
Kartenmaterial    
Leitung Felix Denkmayr
Tel.: 07941-8143
One: 0699-11527400
e-mail:
felixdenkmayr@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Kletter- und Campingausrüstung mitnehmen Hinweise

   
Datum Samstag, 6. bis Sonntag, 7. August 2005  
Tourenziel




    

Bootstour

Es wird wieder etwas ruhiger und entspannter! - Leichte und landschaftlich reizvolle Flachwasserabschnitte der Traun oder Alm.

Nächtigung im Zelt.

Verschiedene Bootstypen (vom Kanadier oder "Indianerboot" bis zum Wildwasserkajak) sowie Bekleidung (Neoprenanzüge, Schwimmwesten, etc.) stehen zur freien Verfügung. Nächtigung im Zeltlager bei Lagerfeueratmosphäre.   

Die Schnuppertour mit Wiederholungscharakter ist für Jedermann/-frau und Familien gedacht, die das Abenteuer, die Wildnis und der Überlebenskampf in der Natur lockt!




 
Kartenmaterial    
Leitung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1: 0 664-4768225
e-mail:
franz.gillinger@ooe.gv.at
Alois Stütz
Tel.: 0 79 41 - 8153

tele.ring: 0650-7941007

e-mail:
alois@optikus.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition
Hinweise Anmeldungen bitte 2 Wochen vor der Tour wegen Materialverleih!
Für Anfänger geeignet
Nächtigung im Zelt
Bootsmaterial wird zur Verfügung gestellt
Hinweise

   
Datum Samstag, 13. bis Montag, 15. August 2005 (Feiertag)  
Tourenziel Weißkugel (3.738 m) im Ötztal

Große Gletschertour mit Spaltenzonen, am Schluss ausgesetzt auf den Gipfel (4,5 h).

Wir nehmen nicht wie geplant den Aufstieg von Melag auf die Weißkugelhütte, sondern gehen die Tour über die Oberetteshütte. Seit dem Sommer 2004 gibt es eine neue, ideale Route, da der Übergang über die Höllerscharte zu gefährlich geworden ist (Steinschlag).

SA:
Ausgangspunkt: Glieshöfe 1810 m (Gasthaus - Parkplatz) bei Matsch/Mals (ital. Mázia, Nähe Meran).
Höhenunterschied bis zur Oberetteshütte: 860m, Gehzeit: ca. 2,5 Stunden.

SO:
Tour von der Oberetteshütte zur Weißkugel:
Höhenunterschied: 1.170 m, Gehzeit: ca. 4 Std.

MO...:
Verlängerung um 1-3 Tage möglich:
im Bereich der Hütte: die Saldurspitze (3.433m, Gehzeit: 3 Std.), Innerer Bärenbartkogel (3.557m, Gehzeit: 4,5 Std.), oder Oberettesspitze (3.459m,
Gehzeit: 4 Std.). Eventuell auch Gebietswechsel ins Ortlergebiet oder die Texelgruppe möglich.

 
Kartenmaterial - Alpenvereinskarte 1:25.000 (Ötztaler Alpen - Weißkugel) Blatt 30/2
Alpenvereinskarte 1:25.000 (Ötztaler Alpen - Gurgl)
Blatt 30/1
- Tabacco Vinschgauer Oberland 1:25.000 Nr. 043
- Kompass Vinschgau 1:50.000 Nr. 52
 
Leitung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 47 - 71393
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at

Otto Daniel
Tel.: 0 79 52 - 6235 oder 050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at

Anmeldung:

Die Tourenleiter bereiten sich im Urlaub auf die Strapazen vor , daher Anmeldung ausschließlich bei:
Karl Satzinger
Tel.: 0 7947 - 6161 oder 0676-9067121
e-mail: satzinger.karl@aon.at

 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich (Brust- und Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre, Eispickel, Steigeisen, Seil) Hinweise

   
Datum Mittwoch, 24. bis Sonntag, 28. August 2005  
Tourenziel Mountainbiketour Dachstein

Eine tolle Runde mit 175 km und 4.600 hm führt durch 3 Bundesländer um den Dachstein. Landschaftlich wunderschön, aber auch eine Herausforderung.
Drum nehmen wir uns 3 1/2 bis 4 Tage Zeit dazu. 
Es gibt auch die Möglichkeit, etappenweise mitzufahren.
 
Kartenmaterial    
Leitung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweis   Hinweise

   
Datum Samstag, 3. bis Sonntag, 4. September 2005  
Tourenziel Sektionstour Mosermandl (2.680 m)

Der markanteste Gipfel im Zederhaustal ist das Mosermandl. Aufstieg zur Franz- Fischer-Hütte (2.018 m) 1,5 h, Aufstieg zum Mosermandl 2,5 h.
 
Kartenmaterial    
Leitung Günter Spendlingwimmer

T-Mobile: 0676-4520991
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Sektionstour Hinweise

   
Datum Samstag, 24. bis Sonntag, 25. September 2005  
Tourenziel Wilder Kaiser

Bergwanderung und leichte Klettersteige im Wilden Kaiser

Sa: Anreise zur Griesener Alm (988m) Aufstieg Ellmauer Tor (1995m) durch die "Steinerne Rinne". Ev. kurzer Gipfelanstieg auf die Hintere Goinger Halt (2192m)!
Abstieg zur Gruttenhütte (1620m), Übernachtung - Gehzeit
ca.5 Std. 

So: Klettersteig Ellmauer Halt (2344m), Höchster Gipfel im Kaisergebirge! (ca.2,5 h.Aufstiegszeit) Abstieg auf gleicher Route -
Gamsängersteig - (Schwierigkeit: A-B, großteils B)

Alternative (bei Schlechtwetter):
Gipfelverzicht und Wanderung über das Kopftörl (2.000 m) zurück zum Parkplatz! - Gehzeit ca. 6-7 h. (ohne Gipfel 5-6 h.)
 Klettersteigsicherung: Y-System
Kartenmaterial    
Leitung Otto Daniel
Tel.: 0 79 52 - 6235 oder 050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 17./18. September 2005
Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Klettersteigausrüstung und Steinschlaghelm erforderlich.
Hinweise

   
Datum Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Oktober 2005
Tourenziel Klettersteige im Gesäuse

Saisonausklang mit Klettersteigen auf der Sonnenseite des "Gseis" - verteufelte und verhexte Wege (Teufelssteig, Buchstein, Hexenstein) stehen zur Auswahl.
Bei dieser Gesäusetour machen wir 2 Hüttenübernachtungen (FR/SA auf der Ennstaler Hütte und SA/SO auf dem Buchsteinhaus).
 
Kartenmaterial    
Leitung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 47 - 71393
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 30.9.-2.10. 2005

Klettersteigausrüstung und Steinschlaghelm erforderlich.
Hinweise

   
Datum Sonntag, 9. Oktober 2005  
Tourenziel Herbstwanderung im Mühlviertel

Rundwanderung im Mühlviertel - Gehzeit etwa 5 h.
 
Kartenmaterial    
Leitung Charly Grubauer
Tel.: 0 7942 - 76254
A1: 0 664 - 2740880
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Freitag, 28. Oktober 2005  
Tourenziel Notenkunde statt Knotenkunde:
Sing- und Liederabend am Braunberg (siehe Braunberghütte)

Treffpunkt: 19.30 Uhr Braunberghütte
Nicht nur ein MITGLiederabend!
Steirische Harmonika
Information Christa Grubauer
Tel.: 0 79 42 - 76254

oder

Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898

Aufg'spielt: Alles was man so braucht für die steirische Harmonika

Schwierigkeitsgrad  

   
Datum Samstag, 29. Oktober 2005, ab 19:00  
Tourenziel Hüttenschlussverkauf !!!
Das Kehrausfest auf der Braunberghütte.

Programm:
Noagarltrinken, Resümee der Bergtouren, Pläne schmieden...






Am Seil einen Gletscher queren,
am Gipfelkreuz an Gott und die Welt denken,
Klettersteige, Alpinklettern und Abseilen,
Wandern und Mountain-Biken.

Wir geben Dir Berge!

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 15. Dezember 2014
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.