Tourenprogramm 2002/2003

Tourenprogramm 2004/2005 in Kürze...

Tourenplan 2003/2004

Grosse Zinne (2.999m), Sextener Dolomiten

Du kannst Dich auf dieser Seite für eine unserer Touren anmelden. Bei Fragen wende Dich bitte an den jeweiligen Tourenführer.

Unsere Mitglieder finden das Tourenprogramm auch im
Wackelstein. Neueinsteiger und Anfänger sind immer herzlich willkommen, dafür gibt es auch einen preisgünstigen Ausrüstungs- und Geräteverleih.
Bitte beachte auch die Sektionstermine.

Auch wenn eine AV-Mitgliedschaft viele Vorteile bietet (v.a. bei der Übernachtung auf Berghütten), eine Mitgliedschaft beim Alpenverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich (ein wenig Mundpropaganda schadet allerdings nicht).
Der Alpenverein übernimmt keine Haftung für Unfälle oder sonstige körperliche oder materielle Schäden.
Den
Tourenplan kannst Du auch von der Downloadseite herunterladen. Tourenberichte findest Du hier.

Aufstieg zur Dreiherrenspitze (3.499m)


Nachschau

Tourenplan 2000/2001.htm   Tourenplan 2001/2002.htm   Tourenplan 2002/2003.htm
Dezember 2003 Jänner  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober November 2004
Datum Sonntag, 7. Dezember 2003  
Tourenziel Traditioneller Schitourenstart - Alpkogel (1.512m)

Kasberg adé, unsere traditionelle Skieingehtour führt uns diesmal auf den Alpkogel.
Aufstieg von Küpfern bei Weyer aus - Stallburger Alm 1 h - Alpkogel weitere 1,5 h
 
Kartenmaterial Freytag & Berndt WK Nr. 8 (1:100 000)
   Östl. Salzkammergut (Totes Gebirge)
 
Leitung Günter Spendlingwimmer

T-Mobile: 0676-4520991
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Diese Tour findet bei jedem Wetter - also auch bei Schneemangel - statt (da wird eben gewandert)
Für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 10. Jänner 2004
Tourenziel Schitour in der heimischen Bergwelt

Leichte Schitour den Wetter- und Schneeverhältnissen angepasst; ca. 3 h Aufstieg, geeignet für jeden Naturliebhaber, der Spaß am Schibergsteigen hat.
 
Kartenmaterial    
Leitung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1: 0 664-4768225
e-mail:

franz.gillinger@ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 24. bis Sonntag, 25. Jänner 2004
Tourenziel Schitouren Eisenerzer Alpen

Sa: Anreise in die Ramsau (1.010 m) ca. 6 km von Eisenerz, Aufstieg zum "Wildfeld" (2.043 m)
ca. 3,5 h Abfahrt durch die breite Wildfeldrinne nordseitig. Übernachtung im GH Pichlerhof.

So: Zeiritzkampl - beliebter Schiberg Aufstieg vom Hinterradmer (980 m) über die "Kammerl-Alm" ins große Kar und weiter zum Gipfel (2.125 m) ca. 4 h. Bei guten Schneeverhältnissen Abfahrt direkt ins steile hindernisfreie Kar! Pieps und Lawinenschaufel mitnehmen!
 
Kartenmaterial    
Leitung Otto Daniel

Tel.: 0 79 52 - 6235 oder
050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise
 
   
Datum Sonntag, 1. Februar 2004, 13:00  
Tourenziel Lawinenübungstag in Elz bei Kefermarkt
Ein Berg- und Schiführer stellt eines der neuen Ortungssysteme für Lawinenverschüttete, den "Lawinenball" vor.
Vorführung und Videoanalyse am Sonntag, 01. Februar 2004 um 13:00 beim und im GH Brungraber, Elz 1, 4292 Kefermarkt (Tel.: 07947-7119).

Weitere Informationen auf der Geräteverleih-Seite.

 

 

Leitung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
   
Datum Samstag, 7. Februar 2004  
Tourenziel Langlauftour Sternstein

Die diesjährige Tour führt uns rund um den Sternstein. Treffpunkt: Stifterplatz, 9 Uhr, Ausgangspunkt
Lebzelterei Kastler, ca. 4 h Gehzeit.
 
Kartenmaterial    
Leitung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Samstag, 28. bis Sonntag, 29. Februar 2004  
Tourenziel Schitouren Hochschwung (2.196 m)

Carpe diem - jeder Schalttag wird ausgenützt:

Schitour in den Rottenmanner Tauern - Schitour auf den Hochschwung - ca. 3 h Gehzeit. Nächtigung in Oppenberg. Das Tourenziel am Sonntag ist der Hochgrößen (2.115 m).
Es dauert bis zu 400 Jahre, bis eine Schneeflocke am Ende der Gletscherzunge schmilzt. 
Kartenmaterial  
Leitung Gerd Simon

Tel.: 07942-74316 oder 
T-Mobile: 0676-5275053
e-mail:
gerd.simon@phlinz.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Teilnahme auch tageweise möglich
Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz
Anreise mit Kleinbus über die Pyhrnautobahn nach Rottenmann - Oppenberg - Gulling
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 6. März 2004
Tourenziel Schitour Grabnerstein (1.847 m)

Beliebte Schitour in den Haller Mauern, besonders reizvoll bei Firnschnee!
Ca. 3 h Aufstieg, 1000 Hm.
 
Kartenmaterial    
Leitung Otto Daniel

Tel.: 0 79 52 - 6235 oder 050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 20. bis Sonntag, 21. März 2004
Tourenziel Schiwochenende Feuerkogel (Jugendtour)

Liftl'n und Tourenmöglichkeit, je nach Wetter, Laune und Herzenslust - auch für Anfänger geeignet.

Übernachtung:
christophorushuette@gmx.at
http://www.oberoesterreich.at/christophorushuette
 
Kartenmaterial    
Leitung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Jugendtour - auch für Anfänger und Einsteiger geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel
vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 3. April bis Sonntag, 4. April 2004
Tourenziel Schitouren um und auf den Dachstein (Edelgrieß und Dachstein-Westgrat über Steiner Scharte, Windlegerkar)

Sa: Anreise in die Ramsau, Auffahrt Dachsteinsüdwandbahn (oder je nach Zeitbudget Aufstieg gleich
Aufstieg ins Edelgrieß), durch den geöffneten Stollen ins Edelgrieß und Edelgrießabfahrt. Höhenmeter:
Aufstieg & Abfahrt 900m.
So: Mit der 1. Bahn rauf, Übergang zur Steiner Scharte, hinunter zum Gosaugletscher (Seil, Steigeisen), Anstieg zur Oberen Windluke, Dachsteingipfel (2.995m) über Westgrat, dann großartige Abfahrt über Gosaugletscher bis etwa unterhalb Adamekhütte (2.196m), anfellen und Aufstieg in die Windlegerscharte (2.438m), dann nochmals Steilabfahrt durchs Windlegerkar (bis 45°) bis zur Bachlalm (1.496m) und hinunter auf die Südwand-Straße.
Höhenmeter: Aufstieg 600m, Abfahrt 2.000m (!), Gehzeit: 5 h 30.
Dachsteinkarte
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 14b oder Nr. 14a (vergriffen)
Freytag & Berndt WK Nr. 281
 
Leitung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 17./18. April 2004
Diese Tour kann nur bei guten Verhältnissen gemacht werden (gegebenenfalls  Ersatztour!)
Sitzgurt, Steigeisen und ev. Pickel mitnehmen! - Seil nehme ich mit, Rucksack mit Skihalterung vorteilhaft
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Samstag, 24. April 2004  
Tourenziel Hüttentour auf den Braunberg

Wanderung von der Flanitzmündung (Kefermarkt) auf den Braunberg - Gehzeit ca. 4 - 5 h, Treffpunkt 9 Uhr
 
Kartenmaterial    
Leitung Karl Satzinger
Tel.: 0 7947 - 6161
T-Mobile: 0676-9067121
e-mail:
satzinger.karl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis   Hinweise

   
Datum Samstag, 1. Mai 2004 (Anreise: Fr, 30. April 2004)  
Tourenziel Schitour auf die Spitzmauer (2.446m) durch die Maisenbergrinne

Am Tag der Arbeit arbeiten wir uns vom Dietlgut (650m, Totes Gebirge) über die Dietlalm (984m) bis an das Ende der Dietlhölle. Weiter bis zu einem kleinen Felsaufschwung (leichte Kletterei). Rechts der Felsen bis unter die steile Rinne
östlich der Felsen des Maisenberges (2.120m). Diese aufwärts bis zum Sommerweg auf die Spitzmauer (sehr steil, abhängig von den Verhältnissen ev. Steigeisen erforderlich!).

Höhenmeter: Aufstieg & Abfahrt 1.700 m
Gehzeit: 5 h, Abfahrt wie Aufstieg.

Durchführung nur bei entsprechenden Verhältnissen.
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 15/2
Österreichische Karte Nr. 50 Blatt 97/98
Freytag & Berndt WKS Nr. 8
Leitung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 27. März 2004
Anreise: Freitag, 30. April 2004, abends !!!
Steigeisen mitnehmen und Harscheisen (H*####*eisen) nicht vergessen!
Rucksack mit Skihalterung vorteilhaft
Lawinenpieps (457 kHz), Lawinenschaufel
vorgeschrieben
Hinweise

   
Datum Sonntag, 16. Mai 2004   
Tourenziel Bergmesse am Braunberg (siehe Braunberghütte)

11.00 Uhr

   
Datum Samstag, 22. Mai 2004  
Tourenziel

Kindertour Gowilalm (1.380 m)

Heuer führt uns die Tour nach Spittal / Pyhrn. Ausgangspunkt Parkplatz Oberweng (850 m) -
Wegstrecke 3 km, normale Gehzeit 1,5 h.

Je mehr Kinder mitfahren, desto lustiger wird's - Pausen mit kleinen Spielen sind eingeplant.

 
Kartenmaterial    
Leitung Heidi und Martin Reindl
Tel.: 0 79 42 - 75160 oder
0 79 42-72506-33 (Arbeit)
A1: 0 664-4739598
e-mail:
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition    
Hinweis geeignete Spiele mitnehmen Hinweise

   
Datum Sonntag, 13. Juni 2004  
Tourenziel Vatertagstour Gr. Donnerkogel (2.055m)

Eine Muttertagstour haben wir schon gemacht, jetzt gibt's das auch für Väter!

Je nach Kondition der Väter starten wir mit der Gosaukammbahn oder zu Fuß. Von der Gablonzer Hütte (1.550m) über den Donnerkogel-Klettersteig (1.800m lang, Höhenunterschied 600m) über den Nordwestgrat auf den Großen Donnerkogel.
Wer nicht klettern möchte, geht auf dem Normalweg.

Sehr aussichtsreich, man klettert immer über dem Gosausee. Mütter ebenfalls willkommen!

Schwierigkeit: B/C - D
1.100 Höhenmeter, 2,5 h Klettern.
 
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 14b oder Nr. 14a (vergriffen)
Freytag & Berndt WKS Nr. 281
Leitung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
wegen der Europawahl verschoben vom Sonntag, 13. Juni 2004

Brust- und Sitzgurt sowie Klettersteigset und Helm mitnehmen!
Hinweise

   
Datum Samstag, 19. bis Sonntag, 20. Juni 2004  
Tourenziel Rauher Kamm - Ötschergipfel

Aufstieg über den Rauhen Kamm zum Ötschergipfel (1.893 m, 4 h) - Ötscherschutzhaus - Riffelsattel - Ötschergraben (5 h)
 
Kartenmaterial  
Leitung Gerd Simon

Tel.: 07942-74316 oder 
T-Mobile: 0676-5275053
e-mail:
gerd.simon@phlinz.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Trittsicherheit erforderlich!
Abfahrt Sa 7 Uhr Stifterplatz
Anreise mit Privat-PKW über Puchenstuben nach Erlaufboden
Hinweise

   
Datum Samstag, 26. Juni 2004   
Tourenziel Sonnwendfeuer am Braunberg (siehe Braunberghütte)

   
Datum Samstag, 3. bis Sonntag, 4. Juli 2004  
Tourenziel Klettergärten Laussa

Dieses Jahr nehmen wir Klettergärten im Ennstal unter die Lupe.
Übernachtung im Zelt, Verschiedene Standorte möglich (Sauzahn ...) - Touren von III bis werweißwohin.
 
Kartenmaterial    
Leitung Anmeldung: Thomas Narzt:

Tel.: 0 79 41 - 8375
Telering: 0 650-2212122
e-mail:
thomas.narzt@direkt.at
 
Schwierigkeitsgrad bis  
Kondition    
Hinweis Kletter- und Campingausrüstung mitnehmen Hinweise

   
Datum Samstag, 10. bis Sonntag, 11. Juli 2004  
Tourenziel Mountainbiketour - Hochsteinalm und Lueg

Von Ebensee ins Langbathtal, auf die Hochsteinalm, wo es nicht nur den Wegweiser nach Rom, sondern auch direkt zum Himmel gibt :-), wo nicht nur Geißen weiden, sondern auch Lamas.
Über GH Windlegern nach Neukirchen, zur Nadasdy Klause und über den Lueg-Sattel zu den Langbathseen hinüber.

Eine sehr lohnende ca. 50 km lange Tour mit ungefähr 1.000 Höhenmetern.
 
Kartenmaterial    
Leitung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
e-mail:
freistadt@sektion.alpenverein.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweis   Hinweise

   
Datum Samstag, 17. bis Sonntag, 18. Juli 2004  
Tourenziel Abenteuerwochenende

Klettern, Flusswandern, Pfeil- und Bogenschießen, Lagerfeuer, Seilbrücke bauen ...

Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 12 Jahren
max. 10 Teilnehmer!

Standort Haselmühle (Nähe Prandegg)
Übernachtung im Zelt

Start Sa Nachmittag 

 
Kartenmaterial    
Leitung Felix Denkmayr
Tel.: 07941-8143
e-mail:
felixdenkmayr@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Kletter- und Campingausrüstung mitnehmen Hinweise

   
Datum Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Juli 2004  
Tourenziel Touren rund um die Rudolfshütte

Abfahrt Freitag Mittag bis zum Parkplatz Enzingerboden - Aufstieg zur Rudolfshütte (2.315 m) entweder zu Fuß (ca. 3 h) oder mit der Seilbahn.

Tourenauswahl nach Wunsch der Teilnehmer - Gletschertouren wie Hohe Riffel (3.338 m), Johannisberg (3.463 m), Granatspitze (3.085 m) Sonnblick (3.088 m) oder andere...


Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 39  
Leitung Heidi und Martin Reindl
Tel.: 0 79 42 - 75160 oder
0 79 42-72506-33 (Arbeit)
A1: 0 664-4739598
e-mail:
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich (Brust- und Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre, Eispickel, Steigeisen, Helm, Seil) Hinweise

   
Datum Mittwoch, 4. August 2004

Mittwoch, 11. August: Ersatztermin bei Schlechtwetter
  
Tourenziel Freiluftkino am Braunberg
Information Information bei Rudi Bründl (siehe Braunberghütte und Abenteuer Berg - Abenteuer Film)  

   
Datum Samstag, 7. bis Sonntag, 8. August 2004  
Tourenziel




    

Bootstour - Abenteuer - Natur - Flachwasser - Wildwasser - Zeltlager

Kanuten aufgepasst! Das Abenteuer soll seinen Lauf nehmen!
Je nach Wasserführung werden wir einen geeigneten Fluss für ein gemeinsames Paddelwochenende auswählen. Entsprechend der zahllosen Naturtalente wird die Befahrung der Teichl mit ihren schönen Konglomeratschluchten ins Auge gefasst.

Detailprogramm wird kurzfristig bekannt gegeben.

Verschiedene Bootstypen (vom Kanadier oder "Indianerboot" bis zum Wildwasserkajak) sowie Bekleidung (Neoprenanzüge, Schwimmwesten, etc.) stehen zur freien Verfügung. Nächtigung im Zeltlager bei Lagerfeueratmosphäre.   

Die Schnuppertour mit Wiederholungscharakter ist für Jedermann/-frau und Familien gedacht, die das Abenteuer, die Wildnis und der Überlebenskampf in der Natur lockt!





Kartenmaterial  :-)
Leitung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1: 0 664-4768225
e-mail:

franz.gillinger@ooe.gv.at
Alois Stütz
Tel.: 0 79 41 - 8153

tele.ring: 0650-7941007
e-mail:
alois@optikus.at
Schwierigkeitsgrad   
Kondition
Hinweise Für Anfänger geeignet
Nächtigung im Zelt
Bootsmaterial wird zur Verfügung gestellt
Hinweise

   
Datum Samstag, 21. bis Sonntag, 22. August 2004  
Tourenziel Familientour Linzer Haus (1.371 m)

Die Familientour führt uns auf die Wurzeralm. Mögliche Auffahrt mit der Standseilbahn - Übernachtung Linzer Haus - verschiedene Tourenmöglichkeiten (Warscheneck, Rote Wand, Dümlerhütte ...)
 
Kartenmaterial    
Leitung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Teilnahme auch an einem Tag möglich.
Familientour
Hinweise

   
Datum Mittwoch, 22. bis Sonntag, 26. September 2004  
Tourenziel Klettersteige Rosengarten / Dolomiten

Wandern und Klettersteige in "König Laurins Reich" von Hütte zu Hütte
Gehzeiten 5-6 h
mittelschwierige Klettersteige
 
Kartenmaterial  
Leitung Andreas Freilinger

Tel.: 0 662 - 834376 oder 
One: 0 699 - 11511164
e-mail:

andreas.freilinger@onemail.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 1. bis 5. September 2004
Brust- und Sitzgurt sowie Klettersteigausrüstung und Steinschlaghelm mitnehmen!
Hinweise

   
Datum Samstag, 9. bis Sonntag, 10. Oktober 2004  
Tourenziel Klettersteige in Tirol
(Programm wird noch abgeändert)
Do: Anreise nach Kufstein, Auffahrt mit der Sesselbahn "Wilder Kaiser", Begehung des Widauersteiges auf den schönen und aussichtsreichen Kaisergipfel Scheffauer (2.111 m) Gehzeit ca. 6 h (Schwierigkeit: A/B)
Fr: Innsbrucker Klettersteig - Überschreitung vom Hafelekar (Auffahrt mit der Seilbahn) über den "Langen Sattel" zur "Frau Hitt", anschließend Rückweg zur Seilbahnmittelstation Seegrube, Gehzeit ca. 6 h (Schwierigkeit A/B/C, eine Stelle D) Landschaftlich, als auch klettersteigtechnisch großartige Überschreitung des Bergkammes NÖ von Innsbruck
Sa: Arlberger Klettersteig - St. Anton - Auffahrt mit der Vallugabahn zum Vallugagrat (2.650 m) nach ca. 30 Min. Zustieg beginnt der lange und anspruchsvolle Klettersteig mit vielen spannenden und ausgesetzten "Einlagen", Länge ca. 3 km. Gehzeit ca. 6 h

Schwierigkeit A/B, Großteils aber C/D

Übernachtung in einem GH im Tal.

Heimreise am Samstag Abend, der Sonntag dient dann zum Ausrasten.
 Klettersteigsicherung: Y-System
Kartenmaterial    
Leitung Otto Daniel

Tel.: 0 79 52 - 6235 oder
050100-44710 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise
Verschoben vom 16. bis 18. September 2004
Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Klettersteigausrüstung und Steinschlaghelm erforderlich.
Hinweise

   
Datum Sonntag, 10. Oktober 2004  
Tourenziel Herbstwanderung Braunberg

Rundwanderung am Nordwaldkammweg von Freistadt über die Alm auf den Braunberg.
Rückweg über St. Oswald und die Zelletau.

Gehzeit etwa 5 h.
 
Kartenmaterial    
Leitung Charly Grubauer

Tel.: 0 7942 - 76254
A1: 0 664 - 2740880
e-mail:
carli.grubauer@dadasign.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Freitag, 29. Oktober 2004  
Tourenziel Notenkunde statt Knotenkunde:
Sing- und Liederabend am Braunberg (siehe Braunberghütte)

Treffpunkt: 19.30 Uhr
Nicht nur ein
MITGLiederabend!
Steirische Harmonika
Information Christa Grubauer
Tel.: 0 79 42 - 76254

oder

Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898

Aufg'spielt: Alles was man so braucht für die steirische Harmonika

Schwierigkeitsgrad  

   
Datum Samstag, 8. November 2004, 20:00  
Tourenziel Hüttenschlussverkauf !!!
Das Kehrausfest auf der
Braunberghütte

Programm:
Noagarltrinken, Resümee der Bergtouren, Pläne schmieden...


   
Datum Freitag, 26. November 2004, 20:00  
Tourenziel Jahreshauptversammlung 2004
Alpenverein Sektion Freistadt

Gasthof Deim
Böhmer Gasse 8, Freistadt





Am Seil einen Gletscher queren,
am Gipfelkreuz an Gott und die Welt denken,
Klettersteige, Alpinklettern und Abseilen,
Wandern und Mountain-Biken.

Wir geben Dir Berge!

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 15. Dezember 2014
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.