Neues Tourenprogramm 2002/2003

Tourenprogramm 2003/2004 in Kürze...

Tourenplan 2002/2003

Grosse Zinne (2.999m), Sextener Dolomiten

Aufstieg zur Dreiherrenspitze (3.499m)

Du kannst Dich auf dieser Seite für eine unserer Touren anmelden. Bei Fragen wende Dich bitte an den jeweiligen Tourenführer.

Unsere Mitglieder finden das Tourenprogramm auch im
Wackelstein. Neueinsteiger und Anfänger sind immer herzlich willkommen, dafür gibt es auch einen preisgünstigen Geräteverleih.

Auch wenn eine AV-Mitgliedschaft viele Vorteile bietet (v.a. bei der Übernachtung auf Berghütten), eine Mitgliedschaft beim Alpenverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich (ein wenig Mundpropaganda schadet allerdings nicht).
Der Alpenverein übernimmt keine Haftung für Unfälle oder sonstige körperliche oder materielle Schäden.
Den
Tourenplan kannst Du auch von der Downloadseite
herunterladen. Tourenberichte findest Du hier.


Dezember 2002 Jänner  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November 2003
Datum Samstag, 8. Dezember 2002  
Tourenziel Traditioneller Schitourenstart - Kasberg (1.747m)

traditionelle Skieingehtour (Aufstieg von Steyrling aus), unterwegs Einkehr in die gemütliche Steyrerhütte (1.400m), ca. 4 h Aufstieg
 
Kartenmaterial Freytag & Berndt WK Nr. 8 (1:100 000)
   Östl. Salzkammergut (Totes Gebirge)
 
Führung Otto Daniel

Tel.: 0 79 52 - 6235 oder
0 79 42 - 75111-51 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
Asolo North
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Diese Tour findet auch bei Schneemangel statt (da wird eben gewandert)
Für Anfänger geeignet
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 11. Jänner 2003  
Tourenziel Schitour auf den Gosaukamm (2.206m)

Wir suchen uns das Schönste aus, was der Schnee und die Temperaturen an diesem Tag (h-)ergeben.

Entweder von der Gosauseeseite aus die Gr. und Kl. Weitscharte (1.939m, ca. 1.000hm), oder von der Westseite auf den Gosaukamm: Hoher Strichkogel (2.035m, ebenso 1.000 hm, 2 1/2 Std.), bei guten Verhältnissen vielleicht auf die selten begangene Großwand (2.415m).

Wenn uns der Kamm mit seinen schroffen Spitzen und Zacken nicht behagt, gehen wir nach Rußbach und auf das Gamsfeld (2.028m, höchster Gipfel der Salzkammergut-Berge/Osterhorngruppe). Gehzeit 3-4 Std., 1.200 Hm.
Dachsteinkarte
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 14b oder Nr. 14a
Freytag & Berndt WK Nr. 392
 
Führung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise auch für Einsteiger mit guter Kondition geeignet
Leihschi, Lawinenpieps, etc. gibt's bei unserem Geräteverleih
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 25. bis Sonntag, 26. Jänner 2003
Tourenziel Schitouren in den "Wölzer Tauern"

2 leichte bis mittlere Schitouren, Gipfelwahl je nach Wetterverhältnissen, ca. 3 Stunden Aufstiegszeit, Übernachtung in einem Gasthof in Pusterwald (DZ/DU-WC).
 
Kartenmaterial    
Führung Otto Daniel

Tel.: 0 79 52 - 6235 oder
0 79 42 - 75111-51 (Arbeit)
A1: 0 664 - 3741021
e-mail:
otto.daniel@sparkasse-ooe.at
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Bitte um rechtzeitige Anmeldung!
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben
 
   
Datum Samstag, 9. Februar 2003  
Tourenziel Langlauftour Sandl - Rainbach

Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Stifterplatz, um mit dem Postbus nach Sandl zu fahren. Geplante Gehzeit: ca. 4 h, sofern möglich Verlängerung bis Freistadt
 
Kartenmaterial    
Führung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Samstag, 22. Februar 2003
(geplant war der 28. Dezember 2002)
 
Tourenziel Schitour in der heimischen Bergwelt

Leichte Schitour den Wetter- und Schneeverhältnissen angepasst; ca. 3 h Aufstieg, geeignet für jeden Naturliebhaber, der Spaß am Schibergsteigen hat.
 
Kartenmaterial    
Führung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1:
0 664-4768225
e-mail:

franz.gillinger@ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Terminänderung !!!: geplant war der 28. Dez. 2002
Für Anfänger geeignet
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 8. März 2003  
Tourenziel Schitour Seehorn (2.321m)

Landschaftlich und schifahrerisch reizvolle Tour in den Berchtesgadener Alpen, 4 h Aufstieg, 1.350 Hm
 
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 9 (Loferer und Leoganger Steinberge),
1:25 000 (teilweise)
Alpenvereinskarte 10/1 (Steinernes Meer), 1:25 000 (teilweise)
Österreichische Karte Nr. 93 (ÖK 50 Blatt 93)
 
Führung Andreas Freilinger

Tel.: 0 662 - 834376 oder 
One: 0 699 - 11511164
e-mail:
andreas.freilinger@onemail.at
Führung übernommen von
thomas.pfluegl@aon.at

Mal sehen, ob sich da noch wer mittraut...        :-)
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise auch für Einsteiger mit guter Kondition geeignet
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 22. bis Sonntag, 23. März 2003
(geplant war 15. bis 16. März)
  
Tourenziel Schiwochenende Hochkar (Jugendtour):
http://www.hochkar.com
info@hochkar.com

Liftl'n und Tourenmöglichkeit, je nach Wetter, Laune, Neugierde oder Herzenslust - auch für Anfänger geeignet.

Übernachtung:
http://www.oetk-scheibbs.at/schutzh.html

 
Kartenmaterial    
Führung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Terminänderung !!!: geplant war 15. bis 16. März 2003!
Jugendtour - auch für Anfänger geeignet
Lawinenpieps (457 kHz) und Lawinenschaufel vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 29. bis Sonntag, 30. März 2003  
Tourenziel Schitour Lugauer (2.206m)

Eine der schönsten und mit 1.500 Höhenmetern auch längsten Steilabfahrten in den Gesäusebergen.

SA: Anreise nach Johnsbach zum GH Ödsteinblick (Saunaabend - damit wir nächsten Tag nicht soviel schwitzen - Übernachtung). Gehzeit 0 h., 0 Hm. Nein, eine kleine Tour machen wir schon, Gscheideggkogel (1.788m) oder Sonntagskogel (1.856m), je nach Schnee- und anderen Verhältnissen.

SO:
Vom Gschaideggerhof über die Humlechneralm (1.410m) zum Zirbengarten (herrlich!). Kurz aber steil durch eine Rinne hinunter ins Haselkar, und über die ebenso steile Lugauer-Plan und den ausgesetzten Grat zum Westgipfel (2.217m). Gehzeit 5 h, 1.500 Hm. Am Sonntag wird wieder auf Sommerzeit umgestellt, das ist die Stunde (+), die uns wahrscheinlich vom Saunaabend abgeht.
Lugauer-Blick zur Hochtorgruppe

Die Lugauerplan
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 16
Österreichische Karte Nr. 100 (Hieflau)
Freytag & Berndt WKS Nr. 062
Führung Thomas Pflügl
Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
Vom Vorgipfel des Lugauer über den Gipfelgrat
Schwierigkeitsgrad
Kondition
Hinweise Lawinenpieps (457 kHz), Lawinenschaufel und Harscheisen (H*####*eisen)  vorgeschrieben

   
Datum Samstag, 12. April 2003  
Tourenziel Frühjahrswanderung

Treffpunkt: Schloss Weinberg - Kefermarkt - Elz - Erdmannsdorf - GH Strohsack, Gehzeit ca. 5 h
 
Kartenmaterial    
Führung Karl Satzinger
Tel.: 0 7947 - 6161
e-mail:
satzinger.karl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis  

   
Datum Donnerstag, 1. Mai 2003  
Tourenziel Klettern an der Mobilen Kletterwand des Alpenverein Freistadt
Ort: Jagdmärchenpark Unterweißenbach (Hirschalm,
Tel.: 07956-6900, Anreise: siehe Hinweise)
Eine Veranstaltung der Alpenvereinsjugend O.Ö. im Rahmen des Projekts "Familie Glück" des Landes O.Ö.
jugend.ooesterreich@alpenverein.at

aglas@jagdmaerchenpark.at

Kartenmaterial    
Führung keine Anmeldung erforderlich  
Schwierigkeitsgrad    
Kondition    
Hinweise Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahre (auch für Anfänger geeignet)
Anreise: von Unterweißenbach 2 1/2 km: von der Raika/Sparmarkt Richtung Arbesbach
300m nach der Ortstafel rechts hinauf auf die Hirschalm

   
Datum Samstag, 10. bis Sonntag, 11. Mai 2003  
Tourenziel Klettern bei der Ruine Dürnstein

Saisonstart im Freien - endlich - Übernachtung im Zelt, Teilnahme auch tageweise möglich.
 
Kartenmaterial    
Führung Anmeldung: Thomas Narzt:

Tel.: 0 79 41 - 8375
Telering: 0 650-2212122
e-mail:
thomas.narzt@direkt.at
 
Schwierigkeitsgrad bis  
Kondition    
Hinweis  

   
Datum Sonntag, 18. Mai 2003  
Tourenziel Radtour zur versunkenen Stadt

Leichte Radtour - auch für Normalfahrräder geeignet - durch Forststraßen in der Liebenau - u. a. durch das Tanner Moor (die versunkene Stadt). ca. 25 km
 
Kartenmaterial    
Führung Charly Grubauer

Tel.: 0 7942 - 76254 oder 0 664 - 2740880
e-mail:
carli.grubauer@dadasign.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Samstag, 24. Mai 2003  
Tourenziel

Kindertour Hochstein Alm

Wir wandern mit unseren Kindern im Traunseegebiet auf die Hochstein Alm. Köstliche Almidylle, am Ziel gibt es einen Streichelzoo und Spielmöglichkeiten - normale Gehzeit ca. 1 h

 
Kartenmaterial    
Führung Heidi und Martin Reindl
Tel.: 0 79 42 - 75160 oder
0 79 42-72506-33 (Arbeit)
A1:
0 664-4739598
e-mail:
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition    
Hinweis geeignete Spiele mitnehmen

   
Datum Sonntag, 1. Juni 2003   
Tourenziel Bergmesse am Braunberg (siehe Braunberghütte)

11.00 Uhr

   
Datum Samstag, 21. Juni 2003   
Tourenziel Sonnwendfeuer am Braunberg (siehe Braunberghütte)

   
Datum Samstag, 28. Juni 2003  
Tourenziel Mountainbiketour - Gosausee - Hallstatt

Vom Vorderen Gosausee über die Roßalm (Einkehr bei einer urigen Sennerin, die köstlichen Käse mit Knoblauchöl anbietet) hinüber ins Echerntal (hier werden bergsteigerische Qualitäten gefordert) und in berauschender Kurvenfahrt hinunter nach Hallstatt.
Traumhafte Landschaftsszenarien, Urnatur und der Hallstätter Gletschergarten begleiten uns.
Ca. 30 km Fahrt und Schiebestrecke!
 
Kartenmaterial    
Führung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweis  

   
Datum Samstag, 12. bis Sonntag, 13. Juli 2003  
Tourenziel Wasserwanderung Pesenbach

Canyoning light - die tollen Erfahrungen des Vorjahres (Abenteuer "Waldaist") rufen nach einer Neuauflage dieses Abenteuers, Übernachtung im Zelt, Grillsachen (Abendessen) und Frühstück nicht vergessen!
 
Kartenmaterial    
Führung Charly Grubauer
Tel.: 0 7942 - 76254 oder A1: 0 664 - 2740880
e-mail:
carli.grubauer@dadasign.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition  
Hinweis Details werden noch bekanntgegeben

   
Datum Samstag, 19. bis Sonntag, 20. Juli 2003  
Tourenziel Klettern an der Mobilen Kletterwand des Alpenverein Freistadt
Ort: Freistadt, Äußerer Schloßhof (beim Finanzamt)
 
Kartenmaterial    
Führung Anmeldung:

Thomas Narzt
Tel.: 0 79 41 - 8375
Telering: 0 650-2212122
e-mail:
thomas.narzt@direkt.at

und

Martin Reindl
Tel.: 0 79 42 - 75160 oder
0 79 42-72506-33 (Arbeit)
e-mail:
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
 
Schwierigkeitsgrad    
Kondition    
Hinweise Ferienpaß Gemeinde Neumarkt (SA) und Freistadt (SO)
Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahre (auch für Anfänger geeignet)
Fahrtkosten (Bustaxi):  Alpenvereinsmitglieder gratis, sonst 2 Euro/Kind (max. 4 Euro/Familie)

   
Datum Samstag, 26. bis Sonntag, 27. Juli 2003  
Tourenziel Gletschertour Großes Wiesbachhorn (3.564m)

SA: Anreise nach Kaprun bis zum Kesselfall Alpenhaus (1.034m), mit Bus und Schrägaufzug zum Mooserboden-Stausee und steil hinauf zum Heinrich-Schwaiger-Haus (2.802m, Übernachtung).
Gehzeit 2 h, 750 Hm.
Ev. Übung von
Sicherheits- und Bergetechniken für den Gletscher (Lose Rolle, Express-Flaschenzug, Schweizer Flaschenzug, Gardaklemme, Münchhausen-Technik, etc.)


SO: vom Unteren (3.022m) durch einen kurzen Kamin zum Oberen Fochezkopf (3.165m) sowie der fotogenen Firnschneide des Kaindlgrates über den Westgrat (UIAA I) auf das Gr. Wiesbachhorn (3.564m).
Gehzeit 3 h, 760 Hm. Eventuell weiter auf den Hinteren Bratschenkopf (3.413m, traumhafte Sicht auf den Großglockner).



Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 40
Österreichische Karte Nr. 153 (ÖK 153-Großglockner)
Freytag & Berndt WK Nr. 122
 
 
Führung Thomas Pflügl

Tel.: 0 79 41 - 8106
A1: 0 664-8945200
e-mail:
thomas.pfluegl@aon.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich (Brust- und Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre, Eispickel, Steigeisen, Helm, Seil)

   
Datum Samstag, 2. August bis Sonntag, 3. August 2003  
Tourenziel




    
                         

Natur pur - Bootstour Kamp/Lainsitz

Erstmals wagen wir uns ins Wasser!
Einsteigerbootstour (leichte Gewässer) durch herrliche Flusslandschaften, zum Kennenlernen der Faszination Fließgewässer.
Verschiedene Bootstypen (vom Kanadier oder "Indianerboot" bis zum Wildwasserkajak) sowie Bekleidung (Neoprenanzüge, Schwimmwesten, etc.) stehen zur freien Verfügung. Nächtigung im Zeltlager bei Lagerfeueratmosphäre.
  

Die Schnuppertour mit Wiederholungscharakter ist für Jedermann/-frau und Familien gedacht, die das Abenteuer, die Wildnis und der Überlebenskampf in der Natur lockt!

Abenteuer - Natur - Flachwasser - Wildwasser - Zeltlager





Kartenmaterial  :-)
Führung Franz Gillinger
Tel.: 0 79 41 - 8562
oder 0 732 - 7720 - 12458 (Arbeit)
A1:
0 664-4768225
e-mail:

franz.gillinger@ooe.gv.at
Alois Stütz
Tel.: 0 79 41 - 8153

A1: 0 664-3320025
e-mail:
alois@optikus.at
Schwierigkeitsgrad   
Kondition
Hinweise Für Anfänger geeignet

   
Datum Freitag, 15. (Feiertag) bis Sonntag, 17. August 2003  
Tourenziel Venediger - Wildenkogel - Rundtour

Traumrunde über Gletscher und auf Bergpfaden, technisch leicht, auch für Gletscherneulinge mit Ausdauer

FR: Über den Innergschlößer Gletscherweg auf die Neue Prager Hütte, ca. 4 h, Übernachtung

SA: Aufstieg zum Großvenediger (3.674m) - weiter zum Defregger Haus - Frosnitztörl - Badener Hütte, ca. 8 h, großteils über Gletscher

SO: zum Wildenkogel (3.021m) und vorbei an Bergseen Abstieg zum Matreier Tauernhaus, 7 h.
 
Kartenmaterial    
Führung Andreas Freilinger

Tel.: 0 662 - 834376 oder 
One: 0 699 - 11511164
e-mail:
andreas.freilinger@onemail.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich (Brust- und Sitzgurt, 3 Schraubkarabiner, 3 Reepschnüre, Eispickel, Steigeisen, Seil, wenn vorhanden)

   
Datum Samstag, 23. bis Sonntag, 24. August 2003
(geplant war 20. bis 21. September 2003)
 
Tourenziel Mountainbiketour Gmünd - Braunberg

Von Gmünd auf dem Grenzlandweg über sanfte Wiesen und Waldwege über Weitra auf den Nebelstein (Übernachtung). Auf dem Nordwaldkammweg radeln wir über unsere Braunberghütte wieder nach Hause.
 
Kartenmaterial    
Führung Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Terminänderung !!!: geplant war 20. bis 21. September 2003!

   
Datum Samstag, 13. September bis Sonntag, 14. September 2003  
Tourenziel Theodor-Körner Hütte - Donnerkogel (Familientour)

Etwa 2 h Aufstieg zur Hütte, nochmals ca. 2,5 h Gehzeit zum Gipfel - Hüttenabend!
 
Kartenmaterial    
Führung Alois Wagner
Tel.: 0 79 42 - 76144
e-mail:
wagnerulme@gmx.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweis Familientour

   
Datum Sonntag, 12. Oktober 2003  
Tourenziel Herbstwanderung Schönau

Oktoberwanderung von Schönau ausgehend über den Herrgottssitz nach Prandegg, ca. 5 h Gehzeit
 
Kartenmaterial    
Führung Charly Grubauer

Tel.: 0 7942 - 76254
A1: 0 664 - 2740880
e-mail:
carli.grubauer@dadasign.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  

   
Datum Samstag, 25. bis Sonntag, 26. Oktober 2003
(geplant war 4./5. Oktober 2003)
Tourenziel Klettersteig Tieflimauer (Gesäuse)

Abwechslungsreicher, neuer Klettersteig mit prachtvollem Blick auf die Gesäuseberge - Übernachtung Ennstaler Hütte - Schwierigkeit A - C
 
Kartenmaterial Alpenvereinskarte Nr. 16
Österreichische Karte Nr. 100 (H
ieflau)
Freytag & Berndt WK Nr. 062
 
Führung Andreas Freilinger

Tel.: 0 662 - 834376 oder 
One: 0 699 - 11511164
e-mail:
andreas.freilinger@onemail.at
 
Schwierigkeitsgrad  
Kondition  
Hinweise Brust- und Sitzgurt sowie Klettersteigset und Helm mitnehmen!
Terminänderung !!!: geplant war
4./5. Oktober!
Der neue Termin inkludiert einen Jazzabend (Hüttenschlußfeier der http://www.ennstalerhuette.at)

   
Datum Freitag, 7. November 2003  
Tourenziel Notenkunde statt Knotenkunde:
Sing- und Liederabend am Braunberg (siehe Braunberghütte)

Treffpunkt: 19.30 Uhr
Steirische Harmonika
Information Christa Grubauer
Tel.: 0 79 42 - 76254

oder

Angela Hofbauer
Tel.: 0 79 41 - 8325
One: 0 699-11797898

Aufg'spielt: Alles was man so braucht für die steirische Harmonika






Am Seil einen Gletscher queren,
am Gipfelkreuz an Gott und die Welt denken,
Klettersteige, Alpinklettern und Abseilen,
Wandern und Mountain-Biken.

Wir geben Dir Berge!

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 01. April 2012
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.