Tourenplan 2019/2020

Grosse Zinne (2.999m), Sextener Dolomiten


Hier findest du das komplette Tourenprogramm des Alpenvereins.

Du kannst dich übrigens auch online für eine unserer Touren anmelden. Bei Fragen wende dich bitte an den jeweiligen Tourenführer.
Unsere Mitglieder finden das Tourenprogramm auch im Wackelstein
. Neueinsteiger und Anfänger sind immer herzlich willkommen, dafür gibt es auch einen preisgünstigen Ausrüstungs- und Geräteverleih.

Auch wenn eine AV-Mitgliedschaft viele Vorteile bietet (v.a. bei der Übernachtung auf Berghütten), eine Mitgliedschaft beim Alpenverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich (ein wenig Mundpropaganda schadet allerdings nicht).
Der Alpenverein übernimmt keine Haftung für Unfälle oder sonstige körperliche oder materielle Schäden.
Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den
Teilnahmebedingungen (Allgemein und Fotos/Filme) einverstanden. Den Tourenplan kannst du auch von der Downloadseite herunterladen. Tourenberichte findest du hier.

Aufstieg zur Dreiherrenspitze (3.499m)


Nachschau Tourenplan 2000/2001   Tourenplan 2001/2002   Tourenplan 2002/2003   Tourenplan 2003/2004
Tourenplan 2004/2005   Tourenplan 2005/2006   Tourenplan 2006/2007   Tourenplan 2007/2008
Tourenplan 2008/2009   Tourenplan 2009/2010   Tourenplan 2010/2011   Tourenplan 2011/2012  

    Tourenprogramm  
  Alpenverein Freistadt  Alpenverein Freistadt
2019/2020
Alpenverein Freistadt  
         

8.12.2019Schitour Karleck (1.582 m)
Wenn uns der erste Schnee in die Berge lockt ... Saisonstart in den Voralpen. 550 Hm, Gehzeit ca. 2 h, Voraussetzung: Stemmbogen im Tiefschnee; Schitourenausrüstung erforderlich - kann ausgeborgt werden.
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
12.12.2019Lawinenupdate - Salzhof
Aus Lawinenunfällen lernen - Ein Abend für alle, die im Winter am Berg unterwegs sind. Eintritt: Frei(willige Spenden) - Bitte weitersagen! Vortrag: Michael Larcher, Leiter der Abteilung Bergsport des ÖAV. Gut vorbereitet in die Wintersaison: Vortragsreihe des Alpenvereins für Tourengeher, Freerider und Schneeschuhwanderer. Für einen guten Einstieg in die Tourensaison veranstaltet der Alpenverein auch in der Saison 2019/20 die Vortragsreihe "Lawinen Update". An die 20 Sektionen österreichweit bieten allen, die im Winter am Berg unterwegs sind, einen spannenden Vortragsabend und ermunterten sie, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist wie immer frei.
15.12.2019Laternenwanderung Buchberg (813 m)
Gemma Engerl schau'n - Abmarsch um 15 Uhr vom GH Stadler oder Parkplatz Schlossbrauerei Weinberg; am Buchberg gibt's was zu Essen und zu Trinken.
Leitung: Josef Wittinghofer & Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20 , gottfried.schiechl@tmo.at
28.12.2019Schitour Glöcklkar (1.730 m)
Anfängerschitour in der Warscheneckgruppe, 1.000 Hm, Voraussetzung: Tiefschneefahren im Gelände bis 30°. Kondition für 3 h Aufstieg. Ausrüstung erforderlich: Schitourenausrüstung, LWS, Sonde, Lawinenschaufel. Max. 10 Teilnehmer, Abfahrt Sa 7 Uhr Stifterplatz, Anmeldung bis 21. Dezember.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
4.1.2020Schitour Schwarzkogel (1.554 m)
Leichte Einsteiger- bzw. Anfängerschitour, 550 Hm, 1,5 h Aufstieg vom Hengstpass
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
11. – 12.1.2020Lawinenkurs im Gesäuse
Ziel des 8. Alpenverein Freistadt Lawinenkurses ist, anhand der statistikbasierten, strategischen Entscheidungsgrundlage "Stop or Go" auf Schitouren Meinung durch Wissen zu ersetzen. In diesem Seminar werden klarerweise auch die Handhabung von LVS-Gerät, Sonde und Schaufel und Strategien geübt. Stützpunkt ist der Gasthof Ödsteinblick im Gseis. Sa: Fokus auf lawinenkundlichem Wissen und realitätsnahen Suchübungen mit Lawinenpieps, -schaufel und -sonde. Übungen in Kleingruppen im Rotationsverfahren. So: Einfache Einsteigerschitour zum Gscheideggkogel (1.788 m, 800 Hm, 2,5-3 h Gehzeit), oder den weniger bekannten und daher einsameren Spielkogel (1.731 m, 980 Hm, 2,5 h). Vorgeschriebene Ausrüstung: Alle Teilnehmer unserer Schitouren müssen ein funktionstüchtiges 3-Antennen-Lawinenpieps), eine Lawinenschaufel, eine Lawinensonde und Harscheisen mitführen. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack. Saunasachen mitnehmen! Anmeldung bis 15. Dez. Der Kurs ist schnell ausgebucht! Leitung: Thomas Pflügl, freistadt@sektion.alpenverein.at, Co-Führung Andreas Freilinger, Jürgen Huber und Gerhard Kutschera
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0699 - 1620 3702, freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at/images/snow3x.jpg
17. – 19.1.20202-Tages-Schitour in Rauris
Schitouren in den Hohen Tauern, Übernachtung in einem Hotel, 1.300 bis 1.400 Hm, Aufstieg ca. 4 h, Voraussetzung: Tiefschneefahren im Gelände bis 35°. Schitourenausrüstung: Alle Teilnehmer unserer Schitouren müssen ein funktionstüchtiges 3-Antennen-Lawinenpieps), eine Lawinenschaufel, eine Lawinensonde und Harscheisen mitführen. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack. Anmeldung bis 12. Jän., max. 10 Teilnehmer. Abfahrt Freitag 16 Uhr Stifterplatz, Anzahlung Euro 100 erforderlich
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
18. – 19.1.2020Schneeschuhwochenende in Windischgarsten
Auch 2020 gibt es wieder unser traditionelles Wochenende zum Schneeschuhwandern im Raum Windischgarsten. Wir nächtigen in der Nationalpark-Lodge Villa Sonnwend. Am Programm stehen zwei mittelschwere Touren (max. 800 Hm bzw. max. 6 1/2 h). Die konkrete Auswahl der Wanderungen richtet sich nach Schneesituation und Witterung. Wegen der Zimmerreservierung bitte unbedingt bis 16. Dezember anmelden! Schneeschuhe bzw. Stöcke können bei Bedarf organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
25.1.2020Aktionstag Braunberg
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg: Schitour, Schneeschuhwanderung, Langlaufen, Schneewandern. Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis So, 19. Jän.). Treffpunkt 13 Uhr Lasberg (nach Lagerhaus) - mit Fahrgemeinschaften zur Holzmühle. Für Jause und Getränke ist gesorgt.
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
1.2.2020Schitour Mühlauer Sattel
Schitouren in den Haller Mauern, 1.000 Hm, Aufstieg ca. 3 h, Voraussetzung: Tiefschneefahren im Gelände bis 30°. Alle Teilnehmer unserer Schitouren müssen ein funktionstüchtiges 3-Antennen-Lawinenpieps), eine Lawinenschaufel, eine Lawinensonde und Harscheisen mitführen. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack. Anmeldung bis 27. Jän., max. 10 Teilnehmer. Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
1. – 2.2.2020Tiefschneevergnügen in Fieberbrunn
Wie bei der Freeride Word Tour hoffen wir auf perfekte Schneeverhältnisse um gute Lines fahren zu können. Zügiges Abfahren bei allen Schneebedingungen wird vorausgesetzt. Aufstiege werden meist kombiniert, Liftunterstützt und mit Gehzeiten von bis zu 40 Minuten bewältigt. Mitnahme eines LVS Gerätes, Sonde und Schaufel ist Pflicht. Helmpflicht. ABS Rucksack wird empfohlen. Freeride Schi mit Aufstiegshilfe wird empfohlen. Max. 6 Teilnehmer/innen. Treffpunkt und weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at
6.2.2020Langlauftour Holzmühle - Lasberg - Tour 50 plus
Geplante Tour: Holzmühle - Amesreith - Neudorf - Witzelsberg - Lasberg. Anreise mit Postbus ab Lasberg, mit Langlauf-, Cross-Country- oder Schitourenschi durchs verschneite Mühlviertel, Treffpunkt 8 Uhr HSt.Panholz/Mittelweg Lasberg (Nähe Sportplatz Lasberg, Bus 332)
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
7.2.2020Mondscheinwanderung in Mitterbach
Einfache abendliche Schneeschuhrunde mit Start und Ziel in Mitterbach bei Sandl. Bei klarem Wetter leuchtet uns der Mond, sonst benützen wir nötigenfalls Stirnlampen. Im Anschluss Einkehrmöglichkeit. Gehzeit ca. 2 1/2 h, geringe Höhenunterschiede. Bei Anmeldung mind. 1 Woche vorher können Schneeschuhe bzw. Stöcke organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
8.2.2020Schitour Rotkogel (1.584 m)
Einfache Schitour bei Bad Ischl, Ausgangspunkt Parkplatz Rettenbachalm, ca. 4 h, 1.000 Hm, 12,4 km, tolle Aussicht auf König Dachstein
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
8. – 9.2.2020Schitouren in Radmer in den Eisenerzer Alpen
Schitourenwochenende im Ferienhaus Radmer auf 900 m Seehöhe direkt am Fuße des Lugauers ("steirisches Matterhorn") - 2 Schitouren auf Zeiritzkampel, Lahnerleitenspitz oder gar den Lugauer - (Selbstversorger - das Haus hat Platz für max. 10 Personen)
Leitung: Jürgen Huber, Tel. 0676-5580958, j.p.huber@aon.at
15.2.2020Schitour Scheiblingstein (2.197 m)
Sonnige Schitour auf einen Klassiker in den Haller Mauern. Aufstieg über Bosruckhütte und Pyhrgasgatterl, Aufstieg: 4 h, 1.200 Hm.
Leitung: Sebastian Jülg, Tel. 0650 / 230 22 02, wiklicky.sebastian@gmail.com
23.2.2020Schneeschuhwanderung auf den Plöckenstein (1.379 m)
Aufstieg von Oberschwarzenberg (ca. 2,5 h), Abstieg über Dreisesselberg oder direkt - Jause mitnehmen! Abfahrt: 7 Uhr Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
29.2. – 1.3.2020Schitouren "Kleine Reibn"
Ein Berchtesgadener Schitourenklassiker mit fantastischen Blicken auf den Watzmann, Rundtour von Hinterbrand aus, Übernachtung am Carl v. Stahlhaus oder Schneibsteinhaus. 1.350 Hm (mit Seilbahn 700 Hm), ca. 6 h
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
6.3.2020Schneeschuhwanderung - Johnsbacher Almenrunde
Diese Tour führt in das herrliche Almgebiet im hinteren Johnsbachtal. Die technisch einfache Schneeschuhwanderung bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die umliegenden Berge. Die Strecke führt durch die Teufelsklamm und weiter großteils über verschneite Forststraßen bis zur Foitlbaueralm. Zurück geht es über die Ebneralm (ca. 500 Hm bzw. 5 h). Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe bzw. Stöcke organisiert werden. Weitere Details bei der Anmeldung.
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
7. – 8.3.2020Schitour auf das Dachsteinplateau samt Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak
Wir gehen am Sa auf das Dachsteinplateau und bauen zw. Mitterstein (2.417 m) und Niederer Gjaidstein (2.482 m) auf ca. 2.100 m zum Gedenken an Hermann Buhl ein Schneebiwak. Alle Teilnehmer unserer Schitouren müssen ein funktionstüchtiges 3-Antennen-Lawinenpieps), eine Lawinenschaufel (auch für Biwakbau), eine Lawinensonde und Harscheisen mitführen. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack. Biwaksack, Schlafsack, (Alu-) Isoliermatte, Daunenjacke, warme Kleidung inkl. Ersatzwäsche, Stirnlampe, etc... Am Sonntag geht's ins Eiskar (3:30 h, 1.100 Hm). Aufstieg von Edelbach/Winkl bei Windischgarsten. Leitung: Thomas Pflügl, freistadt@sektion.alpenverein.at
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0699 - 1620 3702, freistadt@sektion.alpenverein.at
13.3.2020Wandern rund um Freistadt - Freistadt 2020
Im Jahr 2020 feiert Freistadt sein 800-jähriges Bestehen. Als Beitrag der Sektion markieren wir zwei Wanderouten (1,5 h und 4 h). Um 15 Uhr treffen wir uns am Hauptplatz für die "Erstbegehung" der ersten Tour.
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
13.3.2020Nepalvortrag, 19.30 Uhr
von Renate Kogler / Franz Marx, Salzhof
14. – 15.3.2020Jubiläumschitour Hoher Dachstein
Zum Jubiläum "25 Jahre Wackelstein" veranstalten wir eine 1) gemeinsame und 2) lange Schitour der Naturfreunde und des Alpenvereins auf den Dachstein. Sa: Aufstieg von Hallstatt über die Steinerscharte und vielleicht schon bei Dämmerung hinunter auf die Adamekhütte (2.196 m, Übernachtung Winterraum). So: Dachstein Überschreitung. Über den Gosaugletscher zur Oberen Windlucke - Via Westgrat auf den Hohen Dachstein (2.995 m). Abstieg über Randkluftsteig oder Dachsteinschulter. 1.900 Hm Abfahrt vom Hohen Trog nach Hallstatt oder klassisch über die Tiergartenabfahrt. Ausrüstung: Schitouren- und Gletscherausrüstung wie vorgeschrieben (Steigeisen, Pickel, Klettergurt, Bandschlingen, Reepschnüre), Helm, Klettersteigset. Schlafsack, Gaskocher, Abendessen & Frühstück. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack.
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0699 - 1620 3702, freistadt@sektion.alpenverein.at
20. – 22.3.20202 Tages - Schitour im Großarltal
Schitouren in den Niederen/Hohen Tauern, Übernachtung in einer Ferienwohnung, 1.200 bis 1.400 Hm, Aufstieg ca. 4 h, Voraussetzung: Tiefschneefahren im Gelände bis 40°. Schitourenausrüstung: Alle Teilnehmer unserer Schitouren müssen ein funktionstüchtiges 3-Antennen-Lawinenpieps), eine Lawinenschaufel, eine Lawinensonde und Harscheisen mitführen. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack. Anmeldung bis 25. Feb., max. 10 Teilnehmer. Abfahrt Fr 16 Uhr, Stifterplatz. Anzahlung Euro 100 erforderlich.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
21.3.2020Freeriden am Krippenstein
Zum Saisonabschluss lassen wir es nochmal krachen. Die letzten Krippensteintage weisen oft perfekte Bedingungen für steile Abfahrten. Ein zügiges Abfahren bei allen Bedingungen wird vorausgesetzt. Mit Anstiegen bis zu 20 Minuten ist zu rechnen. Anreise mit der Bahn. Treffpunkt in Linz Hauptbahnhof um ca 6 Uhr.
Leitung: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at
28.3.2020Schitour Lieblscharte (1.814 m)
Schwere Schitour. Landschaftlich sehr eindrucksvoller und sehr steiler Schartenanstieg auf den Hauptkamm der Haller Mauern. Aufstieg: 1.050 Hm, 3,5 h. Ausrüstung: Funktionstüchtiges, modernes 3-Antennen-Lawinenpieps, Lawinenschaufel, Lawinensonde, Steigeisen und Harscheisen sind Pflicht. Empfehlung: Helm und Airbag-Rucksack.
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0699 - 1620 3702, freistadt@sektion.alpenverein.at
1.4.2020Saisonstart Braunberg
4.4.2020Pernecker Kogel (1.080 m)
Einfache Bergwanderung von der Ruine Seisenburg auf den Pernecker Kogel, weiter zum Ederbild und zum Eiskogel - GH Beer, Gehzeit ca. 4,5 h, Abfahrt 8 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
15.4.2020Felsgipfel über dem Yspertal (1.061 m)
Felsige Gipfel ragen im südlichen Waldviertel aus den einsamen Wäldern. Von Münichreith ausgehend über mehrere Gipfel auf den Großen Peilstein (1.061 m) und dem Katzenstein wieder retour. Gehzeit 3,5 - 4 h, 530 Hm, Abfahrt 8 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
2.5.2020Europatags-Wanderung - Wildnisgebiet Dürrenstein
Start 7:30 Uhr Stifterplatz mit Privat-PKW nach Wildalpen, gemeinsam mit dem Verein Ostwind, Unkostenbeitrag Euro 5,- für naturkundliche Führung
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
9.5.2020Höhenflug für Kinder und Jugendliche
Alle Jahre wieder, wir erkunden ab 14 Uhr den Seilpark mit Hoch- und Niedrigseilelementen inmitten der Altstadt von Freistadt. Die Parcours warten mit unterschiedlichen Schwierigkeiten auf. Voraussetzung: Alter 8 - 18 Jahre. Achtung - begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldeschluss 2. Mai.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
9.5.2020Techniktraining und Erste Hilfe fürs Rad
Techniktraining und Erste Hilfe fürs Rad Was tun, wenn ein (dünner) Baum quer über dem Weg liegt? Wenn eine Notbremsung ansteht? Ein Ausritt über eine Geländekante unausweichlich ist? Oder ein Patschen die Tour stoppt, die Kette gerissen ist, die Bremse quietscht oder die Schaltung rupft? Dann hat man / frau das alles am besten schon einmal geübt. Ein Nachmittag mit dem und rund ums Rad.
Leitung: Gottfried Schöberl, Tel. 0650 / 372 05 64, gottfriedschoeberl@gmail.com
9.5.20204-Gipfel-Höhen-Rundwanderweg
Im Tennengau südlich des Wiestals gehen wir zum Ochsenberg (1.487 m), Eibleck (1.518 m), Spielberg (1.428 m), Wieserhörndl (1.567 m) und weiter zur Spielbergalm. Gehzeit ca. 6 h, Abfahrt 6 Uhr Gasthof zur Haltstelle
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
15.5.2020Naturdenkmäler im Pesenbachtal
Als Durchbruchstal bietet das Pesenbachtal wildromantische Ursprünglichkeit und und den Kerzenstein als imposante Granitsäule. Abschluss beim Mostheurigen. Gehzeit ca. 3 h, 250 Hm, Abfahrt 12 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
15.5.2020E-MTB-Tour rund um Altenberg
Wir starten beim Pleschinger See. Eine abwechslungsreiche Runde auf Nebenstraßen, Güterwegen, unbefestigten Fahrwegen und leichten Singletrails führt uns bis zum Pelmbergstüberl nahe Hellmonsödt. Nach einer Einkehr folgt die flotte Abfahrt zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour ist für Leute gedacht, für die das Fahren mit dem "Stromradl" Genuss bedeutet und nicht Tempobolzen! Fahrzeit ca. 5 h (max. ca. 1.200 Hm).
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
16.5.2020Mountainbiken on Singletrail Frymbruk
Der Trail ist Anfängertauglich. Es sind alle Kinder und Jugendliche eingeladen die ihr Mountainbike am liebsten auf Singletrail Gelände fahren. ca. 200 Hm Up/Downhill. Am Nachmittag wird je nach Lust und Laune gebadet oder im Bikepark Lipno weiter geschreddert. Treffpunkt in Frymbruk um 10 Uhr. Fahrgemeinschaften werden ab Freistadt gebildet. Für Kinder und Jugendliche. Max. 6 Teilnehmer/innen. Helmpflicht, Knie und Ellbogenschützer werden empfohlen.
Leitung: Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, felixdenkmayr@gmx.at
17.5.2020Familienwanderung zum Hussenstein
Treffpunkt Kirche St. Michael / Oberrauchenödt um 13 Uhr, Gehzeit ca. 2 h.
Leitung: Birgit & Markus Sollberger, Tel. 0699 / 127 27 327, birgit.sollberger@gmx.at
30.5. – 2.6.2020Klettern im Grazer Bergland
Do: Abfahrt 16 Uhr Stifterplatz, Übernachtung in einem Gasthof, nähere Details bei der Anmeldung. Ausrüstung: Vollständige Felskletterausrüstung. Fr-So: Beherrschung der Sicherungstechniken. Max. 10 Teilnehmer. Anzahlung Euro 100 erforderlich. Klettern verschiedener Kletterrouten, je nach Eigenkönnen. Anmeldung bis 19. April, Voraussetzung: Vorstiegskletterkurs, Erfahrung im Felsklettern.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
30.5.2020Trattenbacher Klettersteig - Beisteinmauer
Wir starten die Klettersteigsaison mit sehr abwechslungsreichen und interessanten Klettersteigtouren. Je nach Können, Lust und Laune können verschiedene Routen (A-C) geklettert werden. Schwierigkeitsgrad A, B, C. Strecken von 0,5 bis 1,5 h. Ideal für alle Einsteiger und Fortgeschrittene zur Eröffnung des Bergsommers. Voraussetzung komplette Klettersteigausrüstung (Sitzgurt, Klettersteigset, Helm). Handschuhe, Karabiner und Bandschlinge vorteilhaft. Ausrüstung kann vom AV ausgeliehen werden (bitte bei Anmeldung bekannt geben). Anmeldung bis 23. Mai.
Leitung: Georg Truffner, Tel. 0677 / 61232725, truffner@aon.at
6.6.2020Hochgern (1.748 m)
Eine abwechslungsreiche und reizvolle Wanderung auf einen großartigen Aussichtsberg in den Chiemgauer Alpen. Ausgangspunkt: Marquartstein und Miniaturkapelle. Gehzeit 7 h, ca. 1.200 Hm. Abfahrt 6 Uhr Gasthof zur Haltestelle
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
7.6.2020MTB-Tour im Gebiet Rainbach / Grünbach / Windhaag
Auf Wald-, Wiesen- und Wurzelwegen mit teils technisch anspruchsvollen Passagen, ca. 45 km, ca. 1.000 Hm, Abfahrt 9 Uhr beim Gasthaus zur Pferdeeisenbahn, Kerschbaum
Leitung: Markus Sollberger, Tel. 0650 - 2008785, markus.sollberger@gmx.at
14.6.2020Klettersteige für Jung und Alt (B/C)
Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahre sowie für junggebliebene Erwachsene. Wir fahren nach Bad Ischl und mit der Seilbahn auf die Katrin. Von der Bergstation aus geht es Richtung Gipfel über den Klettersteig (Schwierigkeit B/C) Kletterzeit ca. 60 min - 90 min. Gesamtgehzeit ca. 2,5 h. Ausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben. Anmeldeschluss 6. Juni, Kosten: Seilbahn
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
19. – 21.6.2020Klettern mit Kindern und Jugendlichen
Anreise Freitagnachmittag in die Wachau, Campingplatz Rossatz. Am anderen Donauufer liegt Dürnstein mit seinem großen, weitverzweigten Klettergebiet. Samstag/Sonntag Klettern im Klettergarten, Spielen nach Lust und Laune, Baden, gemütliches Beisammensein. Auch für Anfänger geeignet! Anmeldeschluss 6. Juni.
Leitung: Harald Mairhofer, Tel. 0660 / 403 76 67, harald.mairhofer@gmx.net
21.6.2020Bergmesse am Braunberg - 11.00 Uhr
26.6.2020Trinkeralm (1.780 m)
Im herrlichen Gebiet der Fageralm zwischen Radstadt und Forstau - Ausgangspunkt für tolle Wanderungen mit fantastischem Bergpanorama - Gehzeit zwischen 3,5 - 4 h, Abfahrt 7 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
26. – 27.6.2020Bootstour Ybbs bzw. Moldau
Befahrung leichter Gewässerstrecken in schöner Landschaft; die Auswahl des Flusses erfolgt kurzfristig entsprechend der Wasserführung. Anreise Freitag Nachmittag mit Nächtigung Camping Lunz/See bzw. Lipno-Stausee. HINWEIS: Die Bootsausrüstung sowie die persönliche Schutzausrüstung ist individuell mitzubringen!
Leitung: Franz Gillinger, Tel. 0664 / 600 72 14 812, franz.gillinger@ooe.gv.at
27. – 28.6.2020Klettersteige Dachstein-Gebirge (D/E)
An diesem Wochenende erklimmen wir mindestens drei Klettersteige im Dachstein-Gebirge. Sa: Fahrt zur Talstation. Zustieg zum Klettersteig - Anna über die Dachsteinsüdwandhütte. (D / 2 h 45 Min.) und weiter mit dem Klettersteig Johann (E / 4 h). Übernachtung Seethaler Hütte. So: Aufstieg zum Dachsteingipfel über den Schulteranstieg (B) und Abstieg zur Talstation über den Hunerscharten-Klettersteig. Voraussetzung: komplette Klettersteigausrüstung (Sitzgurt, Klettersteigset, Helm). Handschuhe, Karabiner und Bandschlinge vorteilhaft. Ausrüstung kann vom AV ausgeliehen werden (bitte bei Anmeldung bekannt geben). Anmeldung bis 14. Juni
Leitung: Georg Truffner, Tel. 0677 / 61232725, truffner@aon.at
28.6.2020Open-Air Schachturnier am Braunberg
28.6.2020Familienwanderung Blockheide Gmünd
Rundherum und rauf und runter, manchmal auch mitten durch führen die Wege im Naturpark Blockheide Gmünd mit den vielen Steinriesen und Wackelsteinen, die wir an diesem Tag erkunden. Abfahrt 8.30 Uhr, Treffpunkt nach Vereinbarung
Leitung: Birgit & Markus Sollberger, Tel. 0699 / 127 27 327, birgit.sollberger@gmx.at
1.7.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
3. – 5.7.2020Über das Brandenburger Haus zum Fluchtkogel
3 tätige Hochtour über Gletscher in den Ötztaler Alpen - das Brandenburger Haus ist die höchst gelegene DAV Hütte auf 3.274 m mit Blick auf eine fast arktische Gletscherlandschaft - Gipfel ist der Fluchtkogel mit knapp 3.500m.
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
6. – 12.7.2020Meraner Höhenwanderweg I
Erste Etappe nach Hochmuth (Nächtigung), zweite Nächtigung in Giggelberg (1.565 m), dritte Nächtigung Katharinaberg, vierte Nächtigung in der Rableit Alm (2.004 m), fünfte Nächtigung in Zeppichl und letzte Nächtigung in Magnetfeld. Tägliche Touren zwischen 10 und 15 Km, Anmeldung bis Ende Mai, Treffpunkt Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
8.7.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
10. – 12.7.2020Salzburger Almenweg - Gasteinertal
Auf vielfachen Wunsch gehen wir noch eine Etappe! Ausgehend (ev. fahrend) von Bad Hofgastein werden wir in einer Höhe von 1.800 bis 2.000m von Alm zu Alm gehen und die aufblühende Natur genießen. Tägliche Gehzeit von 5 bis 6 h in gemütlichem Tempo. Max. 15 Teilnehmer - bitte rechtzeitig anmelden!
Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664 / 135 23 32, wagnerulme@gmx.at
11.7.2020MTB - Tour entlang der Aist
Radtour Kefermarkt - Pregarten - Kefermarkt. Die landschaftlich schöne Tour führt abseits von Straßen über Wege und auch Trails bergauf, sowie bergab. Treffpunkt Sportplatz Kefermarkt um 9 Uhr, max. 8 Teilnehmer
Leitung: Dominik Wagner, Tel. 0664/252 19 78, dwagner2112@gmail.com
11. – 12.7.2020Reichenspitze (3.303 m)
Sa: Aufstieg von der Bärenbadhütte (ca 1.450m) zur Plauenerhütte (2.364 m). So: Gipfel (3.303 m) und Abstieg.
Leitung: Mathias Krempl, Tel. 0660 / 129 55 82, mathias.krempl@gmx.at
11.7.2020Konzert MOOCHERS - 20 Uhr, Braunberghütte
12.7.2020Ferien(s)passaktion
Du kannst das Klettern an der sechs Meter hohen Kletterwand ausprobieren. Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr.
Leitung: Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942 / 751 60, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
15.7.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
15. – 25.7.2020Berge und Urwälder in den Gorganen (West-Ukraine)
Naturkundliche Wanderreise - teilweise mit fachlicher Führung; landschaftlich beeindruckende Wanderungen zu Urwäldern und auf Gipfel im Gorganen-Massiv sowie auf den Pip Ivan (2.022 m) an der ukrainisch-rumänischen Grenze An- und Abreise mit der Bahn über Wien Hbf. (Treffpunkt) und Budapest Tagestouren 5 - 8 h, Nächtigung in Hotels, Pensionen und Bergbauernhöfen Kostenbeitrag 260 Euro (Fahrten ab der österr. Grenze Nickelsdorf und zurück, Eintritte, Telefonate, Gepäcktransport, Tourenführung, naturkundliche Führungen) in Zusammenarbeit mit dem Verein Ostwind e. V. Anmeldeschluss 15. Juni
Leitung: Gerd Simon, Tel. 0699 / 81 25 03 66, gerd.simon@oeav.at
18.7.2020Hühnerkogel (1.474 m)
Von Kleinreifling (Hammergraben) zum Jagdhaus Plötschltal und zum Übergang auf den Hühnerkogel, ca. 1.050 Hm, ca. 6,5 h, Abfahrt 6 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Heidi Kapfer, Tel. 0664 / 637 17 20, gottfried.schiechl@tmo.at
22.7.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
27. – 30.7.2020Meraner Höhenwanderweg II
Erste Übernachtung am Hochganghaus (1.836 m), über die Hochgangscharte und die Spronser Seen zur Oberkaseralm (2.136 m), über die Mutspitze (2.291 m) zur dritten Nächtigung Berggasthof Hochmuth - Tägliche Touren zwischen 10 und 15 Km, Anmeldung bis Ende Mai, Treffpunkt Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
29.7.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
1.8.2020E-MTB-Tour im Sterngartl
Von Zwettl a.d. Rodl fahren wir Richtung Traberg und Vorderweißenbach. Dann geht es mit unseren "Stromradln" den Sternstein hinauf. Über Schenkenfelden führt uns der Weg wieder zurück nach Zwettl. Die Route verläuft auf Nebenstraßen, Güterwegen, unbefestigten Fahrwegen und leichten Singletrails. Die Tour ist für Genießer gedacht und nicht für Tempobolzer! Fahrzeit ca. 5 h (max. ca. 1.100 Hm).
Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664 / 313 07 73, mitikas@gmx.at
5.8.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
12.8.2020Jeden Mittwoch im Juli + 2 x im August - Sommerkino am Braunberg
19.8.2020Pilgerwege im Aurachtal
Auf alten Pilgerpfaden zu Wallfahrtskapellen und wunderschönen Aussichtsplatzerl im Salzkammergut. Gesamtgehzeit 4,5 h, 800 Hm, Treffpunkt 7 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
22. – 23.8.2020Vergessene Jagasteige - Prinzensteig via "Bei den Liagern" zur Pühringerhütte
Diese zunächst technisch und dann orientierungsmäßig sehr anspruchsvolle Abfolge alter Wege und Pfade führt von Gössl am Grundlsee zum Toplitzsee und zur Vordernbachalm. "Bei den Liagern" zur verfallenen Ochsenkarhütte, dann über den Elm (2.128 m) zur Pühringerhütte (1.637 m, Übernachtung). Der Abstieg führt uns über die Mitterkaralm und die Lackenhütte (1.546 m, Jagdhütte) zum 3 Seenblick (Grundlsee, Toplitzsee, Kammersee) und über den Kammersee zurück zum Toplitz- und Grundlsee. 1.600 Hm, 8 h. Leitung: Thomas Pflügl, freistadt@sektion.alpenverein.at, Co-Führung Daniela Hofmann (ÖAV Sektion-Wels)
Leitung: Thomas Pflügl, Tel. 0699 - 1620 3702, freistadt@sektion.alpenverein.at
28. – 30.8.2020Nuaracher Höhenweg
Ein großartiger Felsenweg in den Loferer Steinbergen über 5 Gipfel - Raues Felsterrain mit einigen gesicherten Passagen B und Kletterstellen I , Ausdauer notwendig. Vom Stützpunkt Schmidt Zabierow Hütte sind auch weitere Gipfel und Klettersteige machbar: daher 2 Hüttenübernachtungen
Leitung: Andreas Freilinger, Tel. 0699 / 102 22 677, andy.freilinger@aon.at
4. – 6.9.2020Tour de Alm
3 Tage, 180 km, 5.400 Hm - Für konditionsstarke BikerInnen, die technisch durchaus anspruchsvolle climbs und trails nicht scheuen und evtl. sogar Spaß daran haben. Die Tour führt von Mönchdorf nach Unterweissenbach, weiter über Liebenau nach Königswiesen und schließlich über Rechberg wieder nach Mönchdorf. Es gibt keinen Gepäckstransfer; was wir brauchen, haben wir mit. Max 6 TN Bei Interesse gibt es eine eigene Gruppe für E-Biker.
Leitung: Gottfried Schöberl, Tel. 0650 / 372 05 64, gottfriedschoeberl@gmail.com
5. – 6.9.2020Über Peternpfad und Dachlgrat auf das Hochtor (2.369 m)
Eine Spurensuche auf der Fährte des "Schwarzen Peters" mit dem berüchtigten "Ennstaler Schritt". Beliebter und spektakulärster Anstieg im Gesäuse, wobei der Begriff "Pfad" nicht stimmt; der Peternpfad ist eine Kletterroute - an exponierten Stellen mit Haken versehen aber nicht klettersteigmäßig versichert! (kurze, steile, ausgesetzte Stellen im Schwierigkeitsgrat II+ ansonsten I-II). ca. 1.000 Hm, Gehzeit ca. 6 h. Übernachtung auf der Hesshütte und Abstieg über den Wasserfallweg zur Kummerbrücke nach Gstatterboden Voraussetzung: gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, max. 10 Teilnehmer, Helm und Sitzgurt Pflicht, ev. Bandschlinge mit Schraubkarabiner.
Leitung: Jürgen Huber, Tel. 0676-5580958, j.p.huber@aon.at
12. – 13.9.2020Sektionstour - Vom Eisenerzer Reichenstein zum Wildfeld
Zwei Gruppen - 1. Gruppe 1.000 Hm, 2. Gruppe 1.400 Hm Klettersteig B/C, Übernachtung Reichensteinhütte Sa: Gruppe 1: 3 h Gehzeit, Gruppe 2: 6 h So: Gruppe 1: 6 h Gehzeit, Gruppe 2: 7 h Voraussetzung: Trittsicherheit erforderlich, Kondition für Gruppe 1, selbständiges Gehen am Klettersteig für Gruppe 2, Ausrüstung: für Gruppe 2 Klettersteigset und Helm verpflichtend. Abfahrt Stifterplatz 7 Uhr, max. 20 Plätze, Anmeldungen bis 10. Sep.
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera, Tel. 0676 / 613 20 07, kutschera@epnet.at
18.9.2020Rotstein (837 m)
Kleiner Berg mit großer Wirkung-Großraming. Prachtvolle Ausblicke auf das Ennstal. Gehzeit 3 h, 460 Hm, Treffpunkt 8 Uhr Wandergasthof zur Haltestelle
Leitung: Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73, gasthof@gh-stadler.at
26.9.2020Auf der Pferdeeisenbahntrasse von Summerau nach Linz
Gemütliche familientaugliche Radtour auf Schotter und Asphalt ohne besondere technische Herausforderungen. Wir fahren ca. 4 h hin und etwa 1 h mit dem Zug zruck.
Leitung: Gottfried Schöberl, Tel. 0650 / 372 05 64, gottfriedschoeberl@gmail.com
3.10.2020Kremsmauer (1.604 m)
Anspruchsvolle Bergwanderung zu einem herrlichen Aussichtsgipfel in OÖ - Ausgangspunkt Steyrling - Pastorensteig, Trittsicherheit erforderlich (Kletterstellen I+) - Gehzeit ca. 6 h, 10 km, ca. 1.300 Hm
Leitung: Martin Reindl, Tel. 0664 / 473 95 98, martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
29.10.2020Sing- und Liederabend am Braunberg
Notenkunde statt Knotenkunde. Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
Leitung: Angela Hofbauer, Tel. 0664 / 123 53 34
31.10.2020S'Restltringa am Braunberg

Bitte beachte auch unsere Veranstaltungen.

 
  Wegemarkierungen des Alpenvereins  
 


Am Seil einen Gletscher queren,
am Gipfelkreuz an Gott und die Welt denken,
Klettersteige, Alpinklettern und Abseilen,
Wandern und Mountain-Biken.

Wir geben Dir Berge!

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2019

Last updated: 30. Oktober 2018
All rights reserved.


Yes, I smoke.
The more you smoke the less you poke.