Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

100 POIs im Mühlviertler Kernland (Oberösterreich)

Asolo North


  Tourismusbüro Mühlviertler Kernland
Nordwaldkammweg (Überblick)
Nordwaldkammweg aktuell
Die Braunberghütte
Mühlviertler Kernland

Der Tourismusverband Mühlviertler Kernland hat im Zusammenhang mit der vollständig neuen Beschilderung (gelbe Tafeln) im gesamten Kernlandbereich im Dezember 2006 eine neue Wanderkarte (1:35.000, "Genusswandern im Mühlviertler Kernland") herausgegeben, welche samt Wanderbroschüre kostenlos erhältlich war. In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Alpenverein, Sektion Freistadt, wurden in diese Wanderkarte 100 GPS Punkte (Points of Interest) eingezeichnet und untenstehender Folder der Wanderbroschüre beigelegt.
        2016 erfolgte eine Neuauflage der Wanderkarte im Maßstab 1:55.000 ("Die Weite suchen - zum Kraftplatz finden"). In dieser Wanderkarte sind ebenfalls die selben POIs, so weit sie Kraftplätze sind, nunmehr 56 und neu durchnummeriert, eingezeichnet und in einer Wanderbroschüre beigelegt.
Diese Karte ist um 5 EUR im Tourismusbüro Mühlviertler Kernland, Waaggasse 6, A-4240 Freistadt, e-mail: kernland@oberoesterreich.at erhältlich.

  Prospekt - Points of Interest - GPS-Wandern im Mühlviertler Kernland

Wer über ein Satellitennavigationssystem z.B. im Smartphone verfügt, wird sich bei der Suche nach interessanten Punkten im Mühlviertel und Südböhmen gerne technisch unterstützen lassen. Insbesonders seit der neuen Technologie Sirf III ist es auch im bewaldeten Gelände möglich, vorgegebene GPS-Daten in der Natur zu finden.
Es war oft ein ganz schönes Stück Recherchearbeit, bis manche interessante Stelle gefunden werden konnte. Mit GPS wird das Wiederfinden um einiges erleichtert. Dabei hilft auch das App www.alpenvereinaktiv.com sehr beim Suchen und Finden.
Untenstehende gpx-Datei auf das Smartphone laden und die gpx-Datei über den Dateimanager mit alpenvereinaktiv öffnen liefert alle 100 POIs samt der eigenen Position auf der Karte in alpenvereinaktiv.
Bei den meisten Navigationssystemen waren die Bezeichnungen der Wegpunkte (waypoints) mit 8 oder 14 Stellen begrenzt. Die vorliegenden downloadbaren Daten arbeiten mit 14 Stellen, daher sind manche Bezeichnungen abgeschnitten.

  Prospekt - Points of Interest - GPS-Wandern im Mühlviertler Kernland

Manche der Punkte liegen abseits von markierten Wegen oder Strassen. Um entsprechend rücksichtsvolles Verhalten bei der Zielsuche wird gebeten.
Viele POIs verweisen auf alte keltische Kultstätten und andere Orte der Kraft.
Bitte ehren Sie diese kulturellen Zeitzeugen durch Ehrfurcht und Ruhe.

Wenn Sie an der GPS-Suche Gefallen gefunden haben, bietet Ihnen die Webseite www.geocaching.com weitere interessante, laufend sich ändernde Fundstellen im Mühlviertel samt "Schatzdose", wie etwa beim Teufelsstein bei March: www.geocaching.com/geocache/GC134JN_teufelsstein-march-kultplatze-mv4

Und hier ist noch der Wanderkompendium-Folder zum Waldluftbaden: "Kraft- und Energieplätze - Die Weite suchen - zum Kraftplatz finden".

Angenehme Tage im Kernlandbereich!





Dipl.-Ing. Gerd Simon  

 
e-mail:

gerd.simon@sektion.alpenverein.at

GPS-Daten zum Download:
GPS-Daten Text GPX-Format  
100 Points of Interest (POI) inkl. GPS-Position und Seehöhe im Wandergebiet Mühlviertler Kernland und Südböhmen (Excel)
Landkarte aller 100 POIs (PDF)
Hinweis: Download beim Internet-Explorer mit rechter Maustaste und "Ziel speichern unter" ...

 

  Prospekt - Points of Interest - Wanderkarte Mühlviertler Kernland
  Prospekt - Points of Interest - GPS-Wanderungen im Mühlviertler Kernland

Alle Fotos: Gerd SIMON, Freistadt

 

Zum Anfang


© Copyright:
Gerd Simon 2006 - 2017

Last updated: 28. Juli 2017