Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Kartenmaterial

Asolo North


Alpenvereinskarten Digital

 

Kartenmaterial

Gutes Kartenmaterial ist Voraussetzung für eine profunde Tourenplanung und ein Sicherheitsfaktor ersten Ranges.

Die Alpenvereinskarten (e-mail: kartographie@alpenverein.at) sind sicherlich die qualitativ besten. Bereits im Jahre 1865, 3 Jahre nach der Gründung des Österreichischen Alpenvereins, erschien die erste Alpenvereinskarte. Inzwischen hat die Alpenvereinskartographie mehr als 130 Jahre "auf dem Buckel" und nichts von ihrem kulturellen, wissenschaftlichen und praktischen Wert eingebüßt. Die meisten Karten sind im Idealmaßstab 1:25 000 abgebildet und der Höhenlinienabstand beträgt 20 Meter.
Für
Mitglieder sind Alpenvereinskarten fast 40% verbilligt (4,95 Euro statt 9-10 Euro im Buchhandel).

Sollte für eine Deine Touren keine Alpenvereinskarte (erhältlich sind derzeit 50 topographische Hochgebirgskarten der Ostalpen als Ausgaben mit Wegmarkierung oder mit Schirouten sowie 17 sogenannte Expeditionskarten außereuropäischer Gebiete) verfügbar sein, kannst Du die Österreich Karte (ÖK) vom Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (e-mail: kundenservice@bev.gv.at) verwenden. Die Österreichische Karte 1:25 000 V ist flächendeckend, mit Ausnahme der Blätter 1, 2, 3, 4, 62, 81, 110, 139, 193, 210, 211, 212 und 213 für das gesamte Bundesgebiet in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Die ÖK 25 V mit Wegmarkierungen ist ideal als Wanderkarte, ist allerdings nur eine Vergrößerung der 1:50:000 Karte ÖK 50.

Großartig ist die Austrian Map, mit der die Suche nach Orten oder Berggipfeln sehr erleichtert wird, sogar Geländeschnitte/Höhenprofile und 3D-Darstellung sind möglich. Austrianmap Online

Hier noch eine Übersicht von Abkürzungen für gebräuchliches Kartenmaterial:

FB-WK Freytag & Berndt-Wanderkarte 1:100 000 Dachsteinkarte Freytag & Berndt - Traunsee und Höllengebirge

FB-UK

Freytag-Berndt-Umgebungskarte 1:50 000
AV Alpenvereinskarte 1:25 000
KWK Kompass Wanderkarte
LKS Landeskarte der Schweiz
ÖK Österreich Karte
IGN  Institute Geographique Nationale France
IGC  Istituto Geografico Centrale

Verfügbare Maßstäben:

Österreich:            
Österreichische Karte

1:200 000

1:100 000 1:50 000 1:25 000    
             
Schweiz:            

Landeskarte der Schweiz

1:200 000

1:100 000 1:50 000 1:25 000    

Und wem das alles nicht reicht:
http://www.mapsworldwide.com


 

NEU - Alpenvereinskarten Digital Digitale Alpenvereinskarten: 49 Alpenvereinskarten auf 2 CD's!
Seit einigen Jahren besteht durch die Neuentwicklungen von Massenspeichern wie DVDs die Möglichkeit, die amtlichen topographischen Karten sowie die Alpenvereinskarten digital für die Planung von Bergtouren zu nutzen.

52 Alpenvereinskarten auf 1 DVD
Eine DVD sämtlicher 52 ostalpinen Alpenvereinskarten ist unter dem Namen "Alpenvereinskarten Digital" erschienen. Auch die 8 vorhandenen Bayerischen Alpenvereinskarten sind enthalten. Die Kartenblätter mit den Maßstäben 1:25 000 und 1:50 000 sind im derzeit aktuellen Stand auf der DVD gespeichert.
Im 3D-Flug können "schwebende Namen" der Berggipfel, Alpenvereinshütten und Ortschaften eingeblendet werden!
Die Namendatenbank wurde auf über 50.000 Einträge erweitert und erlaubt ein rasches Aufsuchen geografischer Namen.
Eine Schitourenbibliothek enthält nun 2.390 Schitouren, die schon als Tracks vorliegen.

Die Karten können aus einer Übersichtskarte heraus einzeln geöffnet und betrachtet werden, benachbarte Karten können unmittelbar nachgeladen werden. Die Position des Mauszeigers wird wahlweise in UTM- oder in Geographischen Koordinaten angezeigt (Bezugssystem WGS 84). Zoomen und Verschieben des Kartenausschnitts sind möglich, Maßstab und Legende sind einblendbar.

Präsentationsfilm der Karten DVD Vers. 3 auf YouTube!

Selbstverständlich auch GPS-tauglich
GPS-Benutzer können Wegpunkte und Tracks erzeugen und verwalten, der Im- und Export der Wegpunkte und Tracks von/zu einem Garmin-GPS-Gerät ist möglich. Auch die Benutzung der AV-Kartendaten mit Fremdsoftware zur Routenplanung (Fugawi, Touratech QV) funktioniert mit jeweils neuesten Updates dieser Programme. Eine weiteres "Werkzeug" ist das Erzeugen von Höhenprofilen durch manuelle Eingabe der Höhe auf selbst gewählten Kartenpunkten eines Tracks. Entfernungsmessung und Funktionen zum Erstellen von einfachen Zeichnungen (Linien, Symbole, Texte) sind im Programm enthalten. Das Ausdrucken eines DIN-A4- oder A3-Ausschnitts soll ermöglichen, die digitalen Daten auch mit ins Gelände zu nehmen.

Systemanforderungen für PC (3D):  
  Hardware: PC mit Intel Pentium IV 1,2 GHz
512 MB Arbeitsspeicher
    Microsoft DirectX 9.0 (oder höher) mit 32 MB RAM
    Grafikkarte mit TrueColor-Farbtiefe und aktuellen 3D-Treibern
    Bildschirmauflösung mindestens 1024 x 768
    DVD-ROM - Laufwerk
  Betriebssysteme: Microsoft Windows 2000, XP, Vista oder "7" (empfohlen wird XP oder Vista, für "7" liegen noch zu wenig Testergebnisse vor)
  Mac und Linux werden nicht unterstützt.
 
Systemanforderungen für PDA-Anwendung: Pocket PC 2003, 2003 Second Edition, Windows Mobile 5 oder 6
    Prozessor: Xscale oder StrongARM
    Anzeige: 320 x 240 oder 640 x 480, keine besondere Unterstützung für quadratische Displays
    Hauptspeicher: 64 MB
    SD-Karte empfohlen
  GPS-Receiver empfohlen

Der Preis für die DVD beträgt für Alpenvereins-Mitglieder EUR 79,00 (zuzügl. Versandkosten).
Für Nichtmitglieder EUR 99,00 (+ 25%).

Zu bestellen bei:
Oesterreichischer Alpenverein, Olympiastraße 37, 6020 Innsbruck
bei unseren Sektionen, oder
Online bestellen


 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 07. Oktober 2014
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.