Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Klettern im Aisttal und
am Mönchstein

Asolo North


  Klassische Kletterrouten
Alpine Kletter-Topos
Knotenkunde
Seil und Karabiner
Sicherung auf Klettersteigen
Firn- und Eistechnik
  Sicherungs- und Rettungstechnik
FAQ-Frequently asked Questions
Schwierigkeitsgrade nach UIAA
Diashow Klettern
Klettern ohne Grenzen


Bei der Kriehmühle im Aisttal bei Wartberg gibt es einen wunderbaren Kletterfelsen (Klettergarten Jungfernsprung) mit dem Schwierigkeitsgrad 4 bis 10-. Die mit 10- bewertete Route ("Ballettplatte") ist somit eine der 3 schwierigsten im Mühlviertel und hat nur 2 Pendants, die "Kreuzigung" am kleinen Lehnerfelsen sowie das Projekt "Impossible" am Mönchstein.

Sieh Dir dazu auch die Fotogalerie 4
an.

Hier ein Topo mit der "berühmten" Saurierrippe (7-) und eine weiteres vom Mönchstein (Prandegg, Bad Zell), der sogar mit einem 10- aufwartet.
  Aisttal Saurierrippe
Mönchstein Sektor C
Aisttal Saurierrippe:
Infos:
Thomas Narzt
Zum Anfang

Mönchstein Sektor C:
Infos:
Hans Pilz
         
Alpenverein Bad Zell
Der Mönch bei Prandegg in Bad Zell ist ein rund 60m hoher Granitfelsen mit über 72 Kletterrouten mit den Schwierigkeitsgraden 1 bis 9+.

 

Zum Anfang


© Copyright:
Thomas Pflügl 2000 - 2017

Last updated: 07. Oktober 2014
 
All rights reserved.


Yes, I smoke.
 
The more you smoke the less you poke.