An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Laternenwanderung Buchberg (813 m) & Weihnachten 2015

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Schöne und besinnliche Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr wünscht euch allen der Alpenverein Freistadt.


 


A virgin birth I can believe, but finding three wise men?!?!
A virgin birth I can believe, but finding three wise men?!?! ©
Foto: www.pinterest.com










Spektakuläre Kletteraktion - Der Erstbegehungsversuch in den Schrammsteinen musste abgebrochen werden. 60 Kletterer waren nicht genug.
Etwa 60 Menschen versuchten auf spektakuläre Weise, den Nördlichen Schrammturm auf einer neuen Route zu erklimmen. Foto: Mike Jäger
Etwa 60 Menschen versuchten auf spektakuläre Weise, den Nördlichen Schrammturm auf einer neuen Route zu erklimmen. © Foto: Mike Jäger
 

Datum/Tour Sonntag, 20. Dezember 2015 - Laternenwanderung Buchberg "Gemma Engerl schau'n"
       
Charakteristik/Programm Traditionelle Laternenwanderung auf Buchberg (813 m), wo es eine neue, sehr schöne Hütte gibt!
Abmarsch um 17:00 Uhr vom GH Stadler oder von der Schlossbrauerei Weinberg.
Am Buchberg gibt's was zu Essen und zu Trinken.
   
       
Leitung Josef Wittinghofer und Heidi Kapfer
        Telefon:  0664-637 17 20
 
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 20. Dezember 2015 17:00 Uhr: Wandergasthof zur Haltestelle - Gasthof Stadler oder
                  Schlossbrauerei Weinberg
 
 

Tourenvorschau Sa/So, 09./10. Jänner 2016 Lawinenkurs auf der Postalm mit Thomas Pflügl, Dr. Andreas Freilinger, Mag. Jürgen Huber und Dr. Sebastian Wiklicky  
     
  Samstag, 16. Jänner 2016 Schitour Wilde (1.719 m) im Toten Gebirge mit Franzi Gillinger
     
  Samstag, 16. Jänner 2016 Schitour Hochschwung (2.196 m) mit Johanna und Gerhard Kutschera

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - LAST CALL: Die Legende Kurt Diemberger kommt nach Freistadt! - "AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl" + Skitour Hohe Dirn

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell

Tip!

Eine Legende kommt!
Lass dir diesen Mann nicht entgehen.

Kartenvorverkauf:
Bei Alpenvereinsvorstandsmitgliedern, in den Sparkassen Freistadt, Neumarkt, Rainbach und Gutau sowie in der Buchhandlung Andrea Wurzinger oder einfach per e-mail an freistadt@sektion.alpenverein.at (mitsenden von Name, Adresse, Telefonnummer und falls vorhanden Mitgliedsnummer aller die kommen werden).
 


Standard-Interview:
Achttausender Legende

Plakat zum Vortrag von Kurt Diemberger am 27.11.2015
© Fotos: Kurt Diemberger
Plakatgestaltung: Johanna Kutschera-Kahrer
Kurt Diemberger 1957 Kurt Diemberger: Am 13. Mai 1960 bei der Besteigung des 8.167 Meter hohen Dhaulagiri, des "Weissen Berges", des 13. und damit vorletzten Achttausenders.

 

Datum/Tour II Freitag, 27. November 2015 - Vortrag von Kurt Diemberger:
                   "AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl"
Neu!
       
Charakteristik/Programm Am Freitag, 27. November 2015 kommt um 19:00 Uhr eine Legende nach Freistadt in die Berufsschule: Kurt Diemberger!

Kurt Diemberger (* 16. März 1932 in Villach) ist ein österreichischer Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf und Autor. Er ist zusammen mit Hermann Buhl einer von nur zwei Menschen, die zwei Achttausender erstbestiegen haben.

Kartenvorverkauf:
Bei Alpenvereinsvorstandsmitgliedern, in den Sparkassen Freistadt, Neumarkt, Rainbach und Gutau sowie in der Buchhandlung Andrea Wurzinger oder einfach per e-mail an freistadt@sektion.alpenverein.at (mitsenden von Name, Adresse, Telefonnummer und falls vorhanden Mitgliedsnummer aller die kommen werden).

Alle Details siehe
Kurt Diemberger.

Wir halten
Hermann Buhl mit unserem "Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak" die Ehre: https://goo.gl/0ttKfm
 
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Freitag, 27. November 2015 18:45 Uhr: Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45  

Datum/Tour IV Dienstag, 08. Dezember 2015 - Skitour Hohe Dirn (1.134 m)
       
Charakteristik/Programm Wenn der erste Schnee in die Berge lockt - Saisonstart im Hintergebirge.
800 Hm Aufstieg, ca. 2 ,5 Std. Gehzeit, Stützpunkt Anton-Schosserhütte (1.158 m ), auch für Neueinsteiger!
   
       
Leitung Martin Reindl
        Telefon:  0664-473 95 98
        e-mail:    martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Ausrüstung:
funktionstüchtiges, modernes 3-Antennen-Lawinenpieps, Lawinenschaufel, Lawinensonde sind Pflicht. Empfehlung: Harscheisen, Helm und Airbag-Rucksack.
Hinweise  
       
Treffpunkt Dienstag, 08. Dezember 2015 08:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
 

Tourenvorschau Sonntag, 20. Dezember 2015 Laternenwanderung Buchberg "Gemma Engerl schau'n" mit Josef Wittinghofer und Heidi Kapfer  
     
  Sa/So, 09./10. Jänner 2016 Lawinenkurs auf der Postalm mit Thomas Pflügl, Dr. Andreas Freilinger, Mag. Jürgen Huber und Dr. Sebastian Wiklicky
     
  Samstag, 16. Jänner 2016 Schitour Wilde (1.719 m) im Toten Gebirge mit Franzi Gillinger

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung + Die Legende Kurt Diemberger kommt nach Freistadt! - "AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl"

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell



Tip!

Eine Legende kommt!

Lass dir diesen Mann nicht entgehen.


Standard-Interview:
Achttausender Legende

Plakat zum Vortrag von Kurt Diemberger am 27.11.2015
© Fotos: Kurt Diemberger
Plakatgestaltung: Johanna Kutschera-Kahrer

 
Datum/Tour I Freitag, 13. November 2015 - 87. Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung
       
Charakteristik/Programm Am Freitag, 13. November 2015 findet um 19:00 Uhr im Festsaal der Berufsschule Freistadt (Linzer Straße 45) die 87. Jahreshauptversammlung des Freistädter Alpenvereins statt.

Nach dem Ende der Mitgliederversammlung präsentiert Alpinwart & IT-Mann Thomas Pflügl in einer Multimediashow Bilder der Touren dieses Jahres.

Es gibt ein Buffet!

Wir freuen uns auf den Besuch aller Mitglieder und Freunde des Alpenvereins.
   
       
Treffpunkt Freitag, 13. November 2015 18:45 Uhr: Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45  
       

Datum/Tour II Freitag, 27. November 2015 - Vortrag von Kurt Diemberger:
                   "AUFBRUCH INS UNGEWISSE - Unterwegs mit Hermann Buhl"
Neu!
       
Charakteristik/Programm Am Freitag, 27. November 2015 kommt um 19:00 Uhr eine Legende nach Freistadt in die Berufsschule: Kurt Diemberger!

Kurt Diemberger (* 16. März 1932 in Villach) ist ein österreichischer Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf und Autor. Er ist zusammen mit Hermann Buhl einer von nur zwei Menschen, die zwei Achttausender erstbestiegen haben.

Kartenvorverkauf:
Bei Alpenvereinsvorstandsmitgliedern, in den Sparkassen Freistadt, Neumarkt Rainbach, Pregarten und Gutau sowie in der Buchhandlung Andrea Wurzinger.

Alle Details siehe
Kurt Diemberger.

Wir halten
Hermann Buhl mit unserem "Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak" die Ehre: https://goo.gl/0ttKfm
 
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Freitag, 27. November 2015 18:45 Uhr: Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45  
 

Tourenvorschau Dienstag, 8. Dezember 2015 Schitour auf die Hohe Dirn mit Martin Reindl  
     
  Sonntag, 20. Dezember 2015 Laternenwanderung Buchberg "Gemma Engerl schau'n" mit Josef Wittinghofer und Heidi Kapfer
     
  Samstag/Sonntag, 09./10. Jänner 2016 Lawinenkurs auf der Postalm mit Thomas Pflügl, Andreas Freilinger und Jürgen Huber

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Kletterkursprogramm + Ö1 Live-Interview Thomas Pflügl + Kammwanderung + Großer Griesstein + Kasberg + Klettersteig Donnerkogel + Flüchtlingswanderung Braunberg + Sing- und Liederabend + S'Restltringa am Braunberg

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Das neue & aktuelle Alpenverein Freistadt Kletterkursprogramm ist da!

Sieh dir die Kurse gleich an und reserviere deinen Platz:
Kletterkursprogramm Herbst/Winter 2015

Auch die Termine der Kletterkurse für Winter/Frühjahr 2015/2016
sind bereits online:
www.alpenverein-freistadt.at/kletterkurse.htm
Hallenklettern
Hallenklettern ist voll im Trend!
© Foto: Alpenverein Kaprun

Tip!

Es gibt ein Ö1 Live-Interview in der Sendung "Von Tag zu Tag" und zwar
am Mittwoch, 07. Oktober 2015 um 14:05 Uhr (bis 14:40 Uhr).

Thema ist "
Wieviel Unsicherheit braucht der Mensch?", Gast im Studio ist
Thomas Pflügl.
 

Du kannst die Sendung auf "7 Tage Ö1" 7 Tage zeitunabhängig nachhören.

Das Kultur- und Informations-Programm Ö1
 

Datum/Tour I Freitag, 02. Oktober 2015 - Kammwanderung Radstattrücken - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt Pfarrkirche in Mondsee, über die Kulmspitze (1.095) herrliche Ausblicke auf den Schafberg, Drachenwand, und das Zwölferhorn über den Radstattrücken zum Mondseeberg über den Almgasthof Hauberg zurück zum Ausgangspunkt.
Gehzeit 4 h, 700 Hm.

50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:   0664-230 82 73
   
       
Treffpunkt Freitag, 02. Oktober 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
       

Datum/Tour II Samstag, 03. Oktober 2015 - Großer Griesstein (2.337 m)
       
Charakteristik/Programm Abwechslungsreiche Bergwanderung auf einen der mächtigsten Gipfel der Triebener Tauern! Vom Gasthof Bergerhube über das Knaudachtörl und dem Kl. Griesstein (2.175 m) zum Gipfelkreuz des Großen Griesstein.
Abstieg ins Bärenbachtal.

Charakter:
Anspruchsvolle und lange Bergwanderung auf alpinen Steigen.
Trittsicherheit im Gipfelbereich nötig!
Gehzeit ca. 7 h, insgesamt 1.400 Hm.
   
       
Leitung Otto Daniel
        Telefon:   07952 / 62 35 oder 0664 / 73 87 83 96
        e-mail:    otto.daniel@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Samstag, 03. Oktober 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour III Sonntag, 04. Oktober 2015 - Kasberg (1.747 m)
       
Charakteristik/Programm Bergwanderung auf diesen bekannten oberösterreichischen Berg.
Gehzeit 5 - 6 h, Details bei der Anmeldung.
   
       
Leitung Maria Schwarz 
        Telefon:   07942 / 765 36 (abends)
   
       
Treffpunkt Sonntag, 04. Oktober 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour IV Samstag, 10. Oktober 2015 - Klettersteig Donnerkogel
       
Charakteristik/Programm Am Nordwestende des Gosaukamms gelegen, mit 1.250 Klettermeter und rund 3 h Kletterzeit ein langer Steig mit Tiefblick auf den Gosausee (Schwierigkeitsgrad C/D).
Abstieg über Törleggsattel, Gehzeit ca. 7 h, gute Kondition erforderlich.

Schwierigkeitsgrad C/D u. 1-

   
       
Leitung/Co-Führung Harald Mairhofer/Thomas Pflügl
        Telefon:  0660 / 403 76 67
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Ausrüstung:
Sitzgurt, Klettersteigset und Helm verpflichtend, Bandschlinge + Handschuhe vorteilhaft.
Alpenvereinsausweis, Hüttenschlafsack, Regenschutz, Stirnlampe.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 10. Oktober 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour V Sonntag, 11. Oktober 2015 - Neu! Flüchtlingswanderung Braunberg Neu!
       
Charakteristik/Programm MELDE DICH BEI UNS, WANDERE MIT UND LADE EINEN FLÜCHTLING EIN!!!
Treffpunkt 13 Uhr Spittelstrasse 1 in Freistadt (Kaserne).
Fahrt mit Privat-PKW bis zum Naturdenkmal auf der Strecke Lasberg - St. Oswald.
Aufstieg am Nordwaldkammweg zur Braunberghütte:
Reisig sammeln, Würstel grillen und Brot backen am Lagerfeuer, Rückmarsch zu den Autos und Heimfahrt.

Nur bei Schönwetter!
Im Rahmen von AV miteinander: http://www.alpenverein.at/miteinander

Es wird auch eine Gruppe ab St. Oswald geben: Treffpunkt 13:00 Uhr beim Unimarkt in St. Oswald.
   
       
Leitung Gerd Simon
        Telefon:  0699-81250366
        e-mail:    gerd.simon@oeav.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Würstel und Brot mitbringen. Hinweise  
       
Treffpunkt Wie oben angegeben.    
 

Datum/Tour VI Mittwoch, 14. Oktober 2015 - Alpenverein Freistadt Stammtisch - Brauhaus
       
Charakteristik/Programm Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus.

Beginn: 20:00 Uhr
Thema: GPS-Apps

   
       
Treffpunkt Mittwoch, 14. Oktober 2015 20:00 Uhr: Freistadt, Brauhaus  
 

Datum/Tour VII Freitag, 30. Oktober 2015 - Sing- und Liederabend am Braunberg - Notenkunde statt Knotenkunde.
       
Charakteristik/Programm Sing- und Liederabend am Braunberg - Notenkunde statt Knotenkunde.

Information:
Christa Grubauer, Tel. 0680 / 205 88 55, Angela Hofbauer, Tel. 0664 / 123 53 34
Treffpunkt 19:30 Uhr Braunberghütte.

31. Okt. (Sa) - S'Restltringa am Braunberg
   
       
Treffpunkt Freitag, 30. Oktober 2015 19:30 Uhr auf der Braunberghütte  

Datum/Tour VIII Samstag, 31. Oktober 2015 - S'Restltringa am Braunberg
       
Charakteristik/Programm S'Restltringa am Braunberg
 
   
       
Treffpunkt Samstag, 31. Oktober 2015 ab 19:00 Uhr auf der Braunberghütte  
 
 

Tourenvorschau Freitag, 13. November 2015
19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung - Berufsschule Freistadt  
     
  Freitag, 27. November 2015
19:00 Uhr
Vortrag Kurt Diemberger - Berufsschule Freistadt Neu!
Kurt Diemberger (* 16. März 1932 in Villach) ist ein österreichischer Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf und Autor. Er ist zusammen mit Hermann Buhl einer von nur zwei Menschen, die zwei Achttausender erstbestiegen haben.
Kurt Diemberger kommt zum Alpenverein Freistadt!
     
  Dienstag, 8. Dezember 2015 Schitour auf die Hohe Dirn mit Martin Reindl
 

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Wieserhörndl + Bootstour Schwarza + Mühlviertler Hopfenland + Sektionstour Gosaukamm + 5 Gipfel-Klettersteig Achensee + Bosruck

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Weitere Spinnen/rfotos im Picasa-Webalbum.

Hinweis:
Wir sind von Sonntag, 30. August bis Sonntag, 13. September 2015 auf Korsika und offline (e-mails werden nicht beantwortet).
Kreuzspinne hoch über dem Langbathsee... (Schafluckensteig)
Kreuzspinne am Schafluckensteig hoch über dem Langbathsee...
© Foto: Thomas Pflügl
 

Datum/Tour I Freitag, 04. September 2015 - Wieserhörndl (1.567 m) - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt Seeparkplatz Wurmwinkel, über wildromantische Wassergräben auf die idyllisch gelegene Grünalm.
Über den Spielberg (1.428 m) mit großartiger Aussicht auf den Untersberg, Watzmann … auf das Wieserhörndl (1.567m).
900 Hm, 6 h.
50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:   0664-230 82 73
   
       
Treffpunkt Freitag, 04. September 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
       

Datum/Tour II Freitag/Samstag, 04./05. September 2015 - Bootstour Schwarza
       
Charakteristik/Programm Je nach Wetter und Wasserstand Befahrung einfacher Flussabschnitte im außerordentlich reizvollen Höllental. Anreise am Freitag.    
       
Leitung Franz Gillinger
        Telefon:  0664-600 72 14 812
        e-mail:    franz.gillinger@ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Unterkunft, Zelt, Campers, Pension wird sondiert. Rückfahrt wäre dann samstags nach der Tour.
Terminänderung Verschoben von 29./30. Mai
Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 04. September 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour III Freitag, 11. September 2015 - Mühlviertler Hopfenland - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt ist das Hopfenmuseum in St. Ulrich. Weiter zum Pesenbach bzw. zur Stallmühle zu den Hopfenfeldern bei der Hopfenernte - 12 km, 4 h mit Museumsbesuch.
50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:   0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Freitag, 11. September 2015 08:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour IV Samstag/Sonntag, 12./13. September 2015 - Sektionstour Gosaukamm
       
Charakteristik/Programm Dieses Wochenende, zu dem neben dem dazu eingeladenen Vorstand und den TourenführerInnen auch interessierte Mitglieder teilnehmen können, führt auf den Gosaukamm - Nächtigung: Theodor Körnerhütte.

Samstag: Auffahrt per Seilbahn zur Gablonzerhütte http://www.gablonzerhuette.at, Wanderung 2 Std. zur Körnerhütte 1.454m http://koerner-huette.at, von dort Möglichkeit zur Besteigung von Angerstein, Mandelkogel oder ins Stuhlloch.

Sonntag: Wanderung von der Theodor Körnerhütte auf den Strichkogel, weiter zum Donnerkogel und zurück zur Gablonzerhütte (4 Std.).

Details inkl. Karte:
http://www.alpenverein-freistadt.at/files/Sektionstour2015Gosaukamm.pdf
   
       
Leitung Gerd Simon
        Telefon:  0699-81 25 03 66
        e-mail:    gerd.simon@oeav.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour - Eventuell ist eine Nachnennung noch möglich.
                                                        Anmeldeschluss war am 28. August 2015.
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Ausrüstung:
gute Bergschuhe, Hüttenschlafsack, Jause, kein Helm, kein Klettersteigset, Regenschutz, AV-Jacke und AV-Shirt, Liederheft
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 12. September 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (mit Bus)
07:
15 Uhr: Neumarkt Ortsmitte
07:25 Uhr: Unterweitersdorf
07:40 Uhr:
Linz/Donau Shell-Tankstelle bei der Voest
10:00 Uhr: Vorderer Gosausee
 
 

Datum/Tour V Samstag/Sonntag, 19./20. September 2015 - Klettersteig x 5 - 5 Gipfel-Klettersteig am Achensee
       
Charakteristik/Programm Am Samstag (Auffahrt aus Zeitgründen mit der www.rofanseilbahn.at, Ermässigung für Mitglieder des ÖAV bei Vorlage des gültigen Alpenvereinsausweises) machen wir im Rofangebirge hoch über dem Achensee einen Klettersteig über fünf Gipfel:
Haidachstellwand (2.192 m), Rosskopf (2.246 m), Seekarlspitze (2.261 m), Spieljoch (2.236 m) und Hochiss (2.299 m).
Absolute Besonderheit: jeder der Gipfel kann einzeln begangen werden, somit ist der Ein- und Ausstieg an jedem Berg möglich. Einsteiger und Klettersteigneulinge müssen somit nicht zwingend die zwei Kilometer lange Tour hinter sich bringen.
Die Gesamtüberschreitung ist erfahrenen Klettersteigbegehern vorbehalten (reine Gehzeit 6 - 8 Stunden).
Übernachtung in der Erfurter Hütte (1.834 m).

Am Sonntag Dalfazerwände-Umrundung, sicherlich eine der schönsten Bergtouren, die durchwegs durch eine grandiose Landschaft führt (Gehzeit Gesamt 4 Stunden).

Hauptschwierigkeiten sind die Passage an der Seekarlspitze (D), die untere steile Wand (C/D) am Rosskopf und die beiden Pfeiler (C/D) hoch oben am Hochiss.
Ergänzung zur Schwierigkeit: An der Seekarlspitze eine kurze Stelle D, die Klettersteige auf den Rosskopf und Hochiss haben Stellen C/D, die anderen beiden Klettersteige Stellen C.
   
       
Leitung/Co-Führung Thomas Pflügl/Jürgen Huber
        Telefon:  0664-523 70 90
        e-mail:    freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Ausgebucht!    
       
Hinweise Ausrüstung:
Sitzgurt, Klettersteigset und Helm verpflichtend, Bandschlinge + Radhandschuhe hilfreich.
Alpenvereinsausweis, Hüttenschlafsack, Regenschutz, Stirnlampe.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 19. September 2015 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
06:15 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
09:00 Uhr: Maurach
 
 

Datum/Tour VI Samstag, 26. September 2015 - Bosruck (1.992 m)
       
Charakteristik/Programm Nicht immer nur "unten durch", sondern diesmal ganz hinauf!

Vom Pyhrnpass (954 m) auf den Gipfel.
Achtung: Es gibt ein paar ausgesetzte Stellen mit Seilsicherung.
5,5 h Gehzeit, 1.100 Hm. 
   
       
Leitung Martin Reindl
        Telefon:  Tel. 0664-473 95 98
        e-mail:    martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 26. September 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Tourenvorschau Freitag, 02. Oktober 2015 Kammwanderung Radstattrücken  50 plus!
Tour 50 plus mit Josef Wittinghofer
 
     
  Samstag, 03. Oktober 2015 Großer Griesstein (2.337 m) mit Otto Daniel
     
  Sonntag, 04. Oktober 2015 Bergwanderung auf den Kasberg (1.747 m) mit Maria Schwarz
     
  Samstag, 10. Oktober 2015 Klettersteig Donnerkogel hoch über dem Gosausee (Schwierigkeitsgrad C/D) mit Harald Mairhofer & Thomas Pflügl
     
  Mittwoch, 14. Oktober 2015 Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus, 20 Uhr: Thema GPS-Apps
     
  Freitag, 30. Oktober 2015 Sing- und Liederabend am Braunberg - Notenkunde statt Knotenkunde
     
  Samstag, 31. Oktober 2015 S'Restltringa am Braunberg

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Pyhrgasüberschreitung + Kletterwochenende + Klettersteige Haller Mauern + Familienwanderung Sternsteinwarte

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Ich
wünsche mir jetzt deine ganze und ungeteilte Aufmerksamkeit. - Danke!
Wer das Folgende beherrscht bzw. bereit ist, es zu lernen, hat gute Chancen auf ein glückliches Leben.

Reiz und Reaktion:

Viele Menschen sind heftig von ihren Affekten gesteuert und geraten dadurch täglich in S(h)ituationen, und "reißen" dabei auch ihre Mitmenschen mit.
Achtsamkeit gibt uns mehr Handlungsspielraum, weil wir den
Augenblick zwischen Reiz und Reaktion nutzen können, um mit Bewusstheit zu entscheiden, wie wir uns tatsächlich verhalten möchten.
Der Raum zwischen Reiz und Reaktion ist vielleicht sogar die einzige wirkliche Freiheit, über die wir überhaupt verfügen können.

Zitat aus http://dr-thomas-voeller.dr-voeller.de/praevention.html:
Proaktiv bedeutet, Verantwortung für sich, sein Leben und seine Handlungen zu übernehmen und das Schema "Reiz - Reaktion" zu durchbrechen. Menschen sind nicht determiniert, sondern haben grundsätzlich die Freiheit, ihre nächste Handlung zu bestimmen. Proaktives Handeln heißt also bewusstes, selbstbestimmtes Handeln.

Zitat aus Stephen Covey in "Die 7 Wege zur Effektivität. Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg":
Denn zwischen (äußeren oder inneren) Reiz und (äußerer oder innerer) Reaktion gibt es eine Lücke und genau diese Lücke ist der Schlüssel zum inneren Wachstum."

Weiterführende Links
(bitte lesen!):
https://4p2p.wordpress.com/tag/reiz/
http://www.walkyourtalk.at/proaktiv-sein-zwischen-stimulus-und-reaktion/leadership/


"Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit."
Viktor Frankl (1905-1997), österreichischer Neurologe und Psychiater, Begründer der Logotherapie und der Existenzanalyse

Nütze den Raum, den Augenblick zwischen Reiz und Reaktion!Nütze den Raum, den Augenblick zwischen Reiz und Reaktion!Nütze den Raum, den Augenblick zwischen Reiz und Reaktion!
© Foto: http://gutezitate.com                               © Foto: www.walkyourtalk.at                                       © Foto: www.brigittelause.de
Nütze den Raum, den Augenblick zwischen Reiz und Reaktion!
© Foto: http://dr-thomas-voeller.dr-voeller.de
 
Nütze den Raum, den Augenblick zwischen Reiz und Reaktion!
© Foto: Dirk Jakob - https://4p2p.wordpress.com/tag/reiz/
 

Datum/Tour I Mittwoch, 05. August 2015 - Freiluftkino am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sommerkino am Braunberg TRAILER 2014: www.facebook.com/events/783642215009518
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen.
Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!

Am Progra
mm: Taxi Teheran (nicht wie geplant "Liebe auf den ersten Schlag
")
IR, 2014, 82 min, OmdtU, R: Jafar Panahi, D: Jafar Panahi, auf weitere Angaben wird zum Schutz der Beteiligten verzichtet.
Jafar Panahi fährt als Taxifahrer durch Teheran und lauscht seinen Fahrgästen.
Ein Taxi fährt durch die lebhaften Straßen Teherans. Die wechselnden Fahrgäste erzählen freimütig, was sie umtreibt: ein Filmschmuggler vertickt die neueste Staffel von "The Walking Dead" und Filme von Woody Allen, zwei alte Frauen wollen Goldfische in einer Quelle aussetzen und ein vorlautes kleines Mädchen erklärt ihren Anspruch auf Frappuccino und ihre Nöte beim Verwirklichen eines Kurzfilmprojekts für die Schule. Am Steuer sitzt der Regisseur selbst, der 2010 wegen "Propaganda gegen das System" zu einem 20-jährigen Berufsverbot verurteilt wurde und nun geheimnisvoll lächelnd einen neuen Film kreiert. Denn eine auf dem Armaturenbrett versteckte Kamera hält alles fest…
Mit viel Herz und Humor zeichnet Jafar Panahi ein liebevolles Porträt der Menschen in seiner Heimat und schafft damit einen hoffnungsvollen Kontrast zu den üblichen negativen Nachrichtenmeldungen. Dabei verbindet er mit Leichtigkeit Gesellschaftskritik und Komödie und denkt nebenbei geschickt über die Möglichkeiten des Kinos nach. Der Gewinner der diesjährigen Berlinale ist intelligent und unterhaltsam zugleich und zeigt, was Kino selbst unter ärgsten Restriktionen zu sein vermag. Jafar Panahi gilt als einer der wichtigsten unabhängigen Filmemacher des Irans und wurde bereits mit hochrangigen Preisen wie dem Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig, der Goldenen Kamera des Festivals von Cannes und dem Silbernen sowie dem Goldenen Bären der Berlinale ausgezeichnet.

Regiestatement
Ich bin Filmemacher. Ich kann nichts anderes als Filme machen. Mit Kino drücke ich mich aus, es ist mein Leben. Nichts kann mich am Filmemachen hindern. Denn wenn ich in die äußerste Ecke gedrängt werde, ziehe ich mich in mein Innerstes zurück. Und trotz aller Einschränkungen wird in dieser inneren Abgeschlossenheit die Notwendigkeit, etwas zu erschaffen, zu einem immer größeren Trieb. Kino als Kunstform wird zu meinem Hauptanliegen. Ich muss unter allen Umstanden weiter Filme machen, um der Kunst Respekt zu erweisen und mich lebendig zu fühlen.

Taxi Teheran ist eine spielerische Versuchsanordnung, in der sich die Themen wie von selbst verdichten. [...] Panahis Film mag einfach gebaut sein; wie er solche Episoden zu einer so aufschlussreichen wie selbstreflexiven Untersuchung gegenwärtiger Laufbilder verknüpft, bereitet großes Vergnügen. - Der Standard
Taxi Teheran ist ein kleiner, aber wichtiger Film, ein weiteres Zeichen eines Regisseurs, der sich nicht versteckt. - www.outnow.ch
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 05. August 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte - Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!  
 

Datum/Tour II Samstag, 08. August 2015 - Pyhrgasüberschreitung (2.244 m)
       
Charakteristik/Programm Gratüberschreitung vom kleinen auf den großen Pyhrgas mit Kletterstellen frei bis II+, teilweise ausgesetzt und brüchig.
Abstieg über Bad Haller Steig. 1.550 Hm, Gehzeit 7-8 Stunden:
Rund 3 Stunden auf den Kleinen Pyhrgas, 2,5 Stunden am Gratverlauf sowie 3 Stunden Bad Haller Steig retour.
Max. 6 Teilnehmer.

UIAA II+
   
       
Leitung Sebastian Wiklicky
        Telefon:  0650-2302202
        e-mail:    wiklicky.sebastian@gmail.com
   
       
Online-Anmeldung Ausgebucht!    
       
Hinweise Reichlich Flüssigkeit und Kopfbedeckung (es kann auch ein Helm sein) als Sonnenschutz mitnehmen. Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 08. August 2015 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
06:20 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
07:00 Uhr: Sattledt - BP Tankstelle
08:
00 Uhr: Parkplatz Fahrenberg in Oberweng
 
       

Datum/Tour III Fr-So, 21.-23. August 2015 - Kinder-Jugend-Kletterwochenende im Waldviertel
       
Charakteristik/Programm Terminänderung Verschoben von 31. Juli - 02. August

Abfahrt Freitagnachmittag um 14:00 Uhr zum Dobrastausee ins Waldviertel, wo wir am Campingplatz unsere Zelte aufschlagen. Je nach Lust und Laune werden wir den Abend verbringen. Samstag und Sonntag erkunden wir den nahegelegenen Klettergarten Rastenfeld und klettern je nach Eigenkönnen.
Nach den Anstrengungen darf natürlich ein Sprung ins kühle Nass sowie ein Lagerfeuer nicht fehlen.
Kosten: Zeltplatz, Frühstück + Taschengeld fürs Abendessen. Nähere Infos bei der
Anmeldung.
   
       
Leitung Felix Denkmayr
        Telefon:  0680-123 44 83
        e-mail:    felixdenkmayr@gmx.at
Harald Mairhofer
        Telefon:  0660-403 76 67
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Helm, Sitzgurt, Expresskarabiner, Sicherungsgeräte, Reepschnüre, Bandschlingen
Weiters: Jause/Obst/Getränke, Wechselkleidung, Badehose/Bikini, Taschengeld
Campingausrüstung
Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 21. August 2015 14:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour IV Sa/So, 22./23. August 2015 - Klettersteige Haller Mauern
       
Charakteristik/Programm Terminänderung Verschoben von 29./30. August

Hexensteig und Jungfernsteig, verhexte Steige und Wege nicht nur für Jungfrauen hoch über Admont. Übernachtung im Admonter Haus.
Schwierigkeit B/C.
   
       
Leitung Andreas Freilinger
        Telefon:  0699-102 22 677
        e-mail:    andy.freilinger@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Helm, Sitzgurt, Klettersteigset, Reepschnüre, Bandschlingen, Klettersteig-Handschuhe
Weiters: Jause/Obst/Getränke, Regenschutz, Hüttenschlafssack
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 22. August 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

 
Datum/Tour V Sonntag, 23. August 2015 - Familienwanderung Sternsteinwarte
       
Charakteristik/Programm Wanderung mit Kleinkindern - Von der Waldschenke zur Sternsteinwarte in Bad Leonfelden.
Gesamtgehzeit ca. 2 Stunden. Grundsätzlich kinderwagentauglich (Forststraße).
   
       
Leitung Birgit und Markus Sollberger
        Telefon:  0699-127 27 327 oder 0664-885 89 565
        e-mail:    markus.sollberger@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 23. August 2015 14:00 Uhr: Waldschenke Bad Leonfelden  
 

 

Tourenvorschau Samstag, 22. August 2015 Die MTB-Tour im Raum Neumarkt ist abgesagt.  
     
  Freitag, 04. September 2015 Wieserhörndl (1.567 m) - Tour 50 plus mit Sepp Wittinghofer
 
     
  Fr/Sa, 04./05. September 2015 Bootstour Schwarza im außerordentlich reizvollen Höllental mit Franz Gillinger
     
  Freitag, 11. September 2015 Mühlviertler Hopfenland - Tour 50 plus mit Sepp Wittinghofer
     
  Sa/So, 12.-13. September 2015

 

Sektionstour Gosaukamm & Theodor Körnerhütte.
Bitte um rechtzeitige Anmeldung bei Gerd Simon, Tel. 0699-81 25 03 66,
gerd.simon@oeav.at

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Freiluftkino + Übernachten am Braunberg und Abenteuer Geocaching + Hochtouren in den Walliser Alpen) + Slowakisches Paradies

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell

Unterbringung von Flüchtlingen- Aus Schaden wird Klug klug:
Nachdem hartnäckigen Vorgehen des Salzburger Bürgermeisters Heinz Schaden wird nun Verteidigungsminister Gerald Klug (beide SPÖ) klug:
Stadt Salzburg fordert Kasernenöffnung
Schwarzenbergkaserne wird für Flüchtlinge geöffnet - Na also!

Problem und Lösung sauber getrennt:
Wie krank unsere Gesellschaft ist, zeigt allein die (getrennte) Berichterstattung vom Standard am 09. Juli 2015:
Auf Seite 9 wird in "Asyl: Busse als Gewitterschutz" über die tägliche Katastrophe im heillos überfüllten Flüchtlingslager in Traiskirchen berichtet, auf Seite 10 steht lapidar "In Salzburg stehen tausende Wohnungen leer".
Klingt zynisch, nicht wahr?

Wie wäre es, diese Trennung aufzuheben, und aus dem Problem auf Seite 10 eine Lösung des Problems auf Seite 9 anzubieten?
Im Wahljahr sind unsere überängstlichen Politiker noch ängstlicher, und heillos überfordert. Heillos überfüllt, heillos überfordert, das Heil sieht jedenfalls anders aus.

 

Globalisierte Solidarität!
Globalisierte Solidarität!
© Foto: http://oberhof.blog.de


 
Datum/Tour I Di/Mi, 21./22. Juli 2015 - Übernachten am Braunberg und Abenteuer Geocaching
       
Charakteristik/Programm Wir starten bei der denkmalgeschützten Eiche um 17 Uhr, die direkt an der Straße zwischen Lasberg und St. Oswald steht. Gehzeit ca. 1 Stunde.
Lagerfeuer am Braunberg (Bitte Würstl und Brot und etwas Taschengeld mitnehmen), Spiele und Übernachtung.

Passend zum Buch Abenteuer Geocaching suchen wir am Braunberg nach Schätzen (wenn möglich GPS-Gerät mitnehmen).

Am Mittwoch kehren wir nach dem Frühstück wieder zum Startpunkt zurück (Ankunft ca. 10.30 Uhr).
   
       
Leitung/Co-Führung Heidi & Martin Reindl
        Telefon:  07942-751 60 oder 0664-473 95 98
        e-mail:    martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Dienstag, 21. Juli 2015 17:00 Uhr: Eiche zwischen Lasberg und St. Oswald.  
 

Datum/Tour II So-Sa, 19.-25. Juli 2015 - Hochtouren in den Walliser Alpen (Schweiz)
       
Charakteristik/Programm Eine Woche in den Westalpen. Auf den höchsten Wander 3000er der Schweiz (Barrhorn) und auf einen echten 4000er "by fair means" (ohne Seilbahn). Stützpunkte sind die gemütliche Turtmann Hütte für das Barrhorn und die Cabane de Tracuit für das Bishorn (4.153m, Gletschertour) den Höhepunkt dieser Woche. Hochtourenausrüstung und gute Kondition erforderlich.
Max. 10 Teilnehmer. Anzahlung 30 Euro.
Ausgebucht!

Programm:
So, 19.07.: Anreise via München nach Dornbirn, Chur, Andermatt ins Turtmanntal - Aufstieg zur Turtmannhütte (2.519 m, ca. 2 Std., 650 HM). Reserviert für 2 Nächte.
Mo, 20.07.: Tour auf das Barrhorn (höchster Wandergipfel/Wander3000er der Schweiz, 3.610m, ca. Std., 1.100 HM) oder Gletschertour Brunegghorn (3.833m, 7 Std., 1.320 HM) - Übernachtung Turtmannhütte.
Di, 21.07.: Übergang zur Tracuithütte (3.256m, 5-6 Std., ca. 750 HM). 2 Wege möglich über Klettersteig oder Gletscher, reserviert auf der Cabane de Tracuit für 2 Nächte.
Mi, 22.07.: Aufstieg zum Bishorn (4.153m, Gletscher bis 30 Grad, 5 Std., 900 HM) - Übernachtung nochmals in der Cabane de Tracuit.
Do, 23.07.: Reservetag für Bishorn oder Tête de Milon (3.693m, 2 1/2 Std.) - Abstieg nach Zinal (1.600 HM im Abstieg, 3-4 Std., gesamt 6-7 Std. mit Tête de Milon) - Übernachtung in der Auberge Tzoucdana.
Fr, 24.07.: Rückweg ins Turtmanntal: Höhenweg Tour du Cervin (www.tourducervin.ch - Rund ums Matterhorn). von Zinal über Pass Forcletta (Furggilti, 2.874m, 7 1/2 Std., 1.200 HM Aufstieg , 1.000 HM Abstieg) - Übernachtung im Hotel Schwarzhorn.
Sa, 25.07.: Heimreise (0 HM)
   
       
Leitung/Co-Führung Andreas Freilinger/Thomas Pflügl
        Telefon:  0699-10222677
        e-mail:    andy.freilinger@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich:
Helm, Sitzgurt, Klettersteigset, passende Steigeisen mit Antistoller, Pickel,
1 Karabiner mit doppelter Verschlusssicherung oder 2 Schraubkarabiner, 2 baugleiche Schnappkarabiner, 3-4 Reepschnüre, 1-2 Bandschlingen.
Weiters:
steigeisenfeste Bergschuhe, Hochtourenbekleidung (v.a. Regenschutz inkl wasserdichte Jacke + Regenhose), Hochtourenhose, Haube und Handschuhe/Fäustlinge, ev. Gamaschen, Trinkflaschen, Biwaksack, Erstehilfepäckchen, Tourenproviant, Sonnencreme, Sonnenbrille/Gletscherbrille, Hüttenschlafsack, Alpenvereinssausweis, Schweizer Franken, Reisepaß, Ladegerät Handy, Jause/Obst/Getränke für die Anreise, Wechselkleidung/Handtuch/Badehose, Gipfelwhisky, Gletscherbikini und - Zuversicht!
Hinweise  
       
Treffpunkt Sonntag, 19. Juli 2015 04:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
04:15 Uhr: Linz - Hafenstraße/Gallanderstraße
04:45 Uhr: Ansfelden (Autobahnraststation Landzeit)
06:00 Uhr: Salzburg Auwirt/Ausfahrt Messezentrum
15:45 Uhr: Turtmann, Hungerli, Parkplatz Vorderer Senntum (1.901m)
 
 

Datum/Tour III Mittwoch, 22. Juli 2015 - Freiluftkino am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sommerkino am Braunberg TRAILER 2014: www.facebook.com/events/783642215009518
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen.
Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!

Am Programm: KISS THE COOK
Komödie, US 2014, 114 min, R: Jon Favreau, mit Jon Favreau, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson
Eine Geschichte, die ein unabhängiges Leben voller Genuss feiert, inspirierte Kurzauftritte von Weltstars, einen lässigen Look und einen mitreißenden Soundtrack.
Jahrelang war er den Feinschmeckern von Los Angeles zu Diensten - doch jetzt reicht es Gourmetkoch Carl Casper (Jon Favreau):
Restaurantbesitzer Riva (Dustin Hoffman) lässt ihm keine kreative Freiheit, seine Ehe mit Inez (Sofía Vergara) ist gescheitert, die Beziehung zu seinem 11-jährigen Sohn Percy (Emjay Anthony) liegt brach, und dann muss er seine Kochkünste auch noch von einem snobistischen Kritiker (Oliver Platt) verreißen lassen.
Am Nullpunkt angekommen, besinnt sich der Sternekoch auf seine kulinarischen Wurzeln und kauft in Miami einen heruntergekommenen Imbisswagen um noch einmal neu durchzustarten. Zusammen mit Percy und seinem Sous-Chef Martin (John Leguizamo) begibt er sich auf einen kulinarischen Road Trip durch den amerikanischen Süden und begeistert die Massen mit seiner exotisch-kreativen Küche. Endlich spürt er wieder, was ihn wirklich glücklich macht: Freunde, Familie und die Lust am Kochen.
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Mittwoch, 22. Juli 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte - Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!  
 

Datum/Tour IV Fr-Do, 24.-30. Juli 2015 - Slowakisches Paradies
       
Charakteristik/Programm Genusswanderung - Überschreitung auf dem E8 in der Slowakei.
Landschaftlich schöne Mehrtageswanderung, An- und Abreise nach Poprad mit der Bahn, Tagestouren 5 - 8 Stunden.
Nächtigung in Hotels und Pensionen, Gepäcktransport, wunderschöne Klammen.
Kostenbeitrag 180 Euro (Transport ab der Grenze, Eintritte, Telefonate, Gepäcktransport) wieder in Zusammenarbeit mit dem Verein Ostwind e.V.: http://www.ostwind-ev.de/reisen.aspx

Link: http://www.alpenverein-freistadt.at/files/Programm_Slowakisches_Paradies_2015.pdf

   
       
Leitung/Co-Führung Gerd Simon
        Telefon:   0699 / 81 25 03 66
        e-mail:    gerd.simon@oeav.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Freitag, 24. Juli 2015 06:45 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
       

Tourenvorschau Mittwoch, 29. Juli 2015 Freiluftkino am Braunberg:
Am Programm: HUBERT VON GOISERN - BRENNA TUAT‘S SCHON LANG
 
     
  Mittwoch, 05. August 2015 Freiluftkino am Braunberg: Am Programm: LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG
     
  Samstag, 08. August 2015 Pyhrgasüberschreitung (2.244 m) mit Sebastian Wiklicky
     
  Fr-So, 21.-23. August 2015 Kinder-Jugend-Kletterwochenende im Waldviertel mit Felix Denkmayr und Harald Mairhofer

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Zum Indianerkopf + Freiluftkino Braunberg + Stammtisch + Vergessene Jagasteige Hirlatzüberschreitung + Salzburger Almenweg + Ferienpassaktion

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Heute 3 Punkte ():
Das Kinder & Jugend-Kletterwochenende im Waldviertel (geplant von 31. Juli - 02. August) wurde auf Fr-So, 21.-23. August 2015 verschoben.

IES (in eigener Sache):
Als Reaktion auf meinen Leserbrief zum Thema [Risiko, Unsicherheit & Co.] in Bergundsteigen 1/2015 wurde ich beauftragt, in
bergundsteigen 2015-2 einen Artikel zu diesem umfassenden Thema zu schreiben.
Siehe
Risiko, Unsicherheit, Ungewissheit inkl. Download des
PDFs.

Ich freue mich auf deine Rückmeldungen, Kritik, Ergänzungen, Kommentare und Gedanken!

Bilder der Zillertaltour (Besteigung Großer Möseler) vom letzten Wochenende:
Seilfreie Seilschaften am Großen Möseler (Foto: Harald Mairhofer)
Seilfreie Seilschaften am Großen Möseler (3.480m)
© Foto: Harald Mairhofer

 

Kletterroute Großer Möseler (Foto: Harald Mairhofer)
Kletterroute Großer Möseler (3.480m), Steilrinne und Block-Kletterei (UIAA I-II)
© Foto: Harald Mairhofer
 


 
Datum/Tour I Sonntag, 05. Juli 2015 - Zum Indianerkopf
       
Charakteristik/Programm Wunderschöne Tour im Salzkammergut über die Goisererhütte (1.596 m) auf den Hohen Kalmberg (1.833 m).

Ca. 1.100 Hm, 6 Stunden Gehzeit.
   
       
Leitung Heidi Kapfer
        Telefon:  0664-6371720
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Sonntag, 05. Juli 2015 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour II Mittwoch, 08. Juli 2015 - Freiluftkino am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sommerkino am Braunberg TRAILER 2014: www.facebook.com/events/783642215009518
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen.
Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!

Am Programm: CAMINO DE SANTIAGO
Dokumentarfilm, CH 2015, 82 min, R: Jonas Frei, Manuel Schweizer

Ein Weg, tausend Schicksale. Lebens- und Leidensgeschichten, Familien und Aussteiger, Hoffnungsvolle und Verzweifelte:
Der Camino de Santiago (Jakobsweg) lockt jedes Jahr unzählige Menschen auf eine Reise zu sich selbst. Einige suchen die Entspannung, andere das Abenteuer oder eine spirituelle Erfahrung. An einem bestimmten Punkt kreuzen sich die Wege dieser Menschen. Der Dokumentarfilm "Camino de Santiago" zeigt, dass es auf dem Jakobsweg um weit mehr als nur um eine Pilgerreise geht.
Zwischen schönen Landschaften, kulinarischen Erlebnissen und viel Musik prallen Welten aufeinander, die nicht selten echte Freundschaften zur Folge hat. Hier treffen glückliche und tragische Lebensgeschichten aufeinander und verschmelzen auf und mit dem Weg, der längst selbst zur Legende geworden ist.
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Mittwoch, 08. Juli 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte - Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!  
 

Datum/Tour III Mittwoch, 08. Juli 2015 - Alpenverein Freistadt Stammtisch Brauhaus, 20 Uhr
       
Charakteristik/Programm Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus:
Thema Hochseilgarten
Beginn 20:00 Uhr
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 08. Juli 2015 20:00 Uhr: Brauhaus Freistadt, Brauhausstraße 2, 4240 Freistadt  
 

Datum/Tour IV Sa/So, 11./12. Juli 2015 - Vergessene Jagasteige - Hirlatzüberschreitung (1.934 m)
       
Charakteristik/Programm 1.400 Hm, Gehzeit 6-7 h.
Einer der Jagasteige durch die Hirlatzwand ist der "Sulzsteig".
Als unter Kaiser Franz Josef I. das edle Weidwerk im Salzkammergut einen großen Aufschwung nahm, wurden für die Jagd auf das Gamswild auch Steige durch die Hirlatzwand befestigt.
Wenn Zeit bleibt, können wir den berühmten "Arschlochwinkel" am Hallstätter Zwölferkogl (1.979 m) besuchen.
Übernachtung im Wiesberghaus (1.884 m).
FAST Ausgebucht! Wer im Wiesberghaus für sich selber reserviert, könnte u.U. noch mitgehen.
   
       
Leitung Thomas Pflügl
        Telefon:  0664-523 70 90
        e-mail:    freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, Reepschnüre und 1 Bandschlinge mitnehmen. Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 11. Juli 2015 06:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
06:30 Uhr: Linz - Hafenstraße/Gallanderstraße
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
 

Datum/Tour V Fr-So, 17.-19. Juli 2015 - Salzburger Almenweg - Kleinarl
       
Charakteristik/Programm Wie schon 2013 und 2014 werden wir eine weitere Etappe erkunden und die traumhafte Landschaft und die gastfreundlichen Almen genießen.
Gehzeit pro Tag 5 - 6 Stunden in einer Höhe von ca. 1.700 m.
Übernachtung auf einer Alm mit täglich frischer Butter und Käse.
Max. 15 Teilnehmer -
rechtzeitige Anmeldung empfohlen!
   
       
Leitung/Co-Führung Alois Wagner
        Telefon:  0664-135 23 32
        e-mail:    wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Freitag, 17. Juli 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour VI Sonntag, 19. Juli 2015 - Ferienpassaktion - Freistadt
       
Charakteristik/Programm Du kannst an mehreren Aktivitäten teilnehmen:
1) ... Klettern an der Steinmauer ausprobieren
2) ... Dich vom Bergfried abseilen lassen
3) ... eine Orientierungswanderung machen.
Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr
   
       
Leitung/Co-Führung Heidi & Martin Reindl
        Telefon:  07942-751 60 oder 0664-473 95 98
        e-mail:    martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Sonntag, 19. Juli 2015 14:00 Uhr: Freistadt, äußerer Schlosshof  
 

Tourenvorschau Di/Mi, 21./22. Juli 2015 Übernachten am Braunberg und Abenteuer Geocaching mit Heidi & Martin Reindl  
     
  Mittwoch, 22. Juli 2015 Freiluftkino am Braunberg - Am Programm: KISS THE COOK
 
     
  So-Sa, 19.-25. Juli 2015 Schweizer Hochtouren in den Walliser Alpen u.a. mit Gletschertour Bishorn (4.153m) mit Andreas Freilinger & Thomas Pflügl

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Nepal-Benefizveranstaltung + Sonnwendfeuer + Hochtour Großer Möseler + Steinfalk + Freiluftkino am Braunberg

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Hinweis 1:
Das Sonnwendfeuer am Braunberg  wurde auf Freitag, 26. Juni verschoben, Details s.u.

Hinweis 2:
Ebenfalls am Freitag, 26. Juni 2015 um 20:00 Uhr findet in der Musikschule Lasberg ein Benefiz-Bildervortrag über Nepal statt. - Eintritt: freiwilligen Spenden.

Der Lasberger Robert Roselstorfer war mit seiner Tochter und einem Freund im Herbst 2014 auf einer Trekkingtour in Nepal.
Sie waren erschüttert, als Ende April durch die beiden starken Erdbeben viele Menschen das Wenige das sie hatten, verloren haben.

Schöne Bilder von Kulturstätten in Kathmandu und Bhaktapur vor dem Beben und Bilder von der großartigen nepalesischen Bergwelt am Annapurna Rundweg werden gezeigt.

Die freiwilligen Spenden werden zur Gänze den Erdbebenopfern gespendet.

In Nepal ist es möglich, mit wenig Geld (ein Haus kostet ca. 2.000 Dollar) einiges zu bewegen. - Komm vorbei!

Themen des Vortrages:
• Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der dort lebenden Menschen und Völker.
• Fotos über Kulturdenkmäler (die teilweise nicht mehr stehen!)
• Die Einfachheit, wie man in unserer Zeit, wo Straßen, gute Infrastruktur und ein gewisser Luxus als selbstverständlich gesehen werden, noch leben kann und muss!, weil es keine Alternative gibt.
• Die Gigantomanie und Gewalt der Natur vor Ort und wie die Menschen mühsam um ihren Lebensraum ringen, um dort existieren und leben zu können. In Terrassen händisch angelegte Bergdörfer in höchsten Lagen mit Verbindungswegen nur über Steinstufen, Steige und einfache Brücken erreichbar.

 

Annapurna II (8.091m), (c) Foto: Robert Roselstorfer
Gebetsfahnen und die Annapurna II (8.091m)
© Foto: Robert Roselstorfer

Nepal-Benefizveranstaltung Plakat (c) Foto: Robert Roselstorfer
Plakat zur Nepal-Benefizveranstaltung
© Foto: Robert Roselstorfer
Ein Klick vergrößert das Plakat!


Datum/Tour I Freitag, 26. Juni 2015 - Sonnwendfeuer am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sonnwendfeuer am Braunberg am Freitagabend, 26. Juni 2015.

Genieße die wunderschöne Abendstimmung auf dem Braunberg!
Dazu gibt es heuer ein besonderes Schmankerl:
Lois SCHWAIGER spielt uns dazu ab 20:00 Uhr auf seiner Gitarre Country, Folk, Blues, Rock, usw. vom Feinsten.
Guter Besuch und tolle Stimmung lassen dann das Feuer sicher noch heller erstrahlen!

Terminänderung - Verschoben vom Freitag, 19. Juni 2015.
   
       
Treffpunkt Freitag, 26. Juni 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte  
 

Datum/Tour II Freitag - Sonntag, 26.-28. Juni 2015 - Großer Möseler (3.480 m)
       
Charakteristik/Programm Hochtour auf den Großer Möseler (3.480 m) mit Block-Kletterei (UIAA I-II) zwischen unterem und oberem Furtschaglkees.
Stützpunkt: Furtschaglhaus (2.295m), stark beschränkte Teilnehmerzahl!
Ausgebucht!
   
       
Leitung/Co-Führung Mathias Krempl/Thomas Pflügl
        Telefon:  0660-129 55 82
        e-mail:    mathias.krempl@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Komplette Hochtouren- und Gletscherausrüstung erforderlich:
Klettergurt/Sitzgurt, 2 Schraubkarabiner, 2 baugleiche Schnappkarabiner, Reepschnüre, Bandschlingen, Eispickel, Steigeisen, Stirnlampe, Helmpflicht, Haube, Fäustlinge, Regenschutz.
Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 26. Juni 2015 12:00 Uhr: Linz - Hafenstraße/Gallanderstraße  
 

Datum/Tour III Mi-Fr, 01.-03. Juli 2015 - Steinfalk (2.347 m) im Karwendel - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm Anreise bis Jenbach, mit Zug nach Scharnitz, mit Taxi bis zum Karwendelhaus, Aufstieg zur Falkenhütte (1.848 m), Übernachtung.
Wanderung auf den Steinfalk (2.347 m) - weiter zur Vorderkaiserfeldenhütte (1.388 m), Übernachtung.
Über den Aachensee zurück nach Jenbach.
50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:  0664-2308273
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Mittwoch, 01. Juli 2015 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour IV Mittwoch, 01. Juli 2015 - Freiluftkino am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sommerkino am Braunberg TRAILER 2014: www.facebook.com/events/783642215009518
Auch heuer gibt es wieder die wunderbare Atmosphäre der Kino Open Airs bei der Braunberghütte in Lasberg/St. Oswald mit grandiosem Blick über das Alpenvorland bis zu den Bergen zu genießen.
Jacken und Decken einpacken und auf gutes Wetter freuen, denn die Vorstellungen finden natürlich nur statt, wenn es nicht regnet. Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!

Am Programm: VERSTEHEN SIE DIE BÉLIERS
Komödie, FR 2014, 105 min, R: Eric Lartigau, mit Louane Emera, Karin Viard, François Damiens

Éric Lartigau erzählt erfrischend komisch aus der stillen, aber gar nicht lautlosen Welt der Familie Bélier, in der alle bis auf Paula gehörlos sind. Ein Wochenmarkt irgendwo in der französischen Provinz. Hinter ihrem Käsestand steht, wie jede Woche, die gesamte Familie Bélier.
Während die Eltern Rodolphe (François Damiens) und Gigi (Karin Viard) sowie Sohn Quentin (Luca Gelberg) zwar auffällig freundlich, aber sehr schweigsam sind, ist Tochter Paula (Louane Emera) umso gesprächiger. Die Kunden im Ort kennen das schon und wundern sich schon lange nicht mehr, dass Paula die Kundenwünsche für ihre Familie in Gebärdensprache übersetzt. Denn alle in der Familie sind gehörlos – bis auf Paula. Doch die Béliers sind ein munterer, verschworener Haufen und weit davon entfernt die Dinge so zu nehmen wie sind. Insbesondere hat sich Rodolphe in den Kopf gesetzt Bürgermeister zu werden, denn vom amtierenden hält er nichts. Rodolphe ist sich seines Erfolgs sicher, und mit Paulas geschickten Übersetzungskünsten wird er die Kampagne schon gewinnen. Doch dann tritt ein unerwartetes Hindernis auf! Paulas Musiklehrer entdeckt ihre wunderschöne Stimme und ermuntert sie in Paris Gesang zu studieren. Das stellt Paula vor Entscheidungen, die mit ein paar Gebärden nicht zu lösen sind. Dazu kommt, dass Paula sich zu allem Überfluss auch noch verliebt hat. Von diesem Zeitpunkt wissen alle am besten, was für Paula gut ist, die Eltern, der Musiklehrer und auch ihre beste Freundin Mathilde (Roxane Durand). Doch Paula wäre keine Bélier, wenn sie nicht ihren ganz eigenen Kopf hätte und das bringt so einiges durcheinander...
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Mittwoch, 01. Juli 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte - Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit - Nur bei Schönwetter!  
 
 

Tourenvorschau Sonntag, 05. Juli 2015 "Zum Indianerkopf" (über die Goisererhütte auf den Hohen Kalmberg) mit Heidi Kapfer  
     
  Mittwoch, 08. Juli 2015 Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus, 20 Uhr
Thema Hochseilgarten
     
  Mittwoch, 08. Juli 2015 Freiluftkino am Braunberg - Am Programm: CAMINO DE SANTIAGO
     
  Sa/So, 11./12. Juli 2015 Vergessene Jagasteige - Hirlatzüberschreitung (1.934 m) und Übernachtung im Wiesberghaus mit Thomas Pflügl
     
  Fr-So, 17.-19. Juli 2015 Salzburger Almenweg - Kleinarl  mit Alois Wagner
Max. 15 Teilnehmer - rechtzeitige Anmeldung empfohlen!

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Klettersteige für Jung und Alt + Myrafälle + Sonnwendfeuer + Klettern Hochschwab + 10. Braunberg Open-air Schachturnier

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


Hinweis:
Die Bootstour Schwarza wird auf Fr/Sa, 04./05. September 2015 verschoben.
Terminänderung



Sonnawend’, Sonnawend’,
Dass mich nit ‘s Feuer brennt,
Dass i bald z’heiraten kumm,
Drum tanz’ i um.

(Aus dem Sölk- und Donnersbachtal)

Mädchen die um das Feuer tanzten, trugen diesen Spruch vor und glaubten bald verheiratet zu sein.

Aufgezeichnet in:
 "Ennstalerisch, Volkstümliches aus der nordwestlichen Steiermark", von Karl Reiterer, 1913.

 

Die Alpenvereinsjugend gestaltete ein riesiges Edelweiß im Bergsteigerdorf Mauthen
Zu Pfingsten stand das Bergsteigerdorf Mauthen ganz im Zeichen des Jugendteamtreffens auf "Edelweiß-Island". Die Alpenvereinsjugend gestaltete ein riesiges Edelweiß im Bergsteigerdorf Mauthen - Weltrekord!


Die Österreichische Alpenvereinsjugend lud rund 200 JugendbetreuerInnen aus allen Bundesländern zu Workshops, Freizeitaktivitäten, Party, Spaß und guten Gesprächen ins Kärntner Gailtal. Einen krönenden Abschluss fand das Wochenende durch einen Weltrekordversuch:
Die TeilnehmerInnen erbauten gemeinsam aus Naturmaterialien das wohl weltgrößte Edelweiß.

 

Datum/Tour I Samstag, 13. Juni 2015 - Klettersteige für Jung und Alt
       
Charakteristik/Programm Ziel ist der Klettersteigpark Beisteinmauer in Trattenbach bei Ternberg. Dort werden wir je nach Eigenkönnen die Klettersteige erkunden. Aufgrund der kurzen Steige kann man die Schwierigkeit sehr leicht steigern. (Schwierigkeit A bis E, Kletterzeit zwischen 20 min - 40 min.)
Ausrüstung kann vom Alpenverein zur Verfügung gestellt werden, bitte bei der Anmeldung bekannt geben.
   
       
Leitung/Co-Führung Harald Mairhofer/Jürgen Huber
        Telefon:  0660-4037667
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Erforderliche Ausrüstung (Klettersteigausrüstung kann auch ausgeborgt werden):
  - Klettergurt, Klettersteigset, Helm, Bergschuhe, Bandschlinge, Reepschnüre, Karabiner
  - Regenschutz, kl. Jause und gr. Trinkflasche
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 13. Juni 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour II Do/Fr, 18./19. Juni 2015 - Myrafälle - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm Von Muggendorf (NÖ) über die Myrafälle auf den Unterberg, weiter zum Kieneck (Übernachtung Alpenvereinshütte). Durch das Türkenloch (eine sehenswerte Durchgangshöhle) zurück zum GH Jagasitz. Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz.
50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:  0664-2308273
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Donnerstag, 18. Juni 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour III Freitag, 19. Juni 2015 - Sonnwendfeuer am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Sonnwendfeuer am Braunberg am Freitagabend, 19. Juni 2015.

Genieße die wunderschöne Abendstimmung auf dem Braunberg!
   
       
Treffpunkt Freitag, 19. Juni 2015 19:00 Uhr: Braunberghütte  
 

Datum/Tour IV Samstag/Sonntag, 20./21. Juni 2015 - Klettern Hochschwab
       
Charakteristik/Programm Klettern im Hochschwab (Schwierigkeitsgrade von II-IV)

SA: Hüttenaufstieg und Westlicher Edelspitz über Waiblkante (UIAA III-IV, 4 SL, 130 Hm)
SO: Hochschwab-S-Wand über Neuen Baumgartnerweg (UIAA II-III, 10 SL, 300 Hm)
Stützpunkt: Voisthalerhütte.
   
       
Leitung Mathias Krempl
        Telefon:  0660-129 55 82
        e-mail:    mathias.krempl@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Samstag, 20. Juni 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour V Sonntag, 21. Juni 2015 - 10. Braunberg Open-air Schachturnier
       
Charakteristik/Programm
10. Braunberg Open-air Schachturnier - Für alle, die den 10. Schachgrad erklimmen möchten.
 
   
       
Leitung Rudi Bründl
        Telefon:  07945-7666
        e-mail:    braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Sonntag, 21. Juni 2015 Braunberghütte  

Tourenvorschau Sa/So, 27./28. Juni 2015
Ausgebucht!
Hochtour mit Block-Kletterei UIAA I-II auf den Großer Möseler (3.480 m) mit Mathias Krempl und Thomas Pflügl  
     
  Mi-Fr, 01.-03. Juli 2015 Steinfalk (2.347 m) im Karwendel - Tour 50 plus mit Sepp Wittinghofer
     
  Sonntag, 05. Juli 2015 "Zum Indianerkopf" (über die Goisererhütte auf den Hohen Kalmberg) mit Heidi Kapfer
     
  Mittwoch, 08. Juli 2015 Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus, 20 Uhr
Thema Hochseilgarten
     
  Sa/So, 11./12. Juli 2015 Vergessene Jagasteige - Hirlatzüberschreitung (1.934 m) und Übernachtung im Wiesberghaus mit Thomas Pflügl

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Bootstour Schwarza + Radtour Kamptal + Bergmesse & Hütteneröffnung Braunberg + Familienwanderung Vogelkundeweg + Pfannstein + Kletterwochenende Kinder & Jugendliche

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


 

Das Klettern im Grazer Bergland ist leider dem Schlechtwetter zum Opfer gefallen.

Apropos Schlechtwetter:

Bereits seit den 50er Jahren gibt es Bullshit-Generatoren (auch Phrasendreschmaschinen genannt).
Ich überlege den Einsatz für die künftige Erzeugung des Alpenverein Freistadt Roundmails.

Bei vielen Politikern seit Jahren erfolgreich im Einsatz wollen nun endlich auch wir diese modernen Technologien nutzen.

 

Eseln auf Santorin
Wo kommen nur all diese Eseln her?

 

Datum/Tour I Freitag/Samstag, 29./30. Mai 2015 - Bootstour Schwarza
       
Charakteristik/Programm Bootstour auf der Schwarza je nach Wetter und Wasserstand. Befahrung einfacher Flussabschnitte im außerordentlich reizvollen Höllental.
Anreise am Freitag.
Alternativer Termin 27. Juni.
   
       
Leitung Franz Gillinger
        Telefon:  0664-600 72 14 812
        e-mail:    franz.gillinger@ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Freitag, 29. Mai 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour II Samstag, 30. Mai 2015 - Radtour Kamptal zwischen Weingärten und Buschenschanken
       
Charakteristik/Programm Biketour ins schöne Kamptal zwischen Weingärten und Buschenschanken.
Ca. 40 km mit leichten Anstiegen - überwiegend auf Güterwegen.

Terminänderung
Verschoben
vom 09. Mai 2015
   
       
Leitung Alois Wagner
        Telefon:  0664-135 23 32
        e-mail:    wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Samstag, 30. Mai 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour III Sonntag, 31. Mai 2015 - Bergmesse am Braunberg und Braunberghütteneröffnung
       
Charakteristik/Programm Um 11:00 Uhr ist die traditionelle Bergmesse am Braunberg.
Nach der Bergmesse findet die feierliche Eröffnung der renovierten Braunberghütte statt.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt die 5/8-Musi.
   
       
Treffpunkt Sonntag, 31. Mai 2015 10:30 Uhr: Braunberghütte  
 

Datum/Tour IV Sonntag, 31. Mai 2015 - Familienwanderung Vogelkundeweg
       
Charakteristik/Programm Wanderung für Kleinkinder am Vogelkundeweg in Gutau.
Spielstationen auf dem ca. 2-stündigen Rundweg, kinderwagentauglich!
Ausklang am öffentlichen Spielplatz in Gutau.
   
       
Leitung Birgit und Markus Sollberger
        Telefon:  0699-127 27 327 oder 0664-885 89 565
        e-mail:    markus.sollberger@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Sonntag, 31. Mai 2015 14:00 Uhr: Parkplatz hinter dem Färbermuseum in Gutau.  
 

Datum/Tour V Sonntag, 07. Juni 2015 - Pfannstein (1.423 m)
       
Charakteristik/Programm Wunderschöne Tour in den OÖ-Voralpen über die urige Gradnalm auf den Pfannstein bzw. über das Törl wieder zurück an den Ausgangspunkt.
6,5 Stunden Gehzeit.
   
       
Leitung Heidi Kapfer
        Telefon:  0664-637 17 20
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Sonntag, 07. Juni 2015 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour VI Samstag/Sonntag, 06./07. Juni 2015 - Kletterwochenende mit Kindern und Jugendlichen
       
Charakteristik/Programm Klettern mit Kindern und Jugendlichen.
Anreise am Samstag nach Admont in die Ennstaler Alpen und Aufstieg zur Oberst Klinke-Hütte, die unser Quartier für 2 Tage sein wird.
Gehzeit ca. 2 - 2,5 Stunden.
Wir haben auch die Möglichkeit, die Mautstraße bis zur Hütte zu benutzen.

Am Sonntag verbringen wir den Tag am nahe gelegenen Klettergarten (Gehzeit ca. 30 Min.) und klettern verschiedene Routen.
Auch für Anfänger geeignet!
   
       
Leitung Harald Mairhofer
        Telefon:   0660-403 76 67
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Erforderliche Ausrüstung (Kletterausrüstung kann auch ausgeborgt werden):
  - Bergschuhe, Regenschutz, Hüttenschlafsack
  - Klettergurt, Helm, Kletterschuhe, Sicherungsgeräte, Karabiner, Bandschlinge, Reepschnüre
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 06. Juni 2015 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Tourenvorschau Samstag, 13. Juni 2015 Klettersteige für Jung und Alt (Klettersteigpark Beisteinmauer in Trattenbach bei Ternberg) mit Harald Mairhofer und Jürgen Huber  
     
  Do/Fr, 18./19. Juni 2015 Myrafälle  Tour 50 plus mit Sepp Wittinghofer
     
  Freitag, 19. Juni 2015 Sonnwendfeuer am Braunberg
     
  Sa/So, 20./21. Juni 2015 Klettern Hochschwab (II-IV) mit Mathias Krempl
     
  Sonntag, 21. Juni 2015 10. Braunberg Open-air Schachturnier

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - 3-Tages-Schitour Rauriser Tal + Radtour Kamptal + Rinnende Mauer + Höhenflug für Kinder/Jugendliche + MTB-Tour Nordwaldkammweg Neu

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell


I) Naturschutz: ein sehr wichtiges Anliegen für den Alpenverein.
Dem schönen Thurytal in Freistadt droht ein Hochwasserrückhaltebecken mit 350.000 m³ Stauraum, eine Betonstaumauer mit 13,5 m Höhe (wie ein vierstöckiges Haus!)
Wir wollen mehrere kleine Rückhaltebecken in den Zubringergewässern, die großflächigeren Schutz vor Hochwasser bieten: www.initiative-aist.at

Ich BITTE um deine Unterschrift für die Erhaltung des Naturjuwels Thurytal!
Danke!
Wir benötigen bis 15. Mai viele Unterschriften!
 
II) Saisonstart für Wanderer und Kletterer:
Tipps vom Alpenverein für einen guten Frühjahrsbeginn
Auszug:
Richtig ausgerüstet?
Vorsicht bei Altschneefeldern!
Klettersteigfans: unbedingt überprüfen, ob ihr
   Set von der Rückrufwelle betroffen ist
Sichern - mit welchem Gerät?

III) IES (in eigener Sache):
Mein Leserbrief zum Thema [Risiko, Unsicherheit & Co.] auf Seite 20 im neuen Bergundsteigen 1/2015.
(Seite 9 im PDF)

Gerlinde Kaltenbrunner und Wilfried Schaffner - Liebe Grüße an den AV Freistadt
          Soeben erhalten:

          Liebe Grüße an den AV Freistadt!
          Gerlinde Kaltenbrunner und Wilfried Schaffner

 

Datum/Tour I Freitag-Sonntag, 01.-03. Mai 2015 - 3-Tages-Schitour ins Rauriser Tal
       
Charakteristik/Programm Nur für Tourengeher mit sehr guter Kondition.

SA 1.700 Hm, 5 h, Übernachtung in Kolm Saigurn.
SO 1.500 Hm, 3 h.
Max. 10 Teilnehmer
Ausgebucht!
   
       
Leitung Johanna und Gerhard Kutschera
        Telefon:  0676-613 20 07
        e-mail:    j.kutscherakahrer@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Erforderliche Ausrüstung:
  - Pickel, Steigeisen, Klettergurt, Schitourenausrüstung.
  - Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
  - Harscheisen mitnehmen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 01. Mai 2015 12:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
12:20 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
 
 

Datum/Tour II Samstag, 09. Mai 2015 - Radtour Kamptal zwischen Weingärten und Buschenschanken
       
Charakteristik/Programm Biketour ins schöne Kamptal zwischen Weingärten und Buschenschanken.
Ca. 40 km mit leichten Anstiegen - überwiegend auf Güterwegen.
   
       
Leitung Alois Wagner
        Telefon:  0664-135 23 32
        e-mail:    wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Samstag, 09. Mai 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour III Freitag, 15. Mai 2015 - Rinnende Mauer - Tour 50 plus/50+
       
Charakteristik/Programm 50 plus!
Naturschauspiel in der Steyrschlucht - von der Steyrlingbrücke in Gstadt über die Mollner Hütte zum "Dürren Eck" (1.222 m).
Weiter zur "Rinnenden Mauer" und über den Maultrommelweg zurück zum Ausgangspunkt.

Gehzeit ca. 4 h, ca. 700 Hm.
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:  0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
Treffpunkt Freitag, 15. Mai 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Datum/Tour IV Samstag, 16. Mai 2015 - Höhenflug für Kinder und Jugendliche
       
Charakteristik/Programm Wir erkunden den Seilpark mit Hoch- und Niedrigseilelementen mitten in der Altstadt Freistadt.
Die Parcours warten mit unterschiedlichen Schwierigkeiten auf.
Natürlich darf der Flying Fox nicht fehlen.
Voraussetzung: Alter 8 - 18 Jahre, begrenzte Teilnehmerzahl!
Für Kinder und Jugendliche kostenfrei!
   
       
Leitung Harald Mairhofer
        Telefon:  0660-403 76 67
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
oder
Felix Denkmayr
        Telefon:  0680-123 44 83
        e-mail:    felixdenkmayr@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Treffpunkt Samstag, 16. Mai 2015 Treffpunkt und Uhrzeit nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour V Sonntag, 17. Mai 2015 - MTB-Tour Nordwaldkammweg Neu
       
Charakteristik/Programm Start 7 Uhr Stifterplatz mit Privat-PKW nach Wullowitz:
Mountainbikestrecke Rybnik - Rozmberk - Dolni Dvoriste - Ticha - Dolni Probrani - Zettwing - Leopoldschlag - Wullowitz.

50 km / 750 Hm
   
       
Leitung Gerd Simon
        Telefon:  0699-81 25 03 66
        e-mail:    gerd.simon@oeav.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Reisepass mitnehmen! Hinweise  
       
Treffpunkt Sonntag, 17. Mai 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  
 

Tourenvorschau Fr-Mo, 22.-25. Mai 2015 Klettern im Grazer Bergland mit Johanna und Gerhard Kutschera  
     
  Fr/Sa, 29./30. Mai 2015 Bootstour Schwarza mit Franz Gillinger (Anreise am Freitag).
     
  Sonntag, 31. Mai 2015 Bergmesse am Braunberg um 11.00 Uhr.
Nach der Bergmesse feierliche Eröffnung der renovierten Braunberghütte mit musikalischer Unterhaltung mit der 5/8-Musi.                 Neu!

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.:   Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
          e-mail Adresse ändern!
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Saisoneröffnung am Braunberg + Stammtisch im Brauhaus + Von Spitz auf den Buchberg (Tour 50 plus) + Frühjahrskitour

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!






In den Medien gab es zuletzt die eine oder andere seltene Situationskomik:

Vorwärts-Präsident gibt Rücktritt bekannt (OÖN, 12. Jänner 2015).

Aus dem Ö1-Radiodoktor (Mittwoch, 18. März 2015):
   1. Zu früh, verzögert oder gar nicht - Orgasmusstörungen des Mannes
   2. Handgelenksarthrose - Chirurgische Strategien gegen Schmerzen
Zusammenhänge zwischen 1. und 2. wurden im Beitrag nicht hergestellt...




Es gibt viele neue Fotos im Alpenverein-Webalbum!

22.-25.05.2015 - Alpenvereinsjugend - Jugendteamtreffen - Edelweiss-Island 2015 in Mauthen, Kärnten
Pfingsten 2015 (Fr 22. bis Mo 25. Mai): Alpenvereinsjugend-Jugendteamtreffen auf Edelweiss-Island im Bergsteigerdorf Mauthen, Kärnten: Kuschl am See...

 
 

Datum/Tour I Mittwoch, 01. April 2015 - Saisoneröffnung am Braunberg
       
Charakteristik/Programm Saisoneröffnung auf der Braunberghütte.
Neue, sehr schöne Innengestaltung - unbedingt ansehen!

Informationen bei Rudi Bründl von der
Braunberghütte:
07945-7666 | braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   

Datum/Tour II Mittwoch, 08. April - Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus
       
Charakteristik/Programm Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus Freistadt:
Thema Geocaching

Beginn 20:00 Uhr
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 08. April 2015 20:00 Uhr: Brauhaus Freistadt, Brauhausstraße 2, 4240 Freistadt  

Datum/Tour III Freitag, 10. April 2015 - Von Spitz auf den Buchberg (702 m) - Tour 50 plus
       
Charakteristik/Programm 50 plus!
Über das Rote Tor auf den Buchberg (702 m) weiter im Rundwanderweg zur Burgruine Hinterhaus und wieder zurück.
Ca. 12. Km, 4 Stunden Gehzeit, 500 Hm
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
        Telefon:  0664-230 82 73
   
       
Treffpunkt Freitag, 10. April 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  

Datum/Tour IV Samstag/Sonntag, 18./19. April 2015 - Frühjahrskitour
       
Charakteristik/Programm Terminänderung     Programmänderung

Wegen einer Terminkollision und wegen Schneemangel am Ötscher wird die Schitour "ÖsterreicherInnenin den Ötscherrinnen" (erste politisch korrekte Schitour im Mostviertel) zeitlich und örtlich verschoben.

Ziel ist u.U. das Rosskar auf den Hexenturm in den Ennstaler Alpen (Haller Mauern), ca. 5 h Aufstieg, insg. 1.480 Hm (wurde Anfang März von Johanna und Gerhard Kutschera wegen Lawinengefahr verlegt).

Die Tour wird situationselastisch am Samstag/Sonntag oder auch nur am SA oder nur am SO durchgeführt.
Details bei der Anmeldung.
   
       
Leitung Thomas Pflügl
        Telefon:  0664 / 523 70 90,
        e-mail:    freistadt@sektion.alpenverein.at
Co-Führung: Jürgen Huber
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Harscheisen mitnehmen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag oder Sonntag, 18. oder 19. April 2015 Treffpunkte und Datum/Uhrzeit nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Tourenvorschau Sonntag, 26. April 2015 Wanderung im Mühlviertel mit Maria Schwarz  
     
  Fr-So, 01.-03. Mai 2015 3-Tages-Schitour ins Rauriser Tal (Kolm Saigurn) mit Johanna und Gerhard Kutschera                                                                Ausgebucht!
     
  Sonntag, 09. Mai 2015 Radtour Kamptal zwischen Weingärten und Buschenschanken mit Alois Wagner

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm + Schitouren in den Eisenerzer Alpen + Feldaistwanderung

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



Hinweis:
Die Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak (geplant am 21./22. Februar) wird auf Sa/So, 07./08. März 2015 verschoben. Am Do, 05. März ist Vollmond, das passt sehr gut...

Unweit der geplanten Biwakstelle (am Kirchfeld Richtung Windloch nördlich der geschlossenen Hochmölbinghütte im Toten Gebirge) droht Gefahr: Die Skischaukel Höss-Vorderstoder-Wurzeralm.

Zur Verhinderung dieses Projekts ist die neu gestaltete Homepage www.warscheneck.at wieder aktiv (Dank an Martha Riess und Herbert Jungwirth).
Einige Argumente:
Die Investitionskosten von 150 Mio. Euro stehen in keinem Verhältnis zu den kaum 10 (zehn!) zusätzlichen Pistenkilometern.
Klimawandel, Wasser- und Energiekosten machen das Tunnelprojekt zur wirtschaftlichen Totgeburt.
Skigebiete unter 1.500 m Höhe haben durch den Klimawandel keine längerfristige Zukunft: extrem hoher Wasserbedarf zur Beschneiung, zusätzliche Speicherteiche, großer Energiebedarf.
NEIN zu Naturzerstörung und Vernichtung öffentlicher Gelder!
JA zur Rettung der Wurzeralm!

BITTE unterschreibe diese Petition!!!
Der Naturschutz für Generationen ist höher zu bewerten als die Interessen Einzelner.

Gute und nachhaltige Argumente findest du auch im Beitrag von Edi Koblmüller in "Land der Berge" sowie im Bericht "Skischaukel: Horrorvision von Schmutzwasser und Gulaschsuppe" samt Abstimmung in den OÖ Nachrichten.
 

 

 
Herrliches Warscheneck-Panorama

Herrliches Warscheneck-Panorama
 


Datum/Tour I Samstag, 07. März 2015 - Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm
       
Charakteristik/Programm Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm in den Ennstaler Alpen - Haller Mauern.
Ca. 5 h Aufstieg, insg. 1.480 Hm.

Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer mit sehr guter Kondition

Max. 10 Teilnehmer (noch 3 Plätze frei). Anmeldung bis 2. März.
   
       
Leitung & Anmeldung Johanna und Gerhard Kutschera
        Telefon:  0676-613 20 07
        e-mail:    j.kutscherakahrer@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Steigeisen und Harscheisen mitnehmen!
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 07. März 2015 05:30 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Samstag/Sonntag, 21./22. März 2015 - Schitouren in den Eisenerzer Alpen
       
Charakteristik/Programm Schitouren in den Eisenerzer Alpen - Wildfeld 2.043m, Kragelschinken 1.845m oder Stadelstein 2.070 m, die Auswahl erfolgt je nach vorhandener Wetter- und Lawinensituation.

Mittelschwere Touren mit einer Aufstiegszeit von ca. 3-4 h und 1100 Hm, Max.10 Teilnehmer.
Übernachtung in einem Gasthof (Doppelzimmer/Du-WC).
   
       
Leitung Otto Daniel
        Telefon:  0664-73 87 83 96
        e-mail:    otto.daniel@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Ausgebucht!    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Harscheisen mitnehmen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 21. März 2015 Treffpunkte und Uhzeit nach Vereinbarung.  

Datum/Tour III Samstag, 21. März 2015 - Feldaistwanderung
       
Charakteristik/Programm Interessante und landschaftlich reizvolle Wanderung im Herzen des Mühlviertels.
Treffpunkt: Parkplatz beim Tennisplatz, Start: Feldaist Ursprung (St. Michael).

Die Tour verläuft direkt entlang des Flusses, anfangs noch ein Rinnsal, dann ein Bächlein, gegen Freistadt zu dann schon ein beachtlicher Fluss.
Gehzeit ca. 6 h, Abholung in Paßberg möglich.
   
       
Leitung Vroni und Ludwig Ziegler
        Telefon:  0699-11 26 97 75
        e-mail:    ludwig.ziegler@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 21. März 2015 Parkplatz beim ehem. Tennisplatz in Freistadt.
Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
 

Tourenvorschau Samstag, 07. März 2015 Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm mit Johanna und Gerhard Kutschera  
     
  Sa/So, 07./08. März 2015 Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak mit Thomas Pflügl
     
  Fr-So, 13.-15. März 2015 Schneeschuhwochenende am Krippenstein mit Peter Mayr
(Telefon:  0664-313 07 73)
     
  Samstag, 21. März 2015 Feldaistwanderung mit Vroni und Ludwig Ziegler
     
  Mittwoch, 01. April 2015 Saisoneröffnung am Braunberg mit Rudi Bründl

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schitour samt Schneebiwak + Schitour Schafkogel + Winter-Erlebnistag für Kinder/Jugendliche + Schneeschuhwochenende Krippenstein

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



Zum Thema Fasten einige Zeilen von Ulrich Greiner, langjähriger verantwortlicher Redakteur des Ressorts Literatur bei der ZEIT:

Der Verschlankungswunsch ist der letzte Rest der asketischen Tradition. Sie ist in allen Kulturen beheimatet. In seiner philosophisch-humoristischen Erzählung "Die vertauschten Köpfe" schildert Thomas Mann indische Heilige,
"welche die Hengste ihrer Sinne so gut wie gänzlich gezügelt hatten."
Einer von ihnen sammelt leckere Beeren, "nicht um sie zu essen, sondern um darauf zu verzichten".

Die religiöse Bedeutung des Fastens ist weitgehend verschwunden. Sein Ziel ist nicht die Vorbereitung auf ein Jenseits, sondern die bessere Bewältigung des Diesseits. Nunmehr lockt nicht mehr das Paradies, sondern das Glück hienieden (hienieden = auf dieser Erde, im Diesseits).


Unsere Überflussgesellschaft leidet offensichtlich an einem Zuviel an Freiheit. Der Schweizer Volkswirtschaftler Mathias Binswanger formuliert die Krux so:
"Je mehr Optionen zu Verfügung stehen und je besser und attraktiver diese sind, auf umso mehr muss man verzichten, wenn man sich für eine bestimmte Option entscheidet."
Absurderweise fühlt sich ein derart überforderter Mensch, obwohl er immer mehr hat, immer ärmer.

"Im Verzicht auf die Lust, liegt die Lust am Verzicht."
Eine Art des Genusses wird durch eine andere ersetzt.
 

 


Verzicht

Fotoquelle: http://mephisto976.de (Anna Vogel)


Datum/Tour I Sa/So, 21./22. Februar 2015 - Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak
       
Charakteristik/Programm Schitour im Toten Gebirge. Triumvirat der "3 Mölbinge" und Raidling-Überschreitung:
Kleinmölbing (2.160 m), Mittermölbing (2.318 m), Hochmölbing (2.336 m) und Raidling (1.909 m) Gehzeit 6 h, Gesamt 1.850 Hm (max. 900 Hm/Tag).
Bis zum Kleinmölbing weitgehend einfache Schiwanderung mit kurzen Steilpassagen, ab dem Kleinmölbing teilweise ausgesetzte Gratwanderung.
Zum Gedenken an Hermann Buhl übernachten wir in einem Schneebiwak (es muss ja kein Stehbiwak sein...).

Die Aufteilung der Gehzeiten ist gut überlegt, sodaß wir nach dem Biwakbau noch den Hochmölbing besteigen können:
1) Schönmoos (1.130m) zur Hochmölbinghütte (1.684m): ca. 650 HM, 2-2,5 Stunden
2) Biwakbau auf ca. 1.800m
3) Vom Biwakplatz zum Hochmölbing (2.336 m): ca. 540 HM, 2 Stunden

Kurzfristige Änderung des Zieles wegen Lawinengefahr ist klarerweise möglich.

In Osttirol kostet das übrigens 185 Euro pro Person, beim Alpenverein Freistadt kostet es nur Überwindung!

   
       
Leitung & Anmeldung Thomas Pflügl
        Telefon:  0664-523 70 90
        e-mail:   
freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel (auch für den Biwakbau) sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Harscheisen mitnehmen.
Biwak:
Biwaksack, Daunenschlafsack, (Alu-) Isoliermatte, Unterlegematte, Daunenjacke, warme Kleidung,
Ersatzwäsche, Gaskocher, Stirnlampe, Thermoskanne, 1-2 größere Kerzen (keine Teelichter), etc...
Bitte um rechtzeitiges Besorgen von fehlenden Ausrüstungsgegenständen.
Eine gesonderte Ausrüstungsliste ergeht rechtzeitig an alle Biwak-Aficionados!
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 21. Februar 2015 07:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Samstag, 28. Februar 2015 - Schitour Schafkogel (1.550 m)
       
Charakteristik/Programm Einfache Schitour in den Haller Mauern am südlichen Rand des Nationalpark Kalkalpen.
Ausgangspunkt: Karlhütte, 720 Hm, 3 h Aufstieg, 7 km.
   
       
Leitung Martin Reindl, Co-Führung Gerd Simon
        Telefon:  0664-473 95 98
        e-mail:   
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 28. Februar 2015 Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour III Sa/So, 28. Februar - 1. März 2015 - Winter - Erlebnistag für Kinder und Jugendliche
       
Charakteristik/Programm Wir verbringen einen Wintertag im Freien mit verschiedenen Aktivitäten und haben einfach Spaß. Je nach Schneelage begeben wir uns in die nähere Umgebung (Sternstein, Hochficht) und als Höhepunkt werden wir in einem selbstgebauten Biwak übernachten.    
       
Leitung Harald Mairhofer
        Telefon:  0660-403 76 67
        e-mail:    harald.mairhofer@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Schlafsack, Biwaksack, Isoliermatte, warme Kleidung, Ersatzwäsche etc. Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 28. Februar 2015 Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Datum/Tour IV Fr-So, 13.-15. März 2015 - Schneeschuhwochenende am Krippenstein
       
Charakteristik/Programm Der Krippenstein und das Dachsteinplateau sind ein wahres Paradies für Schneeschuhtouren.
Wir nächtigen in der Krippenstein-Lodge (Komfortzimmer vorreserviert).

Programm:
FR nach Ankunft Einschulung zur LVS-Ausrüstung.
SA/SO Schneeschuhtouren je nach Schneesituation und Wetter ca. 2,5 bis 6,5 Stunden, max. ca. 700 Hm.
Wegen Zimmerreservierung bis spätestens 23. Februar anmelden!
Schneeschuhe bzw. LVS-Ausrüstung können organisiert werden.
Details bei der Anmeldung.
   
       
Leitung Peter Mayr
        Telefon:  0664-313 07 73
        e-mail:    mitikas@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise LVS-Ausrüstung (Pieps, Sonde, Schaufel) erforderlich. Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 13. März 2015 Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
 

Tourenvorschau Samstag, 07. März 2015 Schitour durch das Rosskar auf den Hexenturm mit Johanna und Gerhard Kutschera  
     
  Fr-So, 13.-15. März 2015 Schneeschuhwochenende am Krippenstein mit Peter Mayr
     
  Samstag, 21. März 2015 Feldaistwanderung mit Vroni und Ludwig Ziegler

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Langlauftour Sandl + Zederhauser Schitourenschmankerl + Schneeschuhwanderung zur Gowilalm

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



1
Hinweis, 5
Bonmots:

Hinweis:
Die Traunstein-Winterbesteigung (geplant für Sa, 7. Februar) wird verschoben, eine Neuauflage wird rechtzeitig bekanntgegeben.

5 Bonmots zur Prokrastination (Aufschieberitis) und zu "Häti-wari-dadi" (Konjunktivitis, nicht medizinisch gemeint):

"Müde macht uns die Arbeit, die wir liegen lassen, nicht die, die wir tun."

"Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin

Tu’s statt Blues!

If not now - (t)when?
"The problem is, you think you have time!

"Don’t do nothing, because you can’t do everything." (Colleen Patrick-Goudreau)
 

 


Fotoquelle: http://blog.socialcontentmarketing.com

if not now - (t)when?
Fotoquelle: http://yoru14.com


Datum/Tour I Freitag, 06. Februar 2015 - Langlauftour Sandl - Raphaelshöhe Holzmühle
       
Charakteristik/Programm Teilweise Cross-Country-Tour durchs verschneite Mühlviertel, ca. 19 km.
Laut www.langlaufbericht.at ist die Rindlbergloipe gespurt, bis Holzmühle sollte es gehen und von Amesreith noch eine Schleife Richtung Braunberg.
An-/Rückreise mit dem Postbus ab Stifterplatz (Treffpunkt 07:30 Uhr).
50 plus!  Tour 50+
   
       
Leitung & Anmeldung Gerd Simon
        Telefon:  0699-81 25 03 66
        e-mail:    gerd.simon@oeav.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise keine Hinweise  
       
Treffpunkt Freitag, 06. Februar 2015 07:30 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Freitag-Sonntag, 13.-15. Februar 2015 - Zederhauser Schitourenschmankerl
       
Charakteristik/Programm Leichte bis mittlere Schitouren im Tourenparadies Lungau, Stützpunkt GH Kirchenwirt.
Touren bis 1.000 Hm für Anfänger und Genießer.
   
       
Leitung Andreas Freilinger, Thomas Pflügl, Jürgen Huber
        Telefon:  0699-102 22 677
        e-mail:   
andy.freilinger@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Ausgebucht!    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise erforderliche Ausrüstung:
Schitourenausrüstung, LVS, Sonde, Lawinenschaufel und Harscheisen, event. Steigeisen mitnehmen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 13. Februar 2015 Details werden an die Teilnehmer gesondert versendet.  

Datum/Tour III Sonntag, 15. Februar 2015 - Schneeschuhwanderung zur Gowilalm (1375m)
       
Charakteristik/Programm Die Hütte ist bewirtschaftet - Aufstieg über Holzeralm (ca. 3 Stunden mit Schneeschuhen).    
       
Leitung Alois Wagner
        Telefon:  0664-135 23 32
        e-mail:    wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise keine Hinweise  
       
Treffpunkt Sonntag, 15. Februar 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
 

Tourenvorschau Sa/So, 21./22. Februar 2015 Schitour samt 2. Hermann Buhl-Gedächtnisbiwak mit Thomas Pflügl  
     
  Samstag, 28. Februar 2015 Schitour Schafkogel (1.550 m) mit Martin Reindl
     
  Sa/So, 28. Februar/01. März 2015 Winter - Erlebnistag für Kinder und Jugendliche mit Harald Mairhofer

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Einsteigerschitour Karleck (1.582 m) + Schitour Dachstein (2.995 m) + Mondscheinwanderung + Schitour Mannsberg (1.603 m)

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



2 Hinweise:

Die Tour Klettersteige Haller Mauern von Andreas Freilinger wird vom 29./30. August auf Sa/So, 22./23. August 2015 vorverlegt. Terminänderung


Ab sofort gelten bei Alpenverein Freistadt Touren und Veranstaltungen die neuen Teilnahmebedingungen:
Teilnahmebedingungen - Allgemein & Recht am Bild.

Bei Fragen bitte melden!

 

Projection - Projektion | Projections - Projektionen
Fotoquelle: realrest.wordpress.com
Projektionen, eine der alltäglich vorkommenden Abwehrmechanismen und Wahrnehmungsstörungen

Datum/Tour I Samstag, 17. Jänner 2015 - Einsteigerschitour Karleck (1.582 m)
       
Charakteristik/Programm Schöne Einsteigerschitour auf das Karleck (1.582 m).
Aufstieg von der Bosruckhütte über die Arlingalm, ca. 550 Höhenmeter.

Tourenbeschreibung:
http://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/karleck-von-der-bosruckhuette/9255913/

Alpenvereinaktiv - DAS Tourenportal
http://www.alpenvereinaktiv.com -
Das gemeinsame Tourenportal der Alpenvereine
   
       
Leitung & Anmeldung Franz Gillinger
        Telefon:  0664-600 72 14 812
        e-mail:   
franz.gillinger@ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben (für Anfänger auch in unserem Geräteverleih zum Ausborgen). Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 17. Jänner 2015 07:00 Uhr: Neumarkt, Raikaparkplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Samstag/Sonntag, 24./25. Jänner 2015 - Schitour Dachstein (2.995 m)
       
Charakteristik/Programm Schitour auf den Dachstein. Nur für Tourengeher mit guter Kondition.
Sa: 860 Hm, 3,5 Stunden Gehzeit, Übernachtung Simonyhütte.
So: 850 Hm, Stunden Gehzeit.
   
       
Leitung Johanna und Gerhard Kutschera
        Telefon:  0676-613 20 07
        e-mail:   
j.kutscherakahrer@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Ausgebucht!    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise erforderliche Ausrüstung:
Pickel, Steigeisen, Klettergurt, Schitourenausrüstung, LVS, Sonde, Lawinenschaufel und Harscheisen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 24. Jänner 2015 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour III Samstag, 31. Jänner 2015 - Mondscheinwanderung im Raum Schenkenfelden
       
Charakteristik/Programm Je nach Schneelage wandern wir mit oder ohne Schneeschuhen eine Runde in der Nähe von Schenkenfelden.
Bei klarem Wetter leuchtet uns der Mond, sonst benützen wir Stirnlampen. Im Anschluss Einkehrmöglichkeit.
Gehzeit ca. 2,5 h, geringe Höhenunterschiede.
Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden.
Weitere Details bei der Anmeldung.
   
       
Leitung Peter Mayr
        Telefon:  0664-313 07 73
        e-mail:    mitikas@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise erforderliche Ausrüstung:
Schneeschuhe, Stirnlampe
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 31. Jänner 2015 Treffpunkt nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour IV Samstag, 31. Jänner 2015 - Schitour Mannsberg (1.603 m)
       
Charakteristik/Programm Schitour Mannsberg (1.603 m) über die Laglalm.
Im unteren Teil teilweise enge Abfahrt durch den Wald, Gipfelhang bis 35°, landschaftlich sehr schön ist das Ambiente mit den Haller Mauern im Hintergrund.
740 Hm, 3 h Aufstieg, max. 8 Teilnehmer.
   
       
Leitung Sebastian Wiklicky
        Telefon:  0650-230 22 02
        e-mail:    wiklicky.sebastian@gmail.com
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise erforderliche Ausrüstung:
Schitourenausrüstung, Lawinenpieps, Sonde, Lawinenschaufel, Harscheisen.
Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 31. Jänner 2015 Treffpunkt nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Tourenvorschau Freitag, 06. Februar 2015 Langlauftour Sandl - Raphaelshöhe - Holzmühle mit Gerd Simon 50 plus!  
     
  Samstag, 07. Februar 2015 Traunstein-Winterbesteigung (1.691m) mit Thomas Pflügl
     
  Fr-So, 13.-15. Februar 2015 Zederhauser Schitourenschmankerl mit Andreas Freilinger

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktionstag Braunberg + Alpenverein Freistadt Stammtisch Brauhaus Freistadt (Thema: Lawinen)

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



2 Hinweise:

1) Für alle Nutzer von Lawinenrucksäcken des Lawinenairbagherstellers ABS:
Rückruf von Stahlpatronen und ABS Twinbag Systemen:
http://www.abs-airbag.com/de/recall
http://www.abs-airbag.com/de/service/recall/faq.html

2) Nachschau im MühlviertelTV zum Namibia-Vortrag: http://www.muehlviertel.tv/sendewoche/2014/49
 

 

Freiheit - Freedom

Freedom: To ask nothing. To expect nothing. To depend on nothing.
Ayn Rand (1905-1982), US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin
aus "The Fountainhead" (Deutsch: "Der Ursprung" bzw. "Der ewige Quell")

Datum/Tour I Samstag, 10. Jänner 2015 - Aktionstag Braunberg
       
Charakteristik/Programm Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg:
Schitour, Schneeschuhwanderung, Langlaufen, Schneewandern.

Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um sofortige Anmeldung, bzw. bis spätestens Mittwoch, 07. Jänner !).

Treffpunkt 13 Uhr Stifterplatz - mit Fahrgemeinschaften zur Holzmühle.
Für Jause und Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert.

Otto Daniel wird die Langläufer übernehmen (Ausgangspunkt: Wirtshaus in der Holzmühle), Martin Reindl die Skitourengeher (gehen 2 mal von St. Oswald auf den Braunberg).
   
       
Leitung & Anmeldung Alois Wagner
        Telefon:  0664 / 135 23 32
        e-mail:   
wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise keine Hinweise  
       
Treffpunkt Samstag, 10. Jänner 2015 13:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  

Datum/Tour II Mittwoch, 21. Jänner 2015 - Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus Freistadt
Thema: Lawinen
       
Charakteristik/Programm Um 20:00 Uhr ist der Alpenverein Freistadt Stammtisch im Brauhaus Freistadt.

Es geht um das Thema Lawinen:
Wir werden kurze und daher einprägsame Regeln zur Erkennung von Gefahrenstellen bereits von Zuhause aus vorstellen.
Wer möchte, kann sein Kartenmaterial mitbringen und über konkrete Skitouren.
   
       
Leitung Thomas Pflügl
        Telefon:  0664-523 70 90
        e-mail:    freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Nicht erforderlich - Online-Anmeldung für diese Tour    
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Hinweise Terminänderung
Verschoben von 14. Jänner auf Mittwoch, 21. Jänner 2015
Hinweise  
       
Treffpunkt Mittwoch, 21. Jänner 2015 20:00 Uhr: Brauhaus Freistadt, Brauhausstraße 2, 4240 Freistadt  

Tourenvorschau Samstag, 17. Jänner 2015 Einsteigerschitour Karleck (1.582 m) mit Franz Gillinger.
Aufstieg von der Bosruckhütte über die Arlingalm, ca. 550 Hm).
 
     
  Sa/So, 24./25. Jänner 2015 Schitour Dachstein (2.995 m) mit Johanna und Gerhard Kutschera
     
  Samstag, 31. Jänner 2015 Mondscheinwanderung im Raum Schenkenfelden.
Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden. Infos & Leitung: Peter Mayr, Tel. 0664-313 07 73, mitikas@gmx.at
     
  Samstag, 31. Jänner 2015 Schitour Mannsberg (1.603 m) Über Laglalm mit Sebastian Wiklicky

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.
 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2015

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
www.alpenverein-freistadt.at
ZVR-Zahl: 963097055

All rights reserved.
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos


Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!
   Alpenverein Freistadt Roundmail
       Alpenverein Freistadt Roundmail
           Alpenverein Freistadt Roundmail
         
      Alpenverein Freistadt Roundmail
                   Alpenverein Freistadt Roundmail
Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!