An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schitour Hohe Dirn (1.134 m)

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Etwas Schnee gibt es schon (siehe link zur Hohen Dirn unten).

Vielleicht ist die Schitour für die Fisch (dann wird gewandert), aber weißer geht's nicht mehr, oder?


Der älteste Zierfisch ist nicht der Goldfisch, wie oft angenommen wurde, sondern der farbige Karpfen, der unter dem Namen "Koi" heutzutage als japanischer Fisch bekannt ist und nach den alten schriftlichen Quellen aus dieser Zeit, schon vor ca. 2.500 Jahren als Zierfisch in chinesischen Teichen gepflegt wurde.

Das Wort "Koi" wurde zum ersten Mal vor ca. 2.500 Jahren in China angewandt, als 533 v. Chr. der Sohn von Konfuzius geboren wurde und ihm ein Fisch mit dem Namen Koi von König Shoko of Ro geschenkt wurde.












 
Japanischer Fisch: Butterfly Koi - Platinum Ogon © www.aqua-haus-mulder.de
Japanischer Fisch: Butterfly Koi - Platinum Ogon
© www.aqua-haus-mulder.de

Datum/Tour Samstag, 8. Dezember 2012 - Schitour Hohe Dirn (1.134 m)    
       
Charakteristik/Programm Wenn der erste Schnee in die Berge lockt - Saisonstart im Hintergebirge.
http://www.hohedirn.at (mit Webcam)

800 Hm Aufstieg, ca. 2 h Gehzeit.
Stützpunkt Anton - Schosserhütte (1.158 m).

Auch für Neueinsteiger!
   
       
Leitung Martin Reindl
    Telefon:    
0664-473 95 98
    e-mail:       martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
Treffpunkt Samstag, 08. Dezember 2012 08:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff in der www.kletterhalle-badleonfelden.at. Infos bei unseren Kletterkurs-Übungsleitern.
 
  Mittwoch, 09. Jänner 2013 Alpenverein Freistadt Stammtisch - Wandergasthof zur Haltestelle, 20:00 Uhr - Thema Lawinen und Piepssuche.    
 
  Samstag, 19. Jänner 2013 Schneeschuhwanderung - Mühlviertler Alm mit Alois Wagner    
 
  Samstag, 19. Jänner 2013 Tiefschneekurs auf der Höss mit Gerhard Flautner - "Wo Tiefschnee ist, ist auch ein Weg"    

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Nach der jüngsten Rückrufaktion:
Bitte verschaffe dir Klarheit und prüfe, ob dein Klettersteigset (und das deiner Lieben!) in der Liste mangelhaften Sets aufscheint. Betroffen sind Modelle mit elastischen Set-Ästen.
Weitere Infos auch beim Kuratorium für Alpine Sicherheit.

Willst du Klarheit?
Unklare Vorstellungen und Gefühle verlieren das Gespenstische und Furchterregende, wenn man sie in Worte kleidet (und werden noch präziser, wenn man diese auch aufschreibt).
Das bringt oft Erstaunliches zu Tage. Voraussetzung: Ehrlichkeit (zu sich selber).
   
"Wofür wir Worte haben, darüber sind wir schon hinaus." schreibt Friedrich Nietzsche 1889 in seiner Götzen-Dämmerung im Kapitel "Streifzüge eines Unzeitgemässen".
Angst und Furcht vertragen keine Klarheit.

Angst ist überlebensnotwendig, aber viele Menschen leiden unter übertriebenen Ängsten, also Ängste, die der Situation gegenüber unangemessen sind.
Dahinter verstecken sich häufig Aggressionen, Zorn, und anderes, das nicht gelebt werden darf.
Wie aber erkenne ich übertriebene Ängste?
Sie sind sehr allgemein und führen nicht zu klaren Vermeidungsreaktionen.

Meine Botschaft ist also:
Übertriebenen Ängste entkleiden und entlarven, und Unklares in Worte kleiden.
Wer weiter vermeidet, was ihn ängstigt, kommt nicht darüber hinaus.
 
Gustav Klimt
Gemäldeausschnitt von Gustav Klimt

Datum/Tour Freitag, 23. November 2012 - Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung & Multimedia-Diashow    
       
Charakteristik/Programm 83. Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung im Festsaal der Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45.
Bei der sehens- und hörenswerten Multimedia-Diashow werden beeindruckende Bergfotos gezeigt!

Beginn: 20:00 Uhr
   
       
Treffpunkt Freitag, 23. November 2012 19:45 Uhr: Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45  

Tourenvorschau Samstag, 08. Dezember 2012 Schitour Hohe Dirn (1.134 m) mit Martin Reindl.
Wenn der erste Schnee in die Berge lockt - Saisonstart im Hintergebirge, 800 Hm Aufstieg, ca. 2 Stunden Gehzeit. Auch für Neueinsteiger!

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger im Salzhof!

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!




Winterblues
Winterblues © David Kerr, Ph.D., Assistant Professor, Psychology Department
© David Kerr, Ph.D., Professor, Psychology Department


....Zumeist beschreibt er die Landschaften seiner Songs in einem unerhört dichten Detailreichtum. Alle paar Meter, oder paar Sätze, findet sich etwas Neues, hinter jeder Kurve. Und dank seiner Brillanz an Gitarre und Bass muss er keinen Meter auslassen, kann jede Gefühlsregung auf dem Weg zu Gehör bringen. Der Blues kocht. Manchmal zieht er an, dann wird wieder Seil gegeben. Im schnellen Schritt über unregelmäßiges Geröll, weicher über satten Almboden, knackig beim Hüttenbesuch. Hauser hat die Tauern bespielt. Ein genialer Klang, meist ein paar Meter neben dem ausgetretenen Weg, aber immer innerhalb der Route. Herrliches Bergerlebnis gehabt. (Leo Fellinger, Emailwerk).

Als "musikalischen Kletterpartner" hat sich der Musiker für dieses Konzert den Salzburger Ausnahmesaxophonisten, Herb Berger, ans Seil genommen. Ein Musik- und Bilder- Abenteuer im Bann der 3000-er von David Hauser (Akustik- und E-Gitarren, Piano & Stimme).

www.davidhauser.net

Hallo!

oder


Wer den Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger wählt, bekommt ein schönes Klangerlebnis und eine Überraschung für alle Oberösterreicher!

Freitag,
09. November 2012

19:30 Uhr


Kultur- und Veranstaltungszentrum Salzhof, Salzgasse 15, 4240 Freistadt

Alle Mitglieder des Alpenvereins und der Naturfreunde erhalten eine Ermäßigung in   Höhe von 2 EURO!
Mit
Vergünstigung (Alpenverein oder Naturfreunde):
Vorverkauf:  Erw.   9 Euro | Jgd. 7 Euro

Kartenvorverkauf:
0664-1352 332 oder
per e-mail
oder in der
Buchhandlung Andrea Wurzinger!

Details...



Tauern-Blues?
Tauern-Blues - David Hauser & Herb Berger!
Tauern-Blues - David Hauser & Herb Berger!

Tourenvorschau Freitag, 09. November 2012,
19:30 Uhr
Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger im Salzhof!  Tip!
 
  Freitag, 23. November 2012
Beginn: 20.00 Uhr
83. Alpenverein Freistadt Jahreshauptversammlung im Festsaal der Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45.
Bei der sehens- und hörenswerten Multimedia-Diashow werden beeindruckende Bilder gezeigt.
   
 
  Samstag, 08. Dezember 2012 Schitour Hohe Dirn (1.134 m) mit Martin Reindl.
Wenn der erste Schnee in die Berge lockt - Saisonstart im Hintergebirge, 800 Hm Aufstieg, ca. 2 Stunden Gehzeit. Auch für Neueinsteiger!
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Gamsfeld (2.058 m) + Granitweg - Tour 50 plus

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Hinweis auf eine Terminänderung beim Kletterkurs I, 20-Plus für Einsteiger: jeweils Di 06./13./20./27. Nov. 2012 von 19-21:00 Uhr. Terminänderung! (Dienstag statt Mittwoch!). Weitere Kletterkurse auf http://www.alpenverein-freistadt.at/kletterkurse.htm

Das jüngste Radio Freistadt-Interview ist auf der Alpenverein-Freistadt-Downloadseite.

2011 habe ich eine Einladung zur Besteigung des Manaslu, einem der vierzehn Achttausender in Nepal erhalten (22. Sept.-08. Nov. 2012). Er ist mit einer Höhe von 8.163 Metern der achthöchste Berg der Erde. Ich habe eine Teilnahme abgelehnt. Das Risiko-Ertragsverhältnis stimmt für mich auf einem Berg dieser Qualität einfach nicht mehr. Gerade der Manaslu ist bekannt für seine unzuverlässigen Wettervorhersagen, er nimmt Platz 5 von 14 in der Todesstatistik ein.
Die auffallend vielen Lawinentoten sind in der Vormonsunzeit (April/Mai) zu beklagen, 2/3 der Besteigungen finden im April/Mai statt.
Das jüngste Lawinenunglück hat mich daher besonders schockiert. Eigenartig: die Exeditionen (wie die verunglückte) starteten im August, also noch während des Monsuns!
Alles Gute wünsche ich Hans Winkler und seinen Kameraden für die Umrundung des Manaslu und v.a. für Expedition zum Himlung (7.126 m). Er hat sich das Timing wohlüberlegt, der Gipfeltag ist wesentlich später geplant, nämlich Ende Oktober.













 










Lawinenabgang auf Lager 3 am Manaslu - Sonntag, 23. September 2012, © Greg Hill
Sonntag, 23. September 2012: Lawinenabgang
auf Lager 3 am Manaslu. Camp 3 ist schutzlos
potentiellen Lawinen ausgeliefert. © Greg Hill

Datum/Tour I Sonntag, 14. Oktober 2012 - Gamsfeld (2.058 m)    
       
Charakteristik/Programm Rundwanderung von Russbach über die Traunwandalm auf das Gamsfeld, Aufstieg ca. 4 h, 1.200 Hm, Abstieg über die Angerkaralm, Rinnbergalm nach Rußbach 2,5 h.    
       
Leitung Maria Schwarz
    Telefon:     07942-765 36 (abends)
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 14. Oktober 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour II Mittwoch, 17. Oktober 2012 - Granitweg - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm 50 plus!
Ausgangspunkt Kleinzell, ca. 3 h.
Aufmerksame Wanderer entdecken entlang des Weges immer wieder Kleinkünste aus Granit - der Weg
führt auch zur Donau.
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
    Telefon:     0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Mittwoch, 17. Oktober 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Tourenvorschau Donnerstag, 11. Oktober 2012 Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg - Beginn 20 Uhr
 
  Donnerstag, 25. Oktober 2012 Sing- und Liederabend am Braunberg - Notenkunde statt Knotenkunde.
Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
   
 
  Freitag, 09. November 2012,
19:30 Uhr
Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger im Salzhof!  Tip!    

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Mountainbiketour Thurytal/Windhaag - Tour 50 plus

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Für schnelle e-mail Leser:
Das Freie Radio Freistadt sendet im Schwerpunktprogramm zur Gemeinde Lasberg am Dienstag, 02. Oktober 2012 um 08:15 (hoffentlich nicht die Qualität) bis 08:45 Uhr im "Morgenprogramm live" ein Interview über die Braunberghütte. Am Mikrofon Hüttenwirt Rudi Bründl und der Autor dieser Zeilen.

Hinweis I:
Die Tour auf die
Dreiherrenspitze & Rötspitze wird auf 2013 verschoben (Fr-So, 20.-22. Sept. 2013). Die Clarahütte hat bereits (Saison-)Schluß gemacht.

Hinweis II:
Weltenwanderer Gregor Sieböck kommt nach Grünbach!
Danke Alois für diesen Tipp...
Hingehen. Sehen. Hören. Staunen. Träumen.
Am Donnerstag, 11. Oktober 2012 um 19:30 Uhr im Kultursaal Grünbach (Freiwaldstraße 11, 4264 Grünbach).
Kartenvorverkauf in den Raiffeisenbanken und Reservierung unter Tel. 07942-72888 oder 0699-81316323.
Kartenvorverkauf in allen Raiffeisenbanken oder unter E-Mail nadelbauer@aon.at. Erw. EUR 12, Jugend/Schüler EUR 8 (nur Abendkasse).
Auf zahlreichen Besuch freut sich die Umweltgruppe der Pfarre.

Zufällig gehört in der Investmentbank-Kantine:
"I wish I had invested in poverty. It's up 60% since 2001..."
 

Gregor Sieböck
 

Datum/Tour Mittwoch, 03. Oktober 2012 - Mountainbiketour Thurytal/Windhaag - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm 50 plus!
Entlang des neuen Burgen- und Schlösserweges nach Windhaag, über den Höhenrücken zurück nach Freistadt.
Gesamtstrecke: 35 - 40 km
   
       
Leitung Ludwig Ziegler
    Telefon:     0699-11 26 97 75
    e-mail:       ludwig.ziegler@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Mittwoch, 03. Oktober 2012 09:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz  
       

Tourenvorschau Donnerstag, 11. Oktober 2012 Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg - Beginn 20 Uhr
 
  Sonntag, 14. Oktober 2012 Gamsfeld (2.058 m) -  Rundwanderung von Russbach über die Traunwandalm auf das Gamsfeld mit Maria Schwarz, Tel. 07942 / 765 36 (abends).    
 
  Mittwoch, 17. Oktober 2012 Granitweg - Tour 50 plus (Ausgangspunkt Kleinzell) mit Josef Wittinghofer, Tel. 0664 / 230 82 73
50 plus!
   
 
  Donnerstag, 25. Oktober 2012 Sing- und Liederabend am Braunberg - Notenkunde statt Knotenkunde.
Treffpunkt 19.30 Uhr Braunberghütte.
   
 
  Freitag, 09. November 2012, 19:30 Uhr Tauern-Blues mit David Hauser & Herb Berger im Salzhof  Tip!    

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Familientour Hochsteinalm & Wörschachklamm - Tour 50 plus

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Hinweis:
Die Tour am
21.-23. September (Dreiherrnspitze & Rötspitze) wird wegen einer 50er Geburtstagsfeier eines Freundes auf 05.-07. Oktober 2012 verschoben. Wenn die Clarahütte zu dieser Zeit nicht mehr offen hat (was eher selten der Fall ist um diese Jahreszeit), muss die Tour abgesagt werden.

Klettersteige in der Marmolada und Sella
Herrliche Bild
er unserer Klettersteigtouren vom 18.-22. Juli 2012 von Hans und Theresia Gallistl! - DIASHOW ANZEIGEN

Und hier ein paar Eindrücke unserer Reise durch Namibia im August 2012.

Eine Reise wie diese relativiert alles - ALLES!
Der Kulturschock, v.a. wenn man nach 4 Wochen wohltuender "Neuigkeiten-Abstinenz" wieder heimische Nachrichten hört, ist sehr groß.
Die San, welche wir besucht haben, besitzen kein Wort für "Bitte" oder "Danke". - Warum? Dies sind derartige Grundpfeiler für das Überleben, dass Wörter dafür einfach unnötig sind.

Die Wiege der Menschheit gibt uns viel zum Nachdenken mit.
Namibia 2012
 

Datum/Tour I Sonntag, 16. September 2012 - Familientour Hochsteinalm (907 m)    
       
Charakteristik/Programm Aufstieg von Ebensee Parkplatz Langbathstr. (635 m) - Gasthaus Hochsteinalm (907 m), ca. 1 Stunde.
Mittagessen, Gipfelmöglichkeit Lärlkogel (1.072 m): 1/2 Stunde
Zahlreiche Tiere (Lama, Esel, Rinder, Pferde, Hasen, ...) und ein Spielplatz laden ein!
   
       
Leitung Heidi & Martin Reindl
    Telefon:    
07942-751 60 oder 0664-473 95 98
    e-mail:       martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 16. September 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour II Mittwoch, 19. September 2012 - Wörschachklamm - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm Über die Klamm zum Spechtensee mit idyllischer Hütte und über die Ruine Wolkenstein zum Ausgangspunkt zurück.
Gehzeit 4 Stunden.
50 plus!
   
       
Leitung Josef Wittinghofer
    Telefon:    
0664-230 82 73
    e-mail:       mitikas@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Mittwoch, 19. September 2012 08:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)  

Tourenvorschau Sa/So, 29./30. September 2012 Bergwanderung Steirische Kalkspitze (2.459 m) mit Otto Daniel
 
  Mittwoch, 03. Oktober 2012 MTB-Tour Thurytal - Windhaag - Tour 50 plus mit Ludwig Ziegler 50 plus!    

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Freiluftkino + Hochalmspitze + MTB-Tour Windischgarsten + Bike & Hike Tour Kammspitze + Gr. Priel/Klettersteig "Tassilo" + Kletterwochenende Prandegg + Tage des Bergsports + Sektionstour - Blaueishütte

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


1) Ein weiterer Höhepunkt des 150 Jahre Alpenverein - Jubiläums steht vor der Tür.
Alpenvereinssektionen und -Ortsgruppen aus ganz Österreich haben sich dem Projekt "Zentralalpendurchquerung" angeschlossen und werden am 28. Juli 2012 je ein Teilstück des Weitwanderwegs bestreiten.
Die Zentralalpendurchquerung am Sa, 28. Juli 2012 umfasst 69 Etappen, 1.250 Kilometer, 66.000 Höhenmeter im Aufstieg, 16 Gebirgsgruppen und 90 hochalpine Übergänge
 - an nur einem Tag!

Ich bin im Team für die Königsetappe der Jubiläumstour, der Sternbesteigung des Großglockners, eines von weltweit 150 Gipfelprojekten im "Mammut Peak Project" (Fr-So, 27. - 29. Juli 2012).
Es wird ein ziemlicher Rummel (das ist man aber vom Großglockner gewöhnt): Servus TV, Land der Berge, Helmkameras, Journalisten, ...
Auch Christian Wadsack, der Präsident des Alpenvereins, Matthias Eder, der Marketingleiter von Mammut, der uns eine tolle Ausrüstung von Kopf bis Fuß geschenkt hat, sowie 2 Musiker sind dabei. Am Samstag steigt ab 16:00 Uhr ein Geburtstagsfest auf der Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe,  die mit 3.454 m Höhe höchste Schutzhütte Österreichs.

2) Noch etwas in eigener Sache:
Ich bin von 31. Juli bis 30. August in Namibia und weder per e-mail noch telefonisch erreichbar.
Daher findest du in diesem Alpenverein Freistadt Roundmail alle Tourenankündigungen bis September.
Bitte alle Anfragen (insbesondere zu den Tagen des Bergsports) an Martin Reindl,
Telefon: 0664-473 95 98, e-mail: martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at richten. - Danke Martin!

3) Und zuletzt ein Anliegen in Sachen Naturschutz:
Das Land Oberösterreich ist an uns herangetreten und ersucht alle Leser um Unterstützung, damit möglichst viele BürgerInnen über die Möglichkeit zur Mitgestaltung des Aist-Flusses erfahren.
Der
Flussdialog Aist lädt ein zu einer kurzen Online-Befragung. Mach bitte mit! - Es gibt tolle Preise!
Der Flussdialog ist eine Initiative des Lebensministeriums und des Landes Oberösterreich - du hast noch bis 31. Juli 2012 die Möglichkeit, bei der Online-Befragung auf www.flussdialog.at die Zukunft deines Flusses mitzugestalten.
Val de Mesdi/Mittagstal in der Sellagruppe
Val de Mesdi/Mittagstal vom Piz Boe (3.152m), dem
höchsten Gipfel in der Sellagruppe.  Foto: Johanna Sturm
Val de Mesdi/Mittagstal in der Sellagruppe
 

Datum/Tour I Mittwoch, 01. August 2012 - Freiluftkino am Braunberg    
       
Charakteristik/Programm Am Open-Air-Kino-Programm steht "Dein Weg" (US 2010, 120 min, R: Emilio Estevez).
Martin Sheen glänzt als engstirniger Amerikaner, der sich auf dem Jakobsweg spirituellen und mentalen Herausforderungen stellt.


Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit,
ca. 21.30 Uhr.
   
       
Für Rückfragen Informationen bei Rudi Bründl von der Braunberghütte
    Telefon:     07945-7666
    e-mail:       braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Treffpunkt Mi, 01. August 2012 ab 20:00: Braunberghütte  

Datum/Tour II Samstag/Sonntag, 04./05. August 2012 - Hochalmspitze (3.360 m)    
       
Charakteristik/Programm Vom Gößkarspeicher zur Gießener Hütte (Übernachtung). Über Schwarzenburger Weg und Detmoldergrat (Klettersteig, C) zum Gipfel. Abstieg über Rudolfstätter Weg (Gletscher). Der Detmoldergrat und der SO-Grat sind ausgesetzt, es ist also absolute Trittsicherheit erforderlich! Der Detmoldergrat ist mit C und 1+ bewertet. Es ist alpine Erfahrung notwendig!
Ausrüstung: Klettersteig- und Gletscherausrüstung (Steigeisen, Helm, Pickel, Sitzgurt, Klettersteigset, 2 Schraubkarabiner, 3 Schnapper (davon 2 baugleiche), 1 Reepschnur 1,5 m, 1 Reepschnur 3 m, Bandschlinge 1,2 m, Eispickel). Seil(e) nehme ich mit. Außerdem steigeisenfeste Bergschuhe, Hochtourenbekleidung, Trinkflasche, Tourenproviant, Sonnencreme, Gletscherbrille, Hüttenschlafsack und sonstige Hochtourenausrüstung.
Schwierigkeitsgrad C - http://www.alpenverein-freistadt.at/schwgrat.htm
Anmeldung bis Do, 2. August. Ich freue mich auf eure Teilnahme!
   
       
Leitung Mathias Krempl
    Telefon:     0660-129 55 82
    e-mail:       mathias.krempl@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 04. August 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour III Samstag, 11. August 2012 - MTB-Tour Windischgarsten/Langfirst
 
   
       
Charakteristik/Programm Ca. 900 Hm und 34 km, Fahrzeit 3 - 4 h.
Schöne Runde mit Windischgarstner Bergpanorama.
Streckenverlauf überwiegend auf mäßig steilen Wegen (ein kürzeres Steilstück bergauf) mit einem kurzen Singletrail bergab (ev. schieben). Einkehr auf einer Alm im Bereich Hengstpass.
   
       
Leitung Peter Mayr
    Telefon:     0664-313 07 73
    e-mail:       mitikas@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 11. August 2012 Treffpunkt: 09:30 Uhr, Windischgarsten (Details bei der Anmeldung).  
       

Datum/Tour IV Samstag/Sonntag, 18./19. August 2012 - Bike & Hike Tour auf und rund um die Kammspitze (2.139 m)    
       
Charakteristik/Programm Sa: Anreise nach Bad Mitterndorf, mit dem Rad entlang des Salzastausees nach Gröbming - steile kurvige Auffahrt durch das Naturwunder "Gröbminger Öfen" - Nächtigung auf der urigen kleinen "Viehbergalm- Ritzingerhütte" (ohne DZ/DU/WC etc.)
So: nach dem Frühstück radeln wir zum nahegelegenen "Miesbodensee" - Aufstieg zu Fuß auf die Kammspitze (ca. 2,5 h).
Tolle Aussicht auf die Schladminger Tauern und Dachsteinmassiv - Abstieg zurück zum Fahrrad und nach einem eventl. Bad im See fahren wir bergab bis Bad Mitterndorf. Landschaftlich bezaubernde gemütliche Tour (ca. 48 km - auch Fahrradschieben ist teilweise erlaubt
). Für den Gipfelanstieg ist Trittsicherheit erforderlich!
Max. Teilnehmerzahl: 10 Pers.
   
       
Leitung Otto Daniel
    Telefon:     07952-62 35 | 0664-73 87 83 96
    e-mail:       otto.daniel@aon.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 18. August 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour V Samstag/Sonntag, 25./26. August 2012 - Großer Priel (2.515 m)/Klettersteig "Tassilo" Schermberg (2.396 m)    
       
Charakteristik/Programm Aufstieg vom Almtalerhaus (ca. 3 h). Verschiedene Tourenmöglichkeiten von der Welser Hütte aus.
Entweder über den Klettersteig "Tassilo" auf den Schermberg (600 Hm, 3,5 h, Schwierigkeit C/D) oder auf den Großen Priel (Aufstieg 2 h).
Terminänderung - Verschoben von 7./8. Juli auf 25./26. August!
   
       
Leitung Andreas Freilinger
    Telefon:     0699-10 22 26 77
    e-mail:       andy.freilinger@aon.at

Martin Reindl
    Telefon:     0664-473 95 98
    e-mail:      
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Treffpunkt Samstag, 25. August 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour VI Samstag/Sonntag, 25./26. August 2012 - Kletterwochenende Prandegg    
       
Charakteristik/Programm Sa: Treffpunkt um 10 Uhr bei der Ruine Prandegg, Wanderung ins "little Alaska" mit Klettermöglichkeit. Nach einem gemütlichen Badenachmittag geht's zurück zur Ruine, wo wir im Zelt übernachten werden.
So: Klettern im Klettergarten Mönchstein. Treffpunkt für Abfahrt um 15 Uhr am Parkplatz beim Klettergarten. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen und deren Eltern.
Kosten: 5 Euro für Zeltplatz und Frühstück + Taschengeld für Abendessen beim Wirt.
Nähere Infos bei der Anmeldung.
   
       
Leitung Felix Denkmayr
    Telefon:     0680-123 44 83
    e-mail:      
felixdenkmayr@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 25. August 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour VII Samstag/Sonntag, 01./02. September 2012-150 Jahre Alpenverein - Tage des Bergsports
 
   
       
Charakteristik/Programm Der Alpenverein Freistadt bietet dir (egal ob Mitglied oder nicht!) ein tolles 2-tägiges Tourenprogramm für die ganze Familie in der Ramsau am Dachstein.
Von Wanderungen und Mountainbike-Touren bis zum einfachen (auch für Kinder!) und schwierigeren Klettersteig, einer Schnupperklettertour am Koppenkarstein, einer leichten Gletschertour am Dachstein bzw. eine Wanderung durch die Silberkarklamm wird alles angeboten, was du schon immer einmal ausprobieren wolltest:
http://www.alpenverein-freistadt.at/150jahre-alpenvereintagedesbergsports.htm
Tip!
Wir haben 55 Plätze auf der Austria-Hütte (1.638 m) reserviert. Wir fahren gemeinsam mit einem Bus und starten am Samstag, 01. September um 07:00 Uhr am Stifterplatz in Freistadt, Zusteigen auf der Route möglich.
Die Quartiere sind bereits vorbestellt, die Anreise erfolgt bequem mit einem Reisebus. Anmeldung sowie Anzahlung bis spätestens Mo, 30. Juli!!! Wer ausfällt, muss eine Ersatzperson nominieren.
http://www.150jahre-alpenverein.at
   
       
Leitung Thomas Pflügl, Anmeldung bei Martin Reindl
    Telefon:     0664-473 95 98
    e-mail:      
martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Treffpunkt Samstag, 01. September 2012 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour VIII Samstag/Sonntag, 08./09. September 2012 - Sektionstour - Blaueishütte    
       
Charakteristik/Programm Die Sektionstour führt uns nach Berchtesgaden. Neben allen Vorstandsmitgliedern sind natürlich auch alle interessierten Mitglieder herzlich eingeladen.
Stützpunkt: Blaueishütte, DAV: http://www.blaueishuette.de
   
       
Leitung Gerd Simon
    Telefon:    
Tel. 0699-81 25 03 66
    e-mail:      
gsimon@gmx.net
   
       
Treffpunkt Samstag, 08. September 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Tourenvorschau Sonntag, 16. September 2012 Familientour Hochsteinalm (907 m) - Aufstieg von Ebensee Parkplatz Langbathstr. (635 m) - Gasthaus Hochsteinalm (907 m) mit Heidi & Martin Reindl
 
  Mittwoch, September 2012 Wörschachklamm - Tour 50 plus
Über die Klamm zum Spechtensee mit idyllischer Hütte und über die Ruine Wolkenstein zum Ausgangspunkt zurück.  Mit Josef Wittinghofer
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Mountainbiketour Mostviertel & Predigtstuhl & Übernachten + Freiluftkino am Braunberg & Klettersteige Sella und Marmolada & Meraner Höhenwanderweg

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Sehr "radioaktiv" gibt sich der Alpenverein Freistadt in diesen Tagen. Kein Wunder, wir bieten dir ein vielfältiges Bewegungsprogramm (s. u.), das auch bekannt gemacht werden will.
Mit "Wunderbar wanderbar mit dem Alpenverein Freistadt" gibt es im Freien Radio Freistadt http://www.frf.at in diesem Sommer eine Serie über schöne Wanderwege in Freistadt und Umgebung.

Weiters gab es eine Radiosendung zu "150 Jahre Alpenverein", http://www.frf.at/article.php?ordner_id=&id=952, wo Naturschutzwart und Tourenführer Alois Wagner & ich über den größten alpinen Verein und die größte Jugendorganisation Österreichs gesprochen haben.
Zum Nachhören: http://cba.fro.at/60961

Gerd Simon und Dr. Helmut Freilinger berichteten in "Altes und neues aus dem Mühlviertel" (Moderation Otto Ruhsam) über die Geschichte des Alpenvereins.
Links zum Nachhören sind noch nicht verfügbar & folgen.

Der ORF ist für Wenig- bis Nullfernseher wie mich ohnehin keine Alternative. In der Betriebsanleitung zur ORF Digital-SAT-Karte steht: "Warten Sie, ohne umzuschalten, bis zu 3 Stunden..." (siehe unten.)

Am Sonntag, 15. Juli 2012 ab 11:00 Uhr ist der Alpenverein beim OÖ Familienpicknick auf der Braunberghütte mit seiner Kletterwand vertreten!

Bitte um Anmeldung für die "Tage des Bergsports"! 2/3 der Plätze sind bereits gebucht.
Zum Jubiläum 150 Jahre Alpenverein (1862-2012) bietet dir der Alpenverein Freistadt (egal ob Mitglied oder nicht!) ein tolles 2-tägiges Tourenprogramm für die ganze Familie in der Ramsau am Dachstein:
www.alpenverein-freistadt.at/150jahre-alpenvereintagedesbergsports.htm


Und viele neue Fotos auf http://picasaweb.google.com/AlpenvereinFreistadtFotos2012...
 
ORF-digital

Datum/Tour I Samstag/Sonntag, 14./15. Juli 2012 - Mountainbiketour Mostviertel Kitzhütte    
       
Charakteristik/Programm Von Hollenstein (460 m) fahren wir zur Kitzhütte (1.280 m) auf schönen Wegen.
Übernachtung auf der idyllischen Almhütte. Über die Siebenhütten - Göstling nach Hollenstein.
Anmeldung wegen Übernachtung bitte sofort!.
   
       
Anmeldung Angela Hofbauer
    Telefon:     0664-123 53 34
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 14. Juli 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour II Dienstag, 17. Juli 2012 - Predigtstuhl bei Bad Goisern (1.278 m) - Tour 50 plus
 
   
       
Charakteristik/Programm Auf den Predigtstuhl bei Bad Goisern (1.278 m):
Kurzer Anstieg vom Berghaus zum Gipfel (1,5 h). Abstieg über die Westflanke und die Ewiger Wand zur Radlucken-Hütte (2 h, Trittsicherheit erforderlich).
50 plus!
   
       
Anmeldung Vroni und Ludwig Ziegler,  
    Telefon:     0699-11 26 97 75
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Dienstag, 17. Juli 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  
       

Datum/Tour III Dienstag/Mittwoch, 17./18. Juli 2012 - Übernachten am Braunberg für Kinder    
       
Charakteristik/Programm Wir starten bei der denkmalgeschützten Eiche um 17 Uhr, die direkt an der Straße zwischen Lasberg und St. Oswald steht. Gehzeit ca. 1 Std.
Lagerfeuer am Braunberg, Spiele und Übernachtung.
Am Mittwoch kehren wir nach dem Frühstück wieder zum Startpunkt zurück (Ankunft ca. 10:30 Uhr).
   
       
Anmeldung Heidi & Martin Reindl
    Telefon:     07942-751 60 oder 0664-473 95 98
    e-mail:       martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Dienstag, 17. Juli 2012 17:00 Uhr: denkmalgeschützte Eiche an der Straße zw. Lasberg & St. Oswald
Andere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
       

Datum/Tour IV Mittwoch, 18. Juli 2012 - Freiluftkino am Braunberg    
       
Charakteristik/Programm Beim Freiluftkino am Braunberg gibt es diesmal "Das verflixte 3. Jahr" (FR 2011, 100 min, R: Frédéric Beigbeder):
Ein egomanischer Literaturkritiker und Gesellschaftskolumnist fällt nach der Scheidung in eine Depression und versucht sich als Schriftsteller mit der These, die Liebe dauere nur drei Jahre.

Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit.
   
       
Für Rückfragen Informationen bei Rudi Bründl von der Braunberghütte
    Telefon:     07945-7666
    e-mail:       braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 18. Juli 2012 ab 20:00: Braunberghütte  

Datum/Tour V Mittwoch - Sonntag, 18.- 22. Juli 2012 - Klettersteige Sella und Marmolada    
       
Charakteristik/Programm Zum Auftakt auf den höchsten Gipfel der Dolomiten, die Marmolada (3.343m) - Cima Ombretta und als Höhepunkt über den Westgrat -Klettersteig auf die Marmolada - Abstieg über Gletscherroute.
Wechsel ins Herz der bleichen Berge auf Vie Ferrate (Klettersteigen) in der Sella-Gruppe (Vallon Klettersteig).
Klettersteig Schwierigkeit C (Sella) und B (Marmolada)- http://www.alpenverein-freistadt.at/schwgrat.htm


Andreas hat schlauerweise den Tourverlauf umgedreht, um so (hoffentlich) dem Wochenendansturm auf die Marmolada zu entgehen. Das Programm soll wie folgt aussehen:
Mi, 18.07.: Anreise - Mühlviertel - Salzburg - Innsbruck - Brenner - Grödnertal - Sellajoch - Canazei (Fahrzeit ca. 6 Std.) - Aufstieg zur Contrin Hütte www.rifugiocontrin.it (ca. 2 Std.), die für 2 Tage unser Quartier sein wird.
Do, 19.07.: Tour auf die Cima Ombretta (3.011m) - ideal als Vorbereitung auf den nächsten Tag - teilweise Klettersteig (max. B/C) mit Blick auf die Marmolada Südwand. Rundtour Gehzeit ca. 6 Std. - Übernachtung Contrinhaus.
Fr, 20.07.: Marmolada - Westgrat - Punta di Penia (3.340m)
Langer nicht allzu schwieriger Klettersteig jedoch in großer Höhe. Schwierigkeit A und B-. Abstieg über den Gletscher - daher auch Pickel Steigeisen und Seil mitnehmen!
Gehzeit 8-9 Std. - Abstieg zum Pian de Fiacconi (www.piandeifiacconi.it = Platz der Feiglinge!) - das ist unsere Hütte, wo wir übernachten werden.
Sa, 21.07.: In die Sella-Gruppe: Abstieg ins Tal und mit dem Bus zurück zum Auto. Schöne Fahrt über den Pordoi-Paß nach Corvara. Aufstieg oder Auffahrt mit der Seilbahn zum Rifugio Kostner www.rifugiokostner.it.
So, 22.07.: Aufstieg über den Vallon - Klettersteig (B und C) auf den Piz Boe (3.152m), den höchsten Gipfel der Sella. Abstieg entweder über den Normalweg zur Kostnerhütte oder (noch schöner aber länger) durchs Mittagstal. Geh-/Kletterzeit - 4-6 Stunden, je nach Variante.  Heimreise.

Ausrüstung:
Komplette Klettersteigausrüstung, Helm, zusätzlich Pickel, Steigeisen (für Marmolada) erforderlich. Seile nehmen Andreas und ich mit.
Ausgebucht!
   
       
Anmeldung Andreas Freilinger
    Telefon:     0699-10 22 26 77
    e-mail:       andy.freilinger@aon.at
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 18. Juli 2012 07:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
09:00 Uhr: Salzburg - Ausfahrt Messezentrum
 
       

Datum/Tour VI Mittwoch, 25. Juli 2012 - Freiluftkino am Braunberg    
       
Charakteristik/Programm Am Open-Air-Kino-Programm steht "Lachsfischen im Yemen" (GB 2011, 112 min, R: Lasse Hallström):
Es erzählt die märchenhafte Geschichte von einem Engländer, der im Jemen Lachse ansiedeln soll.

Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit.
   
       
Für Rückfragen Informationen bei Rudi Bründl von der Braunberghütte
    Telefon:     07945-7666
    e-mail:       braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 25. Juli 2012 ab 20:00: Braunberghütte  

Datum/Tour VII Montag-Freitag, 23.-27. Juli 2012 - Meraner Höhenwanderweg - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt Voderkaser-Alm, weiter zur Mitterkaser-Alm (Übernachtung), über die Eishofhütte zur Stettiner Hütte (Übernachtung), Wanderung zur Hohen Wilde (3.456 m), Rückweg über die Rableitalm (Übernachtung). 
50 plus!
   
       
Anmeldung Josef Wittinghofer
    Telefon:     0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Montag, 23. Juli 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Tourenvorschau Mi, 01. August 2012 Freiluftkino am Braunberg, ca. 21.30 Uhr
Dein Weg (US 2010, 120 min, R: Emilio Estevez)
Martin Sheen glänzt als engstirniger Amerikaner, der sich auf dem Jakobsweg spirituellen und mentalen Herausforderungen stellt.
 
  Sa/So, 04./05. August 2012 Hochalmspitze (3.360 m) mit Mathias Krempl.
Vom Gößkarspeicher zur Gießener Hütte (Übernachtung). Über Schwarzenburger Weg und Detmoldergrat (Klettersteig, C) zum Gipfel. Abstieg über Rudolfstätter Weg (Gletscher). Der Detmoldergrat und der SO-Grat sind ausgesetzt, es ist also absolute Trittsicherheit erforderlich! Der
Detmoldergrat ist mit C und 1+ bewertet. Anmeldung bis Do, 2. August bei Mathias Krempl, Tel. 0660-129 55 82, mathias.krempl@gmx.at. Ich freue mich auf eure Teilnahme!
   
 
  Sa, 11. August 2012 Mountainbiketour Windischgarsten/Langfirst mit Peter Mayr.
Ca. 900 Hm und 34 km, Fahrzeit 3 - 4 Std.
Schöne Runde mit Windischgarstner Bergpanorama, Einkehr auf einer Alm im Bereich Hengstpass.
Tel. 0664 -313 07 73, mitikas@gmx.at
   
 
  Sa/So, 18./19. August 2012 Bike & Hike Tour auf und rund um die Kammspitze (2.139 m) mit Otto Daniel.
Mit dem Rad entlang des Salzastausees nach Gröbming - steile kurvige Auffahrt durch das Naturwunder "Gröbminger Öfen" - Nächtigung auf der urigen kleinen "Viehbergalm- Ritzingerhütte" . Radeln vom "Miesbodensee" und Aufstieg zu Fuß auf die Kammspitze (ca.2,5 h) und zurück mit dem Fahrrad bis Bad Mitterndorf.
Tel. 07952-62 35 oder 0664-73 87 83 96, otto.daniel@aon.at
   
 
  Sa/So, 25./26. August 2012 Großer Priel (2.515 m) und/oder Klettersteig "Tassilo" auf den Schermberg (2.396 m)  mit Andreas Freilinger & Martin Reindl, Tel. 0664-473 95 98,  martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at    
 
  Sa/So, 25./26. August 2012 Kletterwochenende Prandegg für Kinder, Jugendliche und deren Eltern.
Mit Felix Denkmayr, Tel. 0680 / 123 44 83, mailto:felixdenkmayr@gmx.at
   
 
  Sa/So, 01./02. September 2012
Tip!
150 Jahre Alpenverein - Tage des Bergsports
Zum Jubiläum 150 Jahre Alpenverein (1862 - 2012) bietet dir der Alpenverein Freistadt (egal ob Mitglied oder nicht!) ein tolles 2-tägiges Tourenprogramm für die ganze Familie in der Ramsau am Dachstein:
www.alpenverein-freistadt.at/150jahre-alpenvereintagedesbergsports.htm
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Torhüter Platon zu Aristoteles, Aristoteles zu Heraklit, Heraklit Querpass zu Archimedes, Archimedes  zu Sokrates...

Die Partie beginnt schleppend, aber bitte durchhalten, die Philosophen steigern sich, Sokrates' Kopfballtor fällt in der 3. (Film-)Minute:
http://www.youtube.com/watch?v=ur5fGSBsfq8

Zur zunehmenden Terminflut ein Tipp für Outlook 2003 - 2010 Nutzer:

1) Menü Datei | In Ordner kopieren...
2) Ordner "Kalender" auswählen
3) Datum und Uhrzeit eintragen
4) Erinnerung (Bsp.: 4 Std. oder -wenn Voranmeldung erforderlich-
    mehrere Tage) eintragen
5) Speichern.                     Screenshots...

Gleich bei diesem Alpenverein Freistadt Roundmail ausprobieren!
  Kleine Fussball Philosophie

Datum/Tour I Samstag, 30. Juni 2012 - Alpenverein Hütten-Opening & Konzert am Braunberg mit "Die Köter"    
       
Charakteristik/Programm Eine Veranstaltung anlässlich 150 Jahre Alpenverein - http://www.150jahre-alpenverein.at.
Programm:  Bouldern, Wandern, Mountainbiken & Nordic Walking!

 - Bouldern am Schoberstein - mit Felix Denkmayr
 - Wandern vom Schoberstein - mit Gerd Simon
 - Mountainbike-Tour von Freistadt aus - mit Angela Hofbauer
 - Nordic-Walking mit Einstiegskurs von und mit Manuela und Markus Holzhaider (Lasberger Sportplatz, Nordic-Walking-Stöcke mitnehmen)!

13:00 Uhr:      Freistadt - Stifterpl
atz: Treffpunkt & Abfahrt zum Bouldern am Schoberstein, geführte Wanderung ab Schoberstein zur Braunberghütte, Mountainbiketour, Nordic Walking (mit Einstiegskurs am Lasberger Sportplatz) am Nordic Walking Trail zur Braunberghütte.

16:00 Uhr:      Anschneiden der Geburtstagstorte "150 Jahre Alpenverein"
                       Abgabemöglichkeit der Gewinnspielkarte! (Verteilung über die Alpenverein-Zeitschrift bergauf)

ab 20:00 Uhr: Konzert mit der Gruppe "Die Köter" - Blues, Folk und Rock - sie singen wie Tom Waits.
   
       
Anmeldung Alois Wagner
    Telefon:     0664-1352332
    e-mail:       wagnerulme@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag 30. Juni 2012 13:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Andere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 
       

Datum/Tour II Mittwoch, 04. Juli 2012 - Freiluftkino am Braunberg, ca. 21.30 Uhr    
       
Charakteristik/Programm Beim ersten (von insgesamt 4) Freiluftkinos am Braunberg steigt der Film "Copacabana":

FR 2010, 107 min, R: Marc Fitoussi
Komödie über eine reichlich unkonventionelle Frau, für die sich deren Tochter schämt und sie deshalb nicht zu ihrer Hochzeit einladen will.
Eine Paraderolle für Isabelle Huppert.

Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit.
   
       
Für Rückfragen Informationen bei Rudi Bründl von der Braunberghütte
    Telefon:     07945-7666
    e-mail:       braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 04. Juli 2012 ab 20:00: Braunberghütte  

Datum/Tour III Sonntag, 08. Juli 2012 - Ferienpassaktion in Freistadt    
       
Charakteristik/Programm Ferienpassaktion in Freistadt
Du kannst an mehreren Aktivitäten teilnehmen:
1) ... unsere Kletterwand ausprobieren
2) ... Dich vom Bergfried abseilen lassen
3) ... eine Orientierungswanderung
machen.

Terminänderung Verschoben von 15. Juli auf 8. Juli.
   
       
Anmeldung und Leitung Heidi & Martin Reindl
    Telefon:     07942-751 60 | 0664-473 95 98
    e-mail:       heidi.martin.r@vpn.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 08. Juli 2012 zwischen 14:00 und 17:00 Uhr: Freistadt, äußerer Schlosshof  
Datum/Tour IV Mittwoch, 11. Juli 2012 - Freiluftkino am Braunberg    
       
Charakteristik/Programm Beim zweiten (von insgesamt 4) Freiluftkinos am Braunberg gibt es 4 Laurel & Hardy Kurzfilme mit musikalischer Live-Untermalung am Klavier mit David Wagner.

David Wagner, 1966 in Graz geboren, studierte Klavier, Dirigieren und Komposition am Brucknerkonservatorium Linz und an der Musikhochschule Wien. Er ist u.a. Pianist der Linzer Kleinkunstgruppe "Die Niederträchtigen" und Gründungsmitglied des Improvisationstheater-Ensembles "Die Impropheten".


Beginn jeweils mit Einbruch der Dunkelheit.
   
       
Für Rückfragen Informationen bei Rudi Bründl von der Braunberghütte
    Telefon:     07945-7666
    e-mail:       braunberghuette@sektion.alpenverein.at
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 11. Juli 2012 ab 20:00: Braunberghütte  

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Do, 12. Juli 2012 Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg, 20:00 Uhr    
 
  Sa/So, 14./15. Juli 2012 Mountainbiketour Mostviertel Kitzhütte mit Angela Hofbauer,
Tel. 0664-123 53 34
   
 
  Di, 17. Juli 2012 Predigtstuhl bei Bad Goisern (1.278 m) - Tour 50 plus mit Vroni & Ludwig Ziegler, Tel. 0699-11 26 97 75                                                      50 plus!    
 
  Di/Mi, 17./18. Juli 2012 Wanderung und Übernachten am Braunberg für Kinder - mit Heidi & Martin Reindl, Tel. 07942/751 60 | 0664 /473 95 98    
 
  Mi, 18. Juli 2012 Freiluftkino am Braunberg: "Das verflixte 3. Jahr"    
 
  Mi-So, 18.-22. Juli 2012 Klettersteige Sella - Marmolada mit Andreas Freilinger, Tel. 0699-10 22 26 77    
 
  Sa/So, 01./02. September 2012
Tip!
150 Jahre Alpenverein - Tage des Bergsports
Zum Jubiläum 150 Jahre Alpenverein (1862 - 2012) bietet dir der Alpenverein Freistadt (egal ob Mitglied oder nicht!) ein tolles 2-tägiges Tourenprogramm für die ganze Familie in der Ramsau am Dachstein:
http://www.alpenverein-freistadt.at/150jahre-alpenvereintagedesbergsports.htm
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - 3 x Braunberg + Totes Gebirge über vergessene Jagasteige + Gratwanderung Plannerkessel - Tour 50 plus

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!









"Life tastes better outdoors".
F. Scott Fitzgerald
  Wilderer - http://www.wilderermuseum.at
"Die Ausschreibung klingt nach verwegenen Abenteurern und Wilderern mit kohlegeschwärzten Gesichtern." - freu mich schon drauf... :-)
Jürgen H. zu den "vergessenen Jagasteigen".
(Foto: http://www.wilderermuseum.at)

Datum/Tour I+II+III 3 x Braunberg!
   Sonntag, 17. Juni 2012 - Open-Air Schnellschachturnier (Beginn 10:00 Uhr)
   Freitag, 22. Juni 2012 - Sonnwendfeuer am Braunberg
   Samstag, 23. Juni 2012 - Konzert Braunberg - Rusty Nails
   
       
Charakteristik/Programm Braunberg 1:
Am Sonntag, 17. Juni 2012 (Beginn 10:00 Uhr) steigt das Open-Air Schnellschachturnier (nach Schweizer System) auf der Braunberghütte!
Eingeladen sind alle Freunde von Springern (unter Vereinsspielern sage man(n) niemals Pferd!) und anderen Tieren und alle, die am Schach interessiert sind. Auch zum Mitspielen! oder nur zum "Kiebitzen".

Braunberg 2:
Am Freitag, 22. Juni 2012 ist das Sonnwendfeuer am Braunberg.
Start ist bei Einbruch der Dunkelheit - no na..., früher kommen garantiert Gemütlichkeit!

Braunberg 3:
Einen Tag später, am Samstag, 23. Juni 2012 ist das Konzert am Braunberg mit The Rusty Nails.
Beginn: 20:30 Uhr.
   
       

Datum/Tour IV Samstag/Sonntag, 23./24. Juni 2012 - Totes Gebirge über vergessene Jagasteige    
       
Charakteristik/Programm Diese schöne Route führt uns auf wenig bekannten Steigen vom Grundlsee auf das Hochplateau des Toten Gebirges:
Vom Grundlsee über die Zimitzalm ins Widerkar, entlang der "Langen Wand" suchen wir einen kleinen Durchschlupf über die Steinerne Stiege auf die Breitwiesenalm. Der "Lange Gang" bringt uns auf das Hochplateau über die Breitwiesleiten zum Appel-Haus (1.638m).

Abstieg am Sonntag über Wildgössl oder wieder über ein anderes vergessene Steiglein ins Widerkar.
Gehzeit ca. 6-8 Stunden, 1.000 Hm

Schwierigkeitsgrad II - http://www.alpenverein-freistadt.at/schwgrat.htm
Hinweis:
Es ist nichts zum Klettern, es kann sein, dass man ab und zu die Hände benötigt...

Netter Beitrag in den OÖN über den neuen Hüttenwirt Christian Kosch:
http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/art71,882075

   
       
Anmeldung und Leitung Thomas Pflügl
    Telefon:     0664-523 70 90
    e-mail:       freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Hohe Schuhe sind wie bei jeder Bergtour verpflichtend.
       
Treffpunkt Samstag 23. Juni 2012 07:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz (Fahrgemeinschaften)
Andere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour V Mittwoch, 27. Juni 2012 - Gratwanderung Plannerkessel - Tour 50 plus - 50 plus!    
       
Charakteristik/Programm Genussvolle Gratwanderung auf der Planneralm, romantische Bergseen und eine herrliche Landschaft!
Ausgangspunkt ist die Planneralm.

Gehzeit 4,5 Stunden, ca. 900 Höehenmeter.
   
       
Anmeldung und Leitung Josef Wittinghofer
    Telefon:     0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Mittwoch, 27. Juni 2012 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Sa, 30. Juni 2012 Alpenverein Hütten-Opening & Konzert Braunberghütte - Die Köter - Veranstaltung anlässlich 150 Jahre Alpenverein - http://www.150jahre-alpenverein.at
Ab 13:00 Uhr Bouldern am Schoberstein, geführte Wanderung ab Schoberstein zur Braunberghütte, Mountainbiketour, und Nordic Walking samt Einstiegskurs am Lasberger Sportplatz. Ab 16:00 Uhr Einladung zur Geburtstagstorte "150 Jahre Alpenverein". Ab 20:00 Uhr Konzert mit der Gruppe "Die Köter". Infos und Anmeldung: Alois Wagner, Tel. 0664-1352332
   
 
  Mi, 04. Juli 2012 Freiluftkino am Braunberg, ca. 21.30 Uhr    
 
  So, 08. Juli 2012

 

Ferienpassaktion mit Heidi & Martin Reindl
Terminänderung - VERSCHOBEN von 15. Juli auf 8. Juli!
Kletterwand + Abseilen vom Bergfried + Orientierungswanderung
Treffpunkt: Freistadt, äußerer Schlosshof, zwischen 14 und 17 Uhr
Info: Tel. 07942-751 60 oder 0664-473 95 98
   
 
  Sa/So, 01./02. September 2012
Tip!
150 Jahre Alpenverein - Tage des Bergsports
Zum Jubiläum 150 Jahre Alpenverein (1862 - 2012) bietet dir der Alpenverein Freistadt (egal ob Mitglied oder nicht!) ein tolles 2- tägiges Tourenprogramm für die ganze Familie in der Ramsau am Dachstein:
http://www.alpenverein-freistadt.at/150jahre-alpenvereintagedesbergsports.htm
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - BOULDERNIGHT Austrian Edition vol 1 + Stammtisch + Rote Rinne-Skitour + Wanderung auf den Brandstetterkogel - Tour 50 plus

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


I) Die neue Alpenverein Freistadt Fotogalerie ist online!
http://picasaweb.google.com/AlpenvereinFreistadtFotos2012

Alle Touren von 2012 sind verfügbar - sieh dir das an!

II) Der NEUE
Prospekt der Braunberghütte ist verfügbar, und liegt auf der Hütte, im Kernlandbüro, etc... auf.
Mit Beiträgen der
Braunberghütte, vom Alpenverein Freistadt, dem Nordwaldkammweg, sowie dem Tourismuskern Lasberg.

III) Eine wirklich coooole Veranstaltung haben sich Felix Denkmayr und Timo Eidher samt Freunde einfallen lassen: Am Sa, 14. April 2012 steigt ab 17:00 Uhr die Bouldernight Austrian Edition vol 1 in der Kletterhalle in Bad Leonfelden!!!

Details siehe unten.

Bouldernight!

Rock the 80ies!!!
The 80's (Foto: http://lespwameanshope.org)

Datum/Tour I Donnerstag, 12. April 2012 - Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg, 20 Uhr    
       
Charakteristik/Programm Gemütliches Zusammensein beim Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg, Beginn 20:00 Uhr auf der Braunberghütte!    

Datum/Tour II Samstag, 14. April 2012 -  Bouldernight - Austrian Edition vol 1 - Rock the 80ies!    
       
Charakteristik/Programm Schrauberbewerb im Kletter- und Boulderzentrum Bad Leonfelden

- Speis und Trank
- Boulderspecialdisziplinen
- DJ
- tolle Preise
- Band
- Bouldern ohne Ende

Programm/Kosten:
17:00     Schrauberstart, 10 Euro
19:00     Boulderstart, 5 Euro

Bring your own pad!
Detail-Information Bouldernight:
- Alles unter dem Motto "Rock the 80ies"
- Wir wollen knallige Leggings, Schnauzer, Dauerwellen und Pornobrillen sehen!

MODUS:
Schrauberbewerb
Gekürt werden diesmal nicht die stärksten Boulderer, sondern die schönsten Boulder!

Alle motivierten Boulder-Schrauber-Menschen sind eingeladen, einen eigenen Boulder zu setzen.
Alleine oder als Team.
Um 17 Uhr starten die Schrauber
Ab 19 Uhr kann jeder motivierte Boulderer die Kreationen bebouldern und bewerten

Anmeldung:
   Somit schnell alle mit einem "bin dabei", "Bam oida" oder "Hände ins Gelände"
   Anmeldung unter: T.Eidher@gmail.com
   Bitte Boulderer und Schrauber anmelden. Schrauber bitte mit Telefonnummer.

Anfahrtsbeschreibung zur Kletterhalle in Bad Leonfelden von Linz:
   Linz - Bad Leonfelden:
   In Bad Leonfelden auf der Umfahrung Ost Richtung Freistadt, beim Schild Schul- und Sportzentrum
   vor dem Ortsende Bad Leonfelden wieder links abbiegen.

   
       
Anmeldung und Leitung Timo Eidher
    Telefon:     0664-5884728

    e-mail:       t.eidher@gmail.com
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Eigene Bouldermatte/Crashpad mitbringen
       
Treffpunkt Samstag, 14. April 2012 17:00 Uhr: in der in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at  

Datum/Tour III Samstag/Sonntag, 14./15. April 2012 - Rassige Doppelschitour auf das Kaiserschild (2.084m) über die Rote Rinne, Eisenerzer Alpen    
       
Charakteristik/Programm Teil I einer Rote-Rinne-Trilogie (2012-2014)
Sa:
Aufstieg und Abfahrt durch die Rote Rinne am Kaiserschild. Eindrucksvolle Steilabfahrt mit längeren Passagen zwischen 40 und 50 Grad. 1.000 Hm, 3 h
So: Schitour auf das Kaiserschild (2.084m) durch die Kalte Fölz (Normal), 1.600
Hm, 5 h, oder gemütlicher auf den Kragelschinken (1.845 m), 845 Hm, 2,5 h.
Schwierigkeitsgrad V
   
       
Anmeldung und Leitung Thomas Pflügl
    Telefon:     0664-523 70 90

    e-mail:       freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde & Harscheisen sind vorgeschrieben.
Eispickel und Steigeisen sowie Harscheisen mitnehmen.
       
Treffpunkt Samstag, 14. April 2012 06:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour IV Mittwoch, 18. April 2012 - Wanderung auf den Brandstetterkogel - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt Grein, von dort zur Viktoria Adelheid-Hütte, Aufstieg ca. 4 h, teilweise sehr steil.
Abfahrt 9:00 Uhr Stifterplatz
50 plus!
   
       
Anmeldung und Leitung Josef Wittinghofer
    Telefon:      Tel. 0664-230 82 73
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Mittwoch, 18. April 2012 09:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Fr, 04. Mai 2012 Vorankündigung: Neu!
Eröffnung Nordwaldkammweg II am Freitag, 4. Mai 2012, 16:00 Uhr am Grenzübergang Hörschlag (N 48° 35.340‘ E 014° 25.897‘)
Bitte gebt uns bis 27. April Bescheid, ob wir uns über Euer
Kommen freuen dürfen.
   
 
  Mi, 20. Juni 2012 Vorankündigung: Neu!
Ausstellungseröffnung "Berg Heil! 150 Jahre Alpenverein" im Freistädter Techno Z inklusive ein schöner Fotovortrag der Ladakh Reise von Theresia & Hans Gallistl.
   
         

Schöne Osterfeiertage!
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - MTB-Tour Nordwaldkammweg Neu + Klettern im Höllental + Ausstellungseröffnung "Berg Heil! - 150 Jahre Alpenverein"

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



"Gedanken sind harmlos, es sei denn, wir glauben sie."
"Leg dich mit der Realität an und du wirst verlieren."
Byron Katie

Aus aktuellem Anlass Gedanken zu unseren Gedanken, die ja leider allzu oft auch in Vorwürfen münden - "the blame game" wie das auf Englisch so schön heißt.

Dies kann auch als Fortsetzung des letzten Alpenverein Freistadt Roundmails mit "Die Leute geben immer den äußeren Umständen die Schuld an dem, was sie sind" verstanden werden.

Es ist nie die Situation oder ein Mensch, die uns Schmerz bereitet.
Die Situation oder ein Mensch ist Auslöser, nicht jedoch die Ursache.
Es ist unsere Interpretation (die sogenannte "Ratio", der Verstand) die uns Schmerz bereitet.

Ungefähr 60.000 Gedanken pro Tag gehen uns durch den Kopf, so heißt es.
Darunter sind sehr viele, die wir kaum wahrnehmen oder die nur kurz aufblitzen. Neben schönen Gedanken, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern und uns freundlich stimmen, bescheren uns aber viele Gedanken Qual, Stress, Schmerzen und Angst.


Irgendjemand hat versucht, die 60.000 Gedanken zu quantifizieren:
3% sind aufbauende, hilfreiche Gedanken, die uns selbst oder anderen nützen, 25% destruktive Gedanken, die uns selbst oder anderen schaden und 72% flüchtige, unbedeutende Gedanken, die nur vergeudete Zeit und Energie sind.

Martin Walsers dialektisches Credo "Nichts ist ohne sein Gegenteil wahr" ist auch ein elementarer Bestandteil der Arbeit von Byron Katie. Eines ihrer Werke heißt tatsächlich "The Work".
Sie litt an schweren psychischen Problemen (Alkoholismus, Depressionen, Esssucht, Nikotin- und Medikamentenabhängigkeit, Gewalttätigkeit) und entwickelte aus ihrer eigenen, überwundenen Krise diese verhaltenstherapeutische Methode.
Die US-amerikanische Lehrerin verkauft sich gut!
Manche lassen sich davon abschrecken, das ist aber nur eine von vielen Methoden, etwas abzuwerten.

Auf http://www.thework.com/deutsch/ressourcen.asp sind links unten links (Deutsch und Englisch soll man nicht vermischen...) u.a.:
ein Auszug aus "Lieben was ist" - The Work of Byron Katie
ein Arbeitsblatt "Urteile über Deinen Nächsten" und
ein Arbeitsblatt "Untersuche eine Überzeugung"

Eine sehr spannende und auch effektive Methode um Glaubenssätze abzuwerfen, ist - die Gedanken umzukehren.


Ein echter Gewinn für Menschen, die in ihrem Leben weiterkommen möchten.
  Heute keine Gedanken!
Heute keine Gedanken!
(Foto: http://www.50plus-treff.at)

Die Gedanken sind frei - aber oft zum eigenen Schaden
Die Gedanken sind frei - leider oft zum eigenen Schaden

Datum/Tour I Sonntag, 10. Juni 2012 - Mountainbiketour Nordwaldkammweg Neu    
       
Charakteristik/Programm Start um 07:00 Uhr Freistadt/Stifterplatz mit Privat-PKW nach Dürnau.
Ca. 45 km / 600 Hm MTB-Strecke am Nordwaldkammweg Neu nach Rozmberk und retour.
Reisepass mitnehmen!
   
       
Anmeldung und Leitung Gerd Simon
    Telefon:     0699-81 25 03 66
    e-mail:       gsimon@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 10. Juni 2012 07:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Freitag-Sonntag, 15.-17. Juni 2012 - Klettern im Höllental    
       
Charakteristik/Programm Aus Klettern im Zillertal wurde (wegen der noch immer vorhandenen großen Schneemengen beim Zustieg) Klettern im Höllental.
Fr:
Anreise & Übernachtung in der Nähe des Klettergebietes.
Sa/So:
Klettern verschiedener Kletterrouten, Schwierigkeitsgrade ab III, je nach Eigenkönnen.
Anmeldung bis 11. Juni.
Voraussetzung:
Kletterkurs II für Fortgeschrittene bzw. Erfahrung im Vorstiegsklettern.
Max. 6 Teilnehmer
   
       
Anmeldung und Leitung Johanna und Gerhard Kutschera
    Telefon:     0676-613 20 07
    e-mail:       kutschera@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Kletterausrüstung mitnehmen.
       
Treffpunkt Freitag, 15. Juni 2012 14:30 Uhr: Freistadt, Stifterplatz (Fahrgemeinschaften)
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour III Mittwoch, 20. Juni 2012 - Ausstellungseröffnung "Berg Heil! - 150 Jahre Alpenverein" im Freistädter Techno Z    
       
Charakteristik/Programm Am Mittwoch, 20. Juni 2012 ist die Ausstellungseröffnung "Berg Heil! - 150 Jahre Alpenverein" im Freistädter Techno Z! - Beginn ist 19:30 Uhr - Eintritt frei!
Mit der sehr schönen Fotoshow "Vom Nubravalley bis zum Tso Moriri" von Theresia & Hans Gallistl über ihre Ladakh Reise.
Ein kleines Buffet rundet den Abend ab.

Die Ausstellung ist bereits ab Dienstag, 19. Juni geöffnet - der letzte Ausstellungstag ist der Freitag, 29. Juni 2012.
Öffnungszeiten:   Mo - Fr    06:00 - 20:00,    Sa, So    10:00 - 20:00 Uhr
Ort:                      Technologiezentrum Freistadt, Industriestr. 6, 4240 Freistadt,
                             Tel.: 07942-75055, E-mail: office@tzf.at
Presseunterlagen und Bildmaterial zur Ausstellung "Berg Heil! - 150 Jahre Alpenverein".
   
       
Treffpunkt Mittwoch, 20. Juni 2012 19:30 Uhr im Technologiezentrum Freistadt  

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Fr, 22. Juni 2012 Sonnwendfeuer am Braunberg    
 
  Sa, 23. Juni 2012 Konzert am Braunberg mit den "Rusty Nails"    
 
  Sa/So, 23./24. Juni 2012 Totes Gebirge über vergessene Jagasteige mit Thomas Pflügl.
Wochenend-Bergtour auf wenig bekannten Steigen: Vom Grundlsee über die Zimitzalm ins Widerkar, entlang der "Langen Wand" suchen wir
einen kleinen Durchschlupf über die Steinerne Stiege auf die Breitwiesenalm. Der "Lange Gang" bringt uns auf das Hochplateau zum Appel-Haus (1.638m).
Abstieg am Sonntag über Wildgössl oder wieder über ein anderes Steiglein ins Widerkar. Gehzeit ca. 6-8 Stunden, 1.000 Hm
   
 
  Mi, 27. Juni 2012 Gratwanderung Plannerkessel - Tour 50 plus mit Josef Wittinghofer
Genussvolle Gratwanderung auf der Planneralm, romantische Bergseen und eine herrliche Landschaft! Ausgangspunkt Planneralm, Gehzeit 4,5 h, ca. 900 Hm, Abfahrt 7 Uhr Stifterplatz  
                                                    50 plus!
   
 
  Sa, 30. Juni 2012 Alpenverein Hütten-Opening und Konzert auf der Braunberghütte - Die Köter Eine Veranstaltung anlässlich 150 Jahre Alpenverein - http://www.150jahre-alpenverein.at
13 Uhr Freistadt - Stifterplatz: Abfahrt zum Bouldern am Schoberstein, geführte Wanderung ab Schoberstein zur Braunberghütte, Mountainbiketour,
Nordic Walking (mit Einstiegskurs am Lasberger Sportplatz) am Nordic Walking Trail zur Braunberghütte
16 Uhr Einladung zur Geburtstagstorte "150 Jahre Alpenverein"
ab 20 Uhr Konzert mit der Gruppe "Die Köter".
Abgabemöglichkeit der Gewinnspielkarte!
Infos und Anmeldung: Alois Wagner, Tel. 0664-1352332
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Radtour Pfenningberg + Eröffnung Nordwaldkammweg II + Wandern und Klettern für Kinder und Jugendliche + Wanderung im Mühlviertel

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Der Google Ngram Viewer ist ein Tool zur Analyse von eingescannten Büchern aus der Google Buchsuche. Damit ist es möglich, aus den Texten von über 5 Millionen eingescannten Büchern, nach der Häufigkeit und der zeitlichen Verteilung von Begriffen in den gescannten Büchern zu suchen, das sind immerhin ungefähr vier Prozent aller gedruckten Bücher. So kann man kulturelle Entwicklungen mit quantitativen Methoden untersuchen.

Sieht man sich 100 Jahre (1909 - 2008) an, stellt man schnell fest, dass es mit der Weisheit rapide bergab geht...
Details:
Google Ngram Viewer
Überraschenderweise ist "Sein" deutlich dem "Haben" überlegen, was aber an der Tatsache liegen dürfte, dass im Deutschen "sein" ein omnipräsentes Hilfszeitwort ist, das "Dasein" wird bei Weitem nicht so oft gemeint sein. Eine semantische Suche gibt es leider noch nicht.
Sxx dominiert die Liebe um ein x-faches, (S. & abgekürzt wegen Spamfilter), Viagra (wird den Spamfilter hoffentlich passieren) über Ginseng detto.

Apropos:
Mehrere Untersuchungen haben bewiesen, dass das Potenzmittel "Viagra" der Höhenkrankheit entgegenwirkt. Wird "Viagra" bald ein ständiger Begleiter in großen Höhen werden?
Prof. Dr. Klaus Mees sagte dazu:
"Es ist tatsächlich so, dass Viagra den Druck in den Lungengefäßen mindert und bei Untersuchungen sehr positiv abgeschnitten hat. Daher wird Viagra, beziehungsweise das noch wirksamere Cialis, bei der Behandlung des Höhenlungenödems in Zukunft auch häufiger verwendet werden.
Eine durchaus amüsante Vorstellung, wenn man die Wirkungen dieser Mittel kennt."
  Rochefort Wechte...
Wechte am Arète Rochefort, Montblancgruppe, Chamonix (Foto: Patrick Jost)

Datum/Tour I Donnerstag, 03. Mai 2012 - Radtour Pfenningberg (616 m) - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm Ausgangspunkt Plesching - Feine Fahrradtour über einen schönen Forstweg zum Gipfelkreuz, weiter zum Daxleitnerwirt, ca. 400 Hm, 20 km
50 plus!
   
       
Anmeldung und Leitung Angela Hofbauer
    Telefon:     0664-123 53 34
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Donnerstag, 03. Mai 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour II Freitag, 04. Mai 2012 - 16:00 Uhr- Eröffnung Nordwaldkammweg II    
       
Charakteristik/Programm • Friedrich Stockinger, Bürgermeister von Rainbach,
• Zdenìk Kemény, Bürgermeister von Horní Dvoøíštì, und
• DI Gerd Simon, Obmann des Alpenvereines Freistadt
laden ein zur Eröffnung des Nordwaldkammweges II.

Am Freitag, 04. Mai 2012, um 16:00 Uhr findet am Grenzübergang Hörschlag (GPS-Daten: N 48° 35.340‘ E 014° 25.897‘) die Eröffnung des Nordwaldkammweg II statt:
          Einladung zur Eröffnung Nordwaldkammweg II

Details:
Eröffnung der Wegverbindung Rainbach - Kerschbaum - Èeský Heršlák - Horní Dvoøíštì
Eröffnung des Nordwaldkammweges II (Tøístolièník - Švarcenberský plavební kanál - Sv. Tomáš - Sternstein - Kerschbaum - Tábor - Mairspindt - Buchers - Nové Hrady - Pyhrabruck)

Bitte gebt uns bis 27. April Bescheid, ob wir uns über Euer Kommen freuen dürfen!

   
       
Anmeldung und Leitung Gerd Simon
    Telefon:    
0699-81 25 03 66
    e-mail:       gsimon@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Reisepass mitnehmen.
       
Treffpunkt Freitag, 04. Mai 2012 16:00 Uhr: Grenzübergang Hörschlag
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour III Freitag/Samstag, 04./05. Mai 2012 - Wandern und Klettern für Kinder und Jugendliche    
       
Charakteristik/Programm Ein tolles Wander- und Kletterprogramm für Kinder und Jugendliche (8-12 Jahre):
Fr:
Aufstieg zur Dümlerhütte über die Wurzeralm und Übernachtung auf der Hütte, Gehzeit ca. 2 h.
Sa: Aufstieg zum Klettergarten in der Nähe der Roten Wand, Gehzeit ca. 45 min.
Klettern im Klettergarten je nach Eigenkönnen, Toprope.
Abstieg zum Linzer Haus über das Brunnsteinkar. Gehzeit ca. 1,5 h.

Voraussetzung: Ausdauer beim Wandern (siehe Gehzeiten) und Tragen des eigenen Rucksackes!
Kletterausrüstung kann vom AV zur Verfügung gestellt werden. Bitte bei der Anmeldung mitteilen.
Max. 10 Teilnehmer.
Anmeldung bis 28. April.
   
       
Anmeldung und Leitung Johanna Kutschera-Kahrer
    Telefon:     
 0676-660 75 11
    e-mail:         j.kutscherakahrer@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Freitag, 04. Mai 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Datum/Tour IV Sonntag, 06. Mai 2012 - Wanderung im Mühlviertel    
       
Charakteristik/Programm

Maiwanderung im wunderschönen Mühlviertel, Gehzeit ca. 5 - 6 h, Details bei der Anmeldung.
 

   
       
Anmeldung und Leitung Maria Schwarz
    Telefon:     07942-765 36 (abends)
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Sonntag, 06. Mai 2012 Nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Ãœbungsleitern.
 
  Fr/Sa, 11./12. Mai 2012 Rock & Chill - Weekend! - Klettern, Slackline, Lagerfeuer, Grillen, Schlafen unter dem bestirnten Himmel etc.
Mit Johanna und Gerhard Kutschera, Gottfried Schöberl, Felix Denkmayr und Manuel Schwentner. Anmeldung bei Johanna Kutschera per Mail: j.kutscherakahrer@epnet.at
   
 
  Sa, 12 Mai 2012 Radtour Haibacher Donauschlingenrundweg - Gemütliche Radtour mit mäßigen Steigungen mi Alois Wagner, Tel. 0664-135 23 32, wagnerulme@gmx.at    
 
  Mi, 20. Juni 2012 Vorankündigung: Neu!
Ausstellungseröffnung "Berg Heil! 150 Jahre Alpenverein" im Freistädter Techno Z inklusive ein schöner Fotovortrag der Ladakh Reise von Theresia & Hans Gallistl.
   
         

Schöne Osterfeiertage!
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

 

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
Von: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Gesendet: Sonntag, 25. März 2012 11:17
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Vortragsreigen & Südtiroler Schitourenwoche im Martelltal/Zufallhütte

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Nach einem körperlich sehr intensiven Skitouren-März (6.800 Höhenmeter, aber nicht vergessen: Gehen ist Erholung) ist es Zeit, sich Geistigem zuzuwenden.

Ich möchte euch zu Vorträgen (alle Eintritt frei!) von Edi Rauchdobler (Trekking, Reisen, und aus der Finanzwelt/Börse) sowie zur Ausstellung "Rot wie Blut" des Malers Ernst Hager einladen. Letztere kann man gut mit der Saisoneröffnung am Braunberg am Sonntag, 01. April 2012 kombinieren.

Zur Ausstellung "Rot wie Blut" von Ernst Hager:
Die Ausstellung ist an den Sonntagen 25. März und am 1. April 2012 jeweils von 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet, oder telefon. Terminvereinbarung 07236-2743 oder 0660-1418919. Ort: CART-Galerie Stadtplatz 13/1 (Heimatmuseum), 4230 Pregarten.

Am Dienstag, 03. April 2012, 19:30 Uhr, hat mich die Oberbank (Linzer Straße 4, 4240 Freistadt) im Rahmen des "Freistädter Investment Forums" als Vortragenden eingeladen. Thema: "Erfolgreich investieren - Sinn und Unsinn von Prognosen":
     Beim Bergsteigen haben nach einer Wetterprognose die Teilnehmer (zum Glück) keinen Einfluss auf das Wetter, dagegen werden prognostizierte Kursverläufe in der Finanzwelt sehr wohl von den Anlegern mitgestaltet. Ich zeige, wie man ohne Abhängigkeit von Prognosen erfolgreich investieren kann.
Ähnlich wie beim Bergsteigen, wo unter Unsicherheit ebenso glasklare Regeln zur Grundlage der Entscheidungsfindung beitragen sollen, ist eine strukturierte Vorbereitung, Planung und Durchführung von Investmententscheidungen der Schlüssel zum Erfolg.

Ja und am Freitag, 30. März 2012 um 19:00 Uhr ist im Wandergasthof zur Haltestelle (4291 Lasberg, Siegelsdorf 21) der Diavortrag "Trekking in 4 Kontinenten" mit Eduard Rauchdobler.
Ein schöner Vortrag für alle Trekking- und WanderfreundInnen.
Inhalte:
1) Die Überschreitung des Watzmanns
2) Brandberg - die Begeisterung eines Wüstenbergs in Namibia
3) Der Milford Track - in den Regenwäldern Neuseelands nach Milford Sound
4) Der Salkantay Lodge zu Lodge Trek nach Machu Piccu in Peru:
Eintritt frei (eventuell freiwillige Spenden für Yanapana - Hilfswerk für Peru)

Ernst Hager: "Rot wie Blut"






Trekking in Peru
Trekking in Peru  - Das Andenkreuz Chakana

 


Datum/Tour Freitag-Dienstag, 06. - 10. April 2012 - Südtiroler Schitourenwoche im Martelltal/Zufallhütte    
       
Charakteristik/Programm Einige von dreizehn 3.000er Schitouren, eiskalte Gletscher & heiße Saunaabende erwarten dich!
Wir bewegen uns auf Gletschern, daher Gletscherausrüstung erforderlich.
Max. 12 Teilnehmer.
Schwierigkeitsgrad III
   
       
Anmeldung und Leitung Andreas Freilinger
    Telefon:     0699-10 22 26 77
    e-mail:       andy.freilinger@aon.at

Thomas Pflügl
    Telefon:     0664-523 70 90

    e-mail:       freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde & Harscheisen sind vorgeschrieben.
Sitzgurt, Pickel und Reepschnüre mitnehmen.
       
Treffpunkt Freitag, 06. April 2012 08:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Jugendliche  und Erwachsene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  So, 01. April 2012 Saisoneröffnung am Braunberg mit Rudi Bründl    
 
  Do, 12. April 2012 Alpenverein Freistadt Stammtisch am Braunberg, 20:00 Uhr    
 
  Sa/So, 14./15. April 2012 Rote Rinne Eisenerz - Rassige Doppelschitour auf das Kaiserschild (2.084m) über die Rote Rinne in den Eisenerzer Alpen - Teil I einer Rote-Rinne-Trilogie (2012-2014) mit Thomas Pflügl    
 
  Mi, 20. Juni 2012 Vorankündigung: Neu!
Ausstellungseröffnung "Berg Heil! 150 Jahre Alpenverein" im Freistädter Techno Z inklusive ein schöner Fotovortrag der Ladakh Reise von Theresia & Hans Gallistl.
   
         

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Skitour der Superlative auf den Hohen Tenn (3.368m)

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die längste Skitour, welche die bisher 3 Angemeldeten (2 haben sich wieder abgemeldet) und ich je gemacht haben werden, steht vor der Durchführung.
Da es Gerüchte gab, diese Skitour der Superlative würde 2 Tage dauern: Nein, sie ist 2-tägig ausgeschrieben weil klarerweise ein sehr früher Start noch vor Sonnenaufgang erforderlich ist, und wir daher am Vortag bereits anreisen.
Wir gehen die gut 2.500 Höhenmeter also an einem (1) Tag.
     Fotoalbum Tenngrat-Hoher Tenn:
     https://plus.google.com/photos/111092914895035105646/albums/5571413846859662449
In der Schneeleitn (auf Höhe des Zwingspitzes auf 2.810 m) ist sehr wenig Schnee (abgeblasen) und es ist sehr hart. Vermutlich müssen wir dort mit Steigeisen gehen (stürzen verboten).
Es wird ab Mittwoch wärmer, wenn alles passt, können wir das Skidepot erst am Zwingkopf (3.117 m) errichten.
Dank an Dr. Karl Watschinger & Peter Lederer für diese Infos!
     Sollten die Verhältnisse nicht stimmen, gehen wir auf der anderen Talseite auf den Arschkogel (2.284 m) mit seinen gelben Wänden. Glocknerradler kennen diesen Berg südöstlich von Ferleiten bzw. östlich des Nordanstieges der Glocknerstraße vom Sehen, den Namen vermutlich weniger. Der Berg liegt am A. der Welt in einem einsamen, ruhigen Kar, in dem sogar die Krokusse im Frühjahr ein Fell tragen...

Ach ja, ein Alpenverein Freistadt Roundmail für die Schitouren in den Wölzer Tauern mit Otto Daniel am 25./26. Februar habe ich nicht geschrieben (erfreuliche Ursache: Ausgebucht!). Wir waren am Kleinhansl & (fast) am Bruderkogel.
Ebenso ausgebucht war die wunderschöne Skitour ins Sigistal mit Johanna & Gerhard Kutschera. Bei besten Verhältnissen atmeten wir sehr viel Glück und Hochgefühl in uns hinein.

Kirchlein bei Möslalm (Navistal, Tuxer Alpen) - Foto: www.tourenwelt.at
Kirchlein bei Möslalm (Navistal, Tuxer Alpen) - Foto: www.tourenwelt.at

Datum/Tour Samstag/Sonntag, 17./18. März 2012 - Schitour Hoher Tenn (3.368m)    
       
Charakteristik/Programm "Epas geht oiwei" Schitour - 150 Jahre Alpenverein - http://www.150jahre-alpenverein.at
Hervorragende Kondition, hochalpine Erfahrung und Schwindel- und Trittsicherheit erforderlich!
Fusch (828m) - Schmalzgrubenkar Nordostgrat (bei Bedarf Schidepot) - Zwingkopf - Schneespitze - Hoher Tenn (3.368m).
Der Hohe Tenn, früher auch Hochtenn genannt, ist ein zweigipfeliger Berg in Salzburg. Er besteht aus
einem Südwestgipfel, genannt Bergspitze mit einer Höhe von 3.368 Metern und dem Nordostgipfel, genannt Schneespitze, die 3.317 Meter hoch ist. Der Tenn gehört zur Glocknergruppe im mittleren Teil der Hohen Tauern in den Zentralalpen.
Mit 2.500 Hm ist dies einer der längsten Schianstiege der Ostalpen.

Schwierigkeitsgrad V
   
       
Anmeldung und Leitung  Thomas Pflügl
    Telefon:     0664-523 70 90

    e-mail:       freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise
Hinweise
Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Harscheisen mitnehmen.
Pickel, Steigeisen (bitte VORHER an Skischuhe anpassen!), sowie Sitzgurt und Helm mitnehmen.
Verpflegung:
Datteln (wirken Wunder!), ein paar Müsliriegel, und mindestens 4 Liter Flüssigkeit für einen komfortablen und genussreichen Aufstieg.
       
Treffpunkt Samstag, 17. März 2012 15:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Fr 30. März 2012 Neu!
19:00 Uhr
Wandergasthof zur Haltestelle
Vorankündigung für alle Trekking- und WanderfreundInnen
Trekking in 4 Kontinenten - Diavortrag von und mit Edi Rauchdobler
1) Die Überschreitung vom Watzmann
2) Brandberg - die Begeisterung eines Wüstenbergs in Namibia
3) Der Milford Track - in den Regenwäldern Neuseelands nach Milford Sound
4) Der Salkantay Lodge zu Lodge Trek nach Machu Piccu in Peru
Eintritt frei (eventuell freiwillige Spenden für Yanapana - Hilfswerk für Peru)
   
 
  So, 01. April 2012 Saisoneröffnung am Braunberg mit Rudi Bründl    
 
  Fr-Di, 06.-10. April 2012 Südtiroler Schitourenwoche im Martelltal/Zufallhütte mit Andreas Freilinger & Thomas Pflügl.
Einige von dreizehn 3.000er Schitouren, eiskalte Gletscher & heiße Saunaabende erwarten dich. Max. 12 Teilnehmer.
Anmeldung bis spätest. Fr, 16. März !!!
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schitour Sigistal

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!



Neben der Schitour ins Sigistal am Samstag, 10. März 2012 ("Was kann das Sigistal dafür, dass es so schön ist?") möchte ich noch auf einen sehr schönen Diavortrag von und mit Edi Rauchdobler für alle Trekking- und WanderfreundInnen voreinladen: Termin ist der Freitag, 30. März 2012 um 19:00 Uhr. Details siehe unten.

Auf der Tauplitzalm, auf der wir kürzlich unsere erste Firntour (!) in diesem Jahr gemacht haben, sind in diesem Winter in Summe 10,7 Meter Schnee gefallen. - Da wird das eine oder andere Verbotsschild (siehe Fotos) seinem Zweck entbunden,  sogar die Alpenvereinsfahne am Linzer Haus wurde im Sturm halbiert.
Und am Untersberg sitzt eine Dohle auf dem sogenannten Anraum, der sich im Laufe dieses stürmischen Winters gegen die Windrichtung aufgebaut hat.

Tauplitzalm im Februar 2012 - Foto: Johanna Sturm Tauplitzalm im Februar 2012 - Foto: Johanna Sturm Untersberg im Februar 2012 - Foto: Andreas Freilinger
Tauplitzalm im Februar 2012
Foto: Johanna Sturm
Tauplitzalm im Februar 2012
Foto: Johanna Sturm
Untersberg im Februar 2012
Foto: Andreas Freilinger
 Hinweise Ein Mausklick auf das Foto öffnet das vergrößerte Bild in einem eigenen Fenster.

Datum/Tour Samstag, 10. März 2012 - Schitour Sigistal    
       
Charakteristik/Programm Schitour ins Sigistal im Toten Gebirge; 4 Stunden Aufstieg, insgesamt 1.300 Hm

Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer
max. 10 Teilnehmer
Anmeldung bis 5. März

Schwierigkeitsgrad III
   
       
Anmeldung und Leitung Johanna und Gerhard Kutschera 
    Telefon:     0676-6132007

    e-mail:       kutschera@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben. Harscheisen mitnehmen.
       
Treffpunkt Samstag, 10. März 2012 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Sa/So, 17./18. März 2012
(Sa: Anreise, So: Schitour)
1862-2012: 150 Jahre Alpenverein - Jubiläumsjahr 2012
"Epas geht oiwei" Schitour auf den Hohen Tenn (3.368m) mit Thomas Pflügl

Mit 2.500 Hm einer der längsten Schianstiege der Ostalpen anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Alpenverein.

Fusch (828m) - Schmalzgrubenkar Nordostgrat (bei Bedarf Schidepot) - Zwingkopf - Schneespitze - Hoher Tenn (3.368m).
Pickel, Steigeisen, Sitzgurt und Helm sowie Lawinenset & Harscheisen vorgeschrieben. Hervorragende Kondition, hochalpine Erfahrung und Schwindel bzw. Trittsicherheit erforderlich.
   
 
  Fr 30. März 2012 Neu!
19:00 Uhr
Wandergasthof zur Haltestelle
Vorankündigung für alle Trekking- und WanderfreundInnen
Trekking in 4 Kontinenten - Diavortrag von und mit Edi Rauchdobler
1) Die Überschreitung vom Watzmann
2) Brandberg - die Begeisterung eines Wüstenbergs in Namibia
3) Der Milford Track - in den Regenwäldern Neuseelands nach Milford Sound
4) Der Salkantay Lodge zu Lodge Trek nach Machu Piccu in Peru
Eintritt frei (eventuell freiwillige Spenden für Yanapana - Hilfswerk für Peru)
   
 
  So, 01. April 2012 Saisoneröffnung am Braunberg mit Rudi Bründl    
 
  Fr-Di, 06.-10. April 2012 Südtiroler Schitourenwoche im Martelltal/Zufallhütte mit Andreas Freilinger & Thomas Pflügl.
Einige von dreizehn 3.000er Schitouren, eiskalte Gletscher & heiße Saunaabende erwarten dich. Max. 12 Teilnehmer.
Anmeldung bis spätest. Fr, 16. März !!!
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 
P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.

1862 - 2012 - Jubiläum 150 Jahre Alpenverein -> 150 Jahre Leidenschaft
1862 - 2012: 150 Jahr-Jubiläum Alpenverein ---> 150 Jahre Leidenschaft


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schneeschuhwanderung Tamberg

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Wer langjähriger Leser des Alpenverein Freistadt Roundmails ist und ein gutes Gedächtnis hat, wird sich erinnern:
Es ging schon einmal um Ambrogio Damiano Achille Ratti, besser bekannt als Papst Pius XI.
Heute, am 06. Februar 2012 ist Jahrestag der Papstwahl.
    Über den aktuellen Papst schreibe ich lieber nichts...

Am 6. Februar 1922, nach viertägigem Konklave im 14. Wahlgang (!) wurde der 65-jährige, der sich auch als leidenschaftlicher und kühner Bergsteiger einen Namen gemacht hat, zum Papst gewählt und am 12. Februar 1922 gekrönt.
Vorher war Signore Ratti Erzbischof & Kardinal von Mailand und vatikanischer Spitzendiplomat.
Achille Ratti wird als Kompromisskandidat zum Nachfolger des verstorbenen Papstes Benedikt XV. gewählt und nimmt den Namen Pius XI. an.
Von der äußeren Loggia des Petersdomes erteilt er den Segen "Urbi et Orbi", was seit 1870 (Ende des Kirchenstaates) nicht mehr geschehen war.

Auf der Brancahütte (Ortler) hängt ein riesiges Bild von ihm.
Er war 1890 zusammen mit Gadin, Proment, und den Brüdern Bonin der Erstbegeher des Mont Blancs (4.807m) von der italienischen Seite aus (im Abstieg).
Er wird deshalb auch "Il Papa Alpinista" (Papa=ital. Papst) genannt, u.a. auch weil er am 20.8.1923 Bernhard von Menthon zum Schutzpatron der Bergsteiger ernannt hat. Eine Route durch die Westwand der Aiguille Noire heisst "Rattiweg".

  Ambrogio Damiano Achille Ratti - "Il Papa Alpinista"
Ambrogio Damiano Achille Ratti

Datum/Tour Samstag, 11. Februar 2012 - Schneeschuhwanderung Tamberg    
       
Charakteristik/Programm Schneeschuhwanderung mit unserem neuen Tourenleiter Neu! Peter Mayr auf den Tamberg (1.516m) in Vorderstoder.
Ca. 600 Hm, Gehzeit 4-5 Stunden in ungefährlichem Gelände.
Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden.
Bitte um sofortige Anmeldung (v.a. wenn jemand Schneeschuhe benötigt!).
   
       
Anmeldung und Leitung Peter Mayr
    Telefon:     0664-3130773

    e-mail:       mitikas@gmx.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise Kälteschutz kein Nachteil
       
Treffpunkt Samstag, 11. Februar 2012 09:30 Uhr: Vorderstoder
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 


Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Sa/So, 25./26. Februar 2012 Schitouren in den Wölzer Tauern mit Otto Daniel
Tourenziele: Scharnitzfeld (2.282m) und Schießeck (2.275m)

Terminänderung!
Verschoben vom 24./25. März.
   
 
  Di 28. Feb., 06. März, 13. März,
20. März
Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Kletterkurs II, 40-Plus für Fortgeschrittene in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at
Dieser Kurs ist gedacht für Erwachsene, die bereits den Anfängerkurs absolviert oder ähnliche Erfahrungen sowohl in der Sicherungs- als auch Klettertechnik im Top-Rope-Klettern haben.
Leitung: Johanna und Gerhard Kutschera,
Anmeldung bei Johanna Kutschera per Mail: j.kutscherakahrer@epnet.at
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - OÖ-Aktionstag zum Jubiläumsjahr 150 Jahre Alpenverein - Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg
 

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Der Alpenverein wird heuer 150 Jahre alt.
1862 gegründet, es wird 2012 neben einigen Presseberichten über das Erfolgsmodell Alpenverein, auch einige Spezialveranstaltungen geben.
Wir laden sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder ein - macht mit, und nützt unser Bewegungsprogramm!

 

1862-2012: 150 Jahre Alpenverein - Jubiläumsjahr 2012


Datum/Tour Samstag, 21. Jänner 2012 - OÖ-Aktionstag zum Jubiläumsjahr 150 Jahre Alpenverein    
       
Charakteristik/Programm OÖ-Aktionstag zum Jubiläumsjahr 150 Jahre Alpenverein http://www.150jahre-alpenverein.at

Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg (je nach Schneelage):
Schitour:                              250 Hm, kann klarerweise mehrmals begangen werden
                                             Leitung: Gerhard Kutschera, Tel. 0676-613 20 07, kutschera@epnet.at
Schneeschuhwanderung:    Leitung: Alois Wagner, Tel. 0664-135 23 32, wagnerulme@gmx.at
Langlaufen:                          Leitung: Otto Daniel: Tel. 07952-62 35 oder 0664-73 87 83 96, otto.daniel@aon.at
Wanderung:                        
Leitung: Gerd Simon: Tel. 0699-81 25 03 66, gsimon@gmx.net

Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens So, 15.  oder Mo 16. Jänner !!!).
Treffpunkt 13:00 Uhr Freistadt - Stifterplatz - mit Fahrgemeinschaften nach St. Oswald.
Bitte kl. Jause mitnehmen. Gemütliches Zusammensein inkl. Gulaschkanone auf der Braunberghütte, für Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert.
Details bei der Anmeldung (Anmeldung beim jeweiligen Leiter!)
Ansprechpartner für Allgemeine Fragen: Alois Wagner, Tel. 0664-135 23 32, wagnerulme@gmx.at
   
       
Anmeldung und Leitung s.o.    
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 21. Jänner 2012 13:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

 
Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.  
 
  Sa, 28. Jänner 2012

 
Schitour Gsuchmauer (2.116 m)
Schitour im Gesäuse; 3,5 - 4 h Aufstieg, insg. 1.230 Hm; Treffpunkt: 06:00 Uhr Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 23. Jänner, max. 10 Teilnehmer
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera el. 0676-613 20 07, kutschera@epnet.at
 

  Fr, 03. Februar 2012 Langlauftour Sandl - Kerschbaum - Tour 50 plus 50 plus!
Anreise mit Postbus, teilweise Cross-Country-Tour durchs verschneite Mühlviertel, 14,5 km / 20 km, Treffpunkt: 07:30 Uhr Stifterplatz
Leitung: Gerd Simon Tel. 0699-81 25 03 66, gsimon@gmx.net

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
Von: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Mitgliederrekord - 400.000er Marke übertroffen

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Zunächst eine Bitte: Anmeldungen für
1) Eltern-Kind-Kletterkurs II für Fortgeschrittene
sowie
2) Kletterkurs II, 40 + für Fortgeschrittene (beide von Di, 02. - Di, 22. März 2011) bitte nur bei Gottfried Schöberl | Tel. 0650-3720564 | gottfriedschoeberl@gmail.com und nicht bei Felix Denkmayr, der im Ausland weilt.

Der
Alpenverein Freistadt Lawinenkurs ebenso wie die Traunstein-Winterbesteigung werden auf unbestimmte Zeit verschoben, im worst case ins nächste Jahr.
Infos wie gewohnt im Roundmail.


Mitgliederrekord I: 22.270 Neue Mitglieder 2010

Großer Erfolg für den Alpenverein allgemein und die Sektion Freistadt speziell:
Der Alpenverein wuchs 2010 um 22.270 Mitglieder - ein absolutes Rekordergebnis!
In nur 10 Jahren legte der Alpenverein um 130.000 Mitglieder zu.
Der Alpenverein Freistadt ist mit einem Zuwachs von 15% auf Platz 7 von 194 Sektionen...
Stetiges Wachstum im Alpenverein

Mitgliederrekord II: 400.000er Marke übertroffen

Ja und vor wenigen Tagen schraubte der Alpenverein seine Mitgliederzahl auf 400.000!
Das sind 4,8% der Bevölkerung Österreichs.
(2009: 8.364.095 Einwohner, Quelle: Weltbank, Weltentwicklungsindikatoren).

Am 03. Februar 2011 wurde die Familie Artner aus Wien Alpenvereinsmitglied und in den Geschäftsräumen der Sektion Edelweiss gebührend gefeiert.

"Wir wollten dem Alpenverein eigentlich schon länger beitreten. Mir imponiert besonders sein Engagement in Umweltfragen. Und den Kindern gefällt es, dass man coole Sachen erleben kann",
beschreibt Erich Artner die Beitrittsgründe.
Seine Frau Alexandra schätzt v. a. das Versicherungsangebot. "Aber auch die Hüttenermäßigung ist ein erheblicher Mitgliedervorteil", sagt sie
über die zahlreichen Vergünstigungen.


Melde dich an, Wir geben Dir Berge!

Mitgliederzuwachs Alpenverein 2010 (Top 50)

Das 400.000 Alpenvereinsmitglied!

Alpenvereins-Vizepräsident Dr. Erich Wetzer (li) und Bernhard Stummer, Vorsitzender der Sektion Edelweiss (re) feiern mit Familie Artner das 400.000. Mitglied und überreichen Präsente.
Foto: M. Falk


Mitgliederzuwachs Alpenverein 2010 (Top 100)

 


 
Tourenvorschau So, 13. Februar 2011 Schitour Arlingsattel - Karleck (1.582m) mit Otto Daniel. Anmeldung unter   Telefon 07952-6235 | 0664-7387 8396 oder e-mail otto.daniel@aon.at.
 
   
  Di, 02. März, Di, 08. März
Di, 15. März, Di, 22. März 2011

Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr
Eltern-Kind-Kletterkurs II für Fortgeschrittene
Für alle Kinder und deren Eltern, die bereits den Anfängerkurs absolviert
haben und sich klettertechnisch weiterentwickeln wollen.
Anmeldung:
Gottfried Schöberl Tel. 0650-3720564 gottfriedschoeberl@gmail.com
   
 
Di, 02. März, Di, 08. März
Di, 15. März, Di, 22. März 2011

Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr

Kletterkurs II, 40 + für Fortgeschrittene
Dieser Kurs ist gedacht für Erwachsene, die bereits den Anfängerkurs absolviert haben, oder ähnliche Erfahrungen sowohl in der
Sicherungs- als auch Klettertechnik im Top-Rope-Klettern haben.
Kursinhalte: Klettern im Vorstieg, Klettertechnik, verschiedene Sicherungstechniken.
Anmeldung:
Gottfried Schöberl Tel. 0650-3720564 gottfriedschoeberl@gmail.com
 
  Samstag, 12. März 2011 Schitour durch das großartige Watzmannkar/kind (2.165 m) mit Andreas Freilinger.    

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2011

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Kletterstar Alexander Huber in Freistadt

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Alexander Huber kommt nach Freistadt!
Er ist einer der besten Kletterer der Welt.
Weitere Infos...


Kletterstar Alexander Huber in Freistadt    


Der Alpenverein Freistadt, der ja bereits 2008 Gerlinde Kaltenbrunner für eine Multimediashow gewonnen hat, hat einen weiteren "Leckerbissen" aus dem alpinen Circus Maximus zu bieten.

Am Dienstag, 23. November 2010 kommt Alexander Huber, einer der besten Kletterer der Welt, in den Salzhof in Freistadt!

Kabellos - WLAN - seilfrei
Der Schwierigkeitsgrad VI war bis vor Jahrzehnten "hart an der Grenze des Menschenmöglichen".
Heute wird bis XI+/XII- geklettert, Kletterer gehen nicht den Weg des geringsten Widerstandes.
Es liegt in unserer Natur, Grenzen auszukundschaften, die Neugier treibt den Menschen.

Kabellos, WLAN, etc..., das ist heute Standard, warum aber seilfrei, ohne Sicherung (aber mit viel Sicherheit) 500 Meter über dem Boden klettern?

Die Kletterwelt hielt den Atem an, als er an der Großen Zinne (2.999 m Dolomiten) die "Hasse-Brandler-Direttissima" völlig ohne Seilsicherung beging, eine rassige Klettertour im oberen achten Schwierigkeitsgrad.
Eine vor allem psychologisch enorme Leistung, einzigartig, unwiederholt.





Es wird ein spannender Vortrag sein, und Alexander Huber vermittelt uns, was Konzentration für ihn bedeutet:

"Ich bleibe immer in Bewegung und mache wenige Pausen, um meinen Gedanken keinen Spielraum zu geben.

Ich denke nicht, sondern ich bin voll bei der Sache. Ich bin derart fokussiert, voll konzentriert, total bei mir selbst, habe nichts im Kopf außer die nächsten paar Quadratzentimeter, die es zu überwinden gilt.

Ein Griff nach dem anderen.
Kein Platz, keine Zeit für Gedanken."

Sieh dir das an!
Weitere Fotos + Video auf alpenverein-freistadt.at

    Die Holtanna (2.650 m) ein extremer Bigwall, 750 Meter hoch, in den südlichen Drygalskibergen in der Antarktis. [Photo] Alexander Huber collection

Alexander Huber bei der Erstbegeh-ung von "Eiszeit" (7+, A4, 24 SL) in
der Holtanna-Westwand.
Die Holtanna (2.650 m) ist ein extremer Bigwall, 750 Meter hoch, in den südlichen Drygalskibergen in der Antarktis.
 

Alexander Huber am Holtanna-Skywalk - Die Quint-Essenz eines messerscharfen Grates. [Photo] Alexander Huber collection

Alexander Huber am Holtanna-Skywalk - Die Quint-Essenz eines messerscharfen Grates.

Holtanna heißt übersetzt der "Hohle Zahn"...

Erhabene Momente: Mitternachtspanorama einer bizarren Gebirgslandschaft in der Antarktis. Mit Holtanna (2.650 m), Holstind, Kientanna und Ulvetanna (2.931 m) (v.l.n.r.). [Photo] Alexander Huber collection
Erhabene Momente:
Mitternachtspanorama einer bizarren Gebirgslandschaft in der Antarktis.
Mit Holtanna (2.650 m), Holstind, Kientanna und Ulvetanna (2.931 m) (v.l.n.r.).


Vortrag von Alexander Huber in Freistadt

"Die 5. Dimension"
Der Berg
Die Zeit Der Mensch

  Alexander Huber free solo in der Hasse Brandler Direttissima, Grosse Zinne (2.999 m), Dolomiten. [Photo] Alexander Huber collection

Termin:

Ort:


Beginn:

Eintritt:

  Dienstag, 23. November 2010

Kultur- und Veranstaltungszentrum Salzhof Freistadt
Salzgasse 15, 4240 Freistadt

20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr, es gibt ein kleines Buffet!

VV: EUR 14,-- AK: EUR 17,-- (1 EUR Ermäßigung für Alpenvereinsmitglieder, für
Naturfreunde sowie für bergwerk Mountain Store-Kunden und Sport Eybl-Kunden)
Alexander Huber free solo in der Hasse Brandler Direttissima, Grosse Zinne (2.999 m), Dolomiten [Photo] Alexander Huber collection
1) Online Kartenbestellung hier:
              
oder

www.pathfinder-events.at
2) Kartenvorverkauf:
    
bei den Sparkassen Freistadt, Neumarkt
        und Rainbach, sowie der Sparkasse
        Pregarten und Gutau

     in der Buchhandlung Andrea Wurzinger
           Hauptplatz 7, 4240 Freistadt
           Telefon: 07942-72971 | Fax: 74180

     in der Kletterhalle Bad Leonfelden,
           Telefon: 07213-8822
  Vortrag von Alexander Huber in Freistadt - "Die 5. Dimension" - Der Berg  Die Zeit  Der Mensch     Alexander Huber
 

Tourenvorschau Mi, 03. Nov. /Mi, 10. Nov. /
Mi, 17. Nov. /Mi, 24. Nov. 2010 Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Anfängerkletterkurs I, 40 +
Dieser Kurs ist gedacht für Erwachsene, die noch keine Erfahrung mit Kletter- und Sicherungstechnik im Top-Rope-Klettern haben. Leitung:
Gerhard Kutschera Tel. 0676-613 2007 gerhard.kutschera@ooe.gv.at, Johanna Kutschera Tel. 0676-660 75 11 j.kutscherakahrer@epnet.at
   
 
   
  Fr, 12. Nov. 2010 82. Jahreshauptversammlung des Freistädter Alpenvereins am Freitag, den 12. November 2010, 20.00 Uhr, im Festsaal der Berufsschule Freistadt, Linzer Straße 45.
Mit einer sehens- und hörenswerten Multimediadiashow!
   
 
   
Di, 23. Nov. 2010 "Die fünfte Dimension" - Der Berg Die Zeit Der Mensch  Neu!
Vortrag mit Alexander Huber von den Huberbuam im Kultur- und Veranstaltungszentrum Salzhof in Freistadt:
http://www.alpenverein-freistadt.at/alexanderhuber.htm
Termin: Dienstag, 23. November 2010

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2010

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Klettersteig Tassilo

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

Das Alpenverein Freistadt Roundmail-Intro enthält heute (3 Punkte):

I) Fotorückschau: Tolle Bilder vom Klettersteig auf der Drachenwand.

II)
Auf http://www.bergsteigen.at/Forum/Thema.aspx?ID=83007 gibt es ein Bild des im Juli 2010 "neu eröffneten" Bergschrundes unterhalb des Dachstein-Randkluftanstieges.
Als Familie "muss" man ja bekanntlich alles miteinander, gleichzeitig und knapp beieinander machen. Und so gehen die Familienmitglieder mit 1 Meter "Sicherheitsabstand" über die Schneebrücke.
Sie sind schwer bewaffnet mit orangen Helmen, aber ohne Seil unterwegs.
Haarsträubende Fahr-Lässigkeit.
Den Wunsch nach gemeinsam erlebbaren Glücksgefühlen kann ich verstehen, die Maximierung des Schadens im Falle eine Unfalles nicht.
    Im Forum bergsteigen.at geht die Diskussion dann interessanterweise auf Ebene der Satzzeichen weiter, die Wichtigkeit selbiger wird anhand eines Beispiels erklärt:
    Komm wir essen Oma!
    Komm wir essen, Oma!

Satzzeichen retten Menschenleben.
Seile auch.

III) Wer keinen
Alpenvereins-Ausweis hat, bekommt diesen nun für den Rest des Jahres 2010 geschenkt!
Ab dem Stichtag 1. September können Neubeitretende die Alpenvereinsmitgliedschaft für den Rest des Jahres 2010 kostenlos in Anspruch nehmen, wenn bei Eintritt der Mitgliedsbeitrag für das Vereinsjahr 2011 bezahlt wird.
Analog dazu gilt die beitragsfreie Mitgliedschaft für Kinder im Sinne der "Familienermäßigung".
Der Versicherungsschutz für diese neubeitretenden Mitglieder beginnt trotz Gratismitgliedschaft für das restliche Jahr 2010 mit dem der Einzahlung folgenden Tag null Uhr.

  ''Familie'' am Dachstein: haarsträubende Fahr-Lässigkeit
10. Juli .2010: Dachstein-Idylle
(Klick auf das Foto: vergrößerte Anzeige)

Bergschrund am Dachstein
14. August 2010: Gebrochene Dachstein-Idylle

Datum/Tour Samstag/Sonntag, 04./05. September 2010 - Klettersteig "Tassilo" auf den Schermberg (2.396 m) im Toten Gebirge    
       
Charakteristik Langer, jedoch insgesamt nur mäßig schwieriger Klettersteig, der über den Ostgrat des Almtaler Köpfls und weiter am teils schmalen Grat zum Schermberg führt.
Der Klettersteig besticht vor allem durch die landschaftlichen Eindrücke!
Der gesamte Steig ist nur mit sehr wenigen Eisenklammern und Stiften bestückt.
Ein paar steilere Stufen sind zwar anspruchsvoll (4 x C, 7 x B/C), aber allesamt sehr kurz.
Sehr gute Kondition erforderlich!
1.400 (!) Klettermeter, 630 Hm (Einstiegshöhe: 1.800 m, Schermberg-Gipfel: 2.396 m)
   
       
Topo http://www.bergsteigen.at/pic/pdf/2038_Topo_ef54f25e-7b6f-4f30-8240-7566d01e2011_schermberg_klettersteig_topo.pdf    
       
Fotos http://www.alpintouren.com/de/touren/klettersteig/tourbeschreibung/fotos_24441.html
http://www.bergsteigen.at/de/show.aspx?ID=2038&Art=3
   
       
Programm SA: Aufstieg vom Almtaler Haus zur Welser Hütte mit Übernachtung.

SO: Über den neuen schön angelegten Tassilo-Klettersteig (Schwierigkeit C) auf den Schermberg (2.396 m).
   
       
Bergwetter http://www.zamg.ac.at/wetter/ausflug/bergwetter/ooe.php    
       
Anmeldung und Leitung Andreas Freilinger
    Telefon:     0699-115 11 164
    e-mail:      
andy.freilinger@aon.at
   
 

Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!

   
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 04. September 2010 Treffpunkt & Uhrzeit nach Absprache bei der Anmeldung.  
Hinweise - Komplettes Klettersteigset erforderlich:
   Klettersteigset, Sitzgurt, 1 Schraubkarabiner, Bandschlinge, Helmpflicht!
- Hüttenschlafsack und Alpenvereins-Ausweis nicht vergessen.
-
Terminänderung (Verschoben von 21./22. August)
   

Tourenvorschau Sa/So, 11./12. September 2010 Sektionstour in das steirisch/kärtnerische Grenzgebiet Koralpe und zur Südsteirischen Weinstraße    
 
   
  So, 19. September 2010 Wanderung auf die Lindaumauer mit Heidi & Martin Reindl    
 
   
  Vorschau wegen Terminänderung:
So, 03. Oktober 2010
Erlakogel (1.575 m) mit Maria Schwarz
Terminänderung(Verschoben vom 26. September auf den 3. Oktober)
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


 

  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2010

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!



An:
Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt] [freistadt@sektion.alpenverein.at]
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Schitour Gsuchmauer + Langlauftour 50 plus + Schitour Scheiblingstein

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Dem Copy & Paste Journalismus fiel jüngst die "Westösterreich-Regionalausgabe" der Zeitung "Österreich" zum Opfer.
"Sieben Meter Schnee auf dem Hotel Mondschein in Stuben" lautete die Bildunterschrift, die jeden Statiker in Erstaunen oder in Entsetzen versetzt haben dürfte. Diese Schneemasse hätte der Dachstuhl nie tragen können.

"Österreich" verwendete das Foto als "Beweis" für die Schneemassen im Westen. Das Problem: Das Foto wurde der Facebook-Fanseite des Hotels entnommen, wo es zuvor von den Betreibern mit Photoshop zum  Gag bearbeitet wurde.

Die tatsächlichen Schneehöhen derzeit sind jedoch in der Tat außergewöhnlich. Am Arlberg, im Außerfern oder im Silvrettagebiet gibt es so viel Schnee wie seit 40 Jahren nicht - bis zu 6 Meter am Berg! Sogar die Lawinenverbauungen sind teilweise überfüllt.
Wer hätte das gedacht nach diesem langen Altweibersommer?

  Herrlich verschneite Almen...
Herrlich verschneite Almen... (alles echt)
Gagfoto des Hotels Mondschein in Stuben am Arlberg
Gagfoto des Hotels Mondschein in Stuben am Arlberg
(c) Foto: Hotel Mondschein, Quelle: Facebook
 

Gagfoto des Hotels Mondschein in Stuben am Arlberg
Gagfoto des Hotels Mondschein im Magazin "Österreich"
(c) Foto: "Österreich"


Datum/Tour I Samstag, 28. Jänner 2012 - Schitour Gsuchmauer (2.116 m)    
       
Charakteristik/Programm Schitour auf die Gsuchmauer (2.116 m) im Gesäuse
3,5 - 4 Std. Aufstieg, insgesamt 1.230 Höhenmeter

Bitte um sofortige Anmeldung (max. 10 Teilnehmer).
Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer

   
       
Anmeldung und Leitung Johanna & Gerhard Kutschera
    Telefon:    
0676-613 20 07
    e-mail:       kutschera@epnet.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Harscheisen mitnehmen!
       
Treffpunkt Samstag, 28. Jänner 2012 06:00 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour II Freitag, 03. Februar 2012 - Langlauftour Sandl - Kerschbaum - Tour 50 plus    
       
Charakteristik/Programm

Ökologische & Ökonomische Anreise mit dem Postbus
Teilweise Cross-Country-Tour durchs verschneite Mühlviertel (14,5 km bis 20 km)

50 plus!

   
       
Anmeldung und Leitung Gerd Simon  
    Telefon:    
0699-81 25 03 66
    e-mail:      
gsimon@gmx.net
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Freitag, 03. Februar 2012 07:30 Uhr: Freistadt, Stifterplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

Datum/Tour III Samstag, 04. Februar 2012 -  Schitour Scheiblingstein (2.197 m)    
       
Charakteristik/Programm Ein Skitourenklassiker in OÖ, die Skitour auf den Scheiblingstein (2.197 m).
Ausgangspunkt: Parkplatz Bosruckhütte (1.035 m) - über das Phyrgasgatterl zum Gipfel, Abfahrt über die Lange Gasse.
4 Stunden Aufstieg, 1.200 Höhenmeter
   
       
Anmeldung und Leitung Martin Reindl
    Telefon:    
0664-473 95 98
    e-mail:       martin.reindl@freistadt.ooe.gv.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
     
Hinweise Lawinenpieps, Lawinenschaufel sowie Lawinensonde sind vorgeschrieben.
Harscheisen mitnehmen!
       
Treffpunkt Samstag, 04. Februar 2012 Treffpunkt nach Vereinbarung bei der Anmeldung.  

Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.
 
  Sa, 11. Februar 2012 Schneeschuhwanderung mit unserem neuen Tourenleiter Peter Mayr Neu!   
auf den Tamberg (1.516m) in Vorderstoder:
ca. 600 Hm, Gehzeit 4-5 h in ungefährlichem Gelände, Bei Anmeldung mind. eine Woche vorher können Schneeschuhe organisiert werden.
   
 
  Sa/So, 25./26. Februar 2012 Schitouren in den Wölzer Tauern mit Otto Daniel
Tourenziele: Scharnitzfeld (2.282m) und Schießeck (2.275m)

Terminänderung!
Verschoben vom 24./25. März.
   

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


 
An: 'Thomas Pflügl [Alpenverein Freistadt]'
Betreff: Alpenverein Freistadt Roundmail - Stammtisch + Lawinenkurs

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!


Solltest du dieses e-mail nicht korrekt lesen können, verwende bitte folgenden Link: Alpenverein Freistadt Roundmail - Aktuell
Empfehle das Alpenverein Freistadt Roundmail weiter!              e-mail Adresse ändern!


Hallo!

In Nordtirol sind Schneehöhen für die Jahreszeit weit überdurchschnittlich. Bei einigen Beobachterstationen wurden die bisher gemessenen Maxima bereits überschritten!
Die Lawinengefahr ist in Oberösterreich, der Steiermark und in Salzburg noch groß, geht aber durch die temperaturbedingte Setzung weiter zurück.

Beim Alpenverein Freistadt Stammtisch am Donnerstag, 12. Jänner 2012 ab 20:00 Uhr im Wandergasthof zur Haltestelle, 4291 Lasberg, Siegelsdorf 21) sind noch Plätze frei, der Lawinenkurs ist jedoch restlos ausgebucht.
Nicht ganz, 1 Platz ist soeben durch eine Absage frei geworden.

Ich versende am Donnerstag ein e-mail an alle 28 Teilnehmer mit allen wichtigen Details.
Ein Programm steht unten, Fotoeindrücke vom Austragungsort in der Eisenerzer Ramsau siehe rechts.

 

Eisenerzer Ramsau - Jugend- und Familiengästehaus (Foto: www.booking.com)
Austragungsort des Alpenverein Freistadt Lawinenkurses - Das Jugend- und Familiengästehaus in der Eisenerzer Ramsau:
Viel Schnee in sicherem Gelände - Seminarraum - Kletterwand - gemütliche Bar - Offener Kamin - Sauna...


Datum/Tour Samstag/Sonntag, 14./15. Jänner 2012 - Lawinenkurs Alpenverein Freistadt    
       
Charakteristik/Programm Der Alpenverein Freistadt Lawinenkurs mit modernster Lawinenübungsstation der Firma Mammut findet 2-tägig in der Eisenerzer Ramsau statt. Programmänderung
Ein Theorieteil wird mit einem Praxisteil sowie einer Skitour kombiniert.
Mit der professionellen Betreuung bei der Hi-Tech-Suchstation in Zusammenarbeit mit dem Linzer http://www.bergwerkmountainstore.at kann sehr wirklichkeitsnahe ein Lawinennotfall geübt werden.
 

Programm Lawinenkurs Alpenverein Freistadt


Samstag, 14. Jänner 2012
  
      (Vormittag: Theorie-Nachmittag: Praxis)

10:00-12:00 Uhr

Vortrag Thomas Pflügl im Seminarraum (Beamer, Leinwand, Flipchart, Pinwand)

12:00-13:00 Uhr

Mittagessen

 

 

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

13:00-13:45 Uhr

Ingolf-Lawinenstation

Thomas

Otto & Andreas

13:45-14:30 Uhr

Thomas

Ingolf-Lawinenstation

Otto & Andreas

14:30-15:15 Uhr

Otto & Andreas

Thomas

Ingolf-Lawinenstation

 

ca. 15:30-16 Uhr

Demo Lawinen-Airbags + Testauslösung

16:00-16:30 Uhr

Ende des Outdoor-Teils - Fragerunde je nach Bedarf

 

17:00-22:00 Uhr

Sauna, Abendessen, Sektionsliter, …

 

Sonntag, 15. Jänner 2012

08:00-13:00 Uhr

Praxisskitour (Stadelstein, Kragelschinken, oder Plöschkogel) mit Fokus auf Triebschnee-Erkennung, Auswahl der richtigen Aufstiegsspur, und Vertiefung des am Samstag erlernten nach dem bewährten Motto "VENÜ":  Vorzeigen - Erklären - Nachmachen - Üben!
2 - 3 Gruppen - Thomas, Otto, & Andreas

Nachmittag

Mittagessen & Heimreise

Bei der Lawinenübungsstation mit unserem Trainer Ingolf Hammerschmied (Berg- und Schiführer, Hochseilgartentrainer) wird nur die Einfachverschüttung und Mehrfachverschüttung geübt, bei uns (Thomas, Otto & Andreas) wird alles vom Anfang bis zum Schluss (LVS-Suche + Sondieren + Schaufeln mit dem Schneeförderband + Erste Hilfe) geübt.

   
       
Anmeldung und Leitung Thomas Pflügl
    Telefon:      
0664-523 70 90
    e-mail:      
 freistadt@sektion.alpenverein.at
   
       
Online-Anmeldung Online-Anmeldung für diese Tour    
       
Treffpunkt Samstag, 14. Jänner 2012 07:00 Uhr: Unterweitersdorf - Pendlerparkplatz
Weitere Treffpunkte nach Vereinbarung bei der Anmeldung.
 

 
Tourenvorschau jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr während der Schulzeit Alpenverein Freistadt Klettertreff für Kinder und Jugendliche in der http://www.kletterhalle-badleonfelden.at. Information dazu bei den Übungsleitern.  
 
  Sa, 21. Jänner 2012


1862-2012: 150 Jahre Alpenverein - Jubiläumsjahr 2012
OÖ-Aktionstag zum Jubiläumsjahr 150 Jahre Alpenverein
http://www.150jahre-alpenverein.at
Verschiedene Tourenmöglichkeiten rund um den Braunberg:
Schitour-250 Hm, kann klarerweise mehrmals begangen werden (Leitung: Martin Reindl, Gerhard Kutschera)
Schneeschuhwanderung (Leitung: Alois Wagner)
Langlaufen (Leitung: Otto Daniel)
Wanderung )Leitung: Gerd Simon)
Schneeschuhe können ausgeborgt werden (bitte um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens So, 15. Jänner !!!). Treffpunkt 13 Uhr Stifterplatz - mit Fahrgemeinschaften nach St. Oswald.
Bitte Jause mitnehmen, für Getränke ist gesorgt. Die Rückfahrmöglichkeit wird organisiert. Details bei der Anmeldung.
Ansprechpartner: Alois Wagner, Tel. 0664-135 23 32, wagnerulme@gmx.at
 

  Sa, 28. Jänner 2012 Schitour Gsuchmauer (2.116 m)
Schitour im Gesäuse; 3,5 - 4 h Aufstieg, insg. 1.230 Hm; Treffpunkt: 06:00 Uhr Stifterplatz; Voraussetzung: nur für geübte Tourenschifahrer; Harscheisen mitnehmen, Anmeldung bis 23. Jänner, max. 10 Teilnehmer
Leitung: Johanna & Gerhard Kutschera el. 0676-613 20 07, kutschera@epnet.at

Schöne Grüße,
Thomas Pflügl - Alpenverein Freistadt - Öffentlichkeitsarbeit
 

P.S.: Wer Ankündigungen dieser Art nicht via e-mail zugesendet haben möchte: bitte um eine kurze Nachricht.


  Alpenverein Sektion Freistadt - Wir geben Dir Berge!

© Copyright:
Thomas Pflügl 2012

Thomas Pflügl
Mobil
e-mail
www

Lehen 84, A-4293 Gutau, Austria
+43 664 - 523 7090
freistadt@sektion.alpenverein.at
http://www.alpenverein-freistadt.at

ZVR-Zahl: 963097055


All rights reserved.
  Austria/Europe --> high mountains --> Mozart --> no kangaroos

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!

Alpenverein Freistadt Roundmail
    Alpenverein Freistadt Roundmail
        Alpenverein Freistadt Roundmail
           
Alpenverein Freistadt Roundmail
                Alpenverein Freistadt Roundmail

Alpenverein Freistadt - Wir geben Dir Berge!